WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache GESCHICHTE & WELTGESCHEHEN
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache GESCHICHTE & WELTGESCHEHEN Alles, was man uns im Geschichtsunterricht nie sagen wird!Die Verbreitung von nationalsozialistischem Gedankengut wird umgehend zur Anzeige gebracht!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.11.2003, 12:40   #21
User gelöscht!
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard





Wenn man zu allem Beweise hätte, bräuchte man dieses Forum nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2003, 14:58   #22
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.446
Abgegebene Danke: 1.074
Erhielt 1.176 Danke für 870 Beiträge
Standard





Ist klar, aber ich mache dennoch lieber einen unterschied zwischen dem was manche leute sich aus was für gründen auch immer zusammenreimen und dem was wahrheit ist - beides vermengt bringt uns hier auch nicht weiter
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2003, 15:10   #23
User gelöscht!
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard





Was entspricht den der Wahrheit?

  Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2003, 17:38   #24
maki
neugierig

 
Benutzerbild von maki
 

Registriert seit: 03.04.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard



__________________
wir überleben, aber warum eigentlich?
maki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2003, 17:43   #25
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard





nein habe es nicht aus dem internet, sondern von unterschiedlichen lebenden und geschriebenen quellen.
warum soll nur plato die weisheit über atlantis mit dem großen löffel gefressen haben wenn andere auch über atlantis berichten, es nur vielleicht nicht so genannt haben?
warum soll nur er recht haben und alle anderen fantasten sein? das geht mir nicht ein.

das ist genau das, was ich gestern im chat gemeint habe, mir könnte ein alien vor die füße fallen und nur weil es niemand in der tagesschau oder im weissen haus auch gesehen hat, bin ich eine unglaubwürdige quelle.

weil wir menschen immer nur dem oberbullen glauben und ihm blind wie eine kuhherde folgen und alle anderen, haben sie auch noch so viele beweise, werden in das spinnereck gestellt bis der oberbulle sagt, nein er ist kein spinner.

somit überlassen wir das denken anderen und hören selbst auf damit.
das ist doch arm und traurig.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2003, 21:09   #26
.Ra.
neugierig

 

Registriert seit: 28.09.2003
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard





und eine frage allgemein,entwickelt sich die I-net auf ein neuer Kultur?? :f16:
.Ra. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2003, 23:06   #27
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.446
Abgegebene Danke: 1.074
Erhielt 1.176 Danke für 870 Beiträge
Standard





ich folge ebensowenig irgendwelchen leitbullen wie ihr, nehme aber wohl eine etwas distanziertere stellung zum thema ein. viele die heute atlantis hören denken da sofort an eine unbekannte insel mit großem reichtum, und fantasieren (ja das wort nehme ich wieder) sich noch ein paar technische geräte und kristalltechnik oder so hinzu. dafr gibt es aber definitiv keine quellen.

um das nochmal abzugrenzen: unter atlantis verstehe ich das land was plato beschrieben hat. wenn ihr von "alien auf atlantis" redet so kann damit nur ein anderes land gemeint sein, und "atlantis" wird langsam aber sicher zum oberbegriff für ein uns unbekanntes land, welches - wenn man nach dem einen geht - ein land voller esoterik war und - wenn man nach wieder anderen geht - ein recht irdisches land war in dem es hochtechnologie wie heute gab.
die letzteren beiden haben jedoch mit platos atlantis insofern etwas zu tun, als das sie sich zumindest auch um ein unbekanntes land drehen welches in der (vermuteten) frühzeit der menschheit existierte.

ich hoffe mal soweit kamen alle mit
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2003, 23:15   #28
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard



  Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2003, 00:26   #29
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.446
Abgegebene Danke: 1.074
Erhielt 1.176 Danke für 870 Beiträge
Standard





weil plato etwas anderes beschreibt. selbst die vielfältigen interpretationen (von denen viele auch falsch lagen) kamen bisher nie auf die idee, dass es sich bei atlantis um eine außerirdische kolonie oder irgendwelche hochmodernen technischen geräte besaß.
platos schilderungen beruhen jedoch auch auf uralten überlieferungen (scheinbar), weshalb es natürlich sein könnte, dass das wahre "atlantis" wirklich so ein gesicht hatte wie viele es sich erträumen. für diese annahmen gibt es jedoch keinerlei belege, kein geschriebenes oder überliefertes wort redet von einem früheren land in dem es aliens gab - zumindest nicht mit diesen worten und erst recht nicht wird dies in irgendeinen bezug zu platos schilderungen gesetzt.

