Der Waffle Rock

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.519
Punkte für Reaktionen
34
Standort
Stadt der Helden
Als Waffle Rock in West Virginia bezeichnet man einen heute in einem Stausee versunkenen Felsen, der wie ein Geflecht aus Waffeln aussieht. Ähnliche Formationen gibt es in der näheren Umgebung nur noch in kleinerer Form.

Zum Glück konnte ein kleiner Teil des Waffle Rock vor Errichtung des Staudamms bei einem nahen Aussichtspunkt gesichert werden, den kann man heute noch hier sehen: http://www.megaliths.org/browse/category/35/view/159 - der Rest ist unter Wasser.

Es gibt zahlreiche Theorien als Ursache für diese Formation. Manch ein Betrachter sieht hierin die Haut eines riesigen Reptils, andere sehen ein außerirdisches Raumschiff. Auffällig ist, dass die Waffeln ähnlich aussehen wie die hitzebeständige Außenhaut eines SpaceShuttles.

https://www.mysteryblog.de/waffle-rock-von-west-virginia-teil-eines-antiken-raumschiffs-321399.html
http://www.legendsandchronicles.com/ancient-artifacts/the-waffle-rock/

Man munkelt, dass der Staudamm nur zum Schutz vor einer Entdeckung errichtet wurde ..
 

Galaxia82

erleuchtet
Mitglied seit
27. August 2015
Beiträge
390
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Zwischen Helgen und Ostagar
Wow! Das sieht ja wirklich sehr interessant aus das Gebilde. Ich muss bei dem Anblick an die Ringwelten aus lebenden Metall in dem Spiel Stellaris denken. Es wirkt künstlich und organisch zugleich. Wenn dieser Felsen und seine Strukturen schon so alt sind, kann er nicht von Menschen gemacht worden sein.

Das mit dem Stausee ärgert mich. War dort noch kein Taucher bei den restlichen Felsen? Auch wenn dieses Gebilde natürlichen Ursprungs ist, ist es auf alle Fälle ein Naturdenkmal. Gesehen habe ich sowas zuvor noch nicht.
 

Pimbo81

neugierig
Mitglied seit
1. März 2015
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Seltsammerweise drehte ich den Kopf als ich mir das Bild ansah und empfand das der Text auf dem Kopf steht. Für mich scheint das eine Art Schrift zu sein von wem auch immer.
 

UFO-Pilot

Inventar
Mitglied seit
11. Juli 2010
Beiträge
1.092
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Graz
Sandstein bildet sich durch Ablagerungen. Mich macht nur stutzig, dass das Gitter aus Quarz sein soll und nicht aus Eisen, so wie es nämlich aussieht.
So oder so finde ich es wahrscheinlich, dass dieses Gitter zuerst da war und sich der Sandstein darin erst später gebildet hat. Und wie Schrift sieht es für mich nicht aus. Eher wie Wellpappe oder ähnliches.
 

pitfisch

erleuchtet
Mitglied seit
5. Mai 2018
Beiträge
496
Punkte für Reaktionen
0
Nach dem wenigen das ich über die entstehung von Quartzadern zu Wissen glaube entstehen diese durch stark Mineralisierte Liquide (Wasser) das sehr heiss von unten in das spätere Muttergestein eindringt und dort seine Fracht ablädt.
Aber völlig abgefahren sieht der Fels wirklich aus. :anbet:
 
Oben