WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Das PSI Portal > Sonstiges
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.02.2017, 17:43   #161
ashandra
neugierig

 
Benutzerbild von ashandra
 

Registriert seit: 03.02.2017
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 16 Danke für 10 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von infosammler Beitrag anzeigen
Also @ashandra im Grunde ist auch gar nicht wichtig, was es war, aber was es mit dir gemacht hat.
Das ist sehr wahr. Heilsam ist es allemal. Aber auch sehr spannend im Hinblick auf das was wir üblicherweise als Wahrheit empfinden oder empfinden sollen.
__________________
" Wenn ihr das, was ihr sucht, nicht in eurem Inneren findet,
werdet ihr es im Außen niemals finden!“
ashandra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2017, 17:47   #162
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.990
Abgegebene Danke: 4.496
Erhielt 2.419 Danke für 1.904 Beiträge
Standard

Ich kenne das Summbrummen auch. Bei mir ists bei einer Schlafparalyse so. Falls ich da wirklich mit meinem Astralkörper reise (empfind ich so wie du, die paar mal) könnte ich nicht sagen, ist mein Astralkörper jetzt unterwegs oder stell ichs mir nur vor? Das direkte Umfeld kenne ich ja quasi im Traum, also Räume, Garten, Ort usw.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2017, 18:07   #163
ashandra
neugierig

 
Benutzerbild von ashandra
 

Registriert seit: 03.02.2017
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 16 Danke für 10 Beiträge
Standard

Ich denke nicht, das man mit Sicherheit beweisen kann, was vor sich geht.
Wir können uns über gar nichts sicher sein. Wer sagt denn das ich jetzt wach bin oder du? Vielleicht ist unser ganzes Leben nur ein Traum das von irgendwem geträumt wird.

Zitat von Descartes: " wenn man sich nicht sicher sein kann, das man in diesem Moment nicht träumt, wie soll man sich da sicher sein, das man vor ein paar Stunden nicht geträumt hat? Und wenn man sich darüber nicht sicher sein kann, wie soll man sich dann sicher sein, das man vor ein paar Tagen nicht geträumt hat. Und immer so weiter? "
__________________
" Wenn ihr das, was ihr sucht, nicht in eurem Inneren findet,
werdet ihr es im Außen niemals finden!“
ashandra ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ashandra für den nützlichen Beitrag:
infosammler (05.02.2017)
Alt 02.10.2018, 13:43   #164
Kamill
neugierig

 

Registriert seit: 02.10.2018
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hey, also Astralreisen lernen ist generell immer so eine Sache... Viele Menschen geben einfach zu früh auf. Doch gerade hierbei liegt der Fehler oftmals darin, dass die meisten Menschen eine verkalkte Zirbeldrüse besitzen
Kamill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 16:53   #165
Kamill
neugierig

 

Registriert seit: 02.10.2018
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Was die meisten Menschen allerdings beim Astralreisen vergessen, ist, dass sie letztendlich viel zu sehr im Ego sind, dadurch bekommen sie leider immer mehr Selbstzweifel und trauen sich das Astralreisen lernen nicht so zu. Man muss einfach immer am Ball bleiben! Dann klappt es auch mit dem Astralreisen
Kamill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 18:52   #166
Bushido
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Bushido
 

Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 1.436
Abgegebene Danke: 435
Erhielt 112 Danke für 101 Beiträge
Standard

Es gibt Dinge über die kann man mit niemandem reden, weil es für viele surreal für andere unglaublich und für die meisten erfunden anhört.

Astralreisen sind mit Träumen verbunden, ich will nicht über die Akasha-Chronik reden.

Aber wer glaubt einem schon? Ich würde gerne über sowas reden.
__________________
Optimisten würden sagen Angst ist das Symptom, Pessimisten würden sagen Angst ist die Nebenwirkung von Freiheit. Die Möglichkeit frei entscheiden zu können wird Freiheit, das Gefühl sich für das falsche entscheiden zu können wird Angst genannt.
Bushido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 17:17   #167
kybernetik
neugierig

 

Registriert seit: 25.01.2019
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo,

habe mich heute hier angemeldet. Ich suche ein seriöses Forum wo mir offen und ehrlich
begegnet werden kann. Und hier habe ich ein gutes Gefühl.

Mein Thema ist auch Astralreisen. Ich kann es zwar selber (noch) nicht, bekomme aber
fast jeden Tag Besuch von jemand der das kann. In dem Zusammenhang fühle ich mich
benutzt, ausspioniert, gestalkt usw.

Ich weiß, oder denke zu wissen, wer das genau ist, habe aber keine Adresse, Telefon-Nr.
oder dergleichen von ihm. Ich kann ihm aber schreiben per Mail und an das Forum, wo
er tätig ist.

Er legt sehr viel Wert darauf real nicht gefunden werden zu können. Alle Versuche von
mir ihn los zu werden (schriftl. per Mail) sind bis jetzt gescheitert.

Er macht es sich zu nutze, dass ich selber nicht astral reisen kann, jedenfalls nicht
bewusst, und betrachtet mich wohl als leichtes Opfer.

Das ich dagegen vor gehen will, versteht sich von selbst.

Jetzt hoffe ich hier, vielleicht dazu Tipps zu hören wie ich mich ihm gegenüber druch-
setzen kann.

Das Ganze geht schon seit Anfang 2017, fast durchgehend bis jetzt.

Ich bin weiblich, 54 Jahre alt, bin geschieden und lebe mit meinen 2 Kindern zusammen
(12 u. 14 Jahre). Meine Kinder spüren nichts von ihm, oder nur sehr selten. Er konzentriert sich auf mich.

Das ich hier noch sehr viel mehr schreiben könnte, da sehr viel passiert, ist klar.
Kommt vielleicht noch. Aber ein Anfang ist gemacht.

Ich hoffe hier auf Menschen, die mich ernst nehmen. Selber bin ich esoterisch bewandert
und halte so einiges für möglich. Mainstream ist nicht meine Richtung.

Grüße an alle die sich angesprochen fühlen

kybernetik
kybernetik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 20:46   #168
Bushido
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Bushido
 

Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 1.436
Abgegebene Danke: 435
Erhielt 112 Danke für 101 Beiträge
Standard

Sag ihm, du hast eine Astralreise gemacht und sogar auf die Akasha-Chronik Zugriff gehabt.

Dadurch hättest du seine bösen Absichten erfahren.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Akasha-Chronik

Was will er sagen? Falls er mit Sachen kommt, die er nicht wissen kann über dich...so wird er die Wahrheit sagen. Nach deiner Schilderung bezweifle ich das.
__________________
Optimisten würden sagen Angst ist das Symptom, Pessimisten würden sagen Angst ist die Nebenwirkung von Freiheit. Die Möglichkeit frei entscheiden zu können wird Freiheit, das Gefühl sich für das falsche entscheiden zu können wird Angst genannt.
Bushido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 17:45   #169
ceae
eingeweiht

 
Benutzerbild von ceae
 

Registriert seit: 11.01.2018
Ort: bayern
Beiträge: 158
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 32 Danke für 29 Beiträge
Standard

hey Kybernetik,

hallo hier und auf du auf wertvolle Gedanken und Reaktionen stösst

mit astralreisen kenn ich mich nicht aus und versteh auch noch nicht so recht, was genau du erzählst.
ich versteh es so: über astralreise kommt immerwieder ein und die selbe Person zu dir. wie nimmst du sie wahr? was tut sie? was will sie?

diese Person ist dir bekannt und du hast im realen leben kontakt zu ihr aufgenommen, bzw. kennst ihn?

mein gedanke dazu wäre, die schotten dich zu machen und so wenig Interesse und "futter" wie möglich zu bieten.

vielleicht sind andere da aber fitter und können bessere tipps bieten.

lg
ceae

hey bushido - kurz zu dienem tipp. find ich nicht gut. was soll das bringen? ausser dass sie zum einen lügt und zum anderen ihm Interesse gegenüber bringt, was Person x dann ja wohl bestätigt.
__________________
ich weiß, dass ich nicht weiß...
ceae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 18:07   #170
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.990
Abgegebene Danke: 4.496
Erhielt 2.419 Danke für 1.904 Beiträge
Standard

Grundsätzlich tut man nichts falsches, wenn man die Person darauf anspricht und ein Gespräch sucht.
Schlimmsten Falls hat man sich geirrt und da es sich, nach Aussage, um eine fremde Person aus dem Internet handelt, sollte das auch leichter Fallen.

Man könnte das Thema auch im besagten Forum ansprechen oder sich Hilfe suchen um sich zb abzuschotten.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 18:36   #171
kybernetik
neugierig

 

Registriert seit: 25.01.2019
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von infosammler Beitrag anzeigen
Grundsätzlich tut man nichts falsches, wenn man die Person darauf anspricht und ein Gespräch sucht.
Schlimmsten Falls hat man sich geirrt und da es sich, nach Aussage, um eine fremde Person aus dem Internet handelt, sollte das auch leichter Fallen.

Man könnte das Thema auch im besagten Forum ansprechen oder sich Hilfe suchen um sich zb abzuschotten.
Hallo,

das ist nicht so einfach. Das Forum gehört ihm und er geht sehr ungewöhnliche Wege sich darin und dahinter zu verstecken. Dieses Forum hat zwar die Endung de. gehört aber einer fiktiven Person in Süd-Korea.
Ich denke fiktiv, da es nicht sein richtiger Name ist, im Impressum des Forums.
kybernetik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 18:50   #172
kybernetik
neugierig

 

Registriert seit: 25.01.2019
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo Infosammler,

das ist leider nicht so einfach. Das Forum gehört ihm. Es existriert schon mehrere Jahrzehnte und er versteckt sich sehr gut darin und dahinter.
Im Impressum steht eine fiktive Person aus Süd-Korea. Das Forum hat aber die Endung de. Er versucht sehr viel um nicht gefunden werden zu können.

Ich selber komme mir dabei vor wie auf dem Präsentiertisch oder Opfertisch. Nicht mal Anzeigen bei der Polizei geht - die glauben ja nur an beweisbare Sachen.

Meine Absicht ist eigentlich ihn bloßzustellen, so dass er erkennt, dass ich diese Sache öffentlich mache. Da er sich ja immer gerne verstecken will wäre das eine
Möglichkeit für mich ihn los zu werden.

Viele, wirklich sehr viele Versuche mit ihm das Gespräch zu suchen sind gescheitert - er kommt einfach mit nichts aus seinem Versteck heraus. Besucht mich aber
jeden Tag und hat vermutlich seinen Spaß dabei.

Ich bin mir SEHR sicher über das was ich hier schreibe. Ich bemerke seine astrale Anwesenheit wenn er in meiner Nähe ist. Wie ich herausgefunden habe wer er ist, ist
eine längere Geschichte und hat mit seinem Forum und seiner Familie zu tun. Es gibt da einen Fred über seinen Bruder, der in USA im Gefängnis ist. So hatte es angefangen.
Als er bemkert hat, dass ich mehr weiß als ihm lieb sein kann, fing er an mich zu besuchen. Und das hält bis heute an.

Sorry, ich komme noch nicht so richtig klar mit eurem Forum. Schreibe das erstemal.
Wird aber noch werden.
kybernetik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 18:57   #173
kybernetik
neugierig

 

Registriert seit: 25.01.2019
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Bushido Beitrag anzeigen
Sag ihm, du hast eine Astralreise gemacht und sogar auf die Akasha-Chronik Zugriff gehabt.

Dadurch hättest du seine bösen Absichten erfahren.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Akasha-Chronik

Was will er sagen? Falls er mit Sachen kommt, die er nicht wissen kann über dich...so wird er die Wahrheit sagen. Nach deiner Schilderung bezweifle ich das.

Das ist ein gute Idee. Wird nur leider nicht funktionieren. Er kennt sich zu gut
aus mit der Materie Astralreisen. Bei mir kann er alles sehen und hören.
Ich denke er weiß von mir sehr viel. Schottet sich selber aber ab.

Aber es gibt sicher noch andere Möglichkeiten - und die versuche ich heraus-
zu finden. Außer der Sache mit dem bloßstellen. Selber finde ich dieses
bloßstellen nicht so toll, aber irgendwie bleibt mir jetzt nach der langen
Zeit keine andere Wahl mehr.
kybernetik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 19:10   #174
kybernetik
neugierig

 

Registriert seit: 25.01.2019
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von ceae Beitrag anzeigen
hey Kybernetik,

hallo hier und auf du auf wertvolle Gedanken und Reaktionen stösst

mit astralreisen kenn ich mich nicht aus und versteh auch noch nicht so recht, was genau du erzählst.
ich versteh es so: über astralreise kommt immerwieder ein und die selbe Person zu dir. wie nimmst du sie wahr? was tut sie? was will sie?

diese Person ist dir bekannt und du hast im realen leben kontakt zu ihr aufgenommen, bzw. kennst ihn?

mein gedanke dazu wäre, die schotten dich zu machen und so wenig Interesse und "futter" wie möglich zu bieten.

vielleicht sind andere da aber fitter und können bessere tipps bieten.

lg
ceae

hey bushido - kurz zu dienem tipp. find ich nicht gut. was soll das bringen? ausser dass sie zum einen lügt und zum anderen ihm Interesse gegenüber bringt, was Person x dann ja wohl bestätigt.



danke für deine netten Wort. Schön das es hier freundlich zugeht und ich
ernst genommen werde.

Die ganze Geschichte ist schon recht lang und alles auf einmal zu schreiben
fand ich nicht so gut, bzw. ist nicht so einfach.

Als das mit den Astralbesuchen angefangen hat wusste ich noch nicht, dass
das er ist. Das fand ich erst nach und nach heraus. Das Forum spielt da
ein sehr große Rolle.

Meine Schotten dicht machen und kein Futter mehr bieten ist sehr leicht
geschrieben, lässt sich aber nicht umsetzen. Ich weiß nicht wie ich einen
Astralbesucher fern halten soll. Sehen tut man ihn nicht und es gibt
praktisch keine Schrannken für ihn. Futter holt er sich bei mir. Indem er
mich zum Beispiel beobachtet. Leider ist sein Grund auch sexuell motiviert.
Hören kann ich ihn manchmal und natürlich an mir fühlen, wenn er mich
berührt.
kybernetik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 20:14   #175
kybernetik
neugierig

 

Registriert seit: 25.01.2019
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Wenn es möglich wäre, würde ich weiterhin den Gesprächskontakt suchen und
sehen was sich dabei entwickeln kann. Ich will auf eine Verständigung hinaus.
Letztlich wäre mir geholfen, wenn er einsieht, dass es falsch ist was er tut.

Es bestand eine Zeit lang Kontakt zu ihm via seinem Forum und Mails.
Unter vielem anderen hörte ich heraus, dass seine Astralreisen teils bewusst
sind und wohl teils unbewusst. Da stellt sich mir natürlich die Frage wie
man etwas unbewusstes beenden kann.

Dass das geht habe ich aber mit ihm erlebt. Ich habe mich zum Beispiel sehr
oft beschwert über Aktionen die er tat und die mich sehr störten. Zum
Beispiel sehr oft wecken um 03:00 Uhr in der Nacht. Nach einiger Zeit hat er dieses ganz eingestellt - besucht mich aber weiterhin. Er schrieb einmal wenn
er das einstellen könnte, würde er es tun. Das glaube ich aber nicht so ganz,
da er die schlimme Weckerei einstellen konnte - dann müsste er auch in der
Lage sein seine Besuche ganz einzustellen.

Mir geht es nicht darum jemanden an den Pranger zu stellen, aber dass das
aufhören MUSS versteht sich von selbst.

Ich hatte sogar vorgeschlagen das Ganze auf eine vernünftige menschliche
Basis zu stellen - also ohne den Astralkram. Darauf ist er aber nicht eingegangen. Er wagt sich aus seinem Versteck einfach nicht heraus.
Die Gründe für das Versteckspielen sind mir teilweise bekannt, bzw. ich habe
es herausgefunden, so glaube ich zumindest. Mich auf Grund seiner Problematik aber auf diese Weise zu benutzen ist abscheulich und ich möchte sehr viel daran setzen das zu beenden.
kybernetik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 22:18   #176
Bushido
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Bushido
 

Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 1.436
Abgegebene Danke: 435
Erhielt 112 Danke für 101 Beiträge
Standard

Wenn er ein Scharlatan ist, so musst du seine "Schauspielerei" gegen ihn verwenden, also ich würde es so machen.

Ich würde jemanden, den ich gut kenne, dazu überreden mit mir ein Spiel zu spielen...z.B. so tun als wäre ich von einem Dämon besessen und mein Kollege soll den Exorzisten spielen.

Denke...wenn er sich wirklich Sorgen um dich macht, wird er deinem Kollegen helfen. Wenn er denkt, er ist im falschen Film...wird er euch eher meiden...

Also, das sind verrückte Ideen, aber ich würde das ehrlich so machen.
__________________
Optimisten würden sagen Angst ist das Symptom, Pessimisten würden sagen Angst ist die Nebenwirkung von Freiheit. Die Möglichkeit frei entscheiden zu können wird Freiheit, das Gefühl sich für das falsche entscheiden zu können wird Angst genannt.
Bushido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 01:15   #177
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.990
Abgegebene Danke: 4.496
Erhielt 2.419 Danke für 1.904 Beiträge
Standard

@kybernetik

Wie heißt den das Forum?
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 15:33   #178
kybernetik
neugierig

 

Registriert seit: 25.01.2019
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von infosammler Beitrag anzeigen
@kybernetik

Wie heißt den das Forum?
Es ist Allmystery. Er agiert da aber unter einem Decknamen, eben der in
Süd-Korea. Ich kenne seinen richtigen Namen. Ich werde ihn vorsichtshalber
nicht nennen. Kann aber viel umschreiben, so dass er sich auf jeden Fall
angesprochen fühlt.

Er hieß vor dem Vorfall mit seinem Bruder auch einmal anders, nämlich so wie
sein Bruder auch. Sein Name wurde dann geändert, damit er nicht mehr mit
diesem Bruder in Zusammenhang gebracht werden kann und seine Ruhe hat.

Da ist aber noch viel mehr. Leider habe ich zuviel herausgefunden und wollte
eigentlich nur helfen. Ich habe jetzt die Quittung, nämlich ihn als Astralen bei
mir am Hals.
kybernetik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 16:56   #179
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.990
Abgegebene Danke: 4.496
Erhielt 2.419 Danke für 1.904 Beiträge
Standard

@kybernetik

Bitte mach keine Vollzitate, also den ganzen Inhalt, weil wie du siehst jetzt jetzt 2x das Gleiche da.

Aber weshalb spürst du seine Anwesenheit und sogar seine Berührung? Müsste das nicht nicht funktionieren?
Und weshalb half oder hilft da keiner in dem Forum?
Und weshalb kommt er zu dir?

Irgendwie redest du sehr unterschiedlich über ihn.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 19:32   #180
kybernetik
neugierig

 

Registriert seit: 25.01.2019
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

@infosammler

das ist alles sehr schwierig und nicht mit ein paar Worten beschrieben oder erklärt.
Die Berührung zu spüren ist möglich, wenn er das so will. Der Astralkörper hat eine
gewisse Substanz. Es ist nicht nichts. Es ist ja auch wie eine Art Energie, und die kann
man wirklich spüren, ich jedenfalls. Eine Berührung ist ähnlich wie leichter Strom, so in
der Art. Es kann aber auch noch heftiger werden - das hängt vom Willen des Astralen
ab.

Das Forum gehört ihm und dieses Thema anzusprechen ist fast nicht möglich. Es kann
auch sein, dass ich dann gesperrt werde. Er hat die Hoheit über das was da steht und
von wem. Mein Konto dort existriert noch. Zur Zeit anwortet er mir aber nicht.

Er kommt zu mir, weil ich ihn erkannt habe, er spürt auch keine Gefahr bei mir, weil ich
ja eigentlich helfen wollte. Ich stoße aber derart an Grenzen, besonders bei ihm, dass
dieser Zustand unerträglich ist. Er will mir auch nicht die eigene Wahrheit sagen. Lügen
kann er da viel leichter. Es reichen hier eigentlich ein paar Worte nicht aus um alles
begreiflich zu machen. Es geht ja auch schon fast 2 Jahre so, und da hat sich viel
angesammelt. Sicherlich bin ich auch eine Art Unsicherheitsfaktor für ihn, denn ich
könnte ja alles nach außen tragen. Das habe ich aber nie vor gehabt, wenn wir uns
hätten verständigen können. Das Opfer spielen kommt für mich nicht in Frage.

Da ist aber noch viel mehr was in seiner Person steckt. Und das ist auch schwer zu
beschreiben. Ich weiß aber ganz sicher dass das zutrifft, weil es für mich viele Beweise
gibt, die ich über eine lange Zeit bekommen habe. Das Forum spielt da eine große Rolle.

Ist es eigentlich möglich hier PN zu schreiben, denn da könnte ich vielleicht genauer
werden. Das genauer werden möchte ich hier öffentlich auch, aber es ginge evtl.
vorrangig darum, dass du mich verstehst und da bietet sich PN eher an.

Das unterschiedlich reden über ihn kommt daher, weil es auch sehr unterschiedlich ist.
Das Begreifbarmachen für andere fällt da nicht gerade leicht. Aber es ist mir möglich,
wenn jemand zuhört und offen genug ist für Dinge die nicht alle beweisbar sind.

Evtl. könnten wir auch privat schreiben. Ist nur eine Idee. Ich bin sehr froh, dass mir
überhaupt jemand zuhört, denn das ist wirklich verzwickt. Schön ist es, wenn ich
ernst genommen werde. Und es ist mir sehr ernst. Das ich kein Spinner bin, wirst du
schon gemerkt haben, hoffe ich.

liebe Grüße
kybernetik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Das PSI Portal > Sonstiges



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS