WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Tod & Jenseits
Kennwort vergessen?

Hinweise

Tod & Jenseits verstorbene Angehörige, Freunde, Nahtod, Jenseitskontakte, Tod & Sterben, Todesahnungen, etc...

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.01.2015, 03:06   #341
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Also ich kann eigentlich nur nochmal darauf hinweisen, dass es beim Ouija nur um Suggestion und Autosuggestion geht und man dadurch eben (auch als Skeptiker) in eine gewisse Erwartungshaltung kommt...der Rest ist meist reine Wahrnehmungspsychologie- alles merkwürdige, was während oder nach der Ouija-Sitzung geschieht, wird dann immer in den Kontext zu ihr gesetzt...
Wichtig finde ich auch noch in diesem Kontext zu erwähnen, dass es sich, wenn hier von Energien gesprochen wird, nicht um physikalisch nachweisbare Energien geht...betrachtet man also das Ouija-Phänomen durch den Filter des kritischen Rationalismus (und bleibt halt bei den beweisbaren Fakten) bleiben nur noch Carpentereffekt, (Auto-)Suggestion und Wahrnehmungspsychologie - alles Andere ist reine Spekulation

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
mala (19.02.2015)
Alt 27.01.2015, 03:24   #342
Nastra
eingeweiht

 
Benutzerbild von Nastra
 

Registriert seit: 10.01.2015
Beiträge: 290
Abgegebene Danke: 215
Erhielt 78 Danke für 65 Beiträge
Standard

Ich schreibe ja nicht nur über Ouija, mit Ouija da hast teils gar nicht so unrecht.
Aber es gibt 3 Arten davon, Gläserrücken, Ouija und eigene Version. Die mit den anderen Sachen so gut wie nichts gemeinsam hat. Wo man ein Gestand des eigenen Körpers benutzt, und nur der Halter des Gegenstandes der Führer ist.
Nastra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 03:41   #343
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Also egal ob Ouija, Gläserrücken oder die spezielle Variante - funktional sind sie alle 3 gleich (was dann automatisch dazu führt, dass eben die angeführten erklärungsansätze auch auf alle 3 Varianten passt)

Noch etwas: wenn ich hier von Wahrnehmungspsychologie spreche, möchte ich nicht damit sagen, dass das Erlebte keine Auswirkungen oder Gefahren für die Betroffenen mit sich bringt - im schlimmsten Falle kann es dadurch, dass man glaubt, etwas verstörendes, übernatürliches erlebt zu haben, zu einer psychotischen Angststörung kommen

Fakt ist eben auch, dass man auch mit wissenschaftlicher Methodik nie etwas Übernatürliches ausschließen kann (man kann die Nichtexistenz von etwas nicht beweisen (wobei ich hier mal anbringen möchte, dass mir auch niemand wiederlegen kann, dass mein Smartphone nicht von unsichtbaren Unterhosenwichteln betrieben wird))

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 06:51   #344
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.820
Abgegebene Danke: 4.435
Erhielt 2.384 Danke für 1.877 Beiträge
Standard

@nastra

Also da hätte ich ein armand das ich seitdem jahr 1999 trage. Also falls etwas energie auffnimmt, dann wohl das, wenn ich es schon 16jahre trage.
Und was macht man dann?

@wissender
Das ist klar. Aber bisschen spielen kann man ja
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 18:56   #345
MissSkully
suchend

 
Benutzerbild von MissSkully
 

Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 40 Danke für 26 Beiträge
Standard

Hallöchen. (:
Ich habe mich hier neu angemeldet, nachdem ich mir hier die letzten Tage einiges durchgelesen habe. Ich muss sagen, ich denke ich glaube nicht an sowas. Aber finde diese Geschichten die ich hier, ebenso auch auf anderen Seiten, gelesen habe, wirklich faszinierend.
Ich habe mir auch einige Gedanken darüber gemacht... Also ich weiss, ich würde niemals Gläserrücken machen oder ein Ouija Board nutzen. Ich sagte zwar ich glaube nicht daran, allerdings hätte ich trotzallem zu viel Schiss dass doch etwas passiert. Zudem denke ich dass wohl nicht allen Menschen die "Ehre" gebührt, Geister zu spüren oder sogar mit ihnen zu kommunizieren.
Ein Ouija Board würde ich mir nur zu rein dekorativen Zwecken kaufen. Denn die Dinger haben echt was.
Also ich weiss (da ich sowieso ein kleinwenig paranoid bin und mich verfolgt fühle wenn ich allein irgendwo rum laufe, und grade nachts bei jedem komischen Geräusch zusammenzucke) dass ich aufjedenfall einer dieser Kandidaten wäre der wahnsinnig wird.
Allerdings muss ich sagen dass meine Oma zum Bleistift auch sagt dass sie vor drei Jahren, nachdem mein Opa verstarb was sie sehr hart traf, seine Anwesenheit spürte... deswegen hat sie sogar das Schlafzimmer gewechselt. Ob seitdem nochmal was war weiss ich gar nicht, aber ich glaub ich frag nochmal nach.
Bei einer Freundin in der Familie gab es wohl auch schon mal solche Fälle. Und mein Ex Freund der ein paar Jahre in Kanada lebte schwört er hätte immer Kinderlachen gehört etc. GRUSELIG. Ich würd sterben.
Aufjedenfall macht es Spass hier zu lesen. DAUMEN HOCH!
MissSkully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 19:50   #346
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Hallo und ein herzliches Willkommen...Du kannst auch nochmal gesondert einen eigenen Vorstellungsthread eröffnen (was ich damals allerdings auch nicht gemacht habe - ich war einfach da und bin nicht gegangen )...

Zu dem was Du zum Thema Ouija schreibst kann ich nur zustimmen: ich glaube auch nicht daran (und würde es auch tun - aber nur weil ich keine Angst davor habe)...wenn man eher schreckhaft ist und leicht Panik bekommt, dann ist das echt nicht das richtige für einen selbst...

Zu Deiner Oma: elektromagnetische Felder, Infraschall oder Ähnliches können dazu führen, dass man das Gefühl hat, eine übernatürliche Präsenz übt ihren Einfluss aus - ich bleib da dann mit meinen Erklärungsansätzen doch bei den Naturwissenschaften

Ich wünsche Dir noch viel Spaß hier im Forum

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 20:43   #347
MissSkully
suchend

 
Benutzerbild von MissSkully
 

Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 40 Danke für 26 Beiträge
Standard

Alles in allem gebe ich dir Recht. Elektromagnetische Felder sind natürlich eine Option. Auch neine Mutter und meine Tante gehen von sowas aus. Es ist nicht so dass sie Angst hatte (also mein Ömchen) ich denke persönlich dass es eher Einbildung war. Eben weil sie so sehr an ihm festhält.
Und zum Thema Ouija Board... neugierig ist man da natürlich schon... und ich würde es auch machen, wenn ich mir zu 100% sicher sein könnte dass ich nichts zu befürchten habe. Oder eben einfach nur zuschauen. Allerdings kenne ich eh niemanden der so ein Kram macht. Und mit meinem ExFreund... nein. Wobei ich mir auch nicht sicher bin ob er es tun würde. Bzw inwiefern er sich mit alldem wirklich auskennt. Er hat eine extra Vitrine mit Zeug drin. Kerzen, Bücher, aber auch Voodoo Puppen. KEeine Ahnung inwieweit das zusammenhängt und vorallem ob er nicht nur labert xD Jedenfalls darf niemand an den Schrank gehen ausser ihm... darauf hat er bestanden. Aber wirklich erklärt warum wieso weshalb hat er mir nie...^^
MissSkully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 21:38   #348
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Also bezüglich Deiner Oma kann ich mir schon vorstellen, dass das Verlustgefühl sie dazu gebracht hat, ein unspezifisches Gefühl einer Präsenz, Deinem Opa zuzuordnen - wir alle sind ja von einer gewissen Lebenserfahrung geprägt, die dann beeinflusst, wie wir die Dinge wahrnehmen

Bezüglich Deines Ex-Freundes: kann das schon verstehen, dass er, weil er daran zu glauben scheint, einen sehr großen Respekt vor magischen Praktiken hat (d.h. Für ihn sind sie Real)

Da ich z.B. gar nicht an so etwas glaube und nur dem Realität einräume, was sich empirisch nachweisen lässt, hätte ich eben gar keine Angst vor so etwas...

Was will ich damit sagen? Nun für jeden von uns ist es eben so, dass das woran wir glauben, unsere Wahrnehmung der Realität prägt...das heißt wenn ich z.B. An Gott glaube, dann hat ein Sonnenaufgang etwas Göttliches (bzw. ich habe religiöse Gefühle dabei)...Tue ich dies nicht, dann empfinde ich den Sonnenaufgang eben nur als schön, jedoch sehe ich darin eben nicht das Wirken eines göttlichen Wesens

Ich bin was so etwas Betrifft großer Anhänger der Erkenntnisse der Wahrnehmungspsychologie

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2015, 17:50   #349
MissSkully
suchend

 
Benutzerbild von MissSkully
 

Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 40 Danke für 26 Beiträge
Standard

Nu ja, ich habe mich gestern abend nochmal mit meinem Ex-Freund unterhalten und er hat mir seine Erfahrungen nochmal genauer geschildert.

Habe ihn auch nochmal wegen seiner Vitrine gefragt, er sagte dass das wichtigste diese eine Kerze wäre die drin stand.

Die wohl genutzt wurde um ihn vor Geistern zu schützen, oder die Geister zu verscheuchen, ich weiss nicht genau.
Und dass diese Kerze auch nicht nochmal angezündet werden dürfe, das brächte Unglück.

Allerdings sagte er auch, ich solle nicht zu viel über paranormales etc lesen, nicht dass ich mir damit selbst Angst mache.
Naja gut, das glaub ich jetzt nicht.
__________________
We are the ones, who will achieve what the world dreams.
Because we still believe.

.STYG.
MissSkully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2015, 23:52   #350
Nastra
eingeweiht

 
Benutzerbild von Nastra
 

Registriert seit: 10.01.2015
Beiträge: 290
Abgegebene Danke: 215
Erhielt 78 Danke für 65 Beiträge
Standard

Lesen und glauben ist immer eine Sache, nur weil man viel davon liest muss man nicht gleich angst davor bekommen. Er meinte es vielleicht gut, da es Personen gibt die eine leichte Psyche haben. Sie lesen was und glauben gleich dran, wie Hypochondrie, hören was von einer Krankheit und glauben haben sie.

Die Welt des Paranormalen ist eine Welt für sich, es gibt die die an alles glauben und die, die nach einer Wahrheit und Existenz suchen.

Aber man muss nicht unbedingt an was glauben, es sehen oder verstehen.
Es reicht einfach offen dafür zu sein und sich nicht zu verschließen, um eine Erkenntnis zu gelegen für Paranormales.

Wie es so schön heißt, nicht alles was man sieht ist da, und nicht alles was du nicht siehst ist nicht da.

Das was er mit der Kerze die sagte, naja, eine Kerze die Schützen soll, ohne das sie an ist ist eher, Deko. Solche Kerzen werden benutzt bei Beschwörungen von Dämonen, sie werden Angezündet um eine Art Schutz zumachen, der Rauch soll dienen als Schutzwall, damit sie sich nicht dem Beschwörer nähren dürfen. Bei Trennung der Beschwörung dienen sie dann als wieder einfangung des Wesens um es zurückzuziehen in seiner Welt.
Aber in einer Vitrine nur stehe haben, eher nutzlos.

P.S
Herzliches Willkommen hier erstmal noch!
Wenn welche fragen hast, oder egal wie komisch, einfach stellen.
Wünsche dir viel Spaß hier!
__________________
Lebe jeden Tag als sei es dein letzer auf Erden, genieße jeden Atemzug, lass dir niemals einreden du kannst was nicht.
Denn wenn man will kann man alles schaffen, egal wer was sagt. Denke tief im innersten, ich habe die Kraft u schaffe alles, u jeder das was anderes sagt. Hat es nicht verdient in deiner Nähe zu sein, denn denke du bist was besonderes.
(Sed me lumine solis navitas, quae vobis in tenebris)

Geändert von Nastra (21.02.2015 um 23:54 Uhr) Grund: was vergessen
Nastra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2015, 15:27   #351
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.483
Abgegebene Danke: 512
Erhielt 550 Danke für 407 Beiträge
Standard

Also, wenn das, was ich in diesem Artikel hier gelesen hab, stimmt, dann ist das Quija-Board wissenschaftlich rehabilitiert.

http://grenzwissenschaft-aktuell.blo...em-wissen.html

Kann sich jeder selbst seine Meinung dazu bilden.
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2015, 13:44   #352
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Quellenkritik: die Primärquelle wird nirgendwo verlinkt (habe mich zwar nicht nach dem Magazin erkundigt, in dem sie veröffentlicht wurde aber ich schätze mal sie ist closed access) - ohne Diese kann man sich kein Bild darüber machen ob die Studie methodisch korrekt durchgeführt wurde

Selbst wenn die Ergebnisse der Studie stimmen, ändert das nichts daran, dass am Ouija-Brett eben nichts Mystisches oder Übernatürliches dran ist

Um den Effekt wirklich nachweisen zu können, müsste das Experiment mehrfach mit genügend hoher Teilnehmerzahl (über 100) durchgeführt werden (immerhin können die 65% richtigen Antworten nicht mehr als eine statistische Anomalie oder durch einen Beobachtereffekt ausgelöst sein - so etwas ist alles schon passiert bzw. in der Vergangenheit aufgetreten)

Selbst wenn die Studie methodisch korrekt durchgeführt worden ist und alles daran stimmt, was hat man dann? Einen unzuverlässigen Zugang zum Unterbewusstsein des Menschen...

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hexenbrett, ouija, ouija brett, ouijabrett


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Tod & Jenseits



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS