WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Magie, Esoterik & Spiritualität > Esoterik und Spiritualität
Kennwort vergessen?

Hinweise

Esoterik und Spiritualität Esoterik und Spirituelles, Spirituelle Begleiter, Tarot, Runen, alternative Heilkunde, Energiearbeit, Meditation, Reiki

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.06.2012, 16:42   #1
Yummi
eingeweiht

 

Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Standard Farben und Formen bei der Meditation

Bräuchte mal wen der sich damit auskennt. Ich halte wenig von Esoterik, da der Begriff relativ "neu" ist, auch wenn dieser aus der Antike stammt. Zu mal eine Menge Spinner rumlaufen (ich bin recht aufgeschlossen, aber viele scheinen ja von sich zu halten eine Art Master Virtuose zu sein mit Superkräften die Harry Potter, Jesus und co im Nichts nachstehen )

Ich sehe Farben beim meditieren, besonders wenn es Grün wird, wird es intensiv ... komisch. Das Gefühl im/am Kopf wird komisch drückend, nicht wirklich angenehm, aber auch nicht wirklich unangenehm, nur ungewohnt. Und es ist tierisch schwer diese grüne Farbe zu halten. Weil letztendlich muss ich mich auf die Farbe konzentrieren(nicht fixieren, eher "defixieren", das große ganze Spektrum sehen, kein bestimmten Punkt.) und dabei nicht (auch mit geschlossenen Auge blinzelt man) zu blinzeln. Ansonsten wird es ein farbiges Mischmasch (meistens rot, blau, violett mit bisschen grün(letzteres breitet sich einfach nur aus)). Manchmal sehe ich auch Gesichtsfratzen( eher Augen, Nasenbereich), dit eine ähnelt mehr einem Wolf, dass andere einem Menschen. Die anderen Formen, kann ich schlecht zu ordnen. Wobei manchmal ist es so, dass sich eine Form formt, die einer Flamme ähnelt, die in sich kleiner wird bis sie verschwindet und wieder größer erscheint in einer anderen Farbe oder in einem farbigen Mischmasch.^^ Was interessant ist.

Vielleicht hat jemand eine Idee?ich meditiere nie wirklich lange, weil meine Konzentration nicht lange hält. Vielleicht 20 min.
Yummi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 04:59   #2
no liberty
neugierig

 
Benutzerbild von no liberty
 

Registriert seit: 03.04.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 13 Danke für 9 Beiträge
Standard

Hallo Yummi :-)

ich kann irgendwie keine Frage in deinem Post entdecken?! Habe zwar aufgrund meiner Unbeweglichkeit mit Meditation nichts zu tun, aber ich denke du möchtest wissen, ob es normal ist?!

Hab eben gegoogelt.

Als Einleitung:

"Der für uns Menschen sichtbare Bereich umfasst
den gesamten Regenbogen. Dessen Spektrum
reicht von Rot (langwellig, schwingt langsam,
niedrigste Frequenz), das wir subjektiv als warm
empfinden bis Violett (kurzwellig, schnelle
Schwingung, höchste Frequenz, „kühl“). Grün
steht dabei in der Mitte und gilt
dementsprechend als neutral und ausgeglichen.
Wer in der Entspannung die Farbe Grün
visualisiert, kann also nichts falsch machen."

Und du magst grün nich..???



Und hier eine Stellungnahme eines gewissen Lightmaster:

"Das Sehen von Formen und Farben stellt sich
eigentlich irgendwann bei allen ein, die sich mit
ihrer Spiritualität beschäftigen. Bei den Einen
früher, bei den Anderen halt etwas später.
Hierbei ist violett meist die bevorzugte Farbe die
gesehen wird, es wird auch das "Sehen des
violetten Raumes" genannt. Violett steht auf
Chakrenebene für das sechste Chakra, oder auch
das dritte Auge, über das man in andere Ebenen
hineinsehen kann. Hier deuten sich die "ersten
Erfolge " einer beginnenden Entwicklung auf
spiritueller Ebene an.
Dabei kann man durch Form, Leuchtkraft und
Farbabstufung innerhalb des violetten Farbtons
einige Rückschlüsse auf die bestmögliche
weitere Vorgehensweise ziehen."

Glaube das hilft indirekt zur Klärung deiner von mir vermuteten Frage bei
no liberty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 10:55   #3
Yummi
eingeweiht

 

Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Standard

Ja, tut mir Leid. Vielleicht hätte ich den Threadtitel etwas egoistischer betiteln sollen und nicht so allgemein . ^^

Ja, dass kam mir auch in den Sinn (also das mit den Farben). Es ist ein recht kräftiges Grün

Das Problem ist nicht die Farbe, sondern das Gefühl im Kopf. Das fühlt isch mächtig "strange" an. Ich kann das nicht anders beschreiben, schon fast so als würde sich mein eigener Kopf verformen . Zumeist scheinen ja auch Symbole etc.. Etwas ausdrücken zu wollen. Es ist tierisch schwierig als Laie etwas zu deuten.

Geändert von Yummi (01.07.2012 um 11:04 Uhr)
Yummi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Magie, Esoterik & Spiritualität > Esoterik und Spiritualität



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS