Darf's awengla mehr sein? - Gemischtes Covidioten-Mett

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
Beiträge
4.439
Punkte für Reaktionen
183
Ort
Rainscastle
Ich mach hier mal einen Thread auf, in dem wir die ganzen absonderlichen, verachtenswerten und hirnrissigen Corona-Auswüchse sammeln können, die nicht unbedingt einen eigenen Thread brauchen.


Fangen wir mal an mit: Herrn Eifler

Seines Zeichens Allgemeinmediziner und ärztlicher Psychotherapeut, bieter für schlanke 20 Doppelmark ein Maskenbefreiungsattest an. Gleich mit Bankverbindung und Paypal

Code:
https://www.eifler.at/deutsch/maskenbefreiungs-attest/
Auf der gleichen Seite gleich noch die Sammelklage zum Maskenwahnsinn.

Man kann nur hoffen, dass der gute Mann nicht mehr lange eine Zulassung hat.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.053
Punkte für Reaktionen
189
Ort
Wien
seriös aussehende erwachsene, die mit diesem visier-helm herumsteigen... auf der straße. find ich irgendwie lustig. weil's ja nix bringt und nur dämlich ausschaut.

oder, menschen, die alleine im auto mit maske fahren...
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.139
Punkte für Reaktionen
165
oder, menschen, die alleine im auto mit maske fahren...
Ich mach das auch wenn ich einkaufen fahre.
Ich trainiere meine Lungen, mehr Lungenvolumen kann man immer gebrauchen. Stell dir vir du musst mal lang tauchen und hast ein Lungenvolumen eines kleine Mädchen... dann kannst gleich freiwillig ertrinken.😅



Seines Zeichens Allgemeinmediziner und ärztlicher Psychotherapeut, bieter für schlanke 20 Doppelmark ein Maskenbefreiungsattest an. Gleich mit Bankverbindung und Paypal
Wundert mich nicht. Mein Onkel meinte, ein Bekannter von ihm war in Kärnten Urlaub. Der hätte einen Stempel für die reibungslose Heimreise vom Hotelbesitzer bekommen. Ich will gar nicht wissen was das heißt. 😳😍
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.139
Punkte für Reaktionen
165
Jetzt kann man sagen, ja der böse Staat oder die bösen Verweigerer.

Rein um die Gesundheit zu sichern ist es aber Fakt, das diese willentlich andere gefährtet haben.
Bei aller Freiheit, die ich ja selbst auch will, kann ich diese Tatsache nicht ausblenden.
Deshalb sage ich, gut so.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.053
Punkte für Reaktionen
189
Ort
Wien
na, info. du klingst wie ein nazi. und gehst mir echt a bissl am geist deswegen..

heute ist corona der grund für 14tägige zwangsisolierung - und morgen...? schon mal so weit gedacht, info. an morgen... und wie weit das alles noch gehen kann, wenn wir nicht aufpassen...?
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.139
Punkte für Reaktionen
165
@Gorgo

Und wenn die 21 zb irgendeine Oma oder eine Opa oder ein Kind angesteckt hätte und das dann gestorben wäre?
Das könnte man sich auch fragen und so weit denken.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.053
Punkte für Reaktionen
189
Ort
Wien
nein. unsere weltanschauungen divergieren da nur etwas...

nach deiner denke wäre ja dann jedes enkelkind ein potentieller killer, weil, eine starke grippe könnte die oma auch erledigen, zusätzlich zu ihren vorerkrankungen, sollte sie welche haben, oder generell schwächeres immunsystem.

aber das da jetzt auf nazi gemacht wird mit bullen vor der türe, find ich einfach extrem daneben.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.139
Punkte für Reaktionen
165
eine starke grippe könnte die oma auch erledigen, zusätzlich zu ihren vorerkrankungen, sollte sie welche haben, oder generell schwächeres immunsystem.
Deshalb hält man auch Abstand, wenn man krank ist.
Also ich besuche niemanden, wenn ich krank bin oder misch mich mit der Grippe heiter unters Volk.
Außerdem kann man das jetzt mit nichts Vergleichen, weil eine Pandemie haben wir noch nicht in der Form erlebt!
Sich an due vorhandenen Gegebenheiten nicht anzupassen ist nicht gut zur Zeit.

Und wenn man positiv getestet wurde, was ist da jetzt dabei 2 Wochen zuhause zu bleiben.

Und mit Verlaub, Nazis haben Menschen getötet und Hassen ganze Völker, so klinge ich nicht mal ansatzweise!
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.053
Punkte für Reaktionen
189
Ort
Wien
wie definieren wir grippe? ich kenn das ja, wenn man aufsteht und sich auf einmal körperlich komplett dreckig fühlt.. alle glieder tun weh etc. ja da bin ich eh zu schwach um vor die tür zu gehen. weiß nicht ob das schon die grippe ist aber ich hab das immer zu hause auskurieren können. fieber kann man ja zum glück senken mit sowas wie ibuprofen. sollte man auf jeden fall daheim haben oder was ähnliches.

aber, info, vergiss doch bitte nicht die tatsache, dass der enkel - ohne irgendwelche symptome - auch die oma anstecken kann. ohne mutwilligkeit oder unvorsichtigkeit. das sind die tücken des virus. da braucht nur eine schwachstelle sein... und die gelangen irgendwie an die oma. is ja schlimm genug.

aber jemanden so abzuwerten - "mörder!" schrein - geht einfach nit. punkt. das kann ma nicht bringen. gegen sowas verwehr ich mich.

ETA:
ich sagte du klingst wie ein nazi... war ja auch nicht bös gemeint.

sorry aber anschober und nehammmer spinnen ja wohl. die wollen auch polente vor die tür stellen und isolation zwangsverordnen.

die folge wird sein, dass die leute immer mehr aufs testen pfeiffen, weil dann könnte mir ja auch sowas passieren. und dann wird zwangsgetestet.. was, jahrelang? ich glaub mir scheint.

wo soll denn das hinführen bitte?
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
7. Januar 2011
Beiträge
5.497
Punkte für Reaktionen
135
Ort
Aldenhoven

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.053
Punkte für Reaktionen
189
Ort
Wien
danke. sehr nett.

Während Influenza blitzartig mit Gliederschmerzen und Fieber beginnt
gut. dann hatte ich direkt zu beginn der pandemie, im märz, influenza, und war ein paar tage flach. und von märz bis jetzt war die nase auch mal zu... viell. war das ja corona, viell. aber auch nicht. ich hab mich ja nicht testen lassen. interessiert mi ned.

oder sollte ich mich auf corona testen lassen? morgen. einfach so, zur gaude...?
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.139
Punkte für Reaktionen
165
Und wenn man von 1.5 bis worstcase -laut einer Statistik- 4 Millionen rechnet, dann sollte man wirklich zuhause bleiben, wenn man weiß das man es hat.
 
Oben