Abgezählte Papstgräber im Vatikan! Apokalypse!

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
44.957
Punkte für Reaktionen
127
Standort
Wien
die medien sind grauslich, kaum is er gewählt, spekulieren sie schon über seinen baldigen tod...

jeder spricht schon vom übergangspapst, wie erwartet...

jetzt fehlt noch, dass sie sich schon insgeheim auf die neue wahl vorbereiten.

naja wenn sie nicht schon angekündigt hätten, dass man als nächsten papst einen übergangspapst wollte, würd ich mir jetzt an den kopf greifen und fragen, warum sie dann den kränksten von allen gewählt haben der schon 1991 eine hirnblutung hatte ... naja
 

unbedeutend

neugierig
Mitglied seit
25. März 2005
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Irgendwo im Nirgendwo
@Celticmoon:

Der nächstge Papst soll ein antichrist sein, was ich selbst nicht glauben kann, weil der wirkliche antichrist eigentlich aus der Retorte kommen muß.Eine geheime Regierung hat dies beschlossen, daß der antichrist, der die Endzeit einläuten soll,schonmal als Messias auf Erden wandelte, und sein Blut gewissermaßen geklaut wurde, um einen geklonten Menschen so zu manipulieren, daß er so dermassen von sich überzeugt ist, um sein Amt aufzunehmen.

Demnach ist der nmächste Papst nicht der sogenannte Antichrist, aber er wird ein schrecklicher Wegbereiter für das sein, was man als diesen bezeichnen könnte...........

Apokalypse=Fallenlassen des Vorhangs..........so ungefähr ist die Übersetzung........also warum, soll der nächste Papst etwas mit einem Schleier zu tun haben?
 
Oben