plato war sicher nicht auf einem holzweg. er war derjenige der direkt an der quelle saß, der die berichte von sokrates zur hand hatte und der ein land jenseits der säulen des herakles beschrieb. was ihr hier macht sind nur fantasien ohne irgendwelche grundlage, was natürlich nicht heißen muss das sie falsch sind. aber ohne irgendwelche indizien außer den eigenen gedanken ist sicher nichts bewiesen.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2003, 00:34   #30
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

kannst bitte du in groben Zügen beschreiben, was Plato über Atlantis erzählt hat?


aber in andern ländern wurde sehrwohl davon berichtet, dass dort Außerirdische waren (jetzt in diesen Ländern, nicht Atlantis).
Und dafür gibt es einen Haufen Beweise, sowohl von dem Volk im geschriebenen oder gesprochenen Wort, als auch in Form von Wissen und Bauwerken.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2003, 01:04   #31
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.446
Abgegebene Danke: 1.074
Erhielt 1.176 Danke für 870 Beiträge
Standard





ein haufen beweise? so? kleines beispiel: die steine der dropa (informationen z.b. unter http://users.ev1.net/~w5www/dropa.html), 1938 gefunden, zusammen mit einigen örtlichen sagen als außerirdisch deklariert - es gibt sie scheinbar gar nicht. das museum in dem auch das bild auf der oben genannten seite gemacht worden sein soll leugnet heute die existenz dieser steinscheiben. auch die entdecker der dazugehörigen mini-leichen die ein alter von 10.000 jahren haben und unter 1,2m groß gewesen sein sollen sind nicht auffindbar, auch ihre namen oder ihre pure existenz konnte nicht bewiesen werden.
das ist nur eines von vielen beispielen für nacherzählte geschichten. was aber wirklich auf zumindest hochtechnologie in früheren zeitaltern hinweist sind die unzähligen erzählungen in indien bezüglich der vimanas und anderen eindeutig technischen geräten, die aber nirgendwo auf außerirdische eingriffe hinweisen, es werden nur handlungen von "höherentwickelten völkern" beschrieben - und das könnten genausogut irdische menschen gewesen sein. das diese berichte etwas mit der atlantis-sage zu tun haben bezweifel ich, aber irgendwie hängt letztlich doch alles zusammen.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2003, 01:32   #32
Merlin
Boardleitung
Bow before me, for I am root

 
Benutzerbild von Merlin
 

Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Wien
Beiträge: 6.300
Abgegebene Danke: 296
Erhielt 668 Danke für 358 Beiträge
Standard





Plato selbst berichtet, daß er das von ägyptischen Priestern erzählt bekam. Als Wissen, das schon lange Geschichte ist...
__________________
Live long and prosper!
Merlin

Caira 8.4.95-14.8.08 R.I.P.
Lucy 12.6.05-16.8.16 R.I.P.
Merlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2003, 02:32   #33
ObiSun
Inventar

 

Registriert seit: 28.09.2003
Ort: voll stolz auf der Erde hergestellt
Beiträge: 538
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

ich musste gerade schmunzeln, nein nicht ueber das Thema^^, sondern weil ich vor kurzem erst einen Roman ueber genau dieses Thema gelesen habe -Alienkolonie+Atalnis- , da liegt Atlantis, aber nicht im Mittelmeer sondern vor den kleinen Antillen und die Biminiwalls stellen die Reste von Atlantis dar^^ aber wie gesagt war ein Roman^^

jeder redet immer von Plato, aber was ist eigentlich mit Solon, so weit ich das noch weiss, hat er doch vor Plato Atlantis ins Gespraech gebracht. Plato hat nur die Geschichte die Solon von dem aegyptischen Tempelschreiber Sonchis erzaehlt bekommen hat, aufgeschrieben. Ach ja, der erste Kritiker der Atlantisstory war Aristoteles ^^

es ist schwer zu sagen ob es Atlantis wirklich gab, da man auch Platos Geschreibsel doch nicht als Fakten gelten lassen kann, da er schliesslich ein Philosoph war, ergo auch "nur" Geschichten erzaehlt hat und vielleicht hat er ein Hirngespinnst auch einfach nur weitergesponnen... also damit wir Gewissheit haben, Schaufel auspacken -> Atlantis suchen *g*
__________________
Todgesagte leben laenger

ObiSun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2003, 12:02   #34
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.446
Abgegebene Danke: 1.074
Erhielt 1.176 Danke für 870 Beiträge
Standard





Recht hast du. Allerdings würde ich nur weil jemand Philosoph ist nicht davon ausgehen, dass derjenige gleich Märchen erzählt. Klar ist dies dann das Problem wenn man nach dem Wahrheitsgehalt dessen fragt was da berichtet wird.
Im übrigen glaube ich, dass eine Schaufel alleine nicht reicht um das beschriebene Land zu finden Nach neuesten Theorien bräuchte man dazu mindestens noch eine Sauerstoffmaske, da "Atlantis" mittlerweile direkt vor Gibraltar vermutet wird - also exakt an der Stelle die - wenn man haargenau nach dem Text geht - Plato auch beschrieben hat. Das man dort aber Hinweise auf Außerirdische findet halte ich für sehr gewagt - solche Hinweise meinen Menschen seit EvD mit den Theorien zur PS furore machte an allen Stellen der Erde zu sehen.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2003, 12:58   #35
User gelöscht!
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

-----
  Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2003, 14:12   #36
User gelöscht!
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Da wir uns ja jetzt von beiden Seiten mit Nettigkeiten beworfen haben, komme ich mal zurück zum Thema.






http://www.freenet.de/freenet/wissen...etx/index.html


Das sind zwar keine Beweise für Atlantis, aber Indizien, das an der ein oder anderen Theorie (meiner z.B.) was "dran" sein könnte.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2003, 01:32   #37
ObiSun
Inventar

 

Registriert seit: 28.09.2003
Ort: voll stolz auf der Erde hergestellt
Beiträge: 538
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard



und so geht es immer weiter und weiter und weiter und eigentlich weiss keiner etwas darueber, aber Jeder laesst sich von dem Mystischen das um die Insel schweift, fangen und da ist es doch auch kein Wunder das irgendwer irgendwann einmal auf Ausserirdische kommt. Ich find das eigentlich ganz in Ordnung, so funktioniert doch das Spiel, vielleicht gab es Ausserirdische in Atlantis, vielleicht gab es Atlantis noch nie, aber wenn wir nicht versuchen und uns Dinge ueberlegen - ausdenken wuerden wir vermutlich alle noch in Hoehlen wohnen und ich wuerd jetzt dann mal nen Hasen mit nem Holzspeer jagen gehen, damit ich mit dem rohen Fleisch meinen Magen fuellen koennte

__________________
Todgesagte leben laenger

ObiSun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2003, 21:22   #38
Salusa Secundus
neugierig

 

Registriert seit: 18.11.2003
Ort: Heidelberg
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard




Wie kommst du auf so eine Theorie (deine Meinung)? Gibt es bei den Ägyptern oder bei den Chinesen irgendwelche Quellen (Schriftlich/Bilder/ etc.)? Also ich habe noch von nichts dergleichen gehört. Oder hast du dir das aus den Fingern gesaugt?
Salusa Secundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2003, 19:02   #39
Ga$$i
banned

 

Registriert seit: 07.09.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard





Es werden nirgendwo eingriffe von Außerirdischen erleutert ? Falsch !

Im Buch Amuduat steht beschrieben (nicht genauso so) das 908 Götter durch ein Sternentor kamen und ein Volk züchten wollten um die Welt zu besideln jedoch klappte dies nicht von Anfang an da man verschiedene Tierarten probierte (dadurch auch die Mischwesen) bis man das die Pimaten endeckte und diese durch genmanipulation gut als arbeiter dienten.....einige Namen diese Götter wieder mit zurück.....mehr infos darüber kann ich gerne geben.....

P.S: Ich glaube nicht das es sich bei Atlantis um eine Stadt von Außerirdischen handelte ich denke ehr das es sich vielleicht um sowas wie einen forschungsstandpunkt war...... ich glaube auch das atlantis techn. sehr weit entwickelt war und ich glaube auch kinnaman das er aufzeichnungen der atlanter gesehen hat.....
Ga$$i ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2003, 20:21   #40
User gelöscht!
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

-----
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache GESCHICHTE & WELTGESCHEHEN



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS