WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache TECHNIK
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache TECHNIK Alles, was es angeblich nie gab, nicht gibt und nie geben wird... (HAARP, manipulierende Technik, alternative Technik, geheime Technologie, Hochtechnologie im Altertum etc...)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2014, 04:44   #301
the Godfather
eingeweiht

 

Registriert seit: 05.06.2009
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge
Standard

Von 18 gekauften Unternehmen im Jahr 2013 hat Google offenbar sogar 5 Firmen im Bereich Robotertechnologie gekauft. (Quelle)

Nach dieser Liste wurden alle 5 Unternehmen im Dezember 2013 aus verschiedenen Fachbereichen der Robotik erworben, wie humanoide Roboter (Schaft.inc), Roboter Arme (Redwood Robotics), etc.

Davon abgesehen hat im November 2013 die FDA - Behörde des Gesundheitsministerium der USA, dass von Google mitfinanzierte Unternehmen 23andMe dazu aufgefordert, ihr Angebot für DNA-Tests einzustellen, wodurch DNA-Proben von Privatpersonen gesammelt werden. Allerdings nur da die Wirksamkeit des DNA-Tests bisher noch nicht belegt werden konnte. (Quelle)

Googlization infernale
the Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 13:30   #302
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.271
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.839 Danke für 1.989 Beiträge
Standard

Ob da nicht auch die Konkurrenz der Pharma-Lobby mitgespielt hat ?

Könnte mir vorstellen,dass es einigen sauer aufstößt,wenn da jemand plötzlich
zum Dumpingpreis von 99$ einen kompletten DNA Test anbietet.

Sich über "mögliches" Risikopotential seiner DNS informieren zu wollen,kann es ja allein nicht gewesen sein,da sich ja niemand -nur-auf Grund einer "möglichen" Gefährdung unters Messer legen kann;denn der Arzt hat da wohl (von Ausnahmen mal abgesehen anm.)auch mitzureden und wird sicher noch -eigene-Tests durchführen.

Auch gab es schon Fälle,wo in der Datenbank Verwandte gefunden wurden,von denen man vorher gar keine Ahnung hatte.

Die andere Seite der Medaille....
Zitat:
Auf keinen Fall darf passieren, dass diese Daten öffentlich werden....
.... ist wohl mehr ein Wunschdenken,wie wir ja schon öfter feststellen konnten.

vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2014, 23:36   #303
the Godfather
eingeweiht

 

Registriert seit: 05.06.2009
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge
Standard

Klar haben diese DNA Tests auch positive Eigenschaften.
Ich denke doch das ein großer Teil sich über eventuelle, "vorprogrammierte" Erkrankungsursachen informieren möchte, oder aus Angst bei der Kinderplanung sicher gehen möchte, dass keine vererbt werden.

Den Aspekt der Genealogie/Ahnenforschung fände ich persönlich auch sehr interessant, zu sehen wie weit sich sowas zurückverfolgen lässt.

Vielleicht hätte auch die Anthropologie ihre Vorteile daraus, ein möglichst umfassendes Spektrum an DNA-Proben von Jedermann für Forschungszwecke zu bekommen, wenn diese dafür freigegeben werden könnten.

Aber irgendwie bezweifle ich das ein mittlerweile so großer und mächtiger Konzern wie Google nur selbstlose Ziele für die Allgemeinheit damit verfolgt...
und auch dieser aktuelle Blogeintrag der FAZ befasst sich mit der Frage: "Darf man vor Google Angst haben?"

Google hat am 26.01.2014 mit dem Kauf von DeepMind Technologies jetzt auch einen Experten für Künstliche Intelligenz an Bord.

Also ich finde es nimmt immer mehr Form an... ...
the Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu the Godfather für den nützlichen Beitrag:
viennatourer (29.01.2014)
Alt 30.04.2014, 23:28   #304
the Godfather
eingeweiht

 

Registriert seit: 05.06.2009
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge
Standard

Aktuell gibt es einen interessanten Artikel auf faz.net über Googles "neoabsolutistischen Machtanspruch".
Zitat:
[...]weil uns dämmert, dass Google dabei ist, ein neues Reich zu errichten, dessen Stärke auf einer ganz anderen Art von Macht basiert – allgegenwärtig, verborgen und keiner Rechenschaft pflichtig. Falls das gelingt, wird die Macht dieses Reiches alles übertreffen, was die Welt bisher gesehen hat.
Das Kartellamt hat sich auch bereits mit Google auseinandergesetzt und hält eine Zerschlagung für unwahrscheinlich, zuletzt da es auch den Nutzern nur schaden würde.
the Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2014, 23:30   #305
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.470
Abgegebene Danke: 4.711
Erhielt 2.512 Danke für 1.988 Beiträge
Standard

Ich mag aber google, aber einfluss haben die sicher unermesslichen. Hoffentlich wird das nicht missbraucht.
Finde sowas aber immer wieder interessant wie aus einer idee soetwas großes entstehen kann.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 20:15   #306
Steven Inferno
banned

 

Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Dritter Planet links
Beiträge: 10.927
Abgegebene Danke: 206
Erhielt 2.170 Danke für 1.196 Beiträge
Standard

Google arbeitet angeblich enger mit der NSA zusammen, als man sich das bisher vorgestellt hat: http://thehackernews.com/2014/05/lea...google-in.html

Mal gucken wann die selbsternannten "Truther", die alle ihre tollen antiamerikanischen Blogs bei Google hosten, umziehen. Vermutlich nie, lässt sich dort doch am besten Kohle mit Adwords machen.
Steven Inferno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 13:32   #307
the Godfather
eingeweiht

 

Registriert seit: 05.06.2009
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge
Standard

Google möchte seine Internet-Erreichbarkeit und damit seinen Machtanspruch ausweiten und investiert nun in ein eigenes Satellitennetz, bestehend aus vorläufig nur 180 kleineren Satelliten für ca. 1 - 3 Milliarden Dollar.

Natürlich könnte das auch mit anderen Projekten von Google in Verbindung stehen, wie dem selbstfahrenden Auto, von dem kürzlich der erste Prototyp getestet werden konnte, oder mit dem Erwerb von "Titan Aerospace" im April 2014, einem Raumfahrtunternehmen das Drohnen herstellt.

Offiziell wurden die Investitionen dem Google Projekt "Loon" zugeordnet, mit dem Google allgemein die Internet-Erreichbarkeit ausbauen möchte.

Diese Projekte unterstehen übrigens alle der "semi-secret" Forschungsabteilung Google X.

Weitere Projekte an denen Google dort tatsächlich (!) geforscht und investiert, aber letztlich fallen gelassen hat waren u. a. ein "Space Elevator", dessen Bau aber derzeit undurchführbar ist. Das "Hoverboard" aus dem Film "Zurück in die Zukunft", was aber für den Markt noch zu teuer wäre. Ein benutzerfreundliches "Jetpack", welches aber für den Alltagsgebrauch zu laut und energieverschwenderisch wäre und auch "Teleportation" a la Star Trek, wobei sich rausstellte, dass es die Gesetze der Physik bricht.

Mal sehen was noch so kommt...
the Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2014, 14:51   #308
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.271
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.839 Danke für 1.989 Beiträge
Standard

Deutschlands Justizminister (genau der, welcher auch für Jihad-Heimkehrer eine Unterstützung OT- Wiedereingliederungshilfen, fordert anm.)
kommt nun mit neuer Idee.....
Zitat:
Maas hätte gerne, dass Google geheime Suchformel offenlegt
Google: Heiko Maas fordert Offenlegung von Algorithmus - SPIEGEL ONLINE

Hätte gerne,aber das (Wirtschafts) Leben ist nun mal kein Wunschkonzert,denn es gibt Rechte,auch wenn der oberste Justizler meint darüber zu stehen.

http://www.geistiges-eigentum.eu/software-patente.php

vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2015, 18:24   #309
the Godfather
eingeweiht

 

Registriert seit: 05.06.2009
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge
Standard

Kaum verwunderlich, aber das Wall Street Journal hat festgestellt, dass Google im Weißen Haus ein- und ausgeht und mehr Lobby-Arbeit betreibt als jedes andere Unternehmen in den USA. (Quelle: FAZ)

Diese Verbindungen könnten auch dazu geführt haben, dass die amerikanische Kartellbehörde vor ca. 2 Jahren keine Klage gegen Google eingereicht hat...
Allerdings positioniert sich die amerikanische Regierung seit Barack Obama auch verstärkt über Social Media und wendet sich meiner Meinung nach aus diesem Grund verstärkt an "das Internet", also namentlich an Google
the Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2015, 13:20   #310
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.507
Abgegebene Danke: 611
Erhielt 563 Danke für 416 Beiträge
Standard

@Steven Inferno

Soviel mir bekannt ist, müssen alle in den USA angesiedelten Firmen und Netzwerke mit der NSA zusammen arbeiten. Die haben gar keine andere Wahl mehr. Da ist irgendein Gesetz erlassen worden, welches Sie dazu zwingt. Ist schon während der Bush-Administration verabschiedet worden, dieses Gesetz.

Microsoft hat aber jetzt reagiert und einige wichtige Bereiche, welche Europa betreffen, auf einen europäischen Server ausgelagert. Damit zeigt Microsoft der NSA die lange Nase, denn jetzt kann die NSA diesen Datenverkehr nicht mehr ausspionieren.

Dieses Spionage-Gesetz hat die NSA nicht nur, wie ursprünglich vorgesehen, zur Terrorbekämpfung und Vorbeugung verwendet, sondern hat damit in immer größerem Maße auch Wirtschaftsspionage betrieben. Seit den Snowden-Veröffentlichungen weiß man davon, und seither haben amerikanische Firmen mit einem Grundproblem zu kämpfen. Europäische Geschäftspartner können sich nicht mehr sicher sein, ob sensible Daten bei jenen amerikanischen Firmen noch sicher vor der Ausspionage durch die NSA sind. Dieses Vertrauensproblem hat Microsoft dazu veranlasst so vorzugehen wie oben beschrieben. So wollte man dieses Vertrauensproblem bei seinen europäischen Kunden beseitigen.
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2015, 16:43   #311
the Godfather
eingeweiht

 

Registriert seit: 05.06.2009
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Astun Beitrag anzeigen
Microsoft hat aber jetzt reagiert und einige wichtige Bereiche, welche Europa betreffen, auf einen europäischen Server ausgelagert [...] jetzt kann die NSA diesen Datenverkehr nicht mehr ausspionieren.
Da wäre ich mir nicht so sicher ;-) aber für die Investoren hört es sich sicher erstmal beruhigend an.

Mir ist übrigens noch aufgefallen, dass Google im Oktober 2014 mit "Dark Blue Labs" und "Vision Factory" nochmal zwei Firmen im Wert von "tens of millions" aus dem Bereich "Künstliche Intelligenz" für ihr Projekt "Google DeepMind" gekauft hat.
Bereits im Januar 2014 hatte Google ja "DeepMind Technologies" für bis zu einer halben Milliarde GBP gekauft. Vertragsbedingung war damals auch, dass Google ein "AI-Ethics-Komitee" gründen muss.

Im Unterschied zu bsplw. IBM's "DeepBlue" lernt "Google DeepMind" komplett durch Erfahrung, ohne Vorprogrammierung.
Anscheinend lassen die bei Google "DeepMind" bisher Computerspiele aus den 80igern wie "Pacman" oder "Space Invaders" spielen. Die KI verbessert sich dabei selbständig von Spiel zu Spiel. Man will aber bald auch komplexere 3D-Spiele wie "Quake" oder "Doom" auszuprobieren... (Quelle)

Google entwickelt eine selbständig lernende KI und bringt ihr "Doom" bei?
the Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 17:47   #312
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.780
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Skynet ist nicht mehr weit:

Todo-List:
1. Solve Doom
2. Destroy mankind



Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 15:54   #313
the Godfather
eingeweiht

 

Registriert seit: 05.06.2009
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge
Standard

Google macht die Vision einiger Sci-Fi-Autoren, dass in Zukunft die Welt nur noch von Konzernen regiert wird, denkbar.
Zumindest nach diesem sehr interessanten Artikel auf faz.net Amerika ist abgebrannt, wir leben jetzt in Google-Land in Anlehnung an den "Six Californias" Vorschlag von Tim Draper 2013, bei dem erreicht werden sollte das sich unteranderem Silicon Valley autonom verwaltet.

Geändert von the Godfather (10.06.2015 um 16:01 Uhr)
the Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2015, 17:01   #314
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.271
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.839 Danke für 1.989 Beiträge
Standard

Google(News) vs Österreich ;-)

Zitat:
Zeitungsverleger stoßen sich u.a. daran, dass Google beim Aufruf der Seite eine Zusammenfassung der aktuellen Nachrichten anbietet und dass in den Suchergebnissen Textausschnitte aus den jeweiligen Artikeln angezeigt werden. Sie wollen gesetzliche Handhabe dafür, mit Google über monetäre Abgeltung verhandeln zu können.
Also,nix was man mit Geld nicht regeln könnte...;-)

Google droht mit Einstellung von Google News in Österreich - KURIER.at

vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2015, 17:58   #315
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.507
Abgegebene Danke: 611
Erhielt 563 Danke für 416 Beiträge
Standard

Wer braucht schon Google News?

Ich würde denen bestimmt keine Träne nachweinen, wenn sie ihren Dienst einstellen würden.
Gibt genug andere Dienste, welche nicht so dominant sein wollen wie Google.
Außerdem kann man sich ja die APA-News per Smartphone-App runterholen.
Google News ist dementsprechend entbehrlich.
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2017, 23:38   #316
the Godfather
eingeweiht

 

Registriert seit: 05.06.2009
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge
Standard

Google's DeepMind Forschung hat ihre KI auf Sozialverhalten getestet, indem man mehrere Computern mit künstlicher Intelligenz vor die Aufgabe stellte, virtuelle Äpfel von nur einem Apfelbaum zu pflücken.

Zu Beginn soll alles ganz harmlos und friedlich abgelaufen sein, aber als immer weniger Äpfel am Baum waren, wurden die KI's zunehmend aggressiv, gierig und haben sich gegenseitig sabotiert.

Na dann, viel Spaß für die Zukunft

http://www.businessinsider.de/google...-werden-2017-2

https://motherboard.vice.com/de/arti...t-sie-verliert
the Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 09:49   #317
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.470
Abgegebene Danke: 4.711
Erhielt 2.512 Danke für 1.988 Beiträge
Standard

Zitat:
Na dann, viel Spaß für die Zukunft
Ob das gut oder schlecht ist? Aber ich denke Google ist die Zukunft.
Man muss aber auch dazu sagen, das es sowas wie google nur 1x geben kann. (Vergleichen braucht mans eh mit nichts, weils auch keine "Suchmaschine" mehr so weit bringen wird.

Und wenn es sowas nur 1x geben kann, dann muss es irgendwie richtig sein oder? Oder sagen wir, dann wirds gebraucht. Den Wachstum verdankt es den Nutzern und diese müssen zwangsläufig Google eine Daseinsberechtigung geben.
Naja ich bin einfach viel zu fasziniernd von Google, als das ich Angst hätte.

Das mit der KI ist aber schon krass. Vielleicht werden Androide und Menschen mal eins?
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 19:59   #318
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.719
Abgegebene Danke: 4.286
Erhielt 5.582 Danke für 3.079 Beiträge
Standard

google musste nun eine historische strafe von über 4mrd dollar strafe zahlen, weil es seine android machtposition ausnutzte.... ob denen die strafe überhaupt wehtut?

https://orf.at/stories/2447422/
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG

Geändert von Trinity (18.07.2018 um 21:25 Uhr)
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 23:31   #319
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.507
Abgegebene Danke: 611
Erhielt 563 Danke für 416 Beiträge
Standard

@Trinity

Also in den Nachrichten haben sie gesagt, dass Google diese Summe als Gewinn innerhalb von zwei Monaten erwirtschaftet.
Naja, das wird Google verkraften.
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 14:05   #320
Helios
Inventar

 

Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 1.004
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 235 Danke für 153 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Trinity Beitrag anzeigen
ob denen die strafe überhaupt wehtut?
Meinst du nur die Geldstrafe? Alphabet hat im letzten Jahr einen Gewinn nach Steuern von 12,6 Mrd. Dollar erwirtschaftet, also etwa 10,9 Mrd. Euro. 4,3 Mrd. Euro fallen da durchaus ins Gewicht (auch wenn sich das durch entsprechende Senkung der Steuerlast nicht 1:1 auswirkt), bloß dürfte das für Google der angenehmere Teil der Strafe sein; gewichtiger sind die Forderungen, die an Google gestellt wurden bezüglich der App-Integration. Das kann durchaus empfindlicher werden, weil es Folgegeschäfte betrifft. Umgekehrt zeigt die Erfahrung, dass die geforderten Freiheiten zwar einfachere Umsetzungen für die Nutzer bedeuten kann, grundsätzlich aber nichts ändert. Chrome wird bspw. auch so gern genutzt, man schaue sich nur die Marktanteile im Desktopbereich an.
__________________
Once upon a time in the west...
Helios ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache TECHNIK



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS