WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Weltuntergang 2012
Kennwort vergessen?

Hinweise

Weltuntergang 2012 Nichts ist passiert oder doch? Wie geht es jetzt weiter?

Umfrageergebnis anzeigen: Zum Thema Mayakalender 2012: Was passiert am 21.12.2012?
Die Welt wird komplett vernichtet 4 2,33%
Die Menschheit wird vernichtet 3 1,74%
Die Menschheit erreicht eine andere Bewusstseinsebene 26 15,12%
Eine neue Weltordnung entsteht 11 6,40%
Es wird kulturelle Veränderungen geben 16 9,30%
Ausserirdische Besucher geben sich zu erkennen 14 8,14%
Es passiert nichts dergleichen 98 56,98%
Teilnehmer: 172. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.06.2004, 21:17   #41
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.784
Abgegebene Danke: 4.298
Erhielt 5.616 Danke für 3.104 Beiträge
Standard

aber diese prophezeihung ist so alt und bestechend
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2004, 08:23   #42
Tasilo
suchend

 

Registriert seit: 08.05.2004
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Mir macht alles auch etwas Angst. Dabei muss ich an meinen Sohn denken und an die Kinder die wir noch haben werden. Hoffe ich. ...Ich möchte von ganzem Herzen einfach nur ein glücliches leben mit ihnen haben....

Für mich wäre Glücklich sein, ein einfaches Leben, mit viel Liebe und verständniss, gute große Familie und tolle nachbarn und Freunde... Ich bräuchte eigendlich nur das, was wir uns als menschen selber erarbeiten können... (ein kleines Beet und ein paar Tiere...)
Was ich mir für eine Zukunft wünsche, ist, dass ich genau das erreiche...das meine familie zusammenwäckst... ich Freunde finde, die wahre Freunde sind und mich nicht um die Zukunft sorgen brauche..., denn ich weis, meine Familie ist versorgt...

Nun das ist was mir Angst macht... Ich habe nichts dessen bis jetzt erreichen können....
__________________
[VERBORGEN]
Tasilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2004, 11:16   #43
Skandanog
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 524
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Solange Menschen etwas erreichen wollen, werden sie nie glücklich sein.
Das Glück ist immer nur im jetzigen Moment zu finden. Niemals in der Zukunft.
__________________
Meine neue Homepage über Advaita:
Skandanog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2004, 11:47   #44
Garrett
eingeweiht

 

Registriert seit: 04.04.2004
Ort: Graz
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Menschen, die nichts erreichen wollen, mögen für einige Zeit Glück aus dem Augenblick schöpfen, doch langfristig wird ihnen die schmerzvolle Sinnlosigkeit ihrer Existenz vor Augen geführt.
__________________
Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.
Garrett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2004, 14:32   #45
Ignazius
erleuchtet

 

Registriert seit: 14.06.2004
Ort: Dunkelzacke
Beiträge: 353
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ICh würde eher sagen, wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
*daumendrückundallesgutefürdiezukunft*

So, jetzt meine Frage: =D
Wie kann man zu den Überlebenden zählen? Und was reden die andauernd von dem "Licht" ?? Werden wir, wie in den ganzen Religionen doch in eine höhere Spähre geschickt? Also Himmel, Nirvana, usw.
Weil irgendwo weiß man nicht was einen wirklich nach dem Tod erwartet und irgendwie macht das einem schon zu schaffen.
__________________
My World in another Place..
Ignazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 12:32   #46
DanaScully
Board counselor

 
Benutzerbild von DanaScully
 

Registriert seit: 11.03.2003
Ort: Baden bei Wien
Beiträge: 2.173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 41 Danke für 25 Beiträge
Standard

Eine kleine Geschichte diesbezüglich, welche ich heute in meinem Posteingang vorfand Der Autor dieser ist Unbekannt!

Im Bauch einer schwangeren waren einmal zwei Embryos. Der eine hieß Skeptiker und der andere Christ. Eines Tages ergab sich folgendes Gespräch:

Der kleine Skeptiker fragte: "Glaubst du wirklich an ein Leben nach der Geburt?" Darauf der kleine Christ: "Ja klar glaube ich an ein Leben nach der Geburt! Hier im Bauch ist doch nur die Vorbereitung auf das eigentliche Leben, das uns nach der Geburt erwartet."

Der kleine Skeptiker war damit nicht einverstanden: "Blödsinn, das gibt es doch gar nicht! Ein Leben nach der Geburt, lächerlich, wie soll das denn bitte aussehen?"

Darauf der Christ: "Es wird alles heller sein. Du wirst mit deinen Augen wunderbare Dinge sehen können, die du dir jetzt nicht einmal vorstellen kannst, und wir werden mit unseren Beinen in einer, uns noch unbekannten Welt, herumlaufen und mit dem Mund essen."

Da unterbrach ihn der kleine Skeptiker: "Mit dem Mund essen? Geht's noch? Schau her! Was meinst du, wozu du diese Nabelschnur hast? Und die ist viel zu kurz, wo willst du denn damit hinlaufen? Willst du etwa mit den Beinen laufen?"

"Nach der Geburt wird eben alles anders zugehen." meinte der kleine Christ. Doch der kleine Skeptiker erwiderte: " Es ist doch so, das noch keiner von "nach der Geburt" zurückkam. Mit der Geburt ist alles zu Ende. Ende - aus. Es gibt kein Leben nach der Geburt! Der Sinn des Lebens besteht darin, sich hier so lange und so gut wie möglich zu behaupten."

Da sagte der kleine Christ: "Nach der Geburt werden wir unsere Mutter sehen! Darauf meinte der kleine Skeptiker: " Du glaubst an eine Mutter? Wo ist sie denn bitte, deine Mutter?" Der kleine Christ lachte fröhlich als er sagte: " Erstens ist sie auch deine Mutter, ob du das glaubst oder nicht und sie ist überall. Wir sind und leben in ihr und durch sie. Ohne sie könnten wir gar nicht sein."

Darauf entgegnete der kleine Skeptiker: "Ach hör doch auf! Von der Mutter habe ich noch nie etwas gehört. Warum lässt sie uns dann hier allein? Wo ist sie denn? Ich glaube nur, was ich sehe!"

Da sprach der kleine Christ: " Deine Augen funktionieren noch gar nicht. Sehen wirst du sie dann - glauben musst du heute. Wenn du genau hinhörst, dann kannst du sie manchmal singen oder sprechen hören. Ich glaube auf jeden Fall, dass unser eigentliches Leben erst dann beginnt. Ich spüre Mutter's Liebe heute schon und das macht mich gewiss, dass das Leben nach der Geburt noch viel intensiver wird.

Wenn es soweit ist werden wir es sehen, Ignazius ...

Lieben Gruß
Dana Scully

__________________

DanaScully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 13:09   #47
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.784
Abgegebene Danke: 4.298
Erhielt 5.616 Danke für 3.104 Beiträge
Standard

Sehr schöne Geschichte... und trifft es gut.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2004, 10:34   #48
Ignazius
erleuchtet

 

Registriert seit: 14.06.2004
Ort: Dunkelzacke
Beiträge: 353
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ja sehr schön =D und danke
dennoch, als kleine skeptiker ^^
a)warum christ?? Ich kann mich immer noch nicht dazu durchringen an Jesus und den kram zu glauben
b)Die Mutter bringt die Kinder doch auch auf die Welt, selbst wenn sie nicht an sie glauben
c)Ich hab doch gesagt, ich glaube an das Leben nach dem Tod...nur ich wusste eben nicht, was man sich da ungefähr vorstellen kann/sollte.

MfGreetz
Sir Ignazius von Baum
__________________
My World in another Place..
Ignazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2004, 13:34   #49
kate
neugierig

 

Registriert seit: 13.12.2004
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

jez mal ne frage
ist 2012 im maya-kalender nicht 2011 bei uns? ham die nicht irgendwie anders gezählt?

was ich gehört habe sol afrika recht verschont bleiben... aber was weiß man schon, mein freund und ich beschäftigen sich auch seit einiger zeit damit, und vielen lieben dank für die links, jez kann ich in da arbeit wieda bissal herumstöbern...
lg
kate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2004, 13:47   #50
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.784
Abgegebene Danke: 4.298
Erhielt 5.616 Danke für 3.104 Beiträge
Standard

das ist egal wie wir gezählt haben, da man die dauer des kalenders ausgerechnet hat und so auf 2012 kam
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2004, 20:10   #51
DanaScully
Board counselor

 
Benutzerbild von DanaScully
 

Registriert seit: 11.03.2003
Ort: Baden bei Wien
Beiträge: 2.173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 41 Danke für 25 Beiträge
Standard

Hallo allerseits!

Das Jahr 2012 hat Abweichungen und zwar um genau 7 Jahre auf und ab. Man weiß es nicht genau. Das Jahr NULL bleibt nach wie vor ein Geheimnis.

Was heißt das?

Der Mayakalender kann am 21.12.2006 oder 21.12.2019 enden im Bezug auf den Gregorianischen Kalender.

Hier könnt ihr mehr über das WARUM nachlesen: http://web.utanet.at/kirche25/Kalender.htm

Lieben Gruß
Dana Scully
__________________

DanaScully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2004, 20:12   #52
DanaScully
Board counselor

 
Benutzerbild von DanaScully
 

Registriert seit: 11.03.2003
Ort: Baden bei Wien
Beiträge: 2.173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 41 Danke für 25 Beiträge
Standard

Hab mich vertippt 21.12.2005 meinte ich

Lieben Gruß
Dana Scully
__________________

DanaScully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2004, 15:23   #53
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.784
Abgegebene Danke: 4.298
Erhielt 5.616 Danke für 3.104 Beiträge
Standard

http://www.paranews.net/beitrag.php?cid=798

Auch tibetische Mönche, für die Remote Viewing offenbar zum Alltag gehört, sprechen von großen Umwälzungen bis 2012.
Ein politisches Großereignis soll die Welt 2010 dermaßen verändern, dass es 2012 zu einem nuklearen Krieg kommen soll...

...dies wird der Zeitpunkt sein, da eine übernatürliche Macht eingreifen wird um dem ganzen ein Ende zu bereiten...

Wir werden seit langem beobachtet und SIE werden nicht zulassen, dass wir den lauf der Geschichte so drastisch verändern... so die Mönche.

Wir dürfen also weiterhin gespannt sein.

Wenn ich je an Prophezeihungen geglaubt habe, dann an diese über 2012, noch nie waren so viele Kulturen sich über die Geschehnisse eines einzelnen Jahres so einig wie hier.

Und ich glaube auch nicht, dass der Maya Kalender einfach nur endet, weil eine neue Zeitperiode beginnt... da wollen sich einige was harmlosreden, was aber nicht so ist.
Ich denke die Mayas wussten genau was sie da tun.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2004, 15:37   #54
Starwind
erleuchtet

 

Registriert seit: 09.10.2004
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard







__________________
[VERBORGEN]
Starwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2004, 15:43   #55
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.784
Abgegebene Danke: 4.298
Erhielt 5.616 Danke für 3.104 Beiträge
Standard

woher? frag sie? immerhin ist es BEWIESEN dass zb die Mayas bereits wussten, wieviele Planeten wir im Sonnensystem haben, als wir noch dachten die Erde sei eine Scheibe um die sich die Sonne dreht.

Und sie wussten von der Existenz von Sirius B zb lange bevor es uns überhaupt möglich war, diesen ausfindig zu machen.

Woher? Sie selbst sagen: von ihren himmlischen Lehrmeistern.

Sei net so überheblich, es gibt sicher genug Dinge zwischen Himmel und Erde von denen auch Herr Starwindmrperfect noch nie was gehört hat.

__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2004, 15:48   #56
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.784
Abgegebene Danke: 4.298
Erhielt 5.616 Danke für 3.104 Beiträge
Standard

und weiters glaube ich, dass du dich zuviel bei den zeugen jehowas aufhältst, dein schädel is ja schon voll von deren gehirnwäsche
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2004, 16:08   #57
Starwind
erleuchtet

 

Registriert seit: 09.10.2004
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard







__________________
[VERBORGEN]
Starwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2004, 16:12   #58
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.784
Abgegebene Danke: 4.298
Erhielt 5.616 Danke für 3.104 Beiträge
Standard

schau es hat keinen sinn, dich aufklären zu wollen, wenn du die ausgangsbasis - nämlich die existenz von aliens - schon im vorhinein als schwachfug abtust..

__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2004, 16:29   #59
Starwind
erleuchtet

 

Registriert seit: 09.10.2004
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hi, CM!
Du gehörst zu den ganz wenigen, die mir hier im Forum sehr sympatisch sind.........deshalb möchte ich mich mit dir eigentlich nicht streiten... ...aber das ist ein anderes Thema!
Gruß, Stw.



__________________
[VERBORGEN]
Starwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2004, 16:34   #60
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.784
Abgegebene Danke: 4.298
Erhielt 5.616 Danke für 3.104 Beiträge
Standard

was hat glauben und nicht glauben mit streiten zu tun? du glaubst nicht an aliens also brauch ich dich auch nicht bekehren.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Weltuntergang 2012



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS