WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Tod & Jenseits
Kennwort vergessen?

Hinweise

Tod & Jenseits verstorbene Angehörige, Freunde, Nahtod, Jenseitskontakte, Tod & Sterben, Todesahnungen, etc...

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.04.2003, 17:26   #41
Nicky81
neugierig

 

Registriert seit: 27.04.2003
Ort: Wien
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo zusammen!

Ich bin erst gerade auf diese Seite gestossen und find sie echt super!

Zum Thema Schwarzer Mann: Ich bin bei meiner Großmutter aufgewachsen. Vor ca. 13 Jahren (war damals gerade 9 JAhre alt) hab ich ein Gespräch zwischen meiner Oma und meiner Tante mit angehört. Meine Oma erzählte meiner Tante das sie im Keller einen schwarzen Mann (oder eher Schatten) mit einem Hut gesehn hätte. Sie konnte nicht sehn was den Schatten warf und deshalb bekam sie angst und lief wieder nach oben. Meine Oma starb ein paar Tage später völlig unerwartet und seitdem mach ich mir so meine Gedanken...glaubt Ihr das es einen Zusammenhang geben könnte zwischen dem was meine Oma sah und Ihren Tot?

Liebe Grüße Nicky


Nicky81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2003, 17:32   #42
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

hallo nicky, im forum!

nun, den zusammenhang zwischen der sichtung und dem tod deiner oma kann ich mir nur dann erklären, wenn die vermutung einiger user hier richtig ist und der schwarze mann eben der tod oder ein vorbote des todes ist...

aber was ich so von nahtoderlbenissen bis jetzt gelesen und gehört habe, erzählt fast niemand darüber, kurz vor seinem tode den schwarzen mann gesehen zu haben, eher noch den tunnel und das licht...

aber all diese menschen sind ja wiederbelebt worden, was darauf schliessen lassen könnte, dass der schwarze mann nur kommt, wenn es ganz sicher ist, dass die betreffende person sterben wird.

oder es ist wie in diesem hofforfilm, der jetzt grad im kino ist, dass der schwarze mann ein geist ist, der dadurch am "leben" bleibt in dem er andere menschen ins jenseits befördert?

wer weiss
  Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2003, 17:51   #43
Nicky81
neugierig

 

Registriert seit: 27.04.2003
Ort: Wien
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Danke Trinity

Vielleicht ist es ja besser nicht so viel darüber zu wissen...

grüße nicky
Nicky81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2003, 18:14   #44
Tito Ortiz
the Honorable

 

Registriert seit: 02.02.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

@Trin, was ist denn das für ein Film von dem du da sprichst?
Tito Ortiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2003, 18:17   #45
Tito Ortiz
the Honorable

 

Registriert seit: 02.02.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Oh ich meinte Trinity, tschuldigung.

Zum Thema: Ich glaube auch das wenn es ihn gibt, dass er nur kommt wenn es wirklich sicher ist das jemand stirbt oder sterben muss. Aber andererseits denke ich mir auch das das wohl alles nur eine Erfindung des Menschen ist.
Tito Ortiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2003, 18:19   #46
sleepy^-
Forumbewohner

 

Registriert seit: 18.03.2003
Ort: O_o
Beiträge: 493
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

hehe i kenn wen der bald iwan heisen wird
__________________
Galerie -----[Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.Albert Einstein, Oktober 1930]
sleepy^- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2003, 19:29   #47
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

ups? zu spät, aber ich hab dich gewarnt...

der film, den ich meinte, war das jetzt dreamcatcher oder fluch von darkness falls?

nur da taucht immer so ne frau auf, ein geist, die "zahnfee" genannt wird, kurz bevor die menschen sterben...

  Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2003, 19:41   #48
Tito Ortiz
the Honorable

 

Registriert seit: 02.02.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Ja das ist der Fluch von Darkness Falls. Den werd ich mir diese Woche mal anschauen. Da gibts ne Frau die heißt Zahnfee, da hasste Recht
Tito Ortiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2003, 19:42   #49
Tito Ortiz
the Honorable

 

Registriert seit: 02.02.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Ey Schei**e ich heiß ja wirklich IWAN...

och menno

naja was solls

Tito Ortiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2003, 19:45   #50
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Ey, trags mit Fassung!! Wennst brav bist kommts auch wieder weg!

Ich hab Dich gewarnt, hab ich? oder hab ich nicht...

So uns jetzt schluss hier mit dem Offtopic geplaudere.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2003, 22:25   #51
Amalthea
suchend

 

Registriert seit: 01.04.2003
Ort: NE
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Irgendwer schrieb, dass der schwarze Mann in America der Bogeyman wäre... Glaub ich nicht, das hier habe ich über den Bogeyman gefunden:

A malevolent creature from folklore. Some of them are merely troublesome and rather harmless, but others are truly evil. They are shapechangers, who can move objects and cause disruptions. Although a bogeyman usually haunts a family, it in some cases can become friends with them and a playmate for the children. The bogle is a more evil type of bogeyman, although it usually harms only liars and murderers.
The bogeymen are vague and amorphous in appearance and they resemble a large puff of dust. A bogeyman can be spotted by quickly looking through a knothole in a wooden partition. If a bogeyman is on the other side, one might catch the dull gleam of his eye before he has time to move away.

http://www.pantheon.org/articles/b/bogeyman.html

Der schwarze Mann ist kein Gestaltenwandler... Kürzlich hat mir wieder einer von seinem Opa erzählt, der vor seinem Tod den schwarzen Mann am Bett gesehen hat.
__________________
Leb wohl, guter Zauberer, ich will versuchen nach Hause zu gehen.
Amalthea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2003, 21:38   #52
-=[DeAtH-AnGeL]=-
neugierig

 

Registriert seit: 29.06.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ich weiss nicht wieso aber ich habe den schwarzen mann immer mit dem teufeln und dem tod assoziiert...
ich dachte immer wenn man in seinem leben nichts gutes getan hat dann holt einen der schwarzen mann und der teufel, und wenn man nie gesündigt hat oder sie begliechen hat dann holte einen der engel.(aber dieses denken hatte ich als ich klein war)
ich habe den schwarzen man niemals mit den farbigen in verbindung gebracht aber da könnte was dran sein @ trinity.

ich habe in einem traumdeutungsbuch gelsen das der schwarze man / Tod neuanfang bedeutet. das man mit einer alten sache abschliesst und eine neue beginnt...das ist auch so bei den tarotkarten. selten bedeutet der Tod auch wirklich den Tod.
__________________
If you Don't know me,don't judge me!
-=[DeAtH-AnGeL]=- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2004, 11:02   #53
User gelöscht!
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

"der schwarze mann" wurde im buch als begriff genauso wie im bild als figur gewählt, um den tod darstellen zu können.
ein kind damit zu erschrecken "sonst holt dich der schwarze mann!" ist unverantwortlich und kann ernste psychische folgen haben.

mit dem begriff "der schwarze tod" hat "der schwarze mann" aber nichts zu tun.

wikipedia schreibt dazu:




--
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2005, 01:25   #54
enclavezero
neugierig

 

Registriert seit: 10.04.2005
Ort: Schlotheim
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Meine Freundin hat mir erzählt das Sie Angst hat im dunkel, als ich sie fragte warum, sagte sie "Ich bin eines Arbends mal alleine nach hause gegangen, es war sehr dunkel und niemand war mehr draussen zu sehen. Doch auf einmal überkam mich ein komisches gefühl, ich drehte mich um und da lief ein schwarzermann. Seine Augen haben rot geleuchtet doch man konnte nichts anderes erkennen, alles war schwarz. Ich rante nach Hause und schloss die erste tür ging die treppen rauf in die wohnung und schloss die auch hinter mir zu aber nicht ab. da ich schlafwandle bin ich in der selben nacht an die tür. doch als ich die tür öffnete wachte ich auf und da stand er wieder.Ich erkannte nicht viel, er war komplett schwarz und hatte rotleuchtende augen. In den augen blick wo er nach mir greifte ging hinter mir das licht an und meine eltern schrien meinen namen. da wante er plötzlich von mir ab und verschwand. Seitdem steht er oft am bett und ich versuche das licht an zu machen arber sobald ich versuche den lichtschalter zu ertasten kommt er immer näher aber er hat mich noch nie angefast. Ich denke auch oft das er hinter mir steht wenn ich die treppe im dunkeln hoch gehe." Könnt ihr mir sagen was das sein kann sie weiß nicht woher es kommt es ist keiner in der zeit gestorben oder so, als ihr das zu ersten mal passiert ist war sie 12 jetzt ist sie 18 und sie bekommt das nicht weg sie geht nachts alleine nie im dunkeln weg oder durch die wohnung. Hat das irgend etwas zu sagen diese sache mit dem Schwarzenmann????
enclavezero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2005, 01:29   #55
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.215
Abgegebene Danke: 4.192
Erhielt 5.296 Danke für 2.866 Beiträge
Standard

könnte sein, schwarze stumme gestalten mit roten augen werden auch oft im zusammenhang mit dem Bedroomvisitor phänomen (siehe topic/suchfunktion) genannt.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2005, 03:11   #56
enclavezero
neugierig

 

Registriert seit: 10.04.2005
Ort: Schlotheim
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Danke werde da mal schauen! Mal sehen ob es weiter helfen tut.
enclavezero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2007, 23:13   #57
Steven Inferno
banned

 

Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Dritter Planet links
Beiträge: 10.927
Abgegebene Danke: 206
Erhielt 2.170 Danke für 1.196 Beiträge
Standard Gesichtsloser Mann

Gesichtsloser Mann

Der Zeuge "Robert" erzählt von seiner unheimlichen Begegnung, die er eines Nachts im Juni des Jahres 2004 gehabt haben will. Sein Elternhaus befindet sich gute 50 Yards von der nächsten Strasse entfernt.

Es war ca. 23:00 Uhr, als er die Strasse entlang ging. Aus dem Augenwinkel heraus sah er eine menschliche Gestalt, die auf ihn zukam und schließlich an ihm vorbeiging. Um diese Zeit ist normalerweise keiner auf der Strasse, dachte er. Und so sprach er den Fremden an.

Dieser drehte sich um und kam direkt auf Robert zu. "Wer bist du?", fragte Rober - ohne eine Antwort zu erhalten. Plötzlich bemerkte er, dass der Mann kein Gesicht hatte. Es erinnerte ihn an das Monster aus dem Film "Predator". Angsterfüllt rannte er zurück zum Haus. Die Gestalt folgte ihm immer noch. Als er am Haus ankam, kam sein bruder hinaus und das Wesen verschwand wieder.

http://paranormal.about.com/library/...ember07_23.htm
(Zusammenfassend übersetzt by Stevo)
Steven Inferno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2007, 23:22   #58
Uuingo
neugierig

 

Registriert seit: 22.09.2007
Ort: Rheinland
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard


Dieser in der Eifel stehende Menhir steht am sogenannten "Scharzen Mann". Es gibt folgendes zu berichten:

Ursprünglich nannte man diese Kuppe Kerkesroth; ein alter aus der keltischen Sprache stammender Name abgeleitet von den hier vor etwa 2000 Jahren lebenden Caeroser oder Karusker. Der Tranchotstein erhielt wegen besserer Weitsicht einen Turm aus Baumstämmen. Nachdem dieser verwittert und verfault in sich zusammensank, vermitteltet er den Menschen im Gebiet der Scheifel die Gestalt eines schwarzen Mannes. Diese Bezeichnung wurde übernommen und die eigentliche Ortsbezeichnung Kerschgesroth ging verloren.



Beim ehemaligen als Kerchtgesroth bezeichneten Schwarze Mann handelt es sich um die höchste Erhebung von 679,30 Meter, der um 1810 mit einem Tranchotstein versehenen Vermessungsstelle. Hier in der sogenannten Schneifel = Schnee-Eifel findet sich ein langgezogener Bergrücken mit den Ausmaßen von 15 km Länge und etwa 2 km Breite mit Loipen und Wanderwegen.

Als Attraktion besonderer Art erscheint der sogenannte "Förster Jansenstein", der als steinzeitlicher Menhir ausgewiesen ist und der Tranchotstein. Am großen Parkplatz befinden sich Wandertafeln mit Texten zur Beschreibung der Sehenswürdigkeiten, von denen einige der hier dargestellten Texte oder Angaben stammen.

Der Schwarze Mann - höchster Punkt in der Schneifel, der von Südwest nach Nordost verlaufende etwa 15 km lange und 2 km breite Höhenrücken hat seine höchste Erhebung mit 697 m am Schwarzen Mann. Eine in den ersten Jahren des 19. Jahrhunderts durch den französischen Militärkartographen, Oberst Tranchot, gesetzte Vermessungsstein markiert diese Stelle.
__________________
Uuingo

Geändert von Trinity (20.11.2007 um 23:46 Uhr) Grund: Urheber Bild & Text = Uuingo http://www.woenge.de/wing/kelten/pruem/pruem10.html
Uuingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2007, 23:50   #59
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.215
Abgegebene Danke: 4.192
Erhielt 5.296 Danke für 2.866 Beiträge
Standard

Eine interessante Sache, aber inwieweit hat sie Bezug zum Thema dieses Topics?
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2007, 04:26   #60
Uuingo
neugierig

 

Registriert seit: 22.09.2007
Ort: Rheinland
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

... ergänzend und Namenssynonymität
__________________
Uuingo
Uuingo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gelähmt, schwarzer mann, traum


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Tod & Jenseits



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS