WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache KRYPTOZOOLOGIE & ZOOLOGIE > Zoologie
Kennwort vergessen?

Hinweise

Zoologie Rätselhaftes über bekannte Tiere.. zoologische Entdeckungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.08.2004, 10:06   #21
Hagbard
Inventar

 

Registriert seit: 11.02.2003
Ort: Im Osten vom Norden
Beiträge: 1.622
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Standard





Weiter gehts im "Einsamer Schütze Newsletter" unter Punkt 1 : http://www.wahrexakten.at/showthread.php?t=713
Hagbard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2004, 20:23   #22
Moonlight
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Das Forschungsschiff G.O. entdeckte während einer zweimonatigen naturwissenschaftlichen Expedition im Mittelatlantik neue Tiefseebewohner. Das Schiff traf am Mittwoch, den 04.08. in Norwegen ein, an Bord ca. 80.000 verschiedene Arten, die mit einem Schleppnetz aus 4 Kilometern Tiefe ans Tageslicht gebracht wurden. Diese Tiere müssen nun von Experten studiert werden, um noch unbekannte Arten wissenschaftlich festzuhalten.

Es wurden spektakuläre Bilder von aasfressenden Tieren am Meeresgrund gemacht, und wertvolle neue Einblicke in das Leben am mittelatlantischen Rücken. Ein bislang unbekannter Anglerfisch wurde unter anderem beobachtet.

englische Quelle mit Bild
  Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2007, 14:34   #23
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 43.904
Abgegebene Danke: 4.097
Erhielt 5.109 Danke für 2.734 Beiträge
Standard

http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...482212,00.html

hier wieder paar unbekannte fast schon extraterrestrisch anmutende unterwasserwesen mit unheimlichen waffen...
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2007, 19:44   #24
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 43.904
Abgegebene Danke: 4.097
Erhielt 5.109 Danke für 2.734 Beiträge
Standard

http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...521845,00.html

neue bizarre meeresbewohner...
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 23:08   #25
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.422
Abgegebene Danke: 1.064
Erhielt 1.163 Danke für 860 Beiträge
Standard

Riesenspinnen und Riesenwürmer haben Wissenschaftler in der Tiefsee der Antarktis gefunden. Einige davon sollen sie auch an die Meeresoberfläche gebracht haben.

http://www.stern.de/wissenschaft/nat...34.html?nv=rss

Riesenwuchs in dieser Tiefe ist ja eigentlich nichts neues - aber schon faszinierend
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2008, 14:34   #26
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.422
Abgegebene Danke: 1.064
Erhielt 1.163 Danke für 860 Beiträge
Standard

Noch ein Artikel zu den o.g. Entdeckungen inkl. Foto (!)

http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/news...es/853739.html
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 13:10   #27
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 43.904
Abgegebene Danke: 4.097
Erhielt 5.109 Danke für 2.734 Beiträge
Standard

http://grenzwissenschaft-aktuell.blo...-antrktis.html

riesenseesterne und quallen entdeckt, die bisher unbekannt waren... arges bild
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 13:19   #28
Darkangel
Inventar

 
Benutzerbild von Darkangel
 

Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Niederbrechen/Hessen
Beiträge: 4.657
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge
Standard

ob wirklich nur die kalten Temperaturen, der hohen Sauerstoffgehalt des Seewassers und Langlebigkeit der Tiere selbst dazu beitragen das die Tiere so groß werden, vllt. ist es aber eine neuer Schritt in der Evolution - die Menschen wurden/werden ja auch immer größer...
__________________
„Ein Leben ohne Drachen ist möglich, aber sinnlos.“
Darkangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2008, 00:06   #29
Ickis
Inventar

 
Benutzerbild von Ickis
 

Registriert seit: 18.05.2003
Ort: c:\
Beiträge: 612
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Zwar kein Tiefseefisch aber:

Neu entdeckter, kriechender Fisch

Obwohl ich mir sicher bin, dass schon länger kriechende Fische bekannt sind, die eben auch diese beinähnlichen Ansätze an der Brust besitzen...
Ickis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2008, 22:43   #30
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 11.823
Abgegebene Danke: 1.579
Erhielt 2.649 Danke für 1.825 Beiträge
Standard

yop

Zitat:
Obwohl ich mir sicher bin, dass schon länger kriechende Fische bekannt sind
Nennt sich "Schlammspringer"...er baut sich kleine turmähnliche Burgen und klettert sogar auf Bäume(Mangroven) .


http://www.aquaristik.de/artikel/suss48.htm

mfg.v
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2008, 11:13   #31
Darkangel
Inventar

 
Benutzerbild von Darkangel
 

Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Niederbrechen/Hessen
Beiträge: 4.657
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge
Standard

Am Great Barrier Reef in Australien sind hunderte bislang unbekannte Arten von Meerestieren entdeckt worden. Ein internationales Biologenteam unter der Leitung von Ian Poiner vom Australischen Institut für Meereskunde stellte am Donnerstag in Washington die Ergebnisse von Expeditionen vor, die zu den Inseln Lezard und Heron sowie zum Ningaloo-Riff am Great Barrier Reef führten. Dabei stießen die Forscher vor allem auf rund 150 Arten von Weichkorallen (Alcyoniidae), die der Fachwelt bislang unbekannt waren, sowie auf wissenschaftlich nicht erfasste Familien von Krustentieren.

spiegel.online

dazu noch eine kleine Fotostrecke vom Standard
__________________
„Ein Leben ohne Drachen ist möglich, aber sinnlos.“
Darkangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2008, 14:49   #32
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 11.823
Abgegebene Danke: 1.579
Erhielt 2.649 Danke für 1.825 Beiträge
Standard

yop

wundert mich eigentlich wenig....schließlich ist das Riff flächenmässig fast so groß wie Deutschland...

Hier gibts ein Video ....

http://www.welt.de/wissenschaft/arti...de-Welten.html

mfg.v
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________

Geändert von viennatourer (19.09.2008 um 23:45 Uhr)
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2008, 17:15   #33
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 11.823
Abgegebene Danke: 1.579
Erhielt 2.649 Danke für 1.825 Beiträge
Standard

yop

Forscher entdeckten im Pacific Fische in 8.000m Tiefe

Link mit Video

Pazifik: Forscher filmen lebende Fische in Rekordtiefe - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

Erstaunlich wenn man bedenkt da unten hat es einen Druck von.............
ca. 800bar( ca.8000t pro m2)

mfg.v
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2008, 20:20   #34
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 11.823
Abgegebene Danke: 1.579
Erhielt 2.649 Danke für 1.825 Beiträge
Standard

yop

Was stapfte vor 570 Mio Jahren über den Meeresboden?

In Nevada haben Forscher die ältesten jemals entdeckten Fußspuren eines Tieres entdeckt.
Mit einem Alter von 570 Millionen Jahren sind die nur zwei Millimeter kleinen Abdrücke eines Meeresbewohners älter als alles bisher gefundene mit Beinen.

http://www.g-o.de/wissen-aktuell-8911-2008-10-06.html

Zitat des Finders...."Ich erwarte, dass es eine Menge Skepsis geben wird, aber es wird wahrscheinlich auch einige Leute dazu bringen, sich die Gesteine, die sie bereits haben nochmal genauer anzusehen."


mfg.v
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2008, 14:59   #35
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 11.823
Abgegebene Danke: 1.579
Erhielt 2.649 Danke für 1.825 Beiträge
Standard

yop

Schon mal gehört vom Erdbebenfisch?

Eines dieser Tiere wurde in Taiwan von einem Angler gefangen.

mfg.v
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2008, 19:17   #36
Lucieanna
suchend

 

Registriert seit: 31.10.2008
Ort: Wien
Beiträge: 50
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von MilaneWerewolf Beitrag anzeigen
@ moonlight.. das viech soll die kamera gefressen haben.. und die forscher meinen nciht das es ein hai oder was ähnliches war...

wenn es kein hai war, weiss man was es war??? nimm mal die kamera dürfte das tier geschmeckt haben *g*
__________________
Nur wenig Mensch wissen,
wieviel man Wissen muss,
um zu wissen wie wenig man weiss


Lucieanna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 18:48   #37
Voltaire
erleuchtet

 

Registriert seit: 26.07.2004
Beiträge: 431
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

finde das sehr sehr faszinierend, fast faszinierender als die suche nach "Aliens"

man entdeckt jeden Tag neue faszinierende Arten gibt es noch weitere Tiefen wo man nicht mal mit dem Uboot runterkommt?

Gibt es denn noch größere Geheimnisse im Meer, wer kann mir was dazu erzählen?
__________________
Voltaire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2008, 01:11   #38
CORPORAL CLEGG
Come on, You Apes! You Wanta Live Forever?

 
Benutzerbild von CORPORAL CLEGG
 

Registriert seit: 06.07.2008
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 292
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard Schlafhai

Der Schreckliche Schlafhai fraß die Kamera.
Ist schon älter das Thema.

Link: Schlafhai
__________________


Wir leben, wie wir träumen - allein
(Joseph Conrad)

Geändert von Zwirni (12.11.2008 um 01:21 Uhr) Grund: Link repariert
CORPORAL CLEGG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2009, 00:55   #39
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 11.823
Abgegebene Danke: 1.579
Erhielt 2.649 Danke für 1.825 Beiträge
Standard

yop

Hier gibts anscheinend einen neuen Fisch....

http://news.nationalgeographic.com/n...-video-ap.html

mfg.v
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2009, 07:00   #40
ARI
suchend

 

Registriert seit: 24.01.2009
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Der Mensch wird natürlich weiterhin forschen, dass liegt ja in unserer Natur neugierig zu sein. Das finde ich auch gut so wenn ich Berichte über neuentdeckte Arten lese denke ich meistens "cool, was es alles gibt". Es wäre doch schade wenn man nicht über all die unglaublichen Geschöpfe auf unserem Planeten bescheid wüsste.

Allerdings müssen wir aufhören diese Geschöpfe dann zu bedrängen und Ihren Lebensraum einzuengen, sonst erfreuen wir uns da nicht mehr so lang daran.

Im Fall der Tiefsee ist das im Moment allerdings etwas unproblematischer,könnte aber kritisch werden wenn jeder Mensch sein eigenes Tiefsee U-Boot hat. =)

Ich freue mich auf jede Art die entdeckt wird bin da sehr interessiert
ARI ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache KRYPTOZOOLOGIE & ZOOLOGIE > Zoologie



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS