WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache MENSCH & MANIPULATION > Genetik
Kennwort vergessen?

Hinweise

Genetik Genetik, Klonen, DNA, Stammzellen etc...

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.03.2011, 21:16   #1
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.449
Abgegebene Danke: 1.076
Erhielt 1.177 Danke für 871 Beiträge
Standard DNA lässt sich fälschen

Schon seit rund 2 Jahren existiert eine Technik die es erlaubt DNA zu fälschen. Ein israelisches Forscherteam hat diese Möglichkeit gefunden.

Genauer gesagt gibt es 2 Wege:
1) Ein winzig kleines Stück echte DNA wird in der Menge vergrößert und danach anstelle vorher entfernter DNA (in weißen Blutkörperchen) zu den restlichen roten Blutkörperchen dazu gegeben. Fertig ist eine gefälschte Blutprobe.
2) Die DNA-Aufzeichnungen aus DNA-Datenbanken zur Verbrechensbekämpfung kann man als Grundlage zur Herstellung von biologisch nachweisbaren DNA-Strängen verwenden.

Genaueres:
Flschung von DNA-Spuren - "Jeder Biologiestudent knnte das machen" - Wissen - sueddeutsche.de

Dennoch lässt sich eine DNA nicht einfach so neu herstellen. "Fälschung" ist hier imho ein etwas falsch verwendeter Begriff den die Forscher verwenden.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 19:03   #2
ninnis
not banned...yet

 
Benutzerbild von ninnis
 

Registriert seit: 08.03.2010
Ort: Rastatt
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 35 Danke für 21 Beiträge
Standard

Ohjee..Irgendwann wird es das "Perfekte Verbrechen" geben..
Aber wieso versucht man sowas überhaupt?! Das bedeutet ja, dass sich eigentlich jeder mensch eine neue Identität verschaffen kann, wenn ich das richtig verstanden habe..
__________________
Die 10 Gebote zählen 279 Wörter, die Unabhängigkeitserklärung der 13 nordamerikanischen Staaten von 1776 zählt 300 Wörter, die EU-Verordnung über den Import von Karamell-Bonbons aus dem Jahr 1981 besteht aus 25.911 Wörtern.
ninnis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 20:15   #3
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.449
Abgegebene Danke: 1.076
Erhielt 1.177 Danke für 871 Beiträge
Standard

Nein, man könnte höchstens biologisch nachweisbare Spuren von Menschen fälschen. Man kann aber keine DNA eines Menschen komplett austauschen.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache MENSCH & MANIPULATION > Genetik



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS