WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ?MORD? - Mysteriöse Ableben
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache ?MORD? - Mysteriöse Ableben Berühmte ungeklärte Todesfälle & Morde.. (Kennedy, Papst Johannes Paul I, etc...)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2007, 17:54   #1
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.219
Abgegebene Danke: 4.192
Erhielt 5.296 Danke für 2.866 Beiträge
Standard Madeleine McCann

wer hat nicht von dem kleinen mädchen gehört, das angeblich während eines portugal urlaubs aus dem hotelzimmer der eltern verschwand, während die eltern abwesend waren.

die eltern - briten - starteten daraufhin eine beispiellose kampagne, an der sich die ganze welt beteiligt, inklusive prominenz und papst, um ihr mädchen wiederzufinden.

doch sollte es nun sein, dass sie die ganze welt an der nase herumgeführt haben?
haben sie gar selbst was mit dem verschwinden des mädchens zu tun?

portugisische behörden stufen sie nun als verdächtig ein, ihr mädchen unabsichtlich getötet zu haben - angeblich mit einer überdosis beruhigungsmittel, damit die eltern in ruhe fortgehen konnten.
man will auch maddies blutspuren im mietwagen der eltern gefunden haben, den sie erst viele tage nach ihrem verschwinden gemietet haben.

britische behörden sprechen allerdings davon, dass nie von blut die rede sein kann und die spuren nicht mal eindeutig einem jungen oder mädchen zugeordnet werden könnten.

was meint ihr?
ich hab mir grad gedacht, was wohl dabei rauskommen würde, wenn sich letztendlich doch herausstellt, dass die eltern ihr eigenes kind getötet haben und monatelang die ganze welt an der nase herumgeführt haben? sogar den papst????

die kann man doch dann nirgends mehr sicher wegsperren??? die ganze welt würde sich im vollen zorn auf sie stürzen. was meint ihr?
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2007, 17:59   #2
Imandra
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

ich kanns nicht sagen. Ich hatte ganz am Anfang schon ein seltsames Gefühl.. Schauen wir mal was die Zukunft bringt.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2007, 19:28   #3
nein
Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015

 
Benutzerbild von nein
 

Registriert seit: 29.10.2004
Ort: münchen
Beiträge: 8.790
Abgegebene Danke: 333
Erhielt 483 Danke für 363 Beiträge
Standard

ich weiss ned, wie das so ist, wenn man ausversehen sein eigenes kind tötet.
kann mir gut vorstellen, dass man dabei ziemlich schräg draufkommt.
nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2007, 20:56   #4
Death-Virus
Inventar

 

Registriert seit: 20.02.2003
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

aber aus welchem grund sollten sie sie umgebracht haben?
__________________
Das GESETZ DES FREIEN WILLENS - der Eid Aquae - kann nur für eine Spezies gelten, die über den FREIEN WILLEN verfügt, nicht für eine, die auf manipulative Weise - durch einen Schleier - daran gehindert wird!
Death-Virus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2007, 21:07   #5
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.219
Abgegebene Danke: 4.192
Erhielt 5.296 Danke für 2.866 Beiträge
Standard

na unabsichtlich. beruhigungsmittel, damit sie schläft während die eltern weg sind.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2007, 21:28   #6
tigerkatze
suchend

 
Benutzerbild von tigerkatze
 

Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Standard

Ich weiß auch nicht was wirklich passiert sein könnte - aber ich hatte immer das Gefühl das an diesem Fall irgendetwas nicht so ist wie es zu sein scheint.
(Ein ähnliches Gefühl hatte ich bei Natascha K.)

Ich möchte mir gar nicht vorstellen das die Eltern was damit zu tun haben könnten.

Allerdings gibt es viele Ungereimtheiten.

Warum zb. haben die beiden anderen Kinder nichts gehört...bzw.warum wurde nur Maddy entführt?-wenn alle Kidys beteubt worden wären, hätte man dies doch mit Bluttests nachweisen können.

Warum gibt es keine Spuren...ich mein damit man müßte doch Fingerabdrücke-Dna Spuren-oder sonst was von einem möglichen Täter gesichert haben?- oder nicht?

Die Kleine müßte doch auch geschrien haben- wenn sie nicht sofort betäubt- oder noch schlimmer Getötet wurde.

Wie konnte sie unbemerkt aus der Anlage gebracht worden sein?-ohne Spuren?- ich denke schon das der Täter irgendwo seine Handschrift hinterlassen hat, dies aber nicht erkannt wurde.
Es gibt nichts und niemand der so perfekt ist das man nicht die geringste mini Spur findet.



Auserdem kann ich nicht verstehen das die Kinder alleine im Hotel gelassen wurden.
Es gibt doch überall "Miet-Nannys".
Von Verantwortungslosigkeit möchte ich da gar nicht reden-die Eltern sind schon genug bestraft-nur verstehe ich ihr verhalten nicht.

Und zu guter letzt frag ich mich wirklich wie gut und genau die Polizei ,Detektieve, und Co dort wirklich ermittelt haben.

Auf jeden Fall hoffe ich sehr das Maddy noch am Leben ist- möglicherweise ist sie ja davongelaufen.....naja das kommt wohl am wenigsten in Betracht...

Aber vielleicht gibt es ja noch ein Wunder - und die Kleine lebt.
tigerkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2007, 22:30   #7
Death-Virus
Inventar

 

Registriert seit: 20.02.2003
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

war da nicht irgendwas mit blutspuren am fenster?
__________________
Das GESETZ DES FREIEN WILLENS - der Eid Aquae - kann nur für eine Spezies gelten, die über den FREIEN WILLEN verfügt, nicht für eine, die auf manipulative Weise - durch einen Schleier - daran gehindert wird!
Death-Virus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2007, 22:38   #8
Kaschka
Träumerin

 

Registriert seit: 09.05.2007
Ort: Herne
Beiträge: 480
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
Standard

Irgendwas an diesem Fall ist sehr, sehr merkwürdig.

Aber soviele Argumente es für die Schuld der Eltern gibt, genauso viele gibt es dagegen.
Ich fürchte dieser Fall wird ungeklärt bleiben.
Armes Kind
__________________
Es ist Unsinn, sagt die Vernunft-Es ist was es ist, sagt die Liebe-Es ist Unglück, sagt die Berechnung-Es ist nichts als Schmerz, sagt die Angst-Es ist aussichtslos, sagt die Einsicht-Es ist was es ist,sagt die Liebe-Es ist lächerlich, sagt der Stolz-Es ist leichtsinnig, sagt die Vorsicht-Es ist unmöglich, sagt die Erfahrung-Es ist was es ist, sagt die Liebe.

Mein Blog http://derganznormalewahnsinn.over-blog.de/
Kaschka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2007, 22:47   #9
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.219
Abgegebene Danke: 4.192
Erhielt 5.296 Danke für 2.866 Beiträge
Standard

death: blutspuren im mietauto warens, oder?

naja, mich würd weniger schockieren, wenn rauskäme, dass sie halt ne überdosis beruhigungsmittel bekommen hat unbeabsichtigt, damit sie ne ruh gibt. aber die eltern waren doch ärzte oder?

aber mich schockiert dann mehr, wie sie die ganze welt an der nase rumgeführt haben mit dem ganzen theater. DAS ist das noch größere verbrechen und dann wundert man sich, wenn die menschheit nichts mehr berührt und wir immer mehr abstumpfen, wenn man wirklich nichts und niemandem mehr glauben schenken kann.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2007, 23:37   #10
tigerkatze
suchend

 
Benutzerbild von tigerkatze
 

Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Standard

Angenommen die Eltern waren wirklich beteiligt -ob unabsichtlich- oder absichtlich- und sie würden ihr Leiden nur inszinieren-müßten sie doch irgendwie Maddy verschwinden lasen haben, und dies ohne Spuren zu hinterlasen wäre nahezu unmöglich.

Keine Frage es würde ein Großer Aufschrei durch die Medien gehen, wenn sich herausstellen sollte das die Eltern beteilgt waren.

Wurden keine anderen Hotelgäste befragt?
Angeblich waren die Eltern ja alle halben Stunden bei den Kindern.
Gibts dafür Zeugen?
Was ist mit den Blutspuren im Mietauto?
Was mit dem Leichengeruch den Hunde angeblich an der Mutter erschnüffelt haben?

Oder ist das alles möglicherweise von der Polizei inzeniert um wenigstens den Medien etwas liefern zu können???(und nicht als looser dazustehen)




In diesem Fall gibt es soviele ungeklärte Fragen - ohne Handfeste Beweise.
Alles nur ein großes Fragezeichen.
tigerkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tigerkatze für den nützlichen Beitrag:
Freaky_Suicide (08.04.2017), geragina5 (10.11.2013)
Alt 12.09.2007, 01:41   #11
Death-Virus
Inventar

 

Registriert seit: 20.02.2003
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

eben. blutspuren.

nehmen wir mal an, die eltern haben ihr unbeabsichtigt eine überdosis beruhigungsmittel gegeben (was bei ärzten wohl eher unwahrscheinlich ist).

warum blutspuren???
__________________
Das GESETZ DES FREIEN WILLENS - der Eid Aquae - kann nur für eine Spezies gelten, die über den FREIEN WILLEN verfügt, nicht für eine, die auf manipulative Weise - durch einen Schleier - daran gehindert wird!
Death-Virus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2007, 08:56   #12
tigerkatze
suchend

 
Benutzerbild von tigerkatze
 

Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Standard

Warum Blutspuren?

Diese Frage hab ich mir auch gestellt.

Evtl. kam es beim beseitigen der vermeindlichen Leiche zu Blutspuren.
Möglicherweise wurde sie zer.....elt (ich mags gar net schreiben) um weggeschafft zu werden.
Das müßte aber wiederum einiges mehr an Spuren hinterlassen haben- nicht nur einige Blutspritzer von denen man nicht sicher weiß das diese von Maddy sind.

Ich habe das Gefühl das in diesem Fall die Polizei ziemlich wenig Beweise bzw. Anhaltspunkte hat was wirklich passiert sein könnte- und deshalb nun die Eltern die einzig möglichen Verdächtigen sind.
tigerkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2007, 18:11   #13
Mugen
banned

 

Registriert seit: 09.08.2007
Beiträge: 164
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Also ich habe von Anfang an die Theorie gehabt das die Eltern was damit zu tun hatten, und die auch geäussert. Ich wurde ausgelacht Naja ich kann mir nicht sicher sein, aber irgendwas hat mich gestörrt, an ihren Gesichtern etc.

Also ich bin der Meinung sie haben was damit zu tun, nur halt nich inwiefern
Mugen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2007, 18:20   #14
akasha
Inventar

 
Benutzerbild von akasha
 

Registriert seit: 18.07.2004
Ort: München
Beiträge: 1.945
Abgegebene Danke: 33
Erhielt 45 Danke für 32 Beiträge
Standard

In den Nachrichten sagte man auch dass es ungewöhnlich ist, dass die Eltern das Schicksal ihrer Tochter so publik machen und überall rumreisen, damit alle ihr Gesicht kennen, traumatisierte Eltern würden sich nämlich eher zurückziehen, und mir kams auch komisch vor dass sie relativ gefasst waren und eine bespiellose Medienkampagne starteten, als würden sie zwanghaft versuchen jeden Verdacht von sich abzulenken.

Kann auch sein dass sie als Ärzte einen Fehler machten und ihre Tochter versehentlich umgebracht haben, und eine "Schockreaktion" war halt, nicht zur Polizei zu gehen sondern zu tun als hätte jemand ihre Tochter entführt.
__________________
Eure Liebe zur Vergangenheit ist ein Raub an der Zukunft - Friedrich Nietzsche
akasha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2007, 18:28   #15
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.219
Abgegebene Danke: 4.192
Erhielt 5.296 Danke für 2.866 Beiträge
Standard

ich mach mal nen ganz geschmacklosen witz:

und am ende kommt raus, dass auch das ne pr kampagne zu halo 3 war

genug gescherzt
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2007, 20:07   #16
tigerkatze
suchend

 
Benutzerbild von tigerkatze
 

Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Standard

Ich habe heute in den Nachrichten gehört das die Blutspuren im Mietauto mit 80%iger wahrscheinlichkeit von Maddy stammen.
Das ist doch ziemlich viel- oder??? (habs nicht so mit Zahlen)- aber mir erscheinen 80% schon hoch!

Weiters wurde Berichtet das alle Ermitlungsergäbnisse vorerst geheim bleiben.
Also vielleicht gibts ja dann bald doch noch einen Täter- oder aber die Polizei macht es spannend und lenkt damit nur von ihren erfolglosen Verhören und der mißlungenen Tätersuche ab.

Ich weiß net- aber im Fall Natascha K. war es doch auch so das die Mutter verdächtigt wurde- als die Polizei bzw. die Ermittler keinen Plan mehr hatten was mit dem Mädchen passiert sein könnte.
Bin mir nicht so sicher das die Eltern wirklich ihre Finger im Spiel haben.

Meiner Meinung nach merkt man den Eltern sehr wohl an das sie leiden.
Aber ich denke auch wenn sie was damit zu tun haben- die ganze Sache ein "Unglück mit zu viel Beruhigungsmittel" war- würden sie sich damit ja auch quälen- und "leiden"....also damit will ich sagen das man aus ihrem Verhalten nicht so einfach Rückschlüsse ziehen kann.
tigerkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2007, 12:09   #17
Lama
Inventar

 
Benutzerbild von Lama
 

Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Landshood
Beiträge: 962
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge
Standard

Hmm..
Das ganze ist seltsam.
Erinnere mich an nen 4-Seitigen Artikel (im Stern? Oder Spiegel? Oder Focus? ach kA), in dem es um den Tag des Verschwindens ging..
Irgendwas von Paparazzi-haften Fotografen, die von verschiedenen Kindern in und um den Ort Fotos gemacht haben.
Einer soll der Familie gefolgt sein, haben im nachhinein Ladenbesitzer (die Anonym bleiben wollten, dazu später noch was) ausgesagt, denen die Familie aufgrund der "besonders hübschen Maddy" aufgefallen sei.

Dann wurde über das "Padöphilen Paradies Portugal" berichtet und über Kinderschieberringe in Portugal, von denen Kinder, gezielt entführt und an glück- und kinderlose Familien (und schlimmeres :-( ) für mehrstellige (Tausend)Eurobeträgen verkauft werden.

Ebenfalls würde von der "Unffähigkeit" der portugiesischen Polizei berichtet, die den "A*sch erst hochbekommen haben, als britische Ermitller zur Hilfe kamen.
Gründe hierfür sollen u.a. die "Zusammenarbeit" mit der Kinderschieber-Mafia gewesen sein (aus selbigen Grund wollten die o.g. Zeugen anonym bleiben), bzw. die Angst vor dieser.

Soweit das, was in diesem Magazin stand.

Jetzt meine Frage..
Inwiefern ist es einer korrupten/absichtlichen Blinden portugiesischen Polizei zu zu trauen, das verschwinden des Kindes, den Eltern anzuhängen?
Warum dieses "Angebot" der Mutter eine Minderung ihrer Haftstrafe zu gewähren, wenn sie gesteht?

Ich finde zwar auch, dass irgendwas an der Sache merkwürdig ist,
aber dann kommen Sachen wie, "ein Blondes Haar im Mietwagen gefunden, dass vielleicht der kleinen Maddy gehört hat"... super.. afaik ist die Mutter auch Blond? Und so schwer kann es doch auch nicht sein, eine Haarprobe zu analysieren?
Und wenn Ärzte zu "dumm" sind, die Dosierung eines Beruhigungsmittel für ein Kind festzustellen, dann ist doch da auch was faul?

Naja keine Ahnung.
Ich denke das wird wieder so ein Fall, wie dieses kleine (tot aufgefundene) Kinder-Star-Modell in Amerika.
-> Viele Theorien, aber keine wirkliche Antwort (selbst wenn man schuldige dingfest gemacht hat, bleibt die Frage, ob es denn dann der/die Richtige(n) ist/sind).

-Lama
__________________
Alles Reden ist sinnlos, wenn das Vertrauen fehlt.
Lama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2007, 14:08   #18
Death-Virus
Inventar

 

Registriert seit: 20.02.2003
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von akasha Beitrag anzeigen
In den Nachrichten sagte man auch dass es ungewöhnlich ist, dass die Eltern das Schicksal ihrer Tochter so publik machen und überall rumreisen, damit alle ihr Gesicht kennen, traumatisierte Eltern würden sich nämlich eher zurückziehen,...
es gibt menschen die sind so und es gibt welche die sind so. jeder mensch ist halt anders. ich pers. zeige auch keine gefühle nach aussen. was aber nicht heisst, das ich keine habe oder?
__________________
Das GESETZ DES FREIEN WILLENS - der Eid Aquae - kann nur für eine Spezies gelten, die über den FREIEN WILLEN verfügt, nicht für eine, die auf manipulative Weise - durch einen Schleier - daran gehindert wird!

Geändert von Trinity (13.09.2007 um 14:27 Uhr) Grund: quote repariert
Death-Virus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2007, 14:29   #19
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.219
Abgegebene Danke: 4.192
Erhielt 5.296 Danke für 2.866 Beiträge
Standard

http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,505502,00.html

gone baby gone, der erstlingsfilm von baby affleck erinnert zu sehr an den maddie fall und soll daher erstmal nicht in GB gezeigt werden.
als ob das irgendwem hilft.

wie viele filme erinnern täglich an irgendwelche verbrechen. find ich scheinheilig.

http://www.spiegel.de/panorama/justi...505463,00.html

weiter gehts in den ermittlungen

mutters tagebuch, vaters laptop und maddies kuscheltier sollen nun untersucht werden...
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2007, 20:43   #20
Mugen
banned

 

Registriert seit: 09.08.2007
Beiträge: 164
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Oh man wie bescheuert-.- Wollen sie die Buchvorlage auch gleich verbieten? Es gibt tausend und abertausende Filme die man mit menschlichen Schicksalen verglecihen könnte, das ist einfach nur scheinheilig
Mugen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ?MORD? - Mysteriöse Ableben



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS