WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache KRYPTOZOOLOGIE & ZOOLOGIE > Zoologie
Kennwort vergessen?

Hinweise

Zoologie Rätselhaftes über bekannte Tiere.. zoologische Entdeckungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.01.2011, 11:44   #41
lajosz
Administrator
VUP

 

Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Bethlehem b. Bern
Beiträge: 4.346
Abgegebene Danke: 1.537
Erhielt 1.410 Danke für 898 Beiträge
Standard

nein sorry, ich meine immer nur eine vogelart! es ist ja nicht so dass da spatzen, meisen, krähen usw. kollektiv vom himmel fallen. es ist ja überall nur eine gattung
__________________
qui craint de souffrir, il souffre déjà de ce qu'il craint.
lajosz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 11:45   #42
Simi
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

ich glaube, er meinte, es trifft jedesmal nur eine art innerhalb der gattung.

€dit: er hats schon selbst erklärt ^^
  Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 11:51   #43
Klone
banned

 

Registriert seit: 03.01.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
Standard

Wir wissen zb. das die Wale ihre eigenen unterwasser Kommunikations Fequenz haben, so das Sie sich Km. weit verständigen können... und mit sowas wie biologisches Sonar ausgestattet sind. Ich meine jedes Tier Hirn kann innerhalb der eigenen Nerven System, ganz individuelle Frequenz haben..... und das passt vielleicht der Gattung

oder Selbstmord... keine Ahnung...Wir dürfen ja , Schrekenssenarien simulieren
Klone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 13:13   #44
DvN
suchend

 
Benutzerbild von DvN
 

Registriert seit: 04.01.2011
Ort: Raum Graz
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
Standard

Habe erst heute weider ins Forum geschaut.

Es wirklich merkwürdig das ganze.

Aber ich denke man sollte es langfristig betrachten.

Wenn solche Fälle nicht abnehmen könnte man sich Sorgen machen.

Es gibt dann auch nur zwei Theorien:

1. Die Wissenschaftler bzw. Forscher wissen was vorgeht aber dürfen/können nichts drüber sagen

2. Man tappt auch auf dieser Ebene im Dunkeln

Beides macht mir irgendwie Angst!

Es gibt viele Theorien, zb. die steigernde Katastrophenauswirkung bis Nibiru die Eliptik durchquert hat und wieder auf sein Perihel zusteuert.

So wurde es ja schon des öfteren von Astronomen und auch Wissenschaftlern dargestellt. Meines Erachtens hat hier Marshall Masters die schlüssigsten Erklärungen.
DvN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 13:19   #45
Max_Power
eingeweiht

 

Registriert seit: 25.08.2010
Ort: Wien-Umgebung
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge
Standard

@ viennatourer danke für's verschieben

@ Trinity

bin hier genau deiner Meinung, die Nachrichten über dieses Vögelsterben in Schweden hat mich auch sehr schockiert so zusagen.

@ all

Als ich das Thema vor paar Tagen wieder aufgeflammt haben dachte ich....naja vil war es ja doch nur wegen den Silvesterkracher....und wollte einfach mal eure Meinung wissen aber nun passiert hir anscheinend täglich etwas.

Warten wir mal ab was noch alles in den nächsten Tagen passiert.
Max_Power ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 13:29   #46
DvN
suchend

 
Benutzerbild von DvN
 

Registriert seit: 04.01.2011
Ort: Raum Graz
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von rambadon Beitrag anzeigen
HAARP-Projekt
daran habe ich auch schon gedacht.

Und dass der Polsprung bevor steht ist ja mittlerweile auch bewiesen.

Dazu hier mehr: http://www.science-explorer.de/reports/haarpprojekt.htm
DvN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 13:47   #47
Nerzul
the Watcher

 
Benutzerbild von Nerzul
 

Registriert seit: 23.05.2007
Beiträge: 1.576
Abgegebene Danke: 182
Erhielt 258 Danke für 155 Beiträge
Standard

Bissi Updates und weitere "mögliche" Zusammenhänge:

Eine andere interessante Meldung über die Verschiebung des Magnetfeldes, könnte evtl. auch damit zu tun haben.

Shift of Earth's magnetic north pole impacts Tampa airport

Angeblich haben die Wissenschaftler herausgefunden dass das nördliche Magnetfeld bzw. Pol sich Richtung Russland bewegt, folgedessen wurde der Flughafen in Tampa (Florida) gesperrt.

In China sind die letzten Tage Vögel und Adler vom Himmel gefallen, Ursache natürlich unbekannt bis jetzt.
Hier der Artikel.
(Die deutsche Übersetzung zum davonlaufen, die englische war zumindest bissi besser ... nja^^)

Bzgl. Erdbeben: Can Animals Sense Earthquakes?
Interessanter Artikel von National Graphic News.
.n.
__________________

- Cessante causa cessat effectus -
- Boardregeln -
- Postingsrichtlinien -
Nerzul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 15:05   #48
Simi
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

ich habe persönlich erstmal an das magnetfeld der erde gedacht, da es immer schwärme betrifft.

auf jeden fall ist das ganze sehr beängstigend.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 15:09   #49
DvN
suchend

 
Benutzerbild von DvN
 

Registriert seit: 04.01.2011
Ort: Raum Graz
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
Standard

War es nicht voriges Jahr mal der Fall dass etliche Wale gestrandet wurden, aber man die Ursache nicht kannte?

Hab das nur wage im Kopf... !?
DvN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 15:13   #50
Simi
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

ich glaube, wale und delphine sind irgendwie immer mal zwischendurch gestrandet.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 15:16   #51
DvN
suchend

 
Benutzerbild von DvN
 

Registriert seit: 04.01.2011
Ort: Raum Graz
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
Standard

Hab´s wieder gefunden, 74 waren das an der Zahl, auch nicht gerade wenig!

Wale stranden in Neuseeland
DvN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 15:49   #52
Simi
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

habe eben einen kommentar gesehen bei

Massensterben: Wieder mehrere hundert tote Vögel in USA entdeckt - Nachrichten Panorama - Weltgeschehen - WELT ONLINE


Zitat:
06.01.2011,
12:07 Uhr

(9)(6)DrWho sagt:
Berichten auf unabhängigen US-amerikanischen blogs zufolge war der Körperinhalt von untersuchten Vögel z.T. pulverförmig, z.T. flüssig
hat da auch was einer von gehört?
  Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 16:12   #53
Mango
bioengineered

 
Benutzerbild von Mango
 

Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 3.468
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 811 Danke für 532 Beiträge
Standard

Ich finde die Meldungen langsam echt gruselig. Wer weiß was da noch passiert...bis 2012
Mango ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 17:06   #54
DvN
suchend

 
Benutzerbild von DvN
 

Registriert seit: 04.01.2011
Ort: Raum Graz
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
Standard

wer weiss wo noch tote Tiere rum liegen !? Schliesslich findet man auch nur dort Tiere wo bewohntes Gebiet ist!
DvN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 17:21   #55
infosammler
User des Jahres 2014

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.506
Abgegebene Danke: 4.302
Erhielt 2.313 Danke für 1.821 Beiträge
Standard

Hab vorhin, in den nachrichten gehört, das sie nur wegen den silvesterraketen vom himmel gefallen sind. Das kann ja nicht sein. Die expertin, die gesprochen hat hat aber gelogen, das sah man ihr an

Das geht jetzt schon eine woche lang und ich nehm mal an, dass das frûher nicht in so einem ausmaß und vorallem nicht auf der ganzen welt passiert ist, oder?
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 17:26   #56
DvN
suchend

 
Benutzerbild von DvN
 

Registriert seit: 04.01.2011
Ort: Raum Graz
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
Standard

Mir ist nichts bekannt!

Habe die Theorie wg der Raketen am Anfang schon für einen Blödsinn gehalten.

Ich bin wirklich gespannt was noch alles passieren wird...
DvN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 17:35   #57
Gaius Gizus
Inventar

 
Benutzerbild von Gaius Gizus
 

Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 116
Abgegebene Danke: 72
Erhielt 33 Danke für 12 Beiträge
Standard

Also ich bin auch geschockt und habe gleich noch was gefunden:

http://www.shortnews.de/id/869895/US...en-tote-Fische

Und gerade lese ich mögliche Ursachen: Wetter, Feuerwerk, Starkstromkabel (wtf?)
Gaius Gizus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 17:43   #58
Croydon_de
T(r)ollhaus

 

Registriert seit: 08.08.2010
Beiträge: 600
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 207 Danke für 116 Beiträge
Standard

Das mit den Silvesterknallern hat schon alleine den Haken, daß in den U.S. zu Silvester gar nicht so sehr geballert wird, sondern zum Unabhängigkeitstag im Juli. Da müssten ja dann noch mehr tote Vögel vom Himmel fallen.

Gruß,
Croydon
Croydon_de ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Croydon_de für den nützlichen Beitrag:
infosammler (06.01.2011), The A (06.01.2011)
Alt 06.01.2011, 18:21   #59
DvN
suchend

 
Benutzerbild von DvN
 

Registriert seit: 04.01.2011
Ort: Raum Graz
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
Standard

Unfassbar das ganze.. wenn das wirklich so weiter geht muss mehr dahinter stecken!

Wenn man sich mit der Weltpolitik, Weltwissenschaft auseinander setzt, was ich schon etliche Jahre intensiv betreibe, wird man sehr misstrauisch gegenüber solchen Ereignissen. Bestes Beispiel war der Tsunami in Thailand...
DvN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 18:51   #60
infosammler
User des Jahres 2014

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.506
Abgegebene Danke: 4.302
Erhielt 2.313 Danke für 1.821 Beiträge
Standard

anscheinend werden wir immer belogen, dabei leben wir auf dem selben planeten.
aber vielleicht kommt das phänomen ja doch öfter vor als es den anschein hat, weiß da wer was?

den zusammenhang von fischen und vogel versteh ich aber auch nicht recht. hab mal gelesen, wenn sich ein meeresstrom ändert, können millionen von fischen sterben.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
krabbensterben, vogelregen, vogelsterben


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache KRYPTOZOOLOGIE & ZOOLOGIE > Zoologie



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS