WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Dreamcatcher
Kennwort vergessen?

Hinweise

Dreamcatcher Dreamcatcher - die Welt der Träume

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.09.2014, 16:30   #1
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.085
Abgegebene Danke: 4.150
Erhielt 5.237 Danke für 2.819 Beiträge
Standard Echtzeit Träume

Es gibt zwei Arten von - ich nenne sie jetzt einfach mal so - Echtzeit Träumen, die mich echt fertig machen.

Die erste:
Ich träume zb. dass ich schlafen gehe, dann läutet es an der Türe, meine Mutter ists, bringt mir was zum Essen, plaudert mit mir, geht wieder, ich gehe wieder schlafen.
Dann läutet mein Wecker, ich stehe auf, rufe meine Mama an und bedanke mich nochmal für ihren Besuch...
...und sie weiß nichts davon. Ich habe es nur geträumt. Aber da es sich in mein echtes Leben eingepasst hat, habe ich keinen Unterschied gemerkt.

Die zweite:
ich gehe schlafen und träume die ganze Nacht, dass ich etwas suche oder eine Wohnung ausmiste oder mein Zimmer in der elterlichen Wohnung aufräume. Und das über Stunden, sodass ich dann, wenn ich aufwache, wirklich so kaputt und ko bin vom stundenlangen Suchen oder Aufräumen.

Letztens habe ich etwas nachgeträumt, das ich mal auf FB gesehen habe. Ich habe einen letzten Tag mit unserem todkranken Labrador verbracht und wusste, dass ich ihn dann einschläfern muss. Das war echt furchtbar. Weil sich der Traum gefühlt über Stunden hingezogen hat.

Jetzt könnte man sagen, ja, sind ja nur Träume. Aber ganz so ist es nicht. Denn es gibt ja das autogene Training und die Autosuggestion. Das Prinzip ist ja, dass man es dem Hirn so lange vorgaukelt, bis es keinen Unterschied mehr zur Realität feststellen kann.
Und darum können uns Träume auch tatsächlich fertig machen oder glücklich machen. Weil das Hirn manchmal keinen Unterschied mehr zur Realität herstellen kann.

Habt ihr auch schon mal solche Echtzeit Träume gehabt?
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 20:54   #2
UFO-Pilot
Inventar

 
Benutzerbild von UFO-Pilot
 

Registriert seit: 11.07.2010
Ort: Graz
Beiträge: 1.045
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 254 Danke für 191 Beiträge
Standard

Das kenne ich auch.
Ich träume hin und wieder davon mit Freunden zu chatten und wenn ich aufwache muss ich am Handy nachschauen ob das jetzt echt war.
Das komische daran ist ja, dass sich in Träumen einmal gelesenes ja angeblich ändert... das tut es bei mir aber nicht.
Was noch extrem gemein ist ist wenn man total realistisch träumt zu Hause zu sein und im Traum dann aufs Klo geht.
__________________
In nomine Patris et Fidibus et Hokuspokus.
UFO-Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 21:14   #3
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.718
Abgegebene Danke: 4.399
Erhielt 2.361 Danke für 1.857 Beiträge
Standard

Kenn ich aber auch, da muss man nach dem schlafen echt mal überlegen ob es stimmt...
Glaub vor ein paar tagen hab ich so unrund geschlafen. Also ich wollte aufwachen aber mein körper war viel zu schwer zum erwachen und dann hab ich geträumt ich rede mit jemanden und beim aufwachen war ich mir nicht mehr sicher das es nur ein traum war...

Listigerweise wurde ich, fragt nicht wieso, von einem freund mit kochttopf und kochlöffel klopfend, aufgeweckt. Interessanterweise habe ich das nach dem aufwachen nicht als reales ereigniss wahrgenommen, aber das sprechen mit jmd schon.
Obwohl es genau umgekehrt war, der freund mit kochtopf war da, das gespräch mit jmd war geträumt.
Trickreiches hirn. Aber ich kann mir durchaus vorstellen, das geträumtes realer wirkt als etwas,,das wáhrend wir schlafen auf unsere aufmerksamkeit trifft. Einfach schon deshalb weil es einen "längeren" weg hat in unser bewusstsein, wenn wir schlafen und es von außen kommt.
Zitat:
im Traum dann aufs Klo geht.
Aber normalerweise passiert da nichts, da wacht man ja vorher auf.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 22:48   #4
UFO-Pilot
Inventar

 
Benutzerbild von UFO-Pilot
 

Registriert seit: 11.07.2010
Ort: Graz
Beiträge: 1.045
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 254 Danke für 191 Beiträge
Standard

Ja passieren tut da nichts aber es fühlt sich trotzdem so real an dann wacht man enttäuscht auf weil der Druck auf der Blase noch da ist.^^

Das Umwelteinflüsse in die Träume einfließen hab ich auch schon öfter erlebt.
Zum Beispiel hat mein Handy mitten in der Nach vibriert und im Traum hab ich abgehoben und telefoniert. Aber nach dem aufwachen hab ich erst gesehen, dass mich wirklich jemand um 2 angerufen hat.
Gewitter werden auch oft 1:1 in meinen Traum übernommen.
Wenn man sich das so überlegt kann das aber ganz schön riskant sein.
Was ist zum Beispiel wenn dann wirklich jemand durchs Haus geht aber man träumt man hat Besuch? Oder wenn es brennt.
Ich will mir gar nicht vorstellen was alles passieren kann wenn man nicht unterscheiden kann ob man träumt oder wach ist.
__________________
In nomine Patris et Fidibus et Hokuspokus.
UFO-Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 23:08   #5
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.085
Abgegebene Danke: 4.150
Erhielt 5.237 Danke für 2.819 Beiträge
Standard

Zitat:
dass sich in Träumen einmal gelesenes ja angeblich ändert...
den hab ich jetzt nicht verstanden

und das mit dem klo gehen, jaaa das kenn ich auch... und als ich noch ein kind war, ist da schon was passiert ^^
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 23:48   #6
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.718
Abgegebene Danke: 4.399
Erhielt 2.361 Danke für 1.857 Beiträge
Standard

Ich glaub sowieso das ich irgendwo bin wenn ich schlafe, so ein kraftort... weil wenn mich mal was plagt oder ich sorgen habe und ich mich hinlege und,wieder aufwache erscheint alles gar nicht mehr schlimm. Auch wenn ich genervt bin und ich ein nickerchen mache ist alles wieder im grünen bereich. Gut ich bin sehr selten wütend, außer ich werde geweckt. Das waren bis dato die einzigen situationen, in denen ich menschen angeschriehen hab oder laut geworden bin.

Nein wir schlafen und träumen schon so lange,,das die natur schutzvorkehrungen installiert hat. Bei ungewöhnlichen geráuschen reagieren wir auch im,schlaf. Also das hirn scannt alles im schlaf u holt uns zurück in den wachzustand falls gefahr droht.
Obwohl bei rauchvergiftungen zb viele sterben, weil sie nicht wach werden, aber das liegt wohl an der langsamen unterversorgung vom sauerstoffgehalt.

@trinity
Beim ersten kónnte es aber schon sein, das hier dein gedächtnis dir was vorgaukelt... also so als das letzte an das du dich erinnern kannst vom vortag.
Glaub das du zeitweise eingutes erinnerungsvermögen and eine träume hast und deshalb das irgendwie fließend ist, die erinnerung an den vortag und an den traum. Weil das macht ja fürs gehirn kaum einen unterschied.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 00:07   #7
Morow
„archaic obsidian”

 
Benutzerbild von Morow
 

Registriert seit: 07.08.2013
Beiträge: 2.082
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 387 Danke für 306 Beiträge
Standard

Kenne ich zu Genüge. Allein ihr Foto hat mir gezeigt, dass sich im Traum erschiene Dinge nicht nur Einbildung sind, sich jedoch in grundlegenden Punkten ändern können.

Oft genug habe ich schon, im Traum gehandelt und war am nächsten Morgen noch kaputter als beim Schlafen gehen. Bei mir ist es aber oft so, dass ich eher Symbole hab die so oder so ähnlich dann geschehen.
Ich müsste echt mal aufnehmen, ob und was ich im Schlaf so rede.
__________________
Zitat:
Zitat von Itsurakoriuki
Was wenn das Paranormale rational auftritt, um nicht aufzufallen?
„Find what you love and let it kill you”
Burkowski



„I never met another man I'd rather be. And even if that's a delusion, it's a lucky one.”
- take it or leave -
Morow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 00:41   #8
Smylinchen
Inventar

 
Benutzerbild von Smylinchen
 

Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 647
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 195 Danke für 137 Beiträge
Standard

Das kenne ich auch! Und mir kommt es vor, als würden solche Träume immer mehr zunehmen. Ich bin dann manchmal echt felsenfest davon überzeugt, dass ich mit Person xy irgendwelche Erlebnisse auch tatsächlich erlebt habe. Nur wissen die betreffenden Personen dann nichts davon... Das hat mir auch schon die ein oder andere peinliche Situation gebracht. Seit dem überlege ich lieber 3mal, ob etwas wirklich stattgefunden hat oder nur geträumt war...
Smylinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 10:17   #9
Morow
„archaic obsidian”

 
Benutzerbild von Morow
 

Registriert seit: 07.08.2013
Beiträge: 2.082
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 387 Danke für 306 Beiträge
Standard

Eben wieder. Um halb8 wachgeworden, umgedreht und Zack fast perfekter Traum. Bis dann um 8 der Wecker ging :'( Richtig schlimm. Auf Donnerstag muss ich mal blau machen und hoffen mehr zu erfahren.
__________________
Zitat:
Zitat von Itsurakoriuki
Was wenn das Paranormale rational auftritt, um nicht aufzufallen?
„Find what you love and let it kill you”
Burkowski



„I never met another man I'd rather be. And even if that's a delusion, it's a lucky one.”
- take it or leave -
Morow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 20:37   #10
UFO-Pilot
Inventar

 
Benutzerbild von UFO-Pilot
 

Registriert seit: 11.07.2010
Ort: Graz
Beiträge: 1.045
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 254 Danke für 191 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Trinity Beitrag anzeigen
den hab ich jetzt nicht verstanden
Naja man sagt ja, dass man in inem Traum nicht 2 mal das gleiche lesen kann weil sich der Text ändert
Bei mir kommt es aber (vor allem in dem oben gennanten Träumen in denen ich chatte) sehr oft vor, dass ich sehrwohl etwas öfter lesen kann ohne, dass es sich ändert. Allerdings verschwimmt die Schrift im Traum dann immer mehr.

Heute hatte ich auch wieder einen extrem ekelhaften Traum. Es gibts nichts schlimmeres als zu träumen, dass man nicht einschlafen kann^^
Obwohl man schon schläft. Noch schlimmer wenn man im Traum auf die Uhr schaut und es 2 ist. Wenn man 5 Minuten später aufwacht ist es aber erst 1. Grässlich!
__________________
In nomine Patris et Fidibus et Hokuspokus.
UFO-Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 20:43   #11
Mango
bioengineered

 
Benutzerbild von Mango
 

Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 3.468
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 811 Danke für 532 Beiträge
Standard

Diese beiden Arten hab ich auch oft. Besonders wenn ich mit TV/Radio/Musik einschlafe dann bauen sich die Inhalte in meine Träume mit ein und wundere mich, dass das Thema im Fernsehen weiter fortgesetzt wird nach dem Traum.

Ich hab z.B. geträumt, dass ich träume und will es unbedingt jemandem erzählen. Und beim Erzählen im Traum fällt mir auf, dass ich ja immer noch Träume und wache auf
Mango ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 20:48   #12
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.085
Abgegebene Danke: 4.150
Erhielt 5.237 Danke für 2.819 Beiträge
Standard

ufo, ich find es schlimmer, wenn ich träume, es ist erst zwei uhr und dann aufwache und es ist 5h59, wenn um 6h der wecker läutet

das mit der schrift wusste ich noch nicht.
ich hab nur gehört, dass man in träumen nichts bedienen oder einschalten kann. manchmal renne ich im traum gleich zum lichtschalter, um zu testen
und im traum versuche ich auch oft, wen anzurufen und sms zu schreiben und verzweifle dran, dass es nicht klappt.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 20:53   #13
UFO-Pilot
Inventar

 
Benutzerbild von UFO-Pilot
 

Registriert seit: 11.07.2010
Ort: Graz
Beiträge: 1.045
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 254 Danke für 191 Beiträge
Standard

Komisch oO
Also entweder bin ich fortgeschrittener Träumer oder geistig behindert XD
Ich kann nämlich mein Handy und Lichtschalter im Traum immer bedienen. Und ja... aufwachen kurz bevor der Wecker läutet, das hasse ich auch.
Das mit dem Fernseher kenne ich auch. Ich bin mal mit N24 an eingeschlafen und dann kam da was über Tiefseetauchen.
Ich hab nicht nur vom Tauchen geträumt sondern hab am nächsten Tag auch über alles bescheid gewusst.
Das ist wie ein unterbewusster Lernprozess wenn man während dem Schlafen Information hört.
__________________
In nomine Patris et Fidibus et Hokuspokus.
UFO-Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 21:01   #14
TaikuriVeli
will jetzt aber so heißen XD

 
Benutzerbild von TaikuriVeli
 

Registriert seit: 13.01.2013
Ort: Nürnberg
Beiträge: 652
Abgegebene Danke: 464
Erhielt 275 Danke für 184 Beiträge
Standard

Also in den meisten meiner Träume kann ich nichts lesen, da ist dann so eine art schwummrig-weißes Feld vor meinem eigentlichen Sichtfeld und ich versuch irgendwie immer wieder daran vorbei zu schauen...seltsam.
Manchmal wenn ich im Bett noch am Handy mit jemandem schreibe (oder vorher noch lang geschrieben hab) und dann einschlaf, träum ich davon die Gespräche fortzusetzen, ist aber meist nur 5 Minuten, dann wach ich auf und das nachschauen was nun real war und was nur im Traum beginnt xD
__________________
The noise-wall is moving within itself, but unmoved nevertheless. It fulfills no purpose, makes no sense, but rather simply is. It suggest nothing and promisses nothing. It is no link to anything but itself. It is the knowing, stoical silence.
Matthias Mützlitz [Die reitenden Leichen|Monolithische Aktion|MX Nihil]

Alles wird schön wenn wir untergehen.
LOW-LIFE ARROGANCE
TaikuriVeli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 22:40   #15
Maaamaa!!
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Maaamaa!!
 

Registriert seit: 28.01.2014
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 808
Abgegebene Danke: 567
Erhielt 433 Danke für 298 Beiträge
Standard

Also einen "Echtzeittraum" hab ich noch nie gehabt, jedenfalls nicht, dass ich mich erinnern könnte. Das muss ja total verwirrend sein

Ich träume oft puren zusammengewürfeten Mist. Kom7sch nur, dass der größte Unfug im Traum logisch ist. Die Emotionen die man im Traum erlebt sind echt. Werden vom Körper erlebt. Klar macht das einen fertig. Vor allem Wut, Trauer, Angst und Stress im Schlaf. Die Hormone werden wirklich ausgeschüttet.

Ich hatte letztens das Motorengeräusch eines landenden Rettungshubschraubers in meinen Traum eingebaut: ich träumte mein Nachbar mäht Rasen mit fetten Ohrenschützern weil sein Rasenmäher so furchtbar laut ist. Da hab ich mich geärgert, dass ich keine habe bzw mir keine gekauft hatte da sie im Angebot waren^^
Maaamaa!! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2014, 02:50   #16
Skaman
Inventar

 
Benutzerbild von Skaman
 

Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 635
Abgegebene Danke: 854
Erhielt 348 Danke für 218 Beiträge
Standard

Träume können einen echt fertig machen. War von 99 bis 2000 in Albanien stationiert. Hab da zwar nicht mehr so viel mitbekommen vom Krieg, war aber auch gut so. Nachts hat man trotzdem oft Schüsse von irgendwo her gehört. Das krasse: Ich habe dann oft geträumt, daß ich erschossen wurde. Lag wohl an der gesamten Stressituation am Tage und im Traum wurde dann halt alles "eingebaut". Ich träume heute noch diese Sachen. Das kuriose ist, daß ich im Traum immer die gleiche tiefe Traurigkeit erlebe, in dem Moment, wo ich realisiere, daß ich getroffen bin. Das ist echt so ein intensives Gefühl, daß ich genau dann aufwache. ... Was auch ein echt fieses Gefühl ist: Wenn man im Traum fällt oder so. Kennt ihr das?
Meine Meinung ist jedenfalls, Träume können einen auch echt zu schaffen machen- egal in welcher Form.
Skaman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Skaman für den nützlichen Beitrag:
Knedl1k (16.09.2014)
Alt 16.09.2014, 03:13   #17
Wolferich
T(r)ollhaus

 

Registriert seit: 24.02.2013
Beiträge: 471
Abgegebene Danke: 200
Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge
Standard

Canaman, könnte das PTBS sein?
Bist du freiwillig dort gewesen?

Ich kann mit solchen Träumen weniger dienen. Klar, Geräusche von Außen können schon mal in Träumen eingebaut werden. Ach da fällt mir ein, ein Trauma hab ich ja auch. Höhenangst! War früher Gerüstbauer und nun froh das ich mich niemals mehr freiwillig dieser Angst stellen muß. Aber in meinen Träumen kommt es immer mal wieder vor und ich frag mich dann, wieso bist du jetzt wieder in dieser Situation?
Ansonsten hab ich sehr selten luzide Träume. Einfach toll!
Wolferich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2014, 13:58   #18
Skaman
Inventar

 
Benutzerbild von Skaman
 

Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 635
Abgegebene Danke: 854
Erhielt 348 Danke für 218 Beiträge
Standard

War im Rahmen eines SFOR Einsatzes der Bundeswehr freiwillig in Rajlovac.
PTBS? Teils. War danach 2 Jahre in Behandlung beim Psychologen. Egal.
Trotzdem krass, daß auch, als extrem, wahrgenommene Gefühle aus dem Traum noch nachwirken und die Stimmung beeinflussen können. Hab ich schon oft erlebt. Man ist nachdenklich und träge.
Skaman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2014, 14:40   #19
Knedl1k
eingeweiht

 
Benutzerbild von Knedl1k
 

Registriert seit: 22.08.2014
Ort: Oberfranken
Beiträge: 291
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 183 Danke für 104 Beiträge
Standard

Ich find's auch erstaunlich, wie sehr einen Träume mitnehmen können.
Ich träume nicht selten davon, betrogen zu werden (von Freund, Freundin, wem auch immer).
Ich bin dann im Traum schon voll am heulen und wenn ich wach werde, wird's meistens
sogar noch schlimmer...
__________________
"When I was young, I invented an invisible friend
called Mr. Ravioli. My psychiatrist says I don't
need him anymore, so he just sits in the corner
and reads." M. J. Horovitz

Knedl1k ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Knedl1k für den nützlichen Beitrag:
Skaman (17.09.2014)
Alt 16.09.2014, 16:27   #20
Skaman
Inventar

 
Benutzerbild von Skaman
 

Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 635
Abgegebene Danke: 854
Erhielt 348 Danke für 218 Beiträge
Standard

Ja, arg krass sowas.
Skaman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Dreamcatcher



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS