WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache WELTRELIGIONEN
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache WELTRELIGIONEN Verschwörungen und mysteriöse Vorkommnisse innerhalb der Weltreligionen Alles Philosophische zu Gott und Religion bitte weiterhin nach Spirituelles & Esoterik - Danke!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.12.2017, 20:03   #1
Chiefkodi
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 20.02.2008
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 148 Danke für 105 Beiträge
Standard Religion immer noch ein Pulverfass

... und das aufgrund vieler hunderte Jahre alter Schriften, die für sich den Anspruch auf eine bestimmte Lokalität erheben, .....

https://www.gmx.at/magazine/politik/...slime-32684428

Radikale Christen gegen radikale Moslems ...... und leider sehr mächtige Menschen.
Chiefkodi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 10:44   #2
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.721
Abgegebene Danke: 4.399
Erhielt 2.362 Danke für 1.858 Beiträge
Standard

Eigentlich müsste der President wissen, dass man so nicht (wenn überhaupt) verfahren kann.
Abgesehen davon, verstehe ich jetzt gar nicht weshalb gerade jetzt und auf diese Art die Botschaft verlegt werden muss. Ob es richtig oder falsch ist sei mal dahin gestellt, aber die Reaktion und die Folgen zeigen doch, dass es keine gute Idee ist.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 09:08   #3
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 11.941
Abgegebene Danke: 1.601
Erhielt 2.698 Danke für 1.868 Beiträge
Standard

Zitat:
Eigentlich müsste der President wissen, dass man so nicht (wenn überhaupt) verfahren kann.
Wieso sollte man das denn nicht können?
Weil´s den Nachbarn nicht passt?
;-) Als ließen sich die USA und/oder Israel von irgend jemandem vorschreiben,was sie zu tun oder zu lassen hätten.
Den Beschluss vom US Kongress die Botschaft zu verlegen, gibt es übrigens seit über 20 Jahren(Clinton),der ist nicht mal auf Trumps Misthaufen gewachsen.

Bis jetzt hat sich nur jeder US Präsident davor gescheut, den Beschluss auch tatsächlich umzusetzen.

Zitat:
Radikale Christen gegen radikale Moslems
Welche Christen ?
In Israel liegt deren Bevölkerungsanteil bei gerade mal (erfassten) 2%.
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________

Geändert von viennatourer (10.12.2017 um 09:14 Uhr)
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 09:51   #4
Chiefkodi
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 20.02.2008
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 148 Danke für 105 Beiträge
Standard

Christen: Amerika
Chiefkodi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 11:20   #5
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.721
Abgegebene Danke: 4.399
Erhielt 2.362 Danke für 1.858 Beiträge
Standard

Zitat:
Wieso sollte man das denn nicht können?
Weil man nicht so herrisch sein sollte und Trump hätte das sowieso nicht machen sollen. Und das es 20 Jahre gedauert hat, zeigt doch, dass es ein Vorhaben ist, welches durch die Bedingungen ein schmaler Grad ist, den man da zu gehen versucht.

Aber wie man sieht, teilen wir uns selbst auf, können wir niemals was einiges schaffen. Das ist ein Pulverfass. Zeitweise kommt es mir vor, die ganze arabische Welt ist ein Pulverfass. Ich hätte es gern ganz anders.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 15:21   #6
UFO-Pilot
Inventar

 
Benutzerbild von UFO-Pilot
 

Registriert seit: 11.07.2010
Ort: Graz
Beiträge: 1.045
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 254 Danke für 191 Beiträge
Standard

Wie kann überhaupt ein Ausländischer Politiker die Hauptstadt eines Staates bestimmen? Hat da die israelische Regierung nicht ein Wörtchen mitzureden?
__________________
In nomine Patris et Fidibus et Hokuspokus.
UFO-Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2017, 22:45   #7
Bushido
T(r)ollhaus

 

Registriert seit: 08.11.2017
Beiträge: 1.215
Abgegebene Danke: 356
Erhielt 94 Danke für 84 Beiträge
Standard

Seitdem Erdogan reagiert hat, ist MIR nun völlig klar, welches Spiel gespielt wird!!!

Trump und Erdogan...guter Schachzug...sicher lachen sie gerade die Palästinenser aus...die eine Flagge hochhalten, welche von den Briten gezeichnet wurde!!!

Jerusalem ist ein Pulverfass...genau wie die Iraklüge damals mit den Chemiewaffen...es geht einfach nur um Krieg!!! Diese "Maschinenmenschen mit Maschinenköpfen" wollen einfach einen Krieg anzetteln!!! Die hetzen auf...es gibt so viele Israelis denen das völlig egal ist, ja sogar den Wehrdienst verweigern um keine Palästinenser zu ermorden!!! Diese werden verhaftet, wie es die verhafteten Oberschüler im Jahre 2001 belegen!!! Niemand will Krieg...diese ganzen Politiker gehören auf den Mars geschickt!! Der den Namen des römischen Kriegsgottes trägt!!! Da gehören sie hin!!!


Wenn ich nur in türkischen Cafes höre wie die ganzen AKP-********* Erdogan vergöttern, aber übersehen... dass der Türkische Lira auf 4,3 gesunken ist..krieg ich einen solchen Hals!

Ich schäme mich so sehr für diese...die Reliogion als Schutzschild benutzen, die AKP hat sogar die Osmanen Germania angeheuert um Jan Böhmermann eine Lektion erteilen sollen...der daraufhin von der Polizei beschützt werden musste!!!!!!Ratet mal was im türkischen Fernsehen gezeigt wurde??? Dass er ein KUFAR sei!!!!!!!

WARUM ZUM TEUFEL wird eine solche Gruppierung erlaubt??

Geändert von Bushido (13.12.2017 um 22:53 Uhr)
Bushido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 20:21   #8
Chiefkodi
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 20.02.2008
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 148 Danke für 105 Beiträge
Standard

Ich frage mich immer wieder, warum die Vernunft beim Glauben aufhört. Es sind einfach die Grundsätze, die "göttlichen Gedanken" in den jeweiligen von Menschen erschaffenen Schriften (geschaffen um andere Menschen gefügig zu machen), die, vor hundterten bis tausenden Jahren niedergeschrieben, auch heute noch Macht und Einfluss ausüben. Es ist dann auch schwer zu unterscheiden, wer Religion tatsächlich so fundamentalistisch lebt, oder Religion aus reiner Machtgier ausübt.
Jedenfalls ist für mich dieser Konflikt in erster Linie ein religiöser, und, je nach "Staatsmann", der hier an den Rädchen dreht, ein machtpolitisches Instrument.
Rein hypothetisch ..... sollte irgendwann auch für strenggläubige Menschen ein Beweis gefunden werden, dass Religion ein von Menschen erfundenes Wunschdenken ist ..... dann gäbe es keinen nachvollziehbaren Grund mehr für die Frage, wem denn das Land oder Jerusaem gehört. Dann würde es den Menschen gehören, falls man das überhaupt so sagen kann, die dort leben.
Ich hoffe, dass ich diesen Tag noch erlebe! "Glaube" aber fast nicht daran :-)
Chiefkodi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Chiefkodi für den nützlichen Beitrag:
infosammler (14.12.2017), Knedl1k (17.12.2017)
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache WELTRELIGIONEN



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS