WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal   Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Spukorte
Kennwort vergessen?

Hinweise

Spukorte Schlösser, Häuser, Landstriche, Seen etc..

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.07.2011, 12:43   #1
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.353
Abgegebene Danke: 1.039
Erhielt 1.133 Danke für 842 Beiträge
Standard Geisterstädte - Faszination Ex-Zivilisation

Der Mensch hinterlässt weltweit seine Spuren. Seit er Städte baut, verlässt er diese auch wieder. Daher gibt es auch heute weltweit viele Städte die von der früheren Nutzung der Regionen durch Menschen zeugen.

Einige Beispiele:
Centralia (USA), ist eine Geisterstadt mit derzeit noch rund 20 Einwohnern, die auf Grund eines seit den 1960er Jahren anhaltenden unterirdischen Kohlebrandes praktisch unbewohnbar ist. Viele Kirchen, Schulen, Hotels und Theater kann man hier heute bestaunen.
http://www.focus.de/panorama/welt/ti...id_337398.html

Varosha auf Zypern war bis 1973 das touristische Zentrum der Insel. Nach den Konflikten mit der Türkei wurde die Stadt evakuiert und darf seither auf Veranlassung der Türkei nicht mehr betreten werden. Zehntausende Betten in hunderten Hotels und Hochhäusern bieten auch aus der Ferne eine beklemmende Kulisse.
http://www.schwarzaufweiss.de/Nordzy...ta-varosha.htm

Hashima ist eine Insel vor der japanischen Küste die Ende des 19. Jahrhunderts von einem Automobilbauer gekauft und bebaut wurde. U.a. wurde das erste Stahlbeton-Gebäude Japans dort gebaut um die Arbeiter, die Kohle abbauten, vor Hurrikans zu schützen. Mit dem Niedergang der Kohleförderung verließen in den 1970er Jahren die letzten Bewohner die heute gesperrte Insel.
http://japaninfo.at/news/geschichte_...-insel-hashima

Ziemlich nahe bei uns gibt es z.B. die Beelitz Heilstätten, eine Sammlung Gebäude nahe Berlin die als Hospitalkomplex gedacht waren und heute nur teilweise saniert immernoch eine beeindruckende Kulisse bieten.
http://www.heilstaetten.beelitz-online.de/index.html

Weitere Geisterstädte:
San Zhi - futuristische, aber verlassene Stadt in Taiwan.
Craco (Italien)
Katoli World, ein stillgelegter Vergnügungspark in Taiwan.
Kolmanskuppe, eine ehemalige Diamanten-Stadt in Namibia.
Prypjat in der Ukraine, man muss nur Tschernobyl sagen ..

Weitere Links:
http://fakten-und-erfundenes.blog.de...japan-4945626/
http://www.express.de/ratgeber/reise...8/-/index.html
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2012, 18:50   #2
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.353
Abgegebene Danke: 1.039
Erhielt 1.133 Danke für 842 Beiträge
Standard

Das Thema wurde hier wiedermal hervorgekramt:
http://www.express.de/reise/gottverl...2,8648808.html
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Spukorte



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS