WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Mythologien, Sagen & Legenden > Sagen & Legenden
Kennwort vergessen?

Hinweise

Sagen & Legenden Sagen, Urbane Legenden

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.02.2013, 13:42   #81
Methusalem
banned

 

Registriert seit: 05.02.2013
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
Standard

Ja is zwar nichtmehr aktuell aber son schöner Bloody Mary mit Tomatensaft und vodka da sach ich nich nein zu, oder um was ging es
Methusalem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2013, 14:19   #82
Topsy_Krett
Protected by SCHWA

 

Registriert seit: 08.05.2006
Beiträge: 1.436
Abgegebene Danke: 473
Erhielt 529 Danke für 375 Beiträge
Standard

Ja, Methusalem du hast Pfeffer vergessen, dann schmeckt die Bloody Mary extraklasse.

Aber, hier geht es um die Legende Bloody Mary: http://scary.wikia.com/wiki/Bloody_Mary

Eigentlich klar, wenn man die Beiträge hier liest
Topsy_Krett ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Topsy_Krett für den nützlichen Beitrag:
Materix (06.06.2013)
Alt 12.10.2014, 15:50   #83
nina5500
neugierig

 

Registriert seit: 12.10.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich denke Bloody Mary ist nichts weiter als eine Legende. So wie Blair Witch oder so. Ich hab von Mary mit 11 gehört und hatte echt Angst. Ich konnte nicht ins Badezimmer gehen ohne Angst zu bekommen. Aber wenn man sowas macht.,dann erwartet man doch auch das etwas pasiert,und deshalb bekommt man Angstzustände.
Ich würde das nie machen, weil ich weiss dass ich eh schon eine Art `Medium` bin und das macht mir teilweise schon Angst genug^^ Und dann noch son Ritual machen? Nein danke
nina5500 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 22:22   #84
Knedl1k
eingeweiht

 
Benutzerbild von Knedl1k
 

Registriert seit: 22.08.2014
Ort: Oberfranken
Beiträge: 291
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 183 Danke für 104 Beiträge
Standard

Ich glaub auch nicht, dass da was dran ist, aber ausprobieren würde ich es trotzdem nicht.
Zu der Sache mit den roten Augen (das hört man ja recht oft):
Ich denke das ist so, wie wenn man mit Blitz Fotografiert wird - ihr wisst was ich meine.
Wenn man ne Weile in nen dunklen Spiegel schaut und eine (oder auch zwei) Kerze die einzige Lichtquelle ist, "brennt" sich das ein. Und wenn man dann den Blick etwas versetzt, ist das Licht halt noch da. Blöd zu erklären, aber ich denke ihr wisst wie ich das meine. Ist so eine Theorie von mir.

Grüßle.
__________________
"When I was young, I invented an invisible friend
called Mr. Ravioli. My psychiatrist says I don't
need him anymore, so he just sits in the corner
and reads." M. J. Horovitz

Knedl1k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 10:48   #85
Skaman
Inventar

 
Benutzerbild von Skaman
 

Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 860
Erhielt 350 Danke für 220 Beiträge
Standard

Das ist doch nur eine Urban-Legend, also eine erfundene Legende. Genau wie der Slenderman und Co.
In etwa so: Mach das nicht, sonst kommt der schwarze Mann und holt Dich.
Oder glaubt wer, die Zahnfee gibt es echt?
Skaman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 11:45   #86
Golikumani
eingeweiht

 
Benutzerbild von Golikumani
 

Registriert seit: 13.08.2014
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 20 Danke für 13 Beiträge
Standard

@Canaman

Ich denk die Intention hinter etwas ist entscheidend.
Erstmal, die Zahnfee tut nichts böses. Also ist es egal ob man daran glaubt oder nicht. Wie beim Weihnachtsmann. Das sind Geschichten aus denen man herauswächst.
Die Geschichte zum Slenderman kenn ich gar nicht, kenn nur das Spiel. Aus deiner kurzen Erläuterung geh' ich aber davon aus, dass die dazu da ist damit Kinder nicht irgendwelche "bösen" Dinge tun. Das ist auch so eine Sache. Wenn man klein ist glaubt man das am Anfang noch. Dann sieht man aber vielleicht, dass andere Kinder dies oder das tun, trotzdem passiert ihnen nichts. Oder bei Geschwistern oder gar Eltern. Irgendwann denkt man sich dann einfach, dass das ganze nur Unsinn ist.
Bei sowas wie Bloody Mary aber, die Intention dahinter ist eine ganz eigene. Das ist nicht dafür da um einen zu etwas hinzuerziehen. Man tut es von ganz alleine und sei es nur einfache Neugierde. Man erwartet geradezu das etwas passiert. Und wie man damit dann umgeht, welchen Einfluss das dann hat (ungeachtet vom Ergebnis dieses "Experiments") hängt von der Person ab. Einigen reicht einfach schond er Gedanke, was dann passiert, um es nicht zu tun. Bloody Mary ist ebend nicht so alltäglich wie die Geschichte von bspw. der Zahnfee. Damit wächst wohl (fast) jeder auf. Verglcihen damit ist Bloody Mary eher etwas unbekanntes, zumindest wenn man zum ersten mal davon hört. Würde man mit sowas auch schon aufwachsen wäre der Umgang und das denken ein anderes. Aber hinter dieser Geschichte verbirgt sich nun kein erzieherischer Effekt. Denn welches Kind würde sich vor einen Spiegel stellen und das machen, wenn dann was schlechtes passiert als Bestrafung für irgend etwas.
Würde man sich mit seinem Kind ganz unvoreingenommen vor einen Spiegel stellen und das Ritual machen, ohne das man selbst in Panik dabei ausbricht, dann hat das Kind das mal gemacht, kennt es und weiß das da nichts passiert. Aber wie viele Eltern kenne das überhaupt bzw. würden sowas machen?
Bloody Mary bleibt wohl etwas, was man einfach aus Spaß macht, in der Hoffnung das was passiert. Man hat dann dazu in dieser Hinsicht zu diesem Zeitpunkt normalerweise keinerlei Erfahrungswerte. Und man weiß ja, das Unbekannte muss einen nicht immer nur Angst machen.
Golikumani ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Golikumani für den nützlichen Beitrag:
Knedl1k (16.10.2014), Skaman (17.10.2014)
Alt 17.10.2014, 10:52   #87
Skaman
Inventar

 
Benutzerbild von Skaman
 

Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 860
Erhielt 350 Danke für 220 Beiträge
Standard

Klar, einiges hat Vorbildfunktion/Erzieherische Aspekte. Anderes gar keinen Sinn.
Slenderman war eine konstruierte Story eines Studenten in machart von Blair Witch Projekt. Gibt hier auch einen eigenen Thread.
Bloody Mary ist vielleicht sowas ähnliches? Aus einem Partygag heraus entstanden mit zuviel Suff?
Hatte sich dann als Selbstläufer entwickelt mit zig Versionen- ohne Sinn oder Logik?
Skaman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2015, 23:55   #88
Nastra
eingeweiht

 
Benutzerbild von Nastra
 

Registriert seit: 10.01.2015
Beiträge: 290
Abgegebene Danke: 215
Erhielt 78 Danke für 65 Beiträge
Standard Bloody Mary!!!

Beitrag nach hier verschoben/
Bitte nutze -vor- dem Posten unsere Suchfunktion//Zwirni


Bloody Mary;
Ein sehr interessanter Mythos, und bei manchen ein sehr beliebtes Spiel. Stell dich vor einem Spiegel mit Kerzen allein und Spreche 3 mal laut den Namen Bloody Mary. Und sie wird dir erscheinen.
Mythos oder real?
Habe dies 4 mal in verschiedensten Formen mit CAM und 2 Freunden durch geführt aber nie was passiert. Finde die Legende trotzdem sehr interessant, und immer wieder Kult, was manche so sehen dabei. Da sage ich dann, was die Vorstellungs Kraft, der inneren Angst nicht so alles Bewirken kann.

Zitat:
Die Legende:
Bloody Mary ist ein Geist oder eine Hexe, man sagt das sie in einem Spiegel erscheint, wenn man ihren Namen 2 mal ruft (...)
Hier weiter lesen: http://urbanlegendsandscarystories.b...oody-mary.html

Habe das von jemand mal rauskopiert, da es sehr gut beschriben ist.

Aber rate jedem mit schwache nerven, oder problemen mit Herz u Kreislauf, u Psychischen Problemen davon ab, dieses auszu Probieren. Da es schon ein parr Todes fälle durch das durchführen der Anleitung gab.

Quelle und erstelt von Nightmare von urbanlegendsandscarystories

Man darf trotzdem nicht einfach so Texte kopieren, auch wenn man eine (unzureichende) Quellenangabe liefert. Stattdessen den Artikel einfach verlinken. Stevo.

Geändert von Steven Inferno (25.01.2015 um 10:53 Uhr)
Nastra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 21:01   #89
MissSkully
suchend

 
Benutzerbild von MissSkully
 

Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 40 Danke für 26 Beiträge
Standard

Die sagenumwobene Bloody Mary. Der Grund warum ich vor ein paar Tagen überhaupt angefangen habe so ein paar Sachen in Google zu suchen.

Zu dem Thema hab ich auch abermillionen verschiedene Geschichten und Varianten gelesen. Für mich persönlich trifft die mit der Königin am ehesten zu.
Aber ich denke aber auch hier, wie sagt man so schön... überall steckt ein Fünkchen wahrheit drin.
Ich mein sein wir mal ehrlich, die meisten kennen sowas ja erst von irgendwelchen Horrorfilmen etc.

Aber irgendwoher müssen diese Legenden ja kommen. Also sage ich auch hier, wie in dem anderen Threat, ich denke es gibt bestimmte Personen die für solchen Spuk und Paranormales empfänglich sind. Und dann gibt es wieder die, die es nicht sind. Und wenn sie dann noch schrecklich engstirnig sind (will niemanden beleidigen, ist nur meine Meinung), glauben sie alle die Erfahrungen gemacht haben wären gestört. Das wäre das selbe zu glauben wir wären die einzig höhere Intelligenz im Universum.

Ich habe selbst noch keinerlei Erfahrungen gemacht. Aber bin der Meinung, das bei manchen Menschen die Möglichkeit besteht.
MissSkully ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MissSkully für den nützlichen Beitrag:
Nastra (21.02.2015), Skaman (19.02.2015)
Alt 22.02.2015, 12:23   #90
Nastra
eingeweiht

 
Benutzerbild von Nastra
 

Registriert seit: 10.01.2015
Beiträge: 290
Abgegebene Danke: 215
Erhielt 78 Danke für 65 Beiträge
Standard

Bloody Mary ist nur ein Spiel, und wird sehr gerne als mut Probe benutzt. Aber es gibt paar Leute die übertreiben es auch gerne damit. Sie existiert nicht, aber ist trotzdem ein lustiges mut Proben Spiel. Für viele, nur man sollte es aber in grenzen halten. Egal welche Fähigkeiten jemand besitzt, egal wie stark er ist. Sie wird nicht erscheinen, habe genug Experimente, damit gemacht.

Aber trotz allem soll man den glauben nicht aufgeben, vielleicht passiert ja doch mal was. Bei den passenden Personen wo sie einfach nur drauf wartet.
__________________
Lebe jeden Tag als sei es dein letzer auf Erden, genieße jeden Atemzug, lass dir niemals einreden du kannst was nicht.
Denn wenn man will kann man alles schaffen, egal wer was sagt. Denke tief im innersten, ich habe die Kraft u schaffe alles, u jeder das was anderes sagt. Hat es nicht verdient in deiner Nähe zu sein, denn denke du bist was besonderes.
(Sed me lumine solis navitas, quae vobis in tenebris)
Nastra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2015, 13:59   #91
SiLEiZ
neugierig

 
Benutzerbild von SiLEiZ
 

Registriert seit: 22.02.2015
Ort: Germania
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 4 Danke für 1 Beitrag
Standard

Ach wisst ihr, das ist einfach nur ein "verfluchter" Geist der eine schlimme Vergangenheit hatte. Der kann aber ganz lieb sein, wenn man auch lieb zu "ihr" ist. Also hört auf mit den ganzen Beschwörungen und dem Quatsch.

Geändert von SiLEiZ (22.02.2015 um 14:04 Uhr)
SiLEiZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2015, 20:52   #92
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Naja ich glaube eher nicht daran, dass Bloody Mary ein verfluchter Geist ist...ich denke eher, dass es ein typisches Pyjama-Party-Ritual ist...ich finde die Hoaxilla-Episode dazu recht aufschlussreich
http://www.hoaxilla.com/hoaxilla-124-bloody-mary/

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
Skaman (26.02.2015)
Alt 23.02.2015, 09:45   #93
SiLEiZ
neugierig

 
Benutzerbild von SiLEiZ
 

Registriert seit: 22.02.2015
Ort: Germania
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 4 Danke für 1 Beitrag
Standard

Ja wegen diesem Pyjama-Party Quatsch und ähnlichem ist er halt "verflucht". Ich weiß nicht wer damit angefangen hat, aber auf so etwas ist er überhaupt nicht gut zu sprechen.
Stell dir mal vor jemand würde so etwas mit dir machen, wenn du das Zeitliche segnest...!?

Das Ganze nennt man halt Paranormal oder welches Thema wird hier in der Überschrift des Forums so hoch angepriesen.
Wenn du dich mit diesem Thema nicht auskennst und nichts dazu sagen kannst, dann...

Geändert von SiLEiZ (23.02.2015 um 09:50 Uhr)
SiLEiZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2015, 11:08   #94
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Oh bleib auf dem Teppich...ich kenne mich sehr gut mit dem (vermeintlich) Paranormalen aus...ich habe lediglich meine Meinung (die eben von Erfahrungen und Wissen geprägt ist) kundgetan...Tatsache ist eben, dass die Existenz von Geistern und Dämonen noch nicht bewiesen werden könnte und auch andere Erklärungsansätze möglich sind...Gerade bei der Betrachtung paranormaler bzw anomalistischer Themen ist in meinen Augen ein kritischer Blickwinkel enorm wichtig, da wir sonst immer noch Hexen verbrennen würden...

Und übrigens ließe sich das Ergebnis des Bloody-Mary-Rituals zweifelsfrei und objektiv replizieren, dann wäre die Existenz von Geistern schon wissenschaftlich anerkannt

Zum Thema Bloody Mary kann ich eben nur raten, es z.B. Vom ethnologischen Standpunkt aus zu betrachten und das Wandern dieses "Brauches" und die Veränderung der dazugehörigen Geschichte zu beobachten...

Diskordische Grüße!!!

Edit: übrigens ist das ein sehr guter Einstand, jemandem mit einer anderen Meinung zu unterstellen, dass er keine Ahnung hat...die perfekte Grundlage für einen sachlichen Diskurs
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.

Geändert von Wissender (23.02.2015 um 11:14 Uhr)
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2015, 12:32   #95
DotAl
neugierig

 

Registriert seit: 22.02.2015
Ort: Bayern
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Standard

Also wir haben das mal als Kinder gemacht. Wir hatten Besuch bei meinen Eltern . Irgendwann war unslwngweilig und einer von uns schlug dieses spiel/Mutprobe vor .
Passiert ist währenddessen nichts. Und auch in der selben Nacht (Ritual wurde in meinem Zimmer abgehalten) War nichts zu hören.
Ich glaube Eher auch das dieses Spiel mehr zum Kinder-"Spaß" gehört .
Mit freundlichen Grüßen DotAl


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
DotAl ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu DotAl für den nützlichen Beitrag:
Wissender (23.02.2015)
Alt 23.02.2015, 13:48   #96
Genji
neugierig

 
Benutzerbild von Genji
 

Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

Ich glaube das BM auch eine Urban Legend ist, aber man dies nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte.

Und ich denke nicht das es ein harmloses Spiel ist. Da Leute die psychisch labil sind sich sehr schnell in etwas hereinsteigern können.

Unser Gehirn ist in dieser Hinsicht ein erstaunliches "Gerät". Wie oft haben wir uns schon selber dabei ertappt bei schlechten Licht Verhältnissen Schatten oder Umrisse anders zu deuten? Und erst im zweiten Blick stellt sich dann heraus das es sich um einen Stuhl mit übergeworfenem Mantel handelt, oder ein Schatten der von der Eiche vor dem Haus ins Wohnzimmer projiziert wird. Wieso sollte deshalb eine andere Person nicht auch etwas im Spiegel sehen das seiner Phantasie entsprungen ist?

Wie ein Vorposter schon erwähnt hat, wie soll Sie sich denn physikalisch gesehen Weltweit jedem zeigen der diesen "sehr" verbreitet brauch ausübt?
Genji ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Genji für den nützlichen Beitrag:
Wissender (23.02.2015)
Alt 23.02.2015, 15:34   #97
DotAl
neugierig

 

Registriert seit: 22.02.2015
Ort: Bayern
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Standard

Aber kann es nicht sein das unser Hirn von was anderem beeinflusst wird ?
Ich mein wieso sagt unser Gehirn gerade in solchen Momenten das wir in einem Schatten etc. etwas sehen sollten ? Obwohl unser Verstand sagt "Sowas exestiert eigentlich gar nicht ".
Vileicht werden unsere Gedanken ja fremd beeinflusst, von irendetwas paranormalen. Wer weis das schon.
Aber das Ritual der Bloddy Mary gehört wohl wirklich nicht mehr dazu . Meiner Meinung nach.
DotAl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2015, 19:00   #98
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

@DotA: das hat nichts mit paranormalen Wesen zu tun, sondern mit unserer Wahrnehmung und dem Setting des ganzen...man ist durch die Geschichte von Bloody Mary schon in einer bestimmten Grundstimmung, also ist unser Gehirn unterbewusst schon darauf gefasst, etwas Übernatürliches zu sehen, dann findet das ganze in der Dunkelheit bei Kerzenlicht statt und man muss sich auch noch umdrehen - diese Kombination schreit gerade danach, Fehlwahrnehmungen zu fördern...wer nicht an sowas glaubt (bzw felsenfest überzeugt ist, dass es keine Geister gibt) wird so etwas viel seltener wahrnehmen, als ein Gläubiger

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2015, 19:11   #99
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.240
Abgegebene Danke: 1.122
Erhielt 3.424 Danke für 1.836 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von DotAl Beitrag anzeigen
... wieso sagt unser Gehirn gerade in solchen Momenten das wir in einem Schatten etc. etwas sehen sollten ?

Wir machen mal ein kleines Experiment. Schließe bitte Deine Augen, entspanne Dich und denke jetzt NICHT an einen rosa Elefanten.

Und? Hat geklappt?
__________________




Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.

(Die Ärzte)
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu !Xabbu für den nützlichen Beitrag:
Wissender (23.02.2015)
Alt 23.02.2015, 19:41   #100
DotAl
neugierig

 

Registriert seit: 22.02.2015
Ort: Bayern
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Standard

Ja gut das sind schon Gründe die man sehr wohl in Betracht ziehen kann. Nach diesen Fakten könnte man ja teoretisch den größten Skeptiker der Erde holen und ihm dieses Ritual in der wohl gruseligsten Szene umrum abhalten lassen. Theoretisch würde er ja dann auch sozusagen "fehlwarnehnunhen haben.
Obwohl er an sowas absolut nicht glauben würde . Könnte man dann nicht schon die Atmosphäre umrum also paranormales Phänomen betrachten ? Ich bin mir ziemlich sicher das diesem Skeptiker genauso bange wird . Mit freundlichen Grüßen DotAl


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
DotAl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Mythologien, Sagen & Legenden > Sagen & Legenden



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS