WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache POLITIK, KRIEG & TERROR
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache POLITIK, KRIEG & TERROR Alles, was die Regierungsbosse uns verschweigen! (USA, angebliche Terrorstaaten, geplante Kriege, geheime Verbindungen, Politik hinter verschlossenen Türen etc)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.05.2007, 11:13   #41
BrainlessButHappy
erleuchtet

 

Registriert seit: 05.02.2006
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 402
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Wenn wir alle Heiligabend 2012 unter dem Weihnachtsbaum die Geschenke auspacken und wieder mal fest stellen, dass die Welt am Abend vorher schon wieder nicht untergegangen sein wird, dann unterhalten wir uns darüber noch mal.

Ich hoffe, dieser Thread hält solange durch...



Sicher geht die Welt vor die Hunde, aber nicht plötzlich, sondern ewig langsam und schleichend und wir alle erinnern uns mal an die Zeit zehn Jahre (oder mehr) zurück und realisieren dann, wie schön es doch früher war.

Andere Realitäten erschließen sich mir erst dann, wenn sie logisch und nachvollziehbar begründet wurden und nicht aufgrund der Aussagen irgendwelcher dubiosen Wahrsager oder Nazi-Esoteriker wie dem berühmt / berüchtigten Herrn H. mit dem Vampirjagerpseudonym, der lediglich die schwammigen Ängste mancher Mitmenschen kanalisiert, um damit zu punkten.

__________________
StGB §328 Absatz 2.3: Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.
BrainlessButHappy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2007, 21:43   #42
Priest of Hiroshima
Inventar

 

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 763
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Lustig : die alten Griechen haben auch gesagt, dass alles den Bach runter geht (mal sehen wer diese Dreideutigkeit entschlüsselt).

Ich zweifle daran, dass es eine Konstante in der Geschichte gibt, die uns immer näher an die Zerstörung der gesammten Zivilisation bringt.
Lediglich die Risiken werden immer höher, aufgrund unserem Wahn Technologien zu erforschen damit alles schneller und in größeren Dimensionen vorangeht (was leider auch für die Waffenforschung zutrifft).

Vielleicht kommt eines Tage der Moment an dem die westliche Hemisphäre z.B. in einem Krieg vergeht: Aber so erschreckend es auch ist, die Geschichte hat auch gezeigt, dass Imperien bzw. Kulturzentren über die Jahrtausende vergehen und andere, andernorts, entstehen. So ist der Lauf der Dinge. Wenn wir vergehen, dann wird südostasien, Südamerika, Afrika groß, schließlich stehen die Menschen dort uns in nichts nach.

Und zu diesen Kriegsprophezeihungen: Stichwort: "Self-fullfilling prophecy"
ein begriff des Soziologen R. Merton:
Eine falsche oder nicht reale Tatsache, durch deren unablässige Behauptung neue Verhaltens und Denkweisen entstehen, die diese mehr oder weniger schnell wieder wahr werden lassen.
Ist uns schon mal im I. Weltkrieg passiert, bitte nicht nochmal.

Schön mal wieder da zu sein...
__________________
[VERBORGEN]
Priest of Hiroshima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2007, 01:39   #43
Zythran
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

genau deshalb mag ich den gedanken an den 21.12.2012 nicht... wenn alles auf die zerstörung hinarbeitet wird sie passieren... oder, wer wind säht wird sturm ernten *g*

hast jedoch recht... selbst wenn die menschen ausgelöscht werden sollten (was ich mir nich wirklich vorstellen kann, aber wer weiss...) wird das leben weitergehen.... die dinos sind auch ausgestorben, und dennoch ging es weiter...

wb
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2007, 16:44   #44
Technoman
eingeweiht

 

Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ich muss leider noch mal was posten wegen dem möglcihen Untergang .... klar will das niemand haben und wir leben wahrscheinlich alle ziemlich gut und wir freuen uns der lebens ........ ABER ...

um vielleicht an den 3. WK zu glauben sollte man auch an eine weltweite Freimaurer Verschwörung glauben heisst dass es eine Schattenregierung exisitiert die vor allem Georgi Boy sein Anweisungen gibt und auch anderen westeuropäischen Innenminister hauptsächlich bezüglich der Überwachung der Bürger ........was ja auch immer schlimmer wird ...........
dann 2. sollte man glauben , dass die globale Freimaurer Netzwerk versucht LANGSAM die NWO New Word Order durchzusetzen eben wie oben die Überwachung und integration immer mehr Überwachungstechniken in alle Bereiche ....... wie z.b: REAL ID ACT in 2008 .in amerika ...... wo alle persönliche DAten in eine Karte integriert sind die natürlich einen RFID Chip hat und an öffentlichen Plätzen gelesen werden kann ..........

Um das Hauptziel der Freimaurer zu errreichen und zwar Bargeldlose Zahlungsystem aller westeuopäischer Länder plus Amerika . wollen und nun kommts die Amerikaner eine Hyper inflation "erzeugen" und dann nach 2 monaten danach sagen Geld wieder zu drucken ist ein zu grosser Aufwand , wir machen das so das das Geld abgeschafft wird und virutell auf persöhnliche Karten digital gespeichert werden soll.

und hier greift eine Prophezeihung die sagt , dass eine MEGA inflation vor dem eigentlichen 3. WK kommt ........die halb europa sich über die inflation aufregt und Bürgerkriege entstehn ....

also wie schon gesagt man muss schon an die Freimaurer mit ihrem schlimmen Vorhaben dran glauben um auch den 3. WK zu glauben ..

das mit der NWO ist für mich eindeutig klaro ......... wenn man sich die kranken Entscheidungen von Georgie Boy anschaut . Kriege und Hass in der Arabischen welt zu erzeugen ...... ist auch ein ziel der Freimaurer ...... laut Albert Pike .............. gibts hier

http://www.threeworldwars.com/overview.htm


http://www.infokrieg.tv/russo_rockef...oto_220207.htm

Mr. russo ein bekannter Filmemacher hat die endgültigen Vorhaben der Freimaurer von Rockefeller mal persönlich gesagt bekommen

also man muss sich nur die Facts anschauen .. dann lernt man sooo viel..
Technoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2007, 16:48   #45
Technoman
eingeweiht

 

Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

http://www.threeworldwars.com/albert-pike2.htm

hier nochmal 3 Weltkriege und ihre Vorgaben des A. Pike ..
Technoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2007, 17:19   #46
Yvannus
Administrator
Lucysüchtig

 
Benutzerbild von Yvannus
 

Registriert seit: 19.02.2005
Ort: Rainscastle
Beiträge: 4.004
Abgegebene Danke: 511
Erhielt 1.065 Danke für 597 Beiträge
Standard

Na, ich finde es sehr natt, daß meine Party so gehypt wird, die schon seit ein paar Jahren auf den 20.12.2012 gelegt ist Klar, sie wird einfach eine Nummer dreckiger als alles zuvor, aber das davon gleich die Welt untergeht *g*

Um mal wieder einen Bogen zu Russland zu schlagen.
Russland war und ist seit Jahrzehnten eine militärische Großmacht. Wer glaubte Russland war in den letzten zwanzig Jahren militärisch handlungsunfähig, der hat sich getäuscht.
In Russland herrscht seit dem kalten Krieg bereits eine richtiggehende Panik vor den expandierenden Chinesen. Aus diesem Grund baut Russland eben auch schon seit Jahren an einer "wirksamen" Verteidigung.
Das im Moment allerdings eine vermehrte Muskelspielerei festzustellen ist, beruht auf einem fast schon "Naturgesetz" des Atomzeitalters.
Im Kalten Krieg bezeichnete man es auch als das "Gleichgewicht des Grauens". Die Jahre des Kalten Krieges waren Außenpolitisch mit die stabilsten die wir kennen. Eine derartige Expansion und Machtentfaltung wie sie die USA betreiben, wäre in dieser zeit nicht möglich gewesen. Denn so mächtig wie die beiden Lager auch waren, man wusste, daß ein Atomwaffeneinsatz verheerende Folgen haben würde.
Und genau an diesem "Gefühl" arbeitet Russland wieder. Ein Atomkonflikt würde prinzipiell beide Parteien, wer auch immer daran beteiligt ist, schwere Schäden zufügen. Und genau das ist dieses Gleichgewicht. Und Russland möchte wieder Teil dessen sein.


Was Sachen wie NWO (übrigens eine der genialsten Zeiten was das US-Wrestling betrifft ) oder Weltuntergang und anderes Zeug betrifft.
Wie der Priest schon geschrieben hat: Es werden immer wieder Zivilsationen zerstört. Das geht seit Jahrtausenden so. Und wenn eine Freimaurervereinigung nach der Weltherrschaft strebt, dann ist auch sie diesem Kreislauf unterworfen. Was es nicht schon alles für Imperien gab. Keines davon hat ewig überdauert.

Ich glaube auch nciht an eine komplette Zerstörung. Und außerdem: Nehmen wir doch mal an 2012 löscht sich die Menscheit komplett aus. Es gehen sämtliche Bomben und Kriegsmittel gleichzeitg hoch, nebenbei verdampfen dadurch die Eisreserven der Pole und überhaupt. Soll ich da jetzt schon in Panik leben? Ich dürfte 2012 mit meinem Studium grad fertig sein. Wozu soll ich das denn jetzt noch machen, wenn ich eh hops geh?
Statt eine riesen Panik zu schieben, wäre etwas mehr optimistische zukunftsarbeit angebracht. Denn genauso wie

Zitat:
Eine falsche oder nicht reale Tatsache, durch deren unablässige Behauptung neue Verhaltens und Denkweisen entstehen, die diese mehr oder weniger schnell wieder wahr werden lassen.
etwas negatives Bewirken können, können positive Utopien auch auch etwas positives bewirken.
Yvannus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2007, 17:57   #47
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.495
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 1.209 Danke für 897 Beiträge
Standard

Zitat:
Technoman schrieb am 13.05.2007 16:44
um vielleicht an den 3. WK zu glauben sollte man auch an eine weltweite Freimaurer Verschwörung glauben
*hust* *lol* sorry Ich finde weder das eine noch das andere hat etwas mit "Glauben" zu tun. Freimaurer gibt es immerhin, da muss man an nichts glauben.

Zitat:
eine Schattenregierung exisitiert die vor allem Georgi Boy sein Anweisungen gibt
Wie an anderer Stelle schon öfter gesagt: jede Regierung eines jeden Landes wird von der Wirtschaft bestimmt. Hinter George W. Bush stehen z.B. mehrere große Unternehmen die ihm im Wahlkampf zur Seite standen. Durch ihren Einfluss auf den Präsidenten versuchen sie ihre wirtschaftliche Macht zu sichern - zur Not auch durch Krieg (siehe Irak). Ist doch nur "natürlich", sehe da echt nichts geheimnisvolles dran und hat auch nichts mit "Schattenregierung" zu tun, denn das ist etwas völlig anderes: eine Gruppe von Menschen die als Ersatz für die eigentliche Regierung zusammengestellt wurde. So geschehen 2001 nach dem 11.9. http://www.heise.de/tp/r4/artikel/11/11983/1.html. Die haben aber keinerlei Einfluss auf die Regierungsgeschäfte. Halte weiterhin wenig von dieser Mystifizierung ...

Hier noch zum Nachlesen dazu:
http://www.lehrer-online.de/dyn/9.asp?url=395603.htm
http://daa.amerikanistik.net/daa9/wahlspenden.html
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2007, 19:26   #48
Technoman
eingeweiht

 

Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Die haben aber keinerlei Einfluss auf die Regierungsgeschäfte. Halte weiterhin wenig von dieser Mystifizierung ...
träum weiter .. und was sagste zu der Überwachung wie hier in Germany ........... wo herr schäuble immer mehr Bürgerrechte uns wegnehmen will ............z.b: der sch........ biometrische Pass persöhnliche DAten wie Fingerabdrücke, Gesichtsfeld und andere Daten digital gespeichert werden und nat. ein RFID chip integriert ist und dass die Amerikaner immer mehr Leute verchippen wie z.b. gefangene , neugeborene , immigranten und sonstige Gruppen , ist doch egal dass sie erfasst werden und kontrolliert werden .. sicherlich ist das in Amerika viel stärker im Kommen als bei uns ....... aber das wird dann bald noch mehr überschwappen und dannoch : REAL ID ACT
http://en.wikipedia.org/wiki/Real_id_act

das ist alle schon beschlossene Sache ......... und wir werden immer mehr indoktrinirt ..von den SAchen , die bevölkerung wird langsam auf die totale Überwachung manipuliert ..........

ist alles nicht oder was ?????????
Technoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2007, 19:36   #49
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.495
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 1.209 Danke für 897 Beiträge
Standard

Das ist schon "was" - aber nicht irgendeine Schattenregierung ist dran Schuld. Das ist eine schon vor Jahrzehnten vorhergesehene und absehbare Entwicklung auf Grund der technischen Möglichkeiten die man heute hat.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2007, 22:01   #50
BrainlessButHappy
erleuchtet

 

Registriert seit: 05.02.2006
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 402
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich will jetzt wirklich keinem hier zu nahe treten, aber das mit der pauschalen Ur-Angst vor den "Freimaurern" tut immer wieder weh.

In Dutzenden Foren und in diversen Freimaurer-eigenen Seiten wird ausführlich darüber berichtet, was der Unterschied zwischen Freimaurern und Illuminaten ist.

Wenn man mal weniger stark auf die üble, primitive und unbewiesenen Gehirnwäscheargumente von rechtslastigen Propagandisten wie v.H. und Co. hören würde und sich mehr mit der Freimaurerei selbst befassen würde, würde die manch einer nicht mehr so schnell in solchen Zusammenhängen nennen.

Freimaurerei war, ist und wird immer sein - eine positive Kraft gegen die üblen Machenschaften der jetzigen Machtstrukturen - Förderer von Kunst, Kultur und Wissenschaft - und das über alle Grenzen und Religionen hinweg.

Freimaurerei steht nicht hinter der (möglicherweise existierenden) Schattenregierung, sondern versucht, sich gegen diese zu behaupten und die Menschheit zur wahren geistigen Reife zu führen.

Mein Tipp:

Besucht doch einfach mal die nächste Loge in eurer Nähe (ja, die erlauben und wollen sowas durchaus - sind nämlich nicht wirklich ein "Geheimbund"), redet mit denen und danach urteilt nochmal.

Und bekämpt in Zukunft nicht die Freimaurerei, sondern das Illuminatentum.

Bei denen gehts nur um Macht und Kohle!

Und wenn hier jemand Angst vor nem dritten WK hat, dann sollte er mal fragen, ob Bush und Putin Freimaurer oder Illuminaten sind?!

__________________
StGB §328 Absatz 2.3: Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.
BrainlessButHappy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2007, 16:17   #51
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.719
Abgegebene Danke: 4.286
Erhielt 5.582 Danke für 3.079 Beiträge
Standard

http://www.spiegel.de/politik/auslan...486237,00.html

russland warnt vor einem nuklearen konflikt und gibt vor allem den usa die schuld daran, na no na, wem sonst -.-
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2007, 21:55   #52
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.719
Abgegebene Danke: 4.286
Erhielt 5.582 Danke für 3.079 Beiträge
Standard

GS Politik
Gefahr Russland: Putin setzt Abrüstungsvertrag ausser Kraft. Nato besorgt
http://www.spiegel.de/politik/auslan...494407,00.html
http://www.spiegel.de/politik/auslan...494435,00.html
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2007, 14:37   #53
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.719
Abgegebene Danke: 4.286
Erhielt 5.582 Danke für 3.079 Beiträge
Standard

http://www.spiegel.de/politik/auslan...495405,00.html

hier ein interview mit einem russland experten über die drohgebärden putins.
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2007, 17:58   #54
Yvannus
Administrator
Lucysüchtig

 
Benutzerbild von Yvannus
 

Registriert seit: 19.02.2005
Ort: Rainscastle
Beiträge: 4.004
Abgegebene Danke: 511
Erhielt 1.065 Danke für 597 Beiträge
Standard

Also ich bin äußerst gespannt, ob wie Putin es einrichtet, eine dritte Amtszeit anzutreten. Die Frage ist hier auch, wie bereits in dem Interview angeklungen ist, wer hier die eventuelle Amtszeit wie arrangiert.

Im Moment ist Russland wohl eher ein Windbeutel - Was aber nciht heißt, daß Russland militärisch gesehen keine Macht hätte. Gerade die großen Konzerne, ehemalige Sowjet-Führungspersönlichkeiten und Neureiche Emporkömlinge pumpen einen Haufen Geld in die Militärsektoren.
Yvannus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2007, 20:04   #55
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.719
Abgegebene Danke: 4.286
Erhielt 5.582 Danke für 3.079 Beiträge
Standard

http://news.de.msn.com/politik/Artic...mentid=5556999

na ich weiss nicht, ob man das so unterschätzen darf.

sogar die russischen militärs halten einen krieg mit den usa in den nächsten 10-15 jahren für möglich... hoffentlich werden die ihn dann nicht über europa oder zentraleuropa führen
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2007, 19:29   #56
freeuser
Strahlemann

 

Registriert seit: 10.09.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 99
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 21 Danke für 7 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von celtiCMoon Beitrag anzeigen
....die russischen militärs halten einen krieg mit den usa in den nächsten 10-15 jahren für möglich...
möglich ist alles; aber ich persönlich halte die wahrscheinlichkeit nicht für sonderlich hoch.
russland ist atomwaffenland - und hat das potential sich zu revanchieren ->
eine militärische auseinandersetzung hätte unausweichlich extreme auswirkungen für menschheit und planet
das wäre politisch nicht zu überleben; und aus verbrannter/verseuchter erde lässt sich wohl kaum was lukrieren
__________________
"Gib jedem Tag die Chance, der schönste in deinem Leben zu werden!" - Mark Twain
freeuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2007, 14:00   #57
Handyfuchs
eingeweiht

 
Benutzerbild von Handyfuchs
 

Registriert seit: 13.07.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 273
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Nun ja, man sollte aber nicht Putin allein die Schuld geben. Er hat doch Bush einen Vorschlag gemacht, den Abwehrschirm gemeinsam in Russland zu bauen. Bush hat ja abgelehnt. Wenn ich russischer Präsident wäre und vor meiner Haustüre wird so etwas errichtet, wäre ich auch grantig und ungehalten. Also man kann das auch als Provokation der USA gegen Russland sehen.

Gruß Manfred.
__________________
Handyfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2007, 11:24   #58
Nerzul
the Watcher

 
Benutzerbild von Nerzul
 

Registriert seit: 23.05.2007
Beiträge: 1.576
Abgegebene Danke: 182
Erhielt 258 Danke für 155 Beiträge
Ausrufezeichen Putin plant Raketenabwehrsystem

Und hier der nächste Zug.

Putin kündigt großangelegtes Raketenabwehrsystem an

Aktion - Reaktion.

Mal schaun wie der nächste Zug ausfällt.
Da geht gerade ein Plan von jemanden auf, glaube ich.

MfG, nerzul.
__________________

- Cessante causa cessat effectus -
- Boardregeln -
- Postingsrichtlinien -
Nerzul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 07:28   #59
Gecko
die alte Echse

 
Benutzerbild von Gecko
 

Registriert seit: 30.01.2007
Ort: 06780 Zörbig
Beiträge: 452
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Russland spielt weiter mit den Muskeln:

Russland: Bomber fliegen mit Bewaffnung

Quelle:http://www.bild.t-online.de/BTO/news...t=2352774.html

Gruß Gecko
__________________
Das sicherste Indiz dafür, dass anderswo im Universum intelligentes Leben existiert, ist, dass noch niemand versucht hat, mit uns Kontakt aufzunehmen. (Calvin & Hobbes)



http://www.feuerwehr-zoerbig.de/
Gecko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 14:36   #60
Nerzul
the Watcher

 
Benutzerbild von Nerzul
 

Registriert seit: 23.05.2007
Beiträge: 1.576
Abgegebene Danke: 182
Erhielt 258 Danke für 155 Beiträge
Standard

Ja, es scheint rund um zu gehen und die Fronten spitzen sich zu.

Russland schickt Langstreckenbomber Tu-22 und Tu-95 samt Begleitjägern erstmals seit Jahren in den Luftraum zw. Grönland und Spitzbergen - die Arktis, die seit der Erderwärmung an wirtschaflticher Bedeutung gewonnen hat.
Die USA und Dänemark sandten (wie auch Russland) bereits Eisbrecher, um den Meeresboden zu "studieren". Kanads Premier Harper sagte, die Arktis sei kanadisch, also werde man dort die Truppen verstärken (von 900 auf 5000 Mann). Ebenso öffnen sich Spalten im Nordpolareis, diese sind dann wichtige Routen für Schiffe. Ein Schiff braucht von Rotterdam nach Japan 29 Tage, und 22 Tage über den Suez-Kanal. Führe es über Arktis und Beringstraße, dauert die Reise höchstens 2 Wochen.

Nun, fehlt nur noch eine kleine Prise ...
Die Arktis bietet sehr viele Rohsotffe (angeblich 1/4 der unendeckten Öl-Vorkommen, und etliche weitere Rohstoffe, angeblich auch Diamanten, etc.) und wie kann es auch anders sein, möchte jeder sein Stück vom Kuchen, ob sich eine Diplomatische Lösung findet, bleibt fraglich, momentan wirkt es nicht so, im Gegenteil.

MfG, nerzul.
__________________

- Cessante causa cessat effectus -
- Boardregeln -
- Postingsrichtlinien -
Nerzul ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache POLITIK, KRIEG & TERROR



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS