WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache MENSCH & MANIPULATION > Genetik
Kennwort vergessen?

Hinweise

Genetik Genetik, Klonen, DNA, Stammzellen etc...

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.06.2004, 20:53   #1
DanaScully
Board counselor

 
Benutzerbild von DanaScully
 

Registriert seit: 11.03.2003
Ort: Baden bei Wien
Beiträge: 2.173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 39 Danke für 23 Beiträge
Standard Retortenbaby´s

Mit 21 Jahre lang eingefrorenem Samen haben Ärzte in Großbritannien ein gesundes Retortenbaby erzeugt. Dies sei nach ihrem Wissen Weltrekord, berichten die Mediziner um Elizabeth Pease vom St Mary’s Hospital in Manchester im Fachjournal "Human Reproduction". Der Junge kam dem Bericht zufolge bereits vor zwei Jahren zur Welt.

Sein Vater hatte mit 17 Jahren eine Chemotherapie angefangen und vorher noch lies er sich seinen Samen einfrieren, im Falle des Falles das er den Krebs besiegt wünsche er sich Kinder ...

Hier gehts zum Artikel : http://wcm.krone.at/krone/C00/S15/A7...cms/index.html

Lieben Gruß
Dana Scully
__________________

DanaScully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2006, 21:48   #2
Simi
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

über drei millionen kinder wurden mittels künstlicher befruchtung schon auf die welt gebracht:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...422978,00.html
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2007, 11:12   #3
DanaScully
Board counselor

 
Benutzerbild von DanaScully
 

Registriert seit: 11.03.2003
Ort: Baden bei Wien
Beiträge: 2.173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 39 Danke für 23 Beiträge
Standard

Hallo allerseits!

Nicht nur Weltrekorde passieren in der Welt der Retortenbabys sondern auch Pannen.

Ein Ehepaar lies sich an einer noblen Klink in New York ihren lang ersehnten Kindeswunsch erfüllen. Nach der Geburt ihrer kleinen Jessica mussten sie allerdings feststellen, dass der Samen vertauscht wurde. Ein DNA Test bestätigte ihre Befürchtungen. Die Eltern sind weiß, das Baby farbig. Nun reichten die Eltern die Klage ein.

Hier gehts zum ausführlichen Artikel: http://www.krone.at/krone/S25/object...cms/index.html

LG Dana Scully
__________________

DanaScully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 15:41   #4
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.034
Abgegebene Danke: 1.615
Erhielt 2.726 Danke für 1.891 Beiträge
Standard

;-) Nix religiöses,sondern mal ein wissenschaftliches.....

Artikel....kleines Wunder

Ein ´92 eingefrorener Embryo erblickte nun das Licht der Welt und er ist bloß ein Jahr jünger als seine Mutter.
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache MENSCH & MANIPULATION > Genetik



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS