WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Spukorte
Kennwort vergessen?

Hinweise

Spukorte Schlösser, Häuser, Landstriche, Seen etc..

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.02.2006, 02:41   #1
GrayFox
Gschaftlhuber

 

Registriert seit: 12.02.2004
Ort: In meiner Wohnung. ;)
Beiträge: 3.809
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 20 Danke für 15 Beiträge
Standard Die verfluchte Pestkapelle

Unlängst von Weilheim steht eine Kapelle auf einem Freidhof wo zur Zeit der Pest etliche Tote begraben wurden die auch als verfluchte Pestkapelle bekannt ist.
Rund um und in der Kapelle soll es spuken und Jugendliche die dort Mutproben bestehen wollten sollen den Verstand verloren haben.

Was denkt ihr handelt es sich hier tatsächlich um einen verfluchten Ort oder entspringt der Spuk der Phantasie der Menschen die sich dort aufhielten?

http://www.gespensterweb.de/Spukorte...m/weilheim.htm

range"> Quelle 2 entfernt
GrayFox ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GrayFox für den nützlichen Beitrag:
Alt 26.02.2006, 11:33   #2
nein
Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015

 
Benutzerbild von nein
 

Registriert seit: 29.10.2004
Ort: münchen
Beiträge: 8.790
Abgegebene Danke: 333
Erhielt 485 Danke für 365 Beiträge
Standard

quelle 1, die kapelle bei weilheim kann ich gern überprüfen, wenns wieder etwas wärmer ist. ist nicht weit von mir.
nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2006, 12:22   #3
ollii
Inventar

 

Registriert seit: 11.01.2005
Ort: Plazac,Frankreich
Beiträge: 1.814
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge
Standard

Prima Sache, nein, würde mich interessieren ob du was herausbekommst. Vielleicht läuft dir sogar ein in der Nähe wohnender über den Weg den man befragen könnte. Würde mich interessieren was an solchen Links dran ist.
ollii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2006, 15:48   #4
Moonlight
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

hey nein nimmst mich dann mit? ^^ wär auch interessiert
  Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2006, 19:23   #5
Lady Morgaine
Femme Fatale

 
Benutzerbild von Lady Morgaine
 

Registriert seit: 17.11.2005
Ort: Köln
Beiträge: 714
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Standard

Ich finde es ist imemr schwer zu beurteilen, ob es stimmt oder nicht. Jeder erzählt was anderes, erfindet etwas hinzu etc.
Da bleibt einem wirklich nur übrig : selbst überzeugen!
Ich bin gespannt darauf, was Nein berichten wird. Aber pass auf, das du nicht auch verrückt wirst...
__________________
Nicht Gnade, sondern Gerechtigkeit sind wir den Tieren schuldig!– Arthur Schopenhauer (1788-1860) –
Lady Morgaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2006, 21:06   #6
nein
Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015

 
Benutzerbild von nein
 

Registriert seit: 29.10.2004
Ort: münchen
Beiträge: 8.790
Abgegebene Danke: 333
Erhielt 485 Danke für 365 Beiträge
Standard

wäre sicher nett, da nicht alleine hinzugehen.
ich wollt nur wirklich warten, bis das wetter etwas angenehmer ist.
dann schaun wir uns das erst mal bei tageslicht an, wo das is und wie man hinkommt.
nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2006, 15:51   #7
Simi
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

mich würde interessieren, was die leute, die den verstand verloren haben, berichtet haben? vor allen dingen, wieso haben die überhaupt den verstand verloren und was soll man darunter verstehen? das ist ja ein weit dehnbarer begriff...
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2006, 00:22   #8
nein
Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015

 
Benutzerbild von nein
 

Registriert seit: 29.10.2004
Ort: münchen
Beiträge: 8.790
Abgegebene Danke: 333
Erhielt 485 Danke für 365 Beiträge
Standard

ich denke nicht, dass dort viele leute den verstand verloren haben.
aber da langt schon eine nächtliche drogenparty mit einem, der durchdreht, um solche gerüchte in die welt zu setzen.
ich kenne einige leute aus weilheim und umgebung, die davon noch nie gehört haben.
aber wir werden's uns anschaun und berichten, was los ist.
nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2006, 14:59   #9
Moonlight
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Hab ein wenig recherchiert wo der Ort mit der Kapelle liegt, und St. Leonhard ist die nächste Ortschaft zu dem Wald, soweit ich das mitbekommen habe - nur da ist halt sehr viel Wald überall, und man sieht nicht wirklich was von ner Kapelle, wenn irgendjemand nen Hinweis findet wie man da hinkommt, oder wo sich das befindet, bitte posten, das wär sehr nett, sonst verläuft man sich noch..

http://img130.imageshack.us/img130/1940/kapelle5bv.jpg

Geändert von viennatourer (19.12.2010 um 19:56 Uhr) Grund: Bilddirektanzeige entfernt
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 18:34   #10
Moonlight
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Also so wie es aussieht, sind rote Augen und schwarze Hunde auch bei anderen Pestkapellen bzw. den Sagen darüber, sehr beliebt.

Zitat:
Der Schirfer von Arzbach hat selber erzählt, wie er einmal spät nach dem Engelläuten noch an der Pestkapelle vorbeigegangen ist. Da ist ein zottiger, schwarzer Pudel auf ihn zugesprungen. In den glühroten Augen hat ihm das helle Feuer gebrannt und die Zunge ist ihm enzlang aus dem Maul gehängt. Dem Schirfer ist angst und bang geworden, daß er nicht mehr hat beten können und seinem Hirn alle heiligen Namen abgefallen sind. Die hätten den geistischen Hund vertrieben. Erst beim nächsten Feldkreuz, das heute noch mitten im Paunfeld steht, hat das Hundsluder abgelassen.
http://www.sagen.at/texte/sagen/deut...stkapelle.html
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2008, 18:05   #11
Suriser
neugierig

 

Registriert seit: 11.02.2008
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Kapelle

Hallo,

ich habe dir Beiträge zum Thema "verfluchte Pestkapelle" gelesen. Ich wohne ganz in der nähe dieser Kapelle und war auch schon öfters mal dort. Dass jemand verrückt geworden ist, kann ich bislang nicht bestätigen. Allerdings birgt dieser Platz irgendein Geheimnis.
Wie kommt es z.B. dass Tagsüber 5 Brunnen zu sehen sind, Nachts bei einer bestimmten Witterung allerdings 6 Brunnen??

Ich hab euch mal einen Kartenausschnitt aus Google-Earth dazugetan, damit ihr in etwa wisst, wo die Pestkapelle liegt. Bei Sankt Leonhard (wie Amaranth beschrieben) gibt es meines Wissens auch eine Kapelle....aber ich weiß nicht ob an der irgendwas faul ist....

Siehe.....BILD

Geändert von viennatourer (19.12.2010 um 20:01 Uhr) Grund: Bilddirektanzeige entfernt
Suriser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2008, 19:32   #12
Kaschka
Träumerin

 

Registriert seit: 09.05.2007
Ort: Herne
Beiträge: 480
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
Standard

Hmm, grundsätzlich streite ich nicht die Möglichkeit eines Spukes aus aber, ich hätte da Fragen über Fragen. Wieso liegt die Kapelle überhaupt so unzugänglich? Ok, um Pestkranke dahin siechen zu lassen ist ein Ort außerhalb eines Dorfes/ Ortes wohl sehr gut geeignet. Aber warum hat man dann auf einem bestehenden Friedhof eine Kapelle gesetzt? Bei der Menge an Baumbestand hätte man eine Fläche roden können und dort die Kapelle bauen können. Ist die Kapelle heute noch in Gebrauch? Wird sie gepflegt?
Und die Brunnen, es wäre wirklich unglaublich wenn die rein zufällig ein Pentagram bilden würden. Aber machen sie das wirklich, exakt? Oder muss man um das zu sehen mehr als nur ein bischen guten Willen zeigen? Ìst das was als sechster Brunnen zu sehen ist, wirklich ein Brunnen? Was heißt bei bestimmter Witterung? Nebel? Dann könnte das alles sein, vom Baumstumpf bis was weiß ich was.
Warum ist der Wald ausgerechnet fünf Kilometer um diese Kapelle herum verflucht? Gibt es dazu eine gesonderte Information?
Was hat die Frau im Baum mit den Pestkranken/-toten zutun? Weiß man was über sie?
Dazu würde ich wirklich gerne mehr wissen.
__________________
Es ist Unsinn, sagt die Vernunft-Es ist was es ist, sagt die Liebe-Es ist Unglück, sagt die Berechnung-Es ist nichts als Schmerz, sagt die Angst-Es ist aussichtslos, sagt die Einsicht-Es ist was es ist,sagt die Liebe-Es ist lächerlich, sagt der Stolz-Es ist leichtsinnig, sagt die Vorsicht-Es ist unmöglich, sagt die Erfahrung-Es ist was es ist, sagt die Liebe.

Mein Blog http://derganznormalewahnsinn.over-blog.de/
Kaschka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2008, 19:34   #13
Kaschka
Träumerin

 

Registriert seit: 09.05.2007
Ort: Herne
Beiträge: 480
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
Standard

Soll heißen "Grundsätzlich schließe ich die Möglichkeit eines Spukes nicht aus."
__________________
Es ist Unsinn, sagt die Vernunft-Es ist was es ist, sagt die Liebe-Es ist Unglück, sagt die Berechnung-Es ist nichts als Schmerz, sagt die Angst-Es ist aussichtslos, sagt die Einsicht-Es ist was es ist,sagt die Liebe-Es ist lächerlich, sagt der Stolz-Es ist leichtsinnig, sagt die Vorsicht-Es ist unmöglich, sagt die Erfahrung-Es ist was es ist, sagt die Liebe.

Mein Blog http://derganznormalewahnsinn.over-blog.de/
Kaschka ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaschka für den nützlichen Beitrag:
franze (10.05.2013)
Alt 26.06.2008, 18:51   #14
darkness1906
neugierig

 

Registriert seit: 26.06.2008
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
Standard

auch ich war shcon an der pestkapelle. bei lauterbach in der nöhe. ziehmlich viele feldwege, aber man kann auch vond er hauptstraße aus hinkommen. von penzberg aus die hauptstraße richtugn weilheim und dann kommt irgendwann ne abzweigung nach neuried. danach ist es nicht mehr weit. immer weiter auf der hauptstraße bis irgendwann auf der rechten seite ein weg abgeht der für autos und motoräder gesperrt ist(so ein hässliches schild)
dann den weg immer gerade aus und bergauf. bis der weg eine biegung nach rechts macht. da müsst ihr gerade aus. is ein noch kleinerer weg. ca. 50 -100 meter nach derabzweigung kommt links die kapelle da sind dann auchschon die ersten 2 brunnen.

ich war mit einem freund dort. in der nacht wo überall die jphannifeuer branten. genau um mitternacht.^^ ichstehe auf sowas.
naja. was soll ich sagen. die kirche is wenig imposant... ichhabe gehört das dort immer noch die maiandacht gehalten werden soll. und auch das sich des kreuz in der kirche um mitternacht umdrehen soll und wenn man in einen der brunnen pinkelt soll man 2 tage danach sterben. außer es läuft einem ein schwarzer hund über den weg der einen auf den rechten weg zurück bringt.

was mir passiert ist, 4 tage danach war ein autounfall wo es meine karre voll zerlegt hat. und heute 5 tage danach habe ich mich in der arbeit erst mal ordentlich geschnitte und musste mit 2 stichen genäht werden. mal schaun was noch kommt. unglück kommt immer im 3-erpack;-) ich hoffe die wegbeschreibung hilft einigen die dort hinwollen.
viel spass un dviel erfolg. und nicht in die brunnen pinkeln.
mfg. darkness.
darkness1906 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu darkness1906 für den nützlichen Beitrag:
Damien (14.12.2010), franze (10.05.2013)
Alt 16.07.2008, 23:54   #15
AgentD
neugierig

 

Registriert seit: 16.07.2008
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Hallo

Hallo an alle, ich bin gerade durch zufall auf diesen thread gestossen. ich wohne in geretsried, das ist nicht weit weg von weilheim. wir waren auch schon mehrere male dort und haben die kapelle gesucht, haben sie aber nie gefunden.
einmal hatten wir sogar jemanden dabei der schon bei der kapelle und den brunnen war, die wollten dann aber nicht mehr mit rein in den wald und haben an der strasse gewartet, gefunden haben wir wieder nichts. was uns aufgefallen ist war dass das auto auf der rückfahrt aus irgendeinem grund ziemlich laute schläge getan hat, als ob irgendwas von unten ans blech stösst. wir haben mehrmals angehalten, wissen aber bis heute nicht an was das lag.
Da wir wissen wo der eingang zum wald ist, uns jedoch drin immer verfahren bzw. keine kapelle finden, würde ich mich freuen wenn jemand eine detailierte karte + genaue beschreibung für uns hätte, denn wir sind vor über einem jahr das letzte mal gefahren und haben es quasi schon aufgegeben ^^
Ich würde aber wirklich gerne mal die Kapelle sehen und vor allem die Atmosphäre dort bei nacht erleben. also wie gesagt wäre wirklich cool wenn mir da jemand helfen könnte.
Danke schonmal
AgentD
AgentD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 22:44   #16
CORPORAL CLEGG
Come on, You Apes! You Wanta Live Forever?

 
Benutzerbild von CORPORAL CLEGG
 

Registriert seit: 06.07.2008
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 292
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard OHO !

Auf zur Pestkapelle! Spaten:checked Lampe:checked
Geistsensor:checked Bier:checked Rambomesser:checked all clear let's go .
Aber mal ohne Witz was ist da los an der Pestkapelle?
Schade das ich da nicht in der Naehe wohn!
"Klar bei Bier setze Kurs auf Pestkapelle" waer mein Motto.
__________________


Wir leben, wie wir träumen - allein
(Joseph Conrad)
CORPORAL CLEGG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 21:50   #17
Seok
Inventar

 
Benutzerbild von Seok
 

Registriert seit: 31.07.2005
Ort: NRW - Wuppertal
Beiträge: 289
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 37 Danke für 23 Beiträge
Standard

ist der treadt eingeschlafen?

nein? warst du jetzt mal an der kapelle?


würde gerne mal bilder sehen oder neue berichte....
Seok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2008, 12:36   #18
Enchanted Fairy
neugierig

 

Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Lübeck
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Also genügend Beweise gibt es nicht oder?
Hat denn irgendjemand, der schon einmal dort war etwas dazu gesagt?
Gibt es irgendwelche Interviews?

Ich würde gern mehr über diese Kapelle erfahren, wohne leider aber sehr weit weg

Kann mir einer vielleicht etwas mehr darüber sagen?
Enchanted Fairy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2008, 02:07   #19
Ghostbuster_SF
neugierig

 

Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

also ich war vor 2 tagen mit paar leuten an der pestkapelle, uns hat es gereizt was da wirklich dran is an der sage, nach einer 1,5 h anfahrt haben wir uns ein bischen verfahren und in einem bauernhof gewendet, wo viele katzen waren, sind dann an dem wald angekommen und ausgestiegen weil wir nicht mehr weiter wussten, auf einmal bellten hunde, wussten nicht woher das kommt, vermuten aber das es von dem bauernhof kam, weil wir ja was von schwarzen hund von der pestkapelle gelesen haben, naja sind dann den einen von paar waldwegen gefahren, 2 mädels im auto waren schon so verängstigt das sie sich selber verrückt gemacht haben, naja sind dann gleich darauf an der kapelle angekommen, mit auto versteht sich, die kapelle war abgesperrt und war auch kein licht zu sehn, sind ein mal um die kapelle gelaufen haben, naja war nicht viel zu sehn war stockdunkel, hatten zwar taschenlampe dabei aber war nicht viel zu sehn ausser gestrüpp, naja vor der kapell haben wir einen brunnen gesehn, aber mehr nicht weil hier stand da sind viel mehr, sind nach ner halben stunde wieder heim gefahren weil nichts weiteres passiert war, naja auf der heimfahrt hatt der andere kollege ein komisches klopfen hinten am auto bemerkt und bei uns ging der hintere scheibenwischer aufeinmal nicht mehr, bei dem anderen zu hause ging dann die lichter nicht mehr richtig am auto, ein anderer ist heim gefahren und fast jemand überfahren und die bremsen sind nicht mehr richtig gegangen. Nach dem allen haben wir uns schon gefragt alles zufall oder hat es was mit der pestkapell zu tun, obwohl ja an der kapelle selber ja nichts auffälliges war, viele von uns waren enttäuscht das wir wegs dem so weit gefahren sind aber, wir können sagen wir waren dort gewesen, und ob das alles zufall ist was danach passiert ist, man weis es net.....
Ghostbuster_SF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 14:20   #20
~moosi~
neugierig

 

Registriert seit: 15.09.2008
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich war mit ein paar Freunden auch schon bei dieser Kapelle.
Wir haben sie auch nicht gleich gefunden, sind ca 5 km durch den Wald gefahren. Auch a paar mal im Kreis, obwohl wir 4 Leute waren von denen alle geschaut haben und wir auch wirklich langsam gefahren sind.
Wir dachte uns auch, wenn wir sie nicht bald finden fahren wir wieder. Aber nach ner Zeit stand sie auch einfach da. Ich dachte auch, dass wir da schon mal vorbei gefahren sind. Naja. Brunnen haben wir nur 2 gefunden. Ich weiß ned wo die anderen 3 sein sollen. Wir haben ziehmlich alles abgesucht rund um die Kapelle. Die beiden Mädchen, die dabei waren meinten auch sie hätten einen schrei aus dem Wald gehört, den ich und mein Freund nicht gehört haben. Was ungewöhnliches war nicht als wir dort waren, aber irgendwie wars ein komisches Gefühl, dass ich ned mal beschreiben könnte.
Auf jeden Fall will ich dort nochmal hin fahren und etwas länger bleiben und genauer suchen.
~moosi~ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Spukorte



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS