WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Weltuntergang 2012
Kennwort vergessen?

Hinweise

Weltuntergang 2012 Nichts ist passiert oder doch? Wie geht es jetzt weiter?

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.11.2009, 15:12   #21
Illuminati
neugierig

 
Benutzerbild von Illuminati
 

Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Köln
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Wir könnten uns alle auf die Suche nach den 13 Kristallschädeln machen, die dieses Ereignis verhindern sollen.
Davon habt ihr doch bestimmt schon gehört, ich hab demletzt auch so eine Doku darüber gesehen, die war ziemlich interessant.
Obwohl einige Wissenschaftler davon überzeugt sind, dass diese Schädel nur ein Fake sind, die i-wann mal bei Ebay versteigert wurden...
Für die Leute, die davon noch nichts gehört haben, füge ich hier mal den Link zu einem Foto ein...

http://www.esoturio.com/de/bilder/my...llschaedel.jpg

@ Akarin : Meinst du mit "die" die Maya? Aber warum sollten sie sich getäuscht haben... an diesem Tag (oder ich glaube vor diesem Tag, oder einige Tage nach diesem Tag) endet ihr Kalender, der übrigends sehr ordentlich angelegt wurden ^^
Man dachte halt, wenn da der Kalender endet, muss was schlimmes passieren.
So wie in dem Film 2012, eine gewaltige Sonneneruption vorhergesagt wird, die dann schließlich durch Erdkrustenverschiebung, Polarverschiebung, Vulkanausbrüche, Erdbeben und Flutwellen zum Weltuntergang führt...
Wow, das werden ja ein paar spannende letzte Jahre für uns ^^
Illuminati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2009, 18:06   #22
Wolfsheld
Geisterjäger

 
Benutzerbild von Wolfsheld
 

Registriert seit: 14.06.2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 396
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 13 Danke für 5 Beiträge
Standard

Es heißt "Die Götter werden zu uns zurückkehren"
Nur wie Wissenschaftler eben so sind interpretieren sie es auf ihre eigene Weise und publizieren diese Interpretation.
Außerdem, wir wissen über den Maya Kalendar soviel wie ein Erstklässler, der sich mit Bruchrechnen beschäftigt.
Wir wissen, es ist ein Kalendar, jedoch wissen wir nicht wie das System zu 100% funktioniert. Man kann nur Thesen aufstellen. Dass 2012 der Kalendar endet ist auch nicht sicher. Vielleicht endet er ja erst in 100 Jahren oder vielleicht schon morgen. Mathematik ist nicht alles auf der Welt und genau das haben die Mayas und schon andere Völker bewiesen.

Auf jeden Fall bedeutet der Satz "Die Götter kehren zu uns zurück" nicht unbedingt, dass die Welt untergeht, denn sie sagen "zurückkehren" und das bedeutet, dass die schonmal da waren und wenn man aus dem Fenster guckt sieht die Erde noch sehr heile aus. Naja hier kommt nun die Frage, ob richtig übersetzt wurde.
__________________
No one's saying do this
No one's saying be there
No one's saying stop that
No one's saying see here

Free to run around all day
Free to do it all my way!
Wolfsheld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2009, 18:47   #23
Zythran
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

@illuminati

der kalender endet doch garnicht... er springt bloss eins weiter in der rechnung...

aus dem 12.19.12.12.12 wird der 13.0.0.0.0, oder so ähnlich, könnte grad nachguggen gehen, is jedoch irrelevant... was wichtig ist ist, das der kalender eben nicht endet...
  Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2009, 19:31   #24
Illuminati
neugierig

 
Benutzerbild von Illuminati
 

Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Köln
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

@ Zythran ...

?! meintest du das, was ich denke, das du dachtest?

Ich denke: Korrekt ist, dass an diesem Tag in der Langen Zählung zum ersten mal die Konstellation des Schöpfungstages (13.0.0.0.0) wiederkehrt.

Ich bin ja auch kein "Experte" auf diesem Gebiet, aber ich hab hin und wieder das gelesen, was die Leute, die meinen sie wären "Experten" dazu sagen.
Im Grunde können wir alle nur spekulieren...

Ich meinte auch nicht, dass der Maya Kalender da endet... im Sinne von... STOP! HIER GEHTS NICHT WEITER! ANDERE TAGE FOLGENBEDEAUERLICHER WEISE NICHT ! ^^
Nur endet am 21/22 Dezember 2012 der lange Zyklus des Maya-Kalenders, das ist die Zeit der Wintersonnenwende .
Wer wissen will, was die LANGE ZÄHLUNG überhaupt ist :

Die Lange Zählung der Tage benötigten die Maya für astronomische Berechnungen und die Geschichtsaufzeichnung. Dabei laufen die einzelnen Stellen (z. B. 9.12.11.5.18) jeweils von [0..19], [0..19], [0..19], [0..17], [0..19]. Die Lange Zählung stellt daher eine Datumsangabe dar, mit der jeder Tag seit dem Kalenderanfang am 11. August 3114 v. Chr. eindeutig angegeben werden kann.
Illuminati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2009, 22:43   #25
Siel
HSP mit zu viel Empathie

 
Benutzerbild von Siel
 

Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Sirius C
Beiträge: 98
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

Es geht bei diesen Datum um eine Frequenzerhöhung der Erde und der Menschen, das wichtigste geschieht eh im inneren der Menschen. Bei diesen Datum handelt es sich um eine galaktische Nullzone und das gesamte Universum tut sich neu ordnen. Der Film der grad läuft ist bloß eine Auswirkung auf unser negatives Denken im Kollektiv, nichts weiter. Es hat mit der Realität nichts zu tun. Wir würden wohl kaum auf die Erde kommen, wenn wir wissen würden das sie untergeht. Und Gott würde sowas gar nicht zulassen. Warum soll sie denn untergehen? Wegen uns Menschen? Niemals. Das ist noch nichtmal einer Diskussion wert. Weil ihr so naiv seit und euch immer noch blenden lasst, enden eure Diskusionen um dieses Datum immer im Untergang. Irgendeiner fängt immer an. Man kann immer mitlesen und irgendwer erzählt das die Welt untergeht einfach so aus der Luft gegriffen und ins Forum reingeschmissen. Das ist eine peinliche Sache, denn es beweist das ihr alle absolut kein vertrauen habt und engstirnig seid. Nicht auf die Stimme eures Herzen hört. Wir könnten mit unseren Diskusionen schon über weite Berge sein aber irgendeiner holt euch wieder runter auf den Boden eures grenzenlosen Egoismuses. Ich habe mich mit diesem Thema 2012 schon vor 10 Jahren fasziniert. Ich "glaube" es nicht mehr ich tue es "wissen". Das goldene Zeitalter hat begonnen.

Schaut auf meine Seite der könnt ihr noch mehr darüber lesen:

YouTube - MalcomSunshine's Channel
Siel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2009, 23:21   #26
CORPORAL CLEGG
Come on, You Apes! You Wanta Live Forever?

 
Benutzerbild von CORPORAL CLEGG
 

Registriert seit: 06.07.2008
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 292
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Oh ja! Ich werde jetzt so dermaßen deinen link benutzen tuen! Hoffentlich wird sich darunter ein Weg verbergen mit welchem ich deinen offensichtlichen Wahnsinn Einhalt gebieten kann

-----

Super! Absoluter Dreck! Meine Tube Seite könnte nicht schlechter sein! Was soll der ******* Siel ??? Wo ist die Angabe?

Man kann für begrenzte Zeit seine Beiträge editieren - nutze das auch! - Zwirni
__________________


Wir leben, wie wir träumen - allein
(Joseph Conrad)

Geändert von Zwirni (29.11.2009 um 23:52 Uhr) Grund: Doppelpost
CORPORAL CLEGG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2009, 23:31   #27
rambadon
banned

 

Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 17 Danke für 11 Beiträge
Standard

@Siel
Nun, dein Herz erzählt dir also, dass du Alle User in eine Schublade schmeissen und dort verteufeln sollst? Nun, vielleicht brauchs tu mal ne O.P..

Zitat:
aus der Luft gegriffen und ins Forum reingeschmissen
Joo, und was tust du denn? Ich bin zwar der gleichen Meinung wie du, aber du tust nichts anderes, als irgendwas ins Forum zu schmeissen und zu behaubten, dass du die Wahrheit WEISST. Du weisst nicht, was 2012 passieren wird. Du glaubst bloss zu wissen.

Also bitte, überdenke noch einmal deinen Ton und setze deinen Text neu auf. Danach können wir konstruktiv über die These des Bewusstseinsspurngs Diskutieren.
rambadon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2009, 08:07   #28
Illuminati
neugierig

 
Benutzerbild von Illuminati
 

Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Köln
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Leute, leute : FRIEDEN...

Zitat:
Und Gott würde sowas gar nicht zulassen.
Gott? Und was sollen dann die Menschen denken, die nicht glauben, dass es einen Gott gibt ... ich mein Gott ist immer voll das gute Argument. Wenn jemand stirbt sagt man ja auch: Gott wollte es so!
Toll, das beweist natürlich alles...
Illuminati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2009, 16:38   #29
Wolfsheld
Geisterjäger

 
Benutzerbild von Wolfsheld
 

Registriert seit: 14.06.2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 396
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 13 Danke für 5 Beiträge
Standard

Dürfte ich etwas anmerken?
Laut Bibel geht die Welt unter, laut Testamenten jedoch nicht. Da ist ein Widerspruch:
Ich zitiere mal das woran ich mich erinnern kann. Wer es genauer wissen möchte kann ja mal die Originalberichte lesen (siehe Bibel und die Testamente)

Zitat:
Zitat von Altes Testament
Gott: Ich werde damit aufhören und die Sintflut zurückrufen und werde mich nie wieder in die Angelegenheiten der Menschen einmischen.
Anschließend erschien ein Regenbogen, der das Versprechen untermauerte...
Zitat:
Zitat von Bibel
Am Ende des Daseins wird Gott seine Engel auf die Erde schicken und die holen, die reinen Herzens sind. Die anderen sind dazu verdammt in die Hölle zu wandern und werden qualvoll sterben, wenn die Erde unter ihnen entzwei bricht.
Hoffe ich hab es einigermaßen richtig zitiert. Daraus kann man schließen, dass laut Christen die Welt nicht untergeht, denn wenn Gott ein Versprechen ablegt, wird er wohl nicht das Versprechen brechen, wenn er so gut ist wie alle glauben.

Aus nicht religiöser Sicht wird einfach nichts passieren, gerade weil der Kalendar der Mayas schon mehr als einmal neu angefangen haben, selbst vor der Zeit der Mayas müssten diese ?Ereignisse? (Ich setz es mal in Fragezeichen) geschehen sein und die Welt ist noch heile.
__________________
No one's saying do this
No one's saying be there
No one's saying stop that
No one's saying see here

Free to run around all day
Free to do it all my way!
Wolfsheld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2009, 17:56   #30
nefer_ib
Inventar

 
Benutzerbild von nefer_ib
 

Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Wasserburg a. Inn
Beiträge: 633
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 122 Danke für 87 Beiträge
Standard

Zitat:
Die anderen sind dazu verdammt in die Hölle zu wandern und werden qualvoll sterben, wenn die Erde unter ihnen entzwei bricht.
Wie süß... "Gott" liebt wohl doch nicht alle seine Kinder
nefer_ib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2009, 18:04   #31
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.287
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.842 Danke für 1.992 Beiträge
Standard

yop

Zitat:
um eine Frequenzerhöhung der Erde und der Menschen,
Von welchen Frequenzen sprichst du hier?

Mensch....

Es gibt beim(im) Menschen verschiedenste Frequenzmuster,die meßbar sind.

Erde......

Die Schumann-Frequenz habe ich schon mal erklärt,es handelt sich dabei lediglich um die Frequenz des Erdoberflächen-Ionosphären-Hohlraumresonators.

Die Erdfrequenz ist eine Konstante.

Zitat:
eine galaktische Nullzone und das gesamte Universum tut sich neu ordnen.
Was bitte ist eine galaktische Nullzone?

Hast du dich wirklich näher mit der Thematik befasst,oder bringst du nur
"hörgesagtes" in die Diskussion?

Das wäre dann allerdings auch ....

Zitat:
.... eine peinliche Sache......
mfg.vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________

Geändert von viennatourer (30.11.2009 um 19:26 Uhr)
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2009, 18:36   #32
Siel
HSP mit zu viel Empathie

 
Benutzerbild von Siel
 

Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Sirius C
Beiträge: 98
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

Ja ich kann doch von mir aus behaupten es zu "wissen". Das ist doch ein himmelsweiter Unterschied als es nur zu "glauben". "Glauben" tuen nur die von Gott getrennten (zumindest glauben sie es, sie sind ja nich wirklich von Gott getrennt aber sie verbergen es gut) sie hoffen und beten auf ein gutes Ende. "Wissen" tuen die, die Gottesvertrauen haben, sie müssen nicht bangen und beten, sie wissen das alles gut wird. Deshalb schmeiß ich euch ja auch alle in einen Topf (und wer sich dann demensprechend angesprochen fühlt), weil ihr warscheinlich Angst vor Gott habt. Euer Gerede ( und jetzt bitt nur für die, die sich angesprochen fühlen!) ist ständig von Angst geprägt so z.B.:
"es ist eh alles aus, genießt eure letzen Jahre!"
"Sucht euch nen Zufluchtsort die Welt geht bald unter oder es kommen schlimme Katastrophen!"
"Die Außerirdischen könnten uns alle vernichten!"
"Was wäre wenn....?"

Bla, bla, bla und es gehe ewig so weiter, nee hoffentlich nicht.

Gäbe es keine kosmischen Bruderschaften und keinen Gott, hätte uns jeder Außerirdische warscheinlich schon längst kalt gemacht. Ach ja und unsere Erde gäbe es dann auch nich mehr. Und unsere Sonne. Und unser usw.... Ich in mir aber trage aber das Wissen über unsere unbegrenzte Macht ( ich hoffe Gott holt mich wieder runter ), und ich kann dises Wissen überall her abrufen. Das hat mit glauben zu wissen nichts zu tun, sondern mit Gewissheit. Es soll wieder ein Ausgleich der Kräfte im Universum stattfinden und deswegen haben wir uns entschieden hier und jetzt zu inkarnieren um mit aufzusteigen.

Hier noch eine Geschichte für die, die noch nict an Gott glauben es ist wichtig:

Im Bauch einer schwangeren waren einmal zwei Embryos. Der eine hieß Skeptiker und der andere Christ. Eines Tages ergab sich folgendes Gespräch:

Der kleine Skeptiker fragte: "Glaubst du wirklich an ein Leben nach der Geburt?" Darauf der kleine Christ: "Ja klar glaube ich an ein Leben nach der Geburt! Hier im Bauch ist doch nur die Vorbereitung auf das eigentliche Leben, das uns nach der Geburt erwartet."

Der kleine Skeptiker war damit nicht einverstanden: "Blödsinn, das gibt es doch gar nicht! Ein Leben nach der Geburt, lächerlich, wie soll das denn bitte aussehen?"

Darauf der Christ: "Es wird alles heller sein. Du wirst mit deinen Augen wunderbare Dinge sehen können, die du dir jetzt nicht einmal vorstellen kannst, und wir werden mit unseren Beinen in einer, uns noch unbekannten Welt, herumlaufen und mit dem Mund essen."

Da unterbrach ihn der kleine Skeptiker: "Mit dem Mund essen? Geht's noch? Schau her! Was meinst du, wozu du diese Nabelschnur hast? Und die ist viel zu kurz, wo willst du denn damit hinlaufen? Willst du etwa mit den Beinen laufen?"

"Nach der Geburt wird eben alles anders zugehen." meinte der kleine Christ. Doch der kleine Skeptiker erwiderte: " Es ist doch so, das noch keiner von "nach der Geburt" zurückkam. Mit der Geburt ist alles zu Ende. Ende - aus. Es gibt kein Leben nach der Geburt! Der Sinn des Lebens besteht darin, sich hier so lange und so gut wie möglich zu behaupten."

Da sagte der kleine Christ: "Nach der Geburt werden wir unsere Mutter sehen! Darauf meinte der kleine Skeptiker: " Du glaubst an eine Mutter? Wo ist sie denn bitte, deine Mutter?" Der kleine Christ lachte fröhlich als er sagte: " Erstens ist sie auch deine Mutter, ob du das glaubst oder nicht und sie ist überall. Wir sind und leben in ihr und durch sie. Ohne sie könnten wir gar nicht sein."

Darauf entgegnete der kleine Skeptiker: "Ach hör doch auf! Von der Mutter habe ich noch nie etwas gehört. Warum lässt sie uns dann hier allein? Wo ist sie denn? Ich glaube nur, was ich sehe!"

Da sprach der kleine Christ: " Deine Augen funktionieren noch gar nicht. Sehen wirst du sie dann - glauben musst du heute. Wenn du genau hinhörst, dann kannst du sie manchmal singen oder sprechen hören. Ich glaube auf jeden Fall, dass unser eigentliches Leben erst dann beginnt. Ich spüre Mutter's Liebe heute schon und das macht mich gewiss, dass das Leben nach der Geburt noch viel intensiver wird.

Wenn es soweit ist werden wir es sehen, Ignazius ...
Siel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Siel für den nützlichen Beitrag:
Baba (01.12.2011)
Alt 30.11.2009, 19:24   #33
CORPORAL CLEGG
Come on, You Apes! You Wanta Live Forever?

 
Benutzerbild von CORPORAL CLEGG
 

Registriert seit: 06.07.2008
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 292
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

"Skeptiker und Christ" von Henri J. M. Nouwen! Ja das war ein guter! Aber du Siel bist ein schlechter! Warum werden uns deine absoluten Wahrheiten nicht vernünftig vermittelt? Ich gebe es auf
__________________


Wir leben, wie wir träumen - allein
(Joseph Conrad)
CORPORAL CLEGG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2009, 19:59   #34
Wolfsheld
Geisterjäger

 
Benutzerbild von Wolfsheld
 

Registriert seit: 14.06.2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 396
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 13 Danke für 5 Beiträge
Standard

Diese Geschichte hört sich so an, als sei das Universum das Innere von Gott^^
Auf jeden Fall interessant. An Gott zu glauben ist aber jedermanns eigene Sache.
Ich persönlich glaube an Gott und wurde christlich erzogen, dennoch hab ich meinen eigenen Kopf entwickelt und stelle vieles meiner Religion in Frage. Ich glaube aber an Gott, denn was hat man zu verlieren wenn man daran glaubt?

Ich bin ein Gläubiger, muss aber gestehen, dass ich selten bete und habe meine eigene Art zu beten und klingt es noch so komisch, aber wenn ich bete, dann rede ich normal, als würde ich mit einem anderen Menschen sprechen.
Vielleicht schickt er Visionen oder Hinweise auf das Jahr 2012.
Vielleicht stattet er bestimmte Menschen mit medialen Fähigkeiten aus. Wir sind aus Sternenstaub entstanden und zwar in ner Ursuppe, die von einem Blitz getroffen war.
Ich glaube nicht an die biblische Erschaffung (Klingt einfach Albern, die ersten Menschen Adam und Eva waren) und glaube an so einen Mix von Bibelgeschichte und Evolutionstheorie.
__________________
No one's saying do this
No one's saying be there
No one's saying stop that
No one's saying see here

Free to run around all day
Free to do it all my way!
Wolfsheld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2009, 01:23   #35
Unicorn2005
erleuchtet

 
Benutzerbild von Unicorn2005
 

Registriert seit: 24.02.2009
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
Standard

Ich kann mich zu 100% Deinen Worten anschliessen, Akinari, mir geht es genauso. Ich glaube zwar an Gott, stelle aber auch die Entstehungsgeschichte mit Adam und Eva in Frage. Eigentlich identifiziere ich mich nur wenig mit der Kirche und glaube halt für mich allein.

Ich hatte zu Beginn, als ich das erste mal von 2012 gelesen hatte, wirklich Angst - bishin zu fiesen Alpträumen. Dann aber habe ich begonnen, mich damit mehr und mehr zu beschäftigen und mittlerweile sehe ich keinen Grund mehr, warum in dem Jahr die Welt untergehen sollte. Für mich besteht nur noch die Möglichkeit einer starken Sonneneruption, aber um die Erde zu "zerstören", müsste sie wirklich sehr stark sein und das kann ich überhaupt nicht glauben. Vielleicht Stromausfälle, ein wenig Chaos, aber gleich der Untergang? Ich glaube nicht daran.
Unicorn2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2009, 05:03   #36
Siel
HSP mit zu viel Empathie

 
Benutzerbild von Siel
 

Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Sirius C
Beiträge: 98
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von viennatourer Beitrag anzeigen
Von welchen Frequenzen sprichst du hier?
Von der Schwingungsfrequenz oder Schumann-Frequenzen. Es geht dabei um den Lichtkörperprozess und die globale Frequenzerhöhung

Zitat:
Zitat von viennatourer Beitrag anzeigen
Die Erdfrequenz ist eine Konstante.
Nein die Erdfrequenz ist keine Konstante. Die Schwingungserhöhung ist messbar, und bereits auch gemessen wurden. Hatte der im Körper wirksame Schumann-Hauptwert in früherer Zeit eine exakte Resonanz mit dem Hippocampus im Gehirn, so verschiebt sich gegenwärtig diese Resonanz in den Bereich des alpha-Rhythmus. Im Universum ist stets alles im Wandel da bleibt sowieso nichts wirklich "konstant".


Zitat:
Zitat von viennatourer Beitrag anzeigen
Was bitte ist eine galaktische Nullzone?
Alle Uhren werden neu gestellt, die Zeit wie du sie jetzt kennst existiert so nich mehr. Die Kräfte tuen sich neu verteilen. Alle Planeten nehmen eine wichtige Position ein. Und die Konstellation ist auch einmalig. Alles geht seinen geordneten, geplanten Gang von Gott so gewollt.

Zitat:
Zitat von viennatourer Beitrag anzeigen
Hast du dich wirklich näher mit der Thematik befasst,oder bringst du nur
"hörgesagtes" in die Diskussion?
Ich habe alles komplett selbst recherchiert, nix hörgesagtes oder so.
Siel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2009, 12:23   #37
lajosz
VUP

 

Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Bethlehem b. Bern
Beiträge: 4.346
Abgegebene Danke: 1.537
Erhielt 1.410 Danke für 898 Beiträge
Standard

ich frag nochmals, was ist eine galaktische nullzone? ich kann auch einfach fantasiewörter erfinden und ihnen eine bedeutung einhauchen, es macht aber meine aussage nicht wichtiger, geschweige denn wahr.

könntest du ein diagramm hier posten wo wir klar sehen können wie sich die frequenz in den alpha rhythmus verschieben?
lajosz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2009, 14:17   #38
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.287
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.842 Danke für 1.992 Beiträge
Standard

yop

Zitat:
Die Schwingungserhöhung ist messbar.....
Dazu kannst du sicher Daten beisteuern(neugierig bin).
Meine Skepsis der Daten begründe ich weiter unten in meinem Beitrag.

Ich sage es gibt keine Schwingungserhöhung,sondern nur lokale bzw. regionale dauerhafte Verlagerung der Gittermodelle,bedingt durch zb. Bodenschätze, Verwerfungen, Magmablasen etc.

Größere Objekte haben kapazitive und/oder induktive Eigenschaften.
Dies kann zu einer lokalen bzw. regionalen Verzerrung der Gitter führen.

Zitat:
Nein die Erdfrequenz ist keine Konstante.
Nur ein geringer Teil der sog.Reizstreifen,(global gesehen),sind in ihrer Breite nicht konstant,aber so gering,dass sie vernachlässigbar sind.
Die Streifen,welche die Meridiane des Schwingungssystems bilden, haben am „Äquator“ ihre größte Breite und werden zu den „Polen“ hin immer schmäler.
Die Streifen welche die Breitenkreise des Schwingungssystems bilden, verfügen über eine....... konstante Breite.

Nachzuschlagen bei :

Grundfeldmodell ...Hartmann-Gitter und Curry-Netz.(Hartmann, Curry und Benker)

Das was du bezeichnest als Frequenzerhöhung ist de facto keine,sondern
es handelt sich um elektromagnetische Ereignisse.
Diese können, solange der geologische Vorgang dauert, das Gittersystem lokal kurzfristig verzerren oder auch zum Schwingen bringen.

Gründe für diese kurzfristigen Schwingungen,sind mir allerdings nur 3 bekannt,als da wären.....

1. die Plattentektonik

2. solare Einflüsse

3. ein wegfallen derselben durch zb. Sonnenfinsternis

....dabei kommt es zu Schwingungen von maximal 1m,dies ist aber eine "einmalige" Reaktion,danach kehrt das System wieder in seinen Ruhezustand zurück,weitere angebliche Ursachen müsstest du selber beibringen.

Zitat:
Schwingungsfrequenz oder Schumann-Frequenzen.
Zur Schumann Frequenz habe ich schon einiges geschrieben,möchte das nicht zum x-tenmal wiederholen.

Die Schumann-Frequenz ist doch nur ein Teil des Spektrums der Erdfrequenz.

Sie beträgt noch immer 7,8 Hz und die Erhöhungen die im Netz herumschwirren,sind zu suchen an den Messpunkten an denen sie gemacht wurden,was aber gerne von div. Autoren unter den Teppich gekehrt wird.

So entstanden viele der kolportierten Zahlen von 50 od 60 Hz bei Stromleitungen,Funkeinrichtungen usw... wo selbstverständlich eine "Erhöhung" messbar ist,dies ist aber eine....künstliche Erhöhung der sog. E L F Wellen.

Man sollte bei solchen Daten immer die Hintergründe eruieren,bevor man sie übernimmt.

mfg.vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________

Geändert von viennatourer (01.12.2009 um 19:32 Uhr)
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2009, 15:08   #39
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.287
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.842 Danke für 1.992 Beiträge
Standard

yop

Das ist doch mal eine Antwort,auf die man bauen kann.

Wenigstens deklarierst du dich als ahnungslos und ersparst mir und anderen weitere Comments.

Tja, war ja nix anderes zu erwarten,wenns mal eng wird für deine Argumentation.

Viel Spaß weiterhin in "deiner" Welt.

mfg.vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2009, 19:14   #40
Davinci21275
neugierig

 

Registriert seit: 27.10.2009
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Also ich lach mir langsam einen weg hier.

Nein nicht wegen euren Kommentaren oder so nein erhlich nicht.

Aber eines muss man denn Maya's mal lassen die haben es echt geschaft uns 1000 Jahre später dazu zu bringen das wir sie nicht vergessen.

Wir wiessen so viel Astronomie,Medezin usw Computertechnik und wir bekommen es nicht hin ihren Kalender zu entschlüsseln darüber könnte ich mich weg lachen.

Ob wir das auch hin bekommen das die Menschen im Jahre 3512 so über uns nachdenken und reden?
Davinci21275 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Weltuntergang 2012



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS