WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Tod & Jenseits
Kennwort vergessen?

Hinweise

Tod & Jenseits verstorbene Angehörige, Freunde, Nahtod, Jenseitskontakte, Tod & Sterben, Todesahnungen, etc...

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.09.2015, 23:14   #1
Ray_2000
neugierig

 

Registriert seit: 12.09.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Leben nach dem Tod als Selbstmörder?

Ich habe vor in den nächsten Tagen Suizid zu begehen, jedoch habe ich Angst das mir nach dem Tod etwas schlimmes passieren könnte. Ich werde meine Gedanken einfach mal reinschreiben falls einer Interesse hat durchzulesen. Wer weiß, vielleicht versteht mich jemand
(Zu meiner Person: ich bin 15 Jahre alt und ein Junge)


In was für einer kranken Welt leben wir eigentlich nur? Wir töten uns gegenseitig, wir zerstören unsere Umwelt, wir werden verarscht ohne ende (Medien,Politik,Wissenschaft,etc...) Wir werden durch das Fernsehen bewusst dümmer gemacht und fast keiner unternimmt was dagegen und die wenigen die was dagegen unternehmen werden als Verschwörungstheoretiker oder Gutmenschen verspottet. In einer so degenerierten Gesellschaft möchte ich einfach nicht mehr Leben. Hinzukommt das ich jahrelang Gemobbt wurde und das nur weil ich nicht gut aussehe. Ich traue mich seitdem nicht mehr in die Schule zu gehen, weswegen man mir vorwirft ich wäre Psychisch gestört. Man will mich in eine Psychiatrie einweisen. UND DAS NUR WEIL ICH NICHT IN DIE SCHULE GEHE!!..Ich kann das ganze einfach nicht mehr ertragen. Keiner versteht mich, auch meine Familie, bei der ich mich ohnehin nicht wohlfühle, versteht mich nicht. Selbstmord wird meine Probleme nicht lösen, aber er wird sie Beenden.
Ray_2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2015, 23:21   #2
dennyno
eingeweiht

 
Benutzerbild von dennyno
 

Registriert seit: 11.03.2012
Beiträge: 233
Abgegebene Danke: 166
Erhielt 48 Danke für 32 Beiträge
Standard

sollte evtl jemand die polizei einschalten und einen psychologen?
dennyno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2015, 23:42   #3
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.292
Abgegebene Danke: 661
Erhielt 1.040 Danke für 768 Beiträge
Standard

ich bin mir sicher die admins haben Ray schon kontaktiert.

Ray, also die gründe von wegen die welt ist schei*e usw, das nehm ich dir nicht ab, dass du deswegen aus dem leben scheiden willst.

es geht also darum, das dir irgendein paar heinis sagen, du bist hässlich, ist es nicht so?
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 00:13   #4
Smylinchen
Inventar

 
Benutzerbild von Smylinchen
 

Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 647
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 195 Danke für 137 Beiträge
Standard

Zeit heilt alle Wunden! Alles was du jetzt als wenig lebenswert empfindest, wird sich in ein paar Jahren komplett gewandelt haben. Deine Interessen werden sich ändern. Dein Umfeld wird sich ändern. Es gibt niemals einen Grund, sich selbst zu töten. Alles wird irgendwann gut. Wer sich selbst tötet, ist nur zu feige, sich dem Leben zu stellen. Man umgeht damit nur Probleme, die lösbar sind, wenn man es an sich ranlässt. Wenn du dich selbst tötest, wirst du weg sein und was bleibt? Deine Familie die ihr ganzes Leben damit leben muss. Die dich ihr ganzes Leben vermissen müssen. Das ist unfair! Du bist 15. das ist ein typisches Alter um über Selbstmord nachzudenken. Aber noch nie war es sinnvoll!
__________________
Only after the last tree has been cut down. Only after the last river has been poisoned. Only after the last fish has been caught. Only then will you find that money cannot be eaten. — Cree Indian Prophecy
Smylinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 00:35   #5
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.483
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 548 Danke für 405 Beiträge
Standard

@Ray_2000

Diese Welt mit all ihren Verrücktheiten und Deppen brauchst Du dir wirklich nicht als Grund für einen Suizid aussuchen.
Wenn Du dir eine andere Welt wünscht, musst Du auch etwas dafür tun.
Ein guter erster Schritt wäre wieder zur Schule zu gehen.
Wenn Du Frust in dir aufsteigen spürst, dann schreib ihn dir von der Seele.

Ich bin in der Schule auch gemobbt worden, und ich war schon 3 mal nahe daran mich von dieser Welt zu verabschieden, aber ich hab mir immer wieder gesagt, jetzt erst recht nicht, nicht wegen dieser Mobbingdeppen.

Wissen ist Macht, Macht etwas verändern zu können, mitreden zu können.
Deshalb solltest Du die Schule nicht sausen lassen, sondern alles daran setzen sie möglichst gut abzuschließen.
Danach kannst Du dir noch immer einen Beruf erwählen, welcher dir die Möglichkeit gibt, im Rahmen deiner Möglichkeiten, die Welt etwas besserer zu machen.

Achte vor allem auf deine Stimmungen und Einstellung, denn sie bestimmen dein Leben.

Hier ein Zitat aus dem Talmud:

Achte auf deine Gefühle, denn sie werden zu Gedanken.
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu Worten.
Achte auf deine Worte, denn sie werden zu Taten.
Achte auf deine Taten, denn sie werden zu Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie bestimmen dein Schicksal.

Dieses Zitat zeigt ganz klar auf, wer verantwortlich ist: Man muss bei sich selbst beginnen. PSYCHOHYGIENE heißt das Zauberwort.

Ein anderes Zitat:
Willst Du die Welt ändern, fang bei dir selbst an.

So wie Du der Welt gegenüber trittst, so bekommst Du auch entsprechende Reaktionen.
Trittst Du ihr positiv gegenüber, wirst Du auch positive Rückmeldungen erhalten.

Sollte sich innerhalb eines halben Jahres nichts ändern, wegen dem Mobbing, dann scheu dich nicht das Thema Mediation ins Spiel zu bringen.
Damit würdest Du deine Mobber in ein moralisches Dilemma bringen, und sie könnten sich dazu entschließen bei der Mediation mitzumachen, um nicht als »die Bösen« dazustehen.
Zeige ihnen, dass Du durchaus auch bereit bist, andere Wege zu gehen.
Das könnte zu einem Umdenken bei deinen Mobbern führen.

Vielleicht helfen dir ja auch meine Signatur-Zitate weiter.
Lies sie dir durch und sag mir was Du davon hältst.
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 07:53   #6
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.205
Abgegebene Danke: 1.115
Erhielt 3.405 Danke für 1.821 Beiträge
Standard

Okay, Ray - falls Du noch mal hier reinschaust, um die Antworten auf Deinen Beitrag zu lesen, habe ich auch ein paar Anregungen für Dich.

Zitat:
Zitat von Ray_2000 Beitrag anzeigen
In was für einer kranken Welt leben wir eigentlich nur? Wir töten uns gegenseitig...
... Du willst Dich sogar selber töten und Deine Familie und Deine Freunde in eine tiefe Verzweiflung stürzen - ist auch nicht viel besser.

Zitat:
...wir zerstören unsere Umwelt...
Du zerstörst das Leben derjenigen, die Dich lieben.

Zitat:
Wir werden durch das Fernsehen bewusst dümmer gemacht und fast keiner unternimmt was dagegen und die wenigen die was dagegen unternehmen werden als Verschwörungstheoretiker oder Gutmenschen verspottet.
Ja und? Wer gegen den Strom schwimmt bekommt auch schon mal einen Schwall Wasser in den Mund. Außerdem ist es schwerer als sich treiben zu lassen. Bist Du ein Feigling oder willst Du was verbessern? Dann kämpfe!

Zitat:
Hinzukommt das ich jahrelang Gemobbt wurde und das nur weil ich nicht gut aussehe. Ich traue mich seitdem nicht mehr in die Schule zu gehen, weswegen man mir vorwirft ich wäre Psychisch gestört. Man will mich in eine Psychiatrie einweisen. UND DAS NUR WEIL ICH NICHT IN DIE SCHULE GEHE!!..
Sorry, aber das ist Quatsch. Man steckt keinen 15-jährigen in eine psychiatrische Anstalt weil er die Schule schwänzt. Ich vermute mal eher, dass man einen Psychologen hinzuziehen möchte der mit Dir redet.

Zitat:
Selbstmord wird meine Probleme nicht lösen, aber er wird sie Beenden.
Ja, für immer! Du wirst niemals Gelegenheit haben, es besser zu machen als die, die Du kritisierst. Was Du vorhast, ist feige. Du stiehlst Dich aus der Verantwortung, Dein Leben zu ändern. Du stiehlst Dich auch aus der Verantwortung, diese ach so schlechte Welt ein wenig besser zu machen.
__________________




Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.

(Die Ärzte)
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu !Xabbu für den nützlichen Beitrag:
Maaamaa!! (14.09.2015)
Alt 14.09.2015, 09:32   #7
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.721
Abgegebene Danke: 4.399
Erhielt 2.362 Danke für 1.858 Beiträge
Standard

@ray

Es tut mir leid, das du so empfindest. Aber glaubst du nicht, dass du alles so siehst, damit du was veränderts?
Vergib denen, sind nur kinder die selbst ihren platz suchen und vielleicht bist du einfach schon etwas weiter. Du kannst der welt beibringen, wie unwichtig solche oberflächlichkeiten sind.
Scheinst ja ein kluger junge zu sein und da verspreche ich dir, dass das was du jetzt fühlst sich sehr schnell ändert, es sieht nur im moment so auswegslos aus! Versprochen, dafür leg ich meine hand ins feuer.:-)

Geändert von infosammler (14.09.2015 um 09:39 Uhr)
infosammler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 09:46   #8
Enit
erleuchtet

 

Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 455
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 108 Danke für 77 Beiträge
Standard

Hallo Ray,

ich möchte dir den dringenden Rat geben, dir Hilfe zu holen!
Die Welt ist nicht so schlecht, wie du denkst, sie hat sehr viele gute und schöne Seiten, die du nie kennenlernen würdest. Das wäre sehr schade!

Ich kenne so etwas ähnliches, aus der Familie. Das nicht in die Schule gehen wollen hört sich nacht Angststörungen an und das andere nach Depressionen. Mit Depressionen können durchaus Suizidgedanken auftreten und ich würde dir wirklich raten, lass dich zu deinem Schutz in die geschlossene Psychatrie einweisen.
Das hört sich jetzt schlimm an, ist es sber nicht!
Du bekommst dann sehr schnell einen Therapieplatz in einer offenen Klinlik, in deinem Fall in die Kinder- und Jugendpsychatrie. Dort verbringst du ein paar Wochen oder Monate und arbeitest an dir, mit anderen, denen es ähnlich geht und du wirst sehen, danach geht es dir schon wesentlich besser. Du musst aber dann noch weiterhin an dir arbeiten.

Dass du hier postest, sehe ich als Hilferuf und du hast auch schon ganz tolle Ratschlöge bekommen.
Was noch wichtig ist, sprich mit deiner Familie, wenn du jetzt vielleicht auch denkst, denen ist das egal, es ist bestimmt nicht so. Sie werden bestimmt, wie wir damals auch hilfreich zur Seite stehen.
Falls wider erwarten in der Familie der Auslöser für dein dich unwert fühlen liegt, gibt es dann noch Möglichkeiten zB. Betreutes Wohnen etc.
Aber ich bin mir sicher, deine Eltern lieben dich und du musst einfach mit ihnen sprechen, sie würden sich lebenslange Vorwürfe machen, deine Situation nicht erkannt zu haben.
Bitte, laß dir helfen, es wird alles gut!
Enit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 15:12   #9
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.089
Abgegebene Danke: 4.150
Erhielt 5.239 Danke für 2.821 Beiträge
Standard

Habe nach telefonischer Rücksprache mit der Polizei Hamburg nun eine Sachverhaltsdarstellung mit allen mir zur Verfügung stehenden Daten geschickt.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Trinity für den nützlichen Beitrag:
Astun (14.09.2015), dennyno (15.09.2015), Enit (15.09.2015), infosammler (14.09.2015), Maaamaa!! (14.09.2015), Patrick1981 (14.09.2015), Skaman (15.09.2015), viennatourer (14.09.2015), Wissender (14.09.2015)
Alt 14.09.2015, 15:33   #10
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.089
Abgegebene Danke: 4.150
Erhielt 5.239 Danke für 2.821 Beiträge
Standard

Und bitte, wenn ihr sowas seht, dann meldet es unverzüglich den Admins und verlasst euch nicht nur drauf, dass wir das schon irgendwann sehen!!

Danke!!
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Trinity für den nützlichen Beitrag:
Astun (14.09.2015), dennyno (15.09.2015), Patrick1981 (14.09.2015), Skaman (15.09.2015)
Alt 14.09.2015, 20:42   #11
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.089
Abgegebene Danke: 4.150
Erhielt 5.239 Danke für 2.821 Beiträge
Standard

Habe mich entschlossen, das Thema doch noch offen zu lassen. Vielleicht mag noch jemand paar helfende Beiträge schreiben.

Es tut mir leid, Ray, dass ich das bei der Polizei melden musste. Aber ich bin verpflichtet dazu als Administrator dieses Forums, wenn ich sowas sehe. Hier ist nicht Facebook, wo es nie wen erreicht, weil Facebook sich nicht kümmert. Ich kümmere mich.

Lass Dir helfen. Ich versteh Dich gut, dass Du nicht mehr in die Schule magst, weil Du gemobbt wirst. Es ist mir selbst so gegangen. Aber irgendwann geht diese Zeit vorbei und es wird Dich nicht mehr kümmern, was solche Deppen sagen.
Ich weiß aber auch, dass es schwer ist, das zu glauben, wenn man mitten drin steckt, vor allem, wenn man scheinbar, wie du schreibst, von der Familie keine Unterstützung bekommt.
Aber auch da kannst Du Dich Behörden und Psychologen anvertrauen. Aber schmeiß wegen sowas Dein junges Leben nicht weg. Das sind DIE doch nicht wert....
__________________
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Trinity für den nützlichen Beitrag:
Astun (14.09.2015), Enit (15.09.2015), Gorgo (14.09.2015), Maaamaa!! (20.09.2015), Patrick1981 (14.09.2015), Wissender (15.09.2015), yezariel (15.09.2015), Zwirni (14.09.2015)
Alt 14.09.2015, 21:05   #12
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.292
Abgegebene Danke: 661
Erhielt 1.040 Danke für 768 Beiträge
Standard

vielleicht hilft dir das, wenn du es so siehst:

jeder mensch auf diesem planeten hat denselben wert. sehe es wie eine mathematische gleichung von mir aus - es steht bei jedem derselbe wert dabei.. das ist bei allen 7 milliarden menschen so.

keiner ist besser, keiner ist schlechter.

auch wenn es schwer fällt, aber ignorier diese typen. (ich hasse bullies ich kann's ja gar nicht sagen wie ich solche wixer verabscheue, tschuldigung).

und wenn du was von dir erzählen könntest, könnten wir herausfinden, was du denn gut findest... du hast ja bisher immer nur vom schlechten erzählt.
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2015, 06:50   #13
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Okay - ich habe das Thema gestern gelesen und war einfac nicht mehr dazu in der Lage zu antworten, weil ich extrem übermüdet war, doch heute möchte ich antworten:

Hallo Ray,
Du wurdest gemobbt und es ist verständlich, dass es Dir deswegen nicht gut geht - ich kann Dich da verstehen...doch das Leben ist viel zu wertvoll - glaub mir, das wurde mir vor ein paar Jahren bewusst, als mein bester Freund an Krebs verstarb

Um zu verstehen, was mit Dir los ist, musst Du Dir erstmal bewusst werden, dass Du traumatisiert bist durch Deine Mobbing-Erfahrungen...Dazu muss man verstehen, dass jeder Mensch eine individuelle Belastbarkeitsgrenze besitzt - Der Eine steckt Beleidigungen leichter weg, der Andere nimmt sich so etwas direkt zu Herzen (ich selber zähle mich übrigens zur letzteren Kategorie und mir ging es in Deinem Alter ähnlich)...Ich möchte an dieser Stelle auch Deine Eltern und auch Trinty verteidigen, sie wollen Dir nur helfen, wenn sie sich um eine psychiatrische Behandlung für Dich bemühen, denn in den seltensten Fällen sind Suizid-Gedanken die freie Entscheidumg eines Menschen, der völlig gesund ist...Du musst verstehen, dass Deine Suizidgedanken ein Symptom Deines unbehandelten Traumas ist und sich Deine Lebensqualität und Dein Lebensmut nach einer erfolgreichen Behandlung wieder erhöhen und zurückkehren wird

Du bist ein Opfer psychischer Gewalt geworden, der Du Dich nicht erwehren konntest - wenn ich jetzt davon schreibe, dass Du traumatisiert bist und psychiatrische Behandlung braucht, dann bedeutet das keinesfalls, dass Du verrückt bist und in die "Klappsmühle" musst (leider denken noch viele Menschen so über die Behandlung von psychischen Verletzungen) ABER es ist viel mehr so wie bei einem Opfer physischer Gewalt: Wenn Jemand zusammen geschlagen und blutend auf der Strasse liegt, dann würde man ja nicht hingehen und sagen "stell Dich nicht so an, Du Memme!", man würde einen Krankenwagen und den Notarzt rufen, um das Leben des Betroffenen zu retten...Nichts andere versuchen Trinity und Deine Eltern, also lass Dir bitte helfen

Du musst einfach verstehen, dass das Mobbing nur bedingt etwas mit Deiner Person zu tun hat...Das Prinzip, was dahinter steht, nennt sich "Selbstaufwertung durch Abwertung Anderer" und ist leider weit verbreitet: Jemand hat ein Problem mit seinem Selbstwertgefühl und um dies zu kompensieren, wird das Selbstwertgefühl eines anderen (vermeintlich schwächeren) Menschen unterminiert und andere Menschen dazu angehalten, möglichst dasselbe zu tun (u.A. versucht derjenige, der damit anfängt so von seinem eigen moralisch verwerflichen Verhalten abzulenken) - gerade Jugendliche haben noch zu wenig Selbstreflexion, um dieses Muster zu durchschauen und deswegen ist dies vor allem in Schulen ein Problem (in der Regel nimmt diese Problematik mit zunehmender geistiger Reife ab)...Was würde nun also passieren, wenn Du suizid begehst? Im endeffekt hätte ein kleines Würstchen, welche sein eigenes Selbstwertgefühl pushen wollte, in dem es Deines zerstört gewonnen - das Leben bietet soviel Schönes und Du willst dies nur wegen ein paar Idioten, die hohler sind als ein Schokoweihnachtsmann Dein Leben wegwerfen?

Bitte lass Dir helfen und vor allem: glaube nicht, was die Mobber sagen, daran ist nichts Wahres, dass sind nur ihre eigenen externalisierten Schwächen, welche auf Dich projiziert wurden und nichts mit Dir als Menschen zu tun haben - da versuchen ein paar Deppen ihre Last der Pubertät auf Deine Schultern aufzubörden - dies ist nicht gerecht...Dir wurde durch diesen Mist schon soviel Lebensqualität genommen, willst Du Dir jetzt noch das Leben nehmen lassen? Denn der Suizid wäre in diesem Falle eben nicht Deine freie Entscheidung, Du wärest von Anderen in den Suizid getrieben wurden und ich weiss nicht, wie es Dir geht, aber ich treffe meine Entscheidungen lieber selbst und bin der Meinung, dass aufgeben einfach keine Option ist - Du hast sicherlich viel über Dich ergehen lassen müssen, doch wenn Du deine psychischen Verletzungen behandeln lässt, wirst Du dadurch stärker als vorher werden - glaub mir, ich weiss, wovon ich rede (ich kenne das aus erster HAnd und stand selbst schon da, wo Du jetzt bist - ich habe aber die richtige Entscheidung getroffen und bereue es nicht)

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
Astun (15.09.2015), infosammler (15.09.2015), Maaamaa!! (20.09.2015), Skaman (15.09.2015)
Alt 20.09.2015, 14:54   #14
IceQueen13
neugierig

 
Benutzerbild von IceQueen13
 

Registriert seit: 24.07.2015
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Hey Ray, ich bin auch 15 allerdings ein Mädchen.
Du solltest das alles nochmal überdenken. Willst du diese Idioten siegen lassen? Ich hatte genau das gleiche Problem und ja ich wurde auch gemobbt. Du könntest dich in eine andere Schule versetzen lassen oder dir Hilfe bei anderen suchen. Das mit Therapie und so musst du alleine entscheiden. Lass das nicht so nah an dich heran, du bist nicht allein mit diesem Problem/Gedanken. Du siehst gerade nur die Menschen die dich so mies behandeln aber was ist mit denen die dich lieben? Du würdest ihnen höllisch wehtun oder sie gar mit in den Tod reißen... Willst du ihnen das antun? Konzentriere dich auf die positiven Dinge auch wenn es oft schwerfällt. Ich drück dir die Daumen und hoffe dass du diesen Beitrag noch lesen wirst
IceQueen13 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu IceQueen13 für den nützlichen Beitrag:
Wissender (21.09.2015)
Alt 20.01.2016, 18:47   #15
Kelyrrlith
neugierig

 
Benutzerbild von Kelyrrlith
 

Registriert seit: 19.01.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
Standard

Natürliuch geht diese Welt zugrunde. Und jeder trägt seinen Teil dazu bei -ausnahmslos. Ich selbst hab schon sooo oft dran gedacht aber letztendlich es wieder verworfen. Ich plane praktisch nach jedem kleinen Fehlerlebnis - aber ich bin noch hier. Denn irgendwas gibts immer zu tun. Und selbst wenn du nach Russland auswanderst und irgendwo im nichts lebst - irgendwas gibts zu tun. Irgendwas gibts immer was man tun kann
Also Kopf hoch und rein da - weniger Meckern, mehr machen ^_^
Und zum Thema hässlich - das is Ansichtssache. Ich persönlich finde schlanke Menschen auch besser als dicke und n klares Gesicht auch besser als n verpickeltes. Gibt aber auch andere. Und vor allem gibt es auch Leute (wie mich) die dezent aufs Aussehen pfeifen, denn es geht ja schließlich um den Charakter desjenigen^^
__________________

Ar mikra sankta akrika - ar mikra sankta belar.
Mein eigenes, wundervolles Geheimnis - meine eigene, wundervolle Welt.
Kelyrrlith ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Tod & Jenseits



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS