WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache BLUE PLANET
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache BLUE PLANET Geheimnisse der Natur und der Naturwissenschaften... (hohle Welt, Evolution, morphogenetische Felder, div. Anomalien, etc..)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.04.2018, 14:10   #1
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.292
Abgegebene Danke: 661
Erhielt 1.040 Danke für 768 Beiträge
Standard 320 Billionen auf Insel

sowas hab ich ja überhaupt noch nie gehört - auszüge aus dem artikel:

Zitat:
Die Minami-Torishima-Insel (auch Marcus Insel) genannt, ist nur 1,5 km² groß und liegt circa 1.800 Kilometer östlich von Tokio mitten im Pazifik. Dennoch könnte die winzige Insel die Welt für immer verändern. Denn auf der Korallen-Insel wurden 16 Tonnen seltene Erdmetalle gefunden, die die Welt-Wirtschaft für mehrere Jahrzehnte versorgen könnten. Das berichtet news.com.au.

Unter den Metallen ist unter anderem Yttrium. Derzeit kostet ein Pfund Yttrium circa 2.800 Euro. Das Metall ist wichtig, weil es für die Bildschirme von Smartphones und Kamera-Linsen verwendet wird.

Der Fund auf der Insel könnte den unfassbaren Wert von 320 Billionen Euro haben.
nettes kleingeld... ich möchte das gerne haben bitte - IBAN:....
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gorgo für den nützlichen Beitrag:
infosammler (23.04.2018)
Alt 23.04.2018, 17:22   #2
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 11.941
Abgegebene Danke: 1.601
Erhielt 2.698 Danke für 1.868 Beiträge
Standard

Der Bericht ist nicht korrekt......und alt.
Warum dieser -alte- Bericht jetzt wieder über die Ticker div. Presseagenturen rattert,bleibt wohl deren Geheimnis.

Auf der Insel selbst wurde gar nichts gefunden.
Da gibt´s höchstens Schrott aus dem 2. Weltkrieg,nachdem die dort 4000 stationierten Soldaten von US Flugzeugträgern mehrfach unter Feuer genommen wurden,dann wären da noch 2 Sendemasten und eine Start/Landebahn vom jap. Militär.

Die Fundstelle der seltenen Erden befinden sich in ~6000m Tiefe,dh. am Meeresgrund .
Entdeckt wurden diese allerdings schon 2012.
Eine Förderung aus dieser Tiefe;in diesem sehr aktiven Erdbebengebiet ist dann wohl
noch einmal eine Nummer für sich.

industriemetalle-japan-entdeckt-seltene-erden-in-seinen-gewaessern
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________

Geändert von viennatourer (23.04.2018 um 17:33 Uhr)
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu viennatourer für den nützlichen Beitrag:
Gorgo (23.04.2018), Zwirni (23.04.2018)
Alt 23.04.2018, 20:01   #3
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.292
Abgegebene Danke: 661
Erhielt 1.040 Danke für 768 Beiträge
Standard

ich könnt mir in den a beißen das ich so einer ente aufsitze... hätt ich selber auch nachschaun können. aber das is halt die gemütlichkeit der (falsch)informationen.
also: nie, nie, nie, nie, nie auch nur irgendetwas für bare münze nehmen.
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 20:10   #4
Bushido
T(r)ollhaus

 

Registriert seit: 08.11.2017
Beiträge: 1.215
Abgegebene Danke: 356
Erhielt 94 Danke für 84 Beiträge
Standard

Erinnert mich an eine Folge von Game of Thrones, falls ihr es schaut. Das Gerücht mit den Saphireninseln von Jamie Lanestre. Wenn ihr es nicht guckt, werdet ihr nicht grinsen können, ist nämlich 1 zu 1 die gleiche Story, nur in einem anderen Tenor.
Bushido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2018, 21:46   #5
Skaman
Inventar

 
Benutzerbild von Skaman
 

Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 635
Abgegebene Danke: 855
Erhielt 348 Danke für 218 Beiträge
Standard

Zumal es ja auch sinngemäß hieß: nicht für die Weltwirtschaft, sondern für Japan.
Die würden sich dann schön die Hände reiben und über den Rest der Welt lachen...- wenn sie denn in der Lage sind, wirklich das ganze Vorkommen zu fördern.
Offtopic:
@ Anonymus94:
Das mit Game of Thrones ist eh genial. Die lassen eh in allen Folgen immer was aus unserem Weltgeschen mit einfließen. Gibt sogar extra Seiten, die sich nur mit den "Easter Eggs" in der Serie befassen.
Skaman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache BLUE PLANET



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS