Der Werwolf im Bus o.O

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Desgear

neugierig
Mitglied seit
23. Mai 2014
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bayern
Also ich arbeite in der Nacht weil ich mir mit jemanden einen Arbeitsplatz teile ja es ist gestern passiert so gegen 23 Uhr. In der Nachtschicht Fang ich um 22 Uhr das arbeiten an hör um 6 Uhr morgens auf als sprich ich hab die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gearbeitet... und passiert ist alles am Donnerstag abend bzw. Nacht meine Freundin ist noch Schülerin und als ich zu ihr nach hause kam War es 7 Uhr früh am Donnerstag da ich sie schlecht zur schule begleiten kann hab ich bei ihr geschlafen bis sie wieder kam das War so gegen 14 Uhr am Donnerstag. Und zu den Katzen ich wurde von der Siam katze angesprungen auf die Jacke die andere hat mich nur angefaucht... und man sieht an der Jacke 0 spuren das ist Fakt ist komisch geb ich zu denn ich hab auch die Geräusche gehört als sie den Stoff gekratzt hat als sie runterrutschte.. die Begründung warum ich eine Jacke trug ist ja verständlich oder gehst du in der Nacht wenn du zur Arbeit gehst oder von der Arbeit kommst mit dem tshirt umher? Also mir persönlich ist es zu kalt aber jedem das seine und ich bin nicht verrückt ich hab das echt gesehen wer mir glaubt und wer nicht ist jedem selber überlassen ich wollte nur Leute finden denen sowas passiert ist bzw ähnliches widerfahren ist... jetzt da ich so eine Erfahrung gemacht hab ist mir aufgefallen dass ich mich eigentlich für solche Geschichten etc. Interessiere und sie nicht mehr so skeptisch gegenüberstehe sondern viel offener... wenn ich recht überlege hab ich jetzt ein paar Erklärungen für Sachen die damals geschehen sind und stell den ganzen tag schon Nachforschungen an... denn damals War meine Devise was ich nicht sehen kann glaub ich nicht aber jz weiß ich dass es solche Sachen gibt auch wenn man sie auf den ersten blick nicht wahrnimmt :) aber naja jedem das seine
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.191
Punkte für Reaktionen
0
Moin und willkommen Desgear,

also du bist - aufgrund von Nachtschichten - also eher ein Nachtmensch? Wenn dem so ist, solltest du in der Vergangenheit einige "skurile" Mitmenschen zB im Bus gesehen haben.

Einzig und allein stört mich an der Beschreibung des Wesen, dass es wie Sirius Black(Potter) sein, wie in den Biss-Reihen. Kann mir irgendwie nur nen Pseudo-Wolfsmensch vorstellen. Was nicht heißt, dass du es dir eingebildet hast sondern, dass man dir (un)bewusst einen Streich gespielt hat.
Du solltest dihc aber nicht vor dem Wesen sorgen, denn - sei es echt - hättest du niemals deinen Weg hierher gefunden.

was haben wir noch. Der "verwahloste, stinkende" Mensch. Wird ggf ein Obdachloser gewesen sein, und falls er an der Haltestelle wohnt/sich für ein Tier hält, dich mit seinem Schrei fernhalten wollen. Oder es war ein harmoses Geräusch, dass dich in der Situation (auf das Wesen fixiert) überfordert hat?

Und die Katzen. Die sind eh launisch. Mein Kater liebt mich zeitweise abgöttisch,will schmusen etc. und dann wieder will er mich wieder zerfleischen. So oder so verhalten sie sich zwar "merkwürdig" aber das kann auch etliche andere Faktoren haben.
Ich behaupte mal nicht, dass du dich evtl. eingesch***en hast, aber wie du ja sagst, du bist weggerannt und womöglich in etwas getreten? Und wenn du dich nun pinibel reinigst und nur nicht nach Seife riechst und nicht mehr nach dir "erkennen" dich deine Katzen evtl. nicht? Ich muss schweißgebadet ankommen damit mein Tiger "gnädigerweise" chmusen kommt.
Selbes gilt für deine Freundin. Wenn du nun übervorsichtig bist, bemerkt sie dies mitunter als erste. Evtl. magst du ja mal die Bushalte verlinken, vllt. trifft sich ja da grad irgendwer/-was.


Zum Schluss noch als kleiner Tipp. Ob aufgeregt oder nicht, speicher nächste Ereignisse erstmal ab und dann bring es in Form. Das erleichtert das Lesen erheblich.
Du sagst ja nach dem Ereignis hast du das iNet durchsucht und bist irgendwann zu uns gestoßen. Wenn du den Vorfall erst als Textdokument gesichtert hättest wären bestimmt mehr Details haften geblieben.


Vorallem nicht alles so persönlich/negativ nehmen, wir alle sind eben Menschen und haben mal einen schlechten Tag. Evtl. warst du ja noch schläfrig nachdem du bei ihr gepennt hast und einfach noch nicht ganz wach?
Im müden Zustand stören mich Gerüche zB an sich oder Sprichwörter.
Meine einzige Frage wäre eig nur:

Hat es sich umgedreht als die fallende Kippe auf den Boden fiel oder hast du sie fallen lassen als es sich umdrehte?


EDIT(nach deinem neuen Post):
Naja die Jacke wird verschlissen auch wenn so minimalistisch, dass du es nicht siehst. Passiert mir auch oft, dass mein Tiger meine Klamotten "milchpumpt" und ich die Fäden zerreißen höre, aber man sieht nüscht.
So blöd es evtl klingt. Leg dir doch ein Tagebuch/Journal an um möglichst alle Details festzuhalten. Was du dann teilst bzw wichtig erachtest kannst du später entscheiden, aber einfach, dass du mehr Details hast. Ich hab zB oft komische Träume, die nun manchmal auch als Tagträume auftreten. Hast du evtl Tagträume? (Also seit wann bist du ein Nachtarbeitender?)

wer mir glaubt und wer nicht ist jedem selber überlassen
Versteht sich ja selbst, darum versuch durch soetwas doch kein Feuer anzustacheln. (Selbst wenn du es nicht böse gemeint hast, könnte es so ausgelegt werden) Und bitte nochmal etwas Struktur wenn du längere Texte schreibst. Am Handy ist es egal, aber am Rechner bin ich mit zu großen Blöcken überfordert :oredface:


Gruß AMA
 
Zuletzt bearbeitet:

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
44.997
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Wien
Desgear, bitte mach doch ab und zu einen Absatz in deine Beiträge. Das macht sonst keinen Spaß, das zu lesen. Danke.

Du hast dich zwar gleich von dem Mann weggedreht, weil er so stank, aber du hast seine Augenfarbe noch erkennen können?

Woher weißt Du, wie But riecht...?

Ansonsten... vergiss mal die Rechtschreibfehler... ist es recht spannend geschrieben. Ich möchte Dir gern glauben, wir wurden hier aber schon oft genug verar***t.

Aber wenn wir mal davon ausgehen, dass Du uns nicht verar***t. Was können wir sagen? Eigentlich nichts, da wir nicht dabei waren.
Es könnte eine Sinnestäuschung oder ein Wertier gewesen sein.
Wir sind keine Hellseher.

Was erhoffst Du Dir? Dass wir Dir sagen, was es ist? Dass wir Dir Tipps geben, wie Du Deine Angst überwindest oder willst Du wissen, wie Du rausfinden könntest, was es war?

Du könntest auch versuchen, zu malen, was Du gesehen hast. Du könntest den Busfahrer fragen, ob ihm was aufgefallen ist. Du könntest schauen, ob Du ihm mal wieder im Bus begegnest und einen Freund mitnehmen, damit Du weniger Angst hast. Vielleicht seht ihr ihn wieder und könnt ein Foto machen.

Ansonsten... es gibt halt einfach mehr zwischen Himmel und Erde, das wir uns nicht erklären können, als wir denken.

Wenn Du uns allerdings nur auf den Arm nimmst, dann sags lieber gleich. Denn auf sowas bin ich total allergisch.
 

yzf-r125

erleuchtet
Mitglied seit
20. Juli 2010
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Österreich ("Wien Umgebung")
danke für deine erklärungen - manchmal wird man halt skeptisch und hackt nach :owink: das heißt aber nicht das ich dir nicht glaube

die jacke hat mich gar nicht "gestört" -wirklich nicht - hab ja keine ahnung wie das wetter bei dir war/ist - das war mehr so in die richtung "gedankenzitat" von mir (so quasi tipp tipp tipp - ah ja katzen gekratzt - dicke jacke und jeans angehabt - tipp tipp tipp...)
gestern war ich aber echt nachts noch in kurzer hose und shirt draußen (23° um ca 21:30 -viel zu warm) im gegensatz zu vorriger woche wo ich auch die winterklamotten (jacke) kurzzeitig wieder ausm schrank holen mußte ...

also ich halte dich definitv weder für verrückt noch unglaubwürdig

- sonst würd ich gar nicht schreiben ... ich als eher skeptiker versuche halt dir darin/damit zu helfen rationale erklärungen zu finden ... (zumal du ja bedenken hast auszugehen)

und werwölfe sind ja z.b. auch meine lieblinge (bezüglich "horror"dvd) und ich hab mir eben schon öfter gedacht so eine verwandlung muß ja höllisch weh tun - für mich war/ist es halt immer logischer wenn man sich nur einmal und dann für immer verwandelt ... (vampire können ja auch nicht switchen zwischen vampire und menschs sein - die verwandeln sich und aus)

drum kam auch der gedanke das da viele faktoren vielleicht ein "erwartetes bild" geliefert haben

hmmm...mal untertags dorthin zu schauen - ob der mann da ist oder vielleicht noch der mantel dort liegt ... kannst du dir das vorstellen?
wenn der mann öfter abends dort auftaucht wars ja nicht abwegig das er wirklich dort wohnt ..
oder hört/sieht man irgendwas - was auf einen wolf deutet?
 

Desgear

neugierig
Mitglied seit
23. Mai 2014
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bayern
Also ich arbeite seit 2 Wochen nachts


Also Blut weiß ich wie es riecht weil mein stiefpapa Metzger ist und ich ihm ab und zu geholfen hab... ich kann nicht unterscheiden ob es menschliches Blut War oder von einem Tier :eek: wäre auch krass wenn ich das könnte o_O

Und ich halte euch nicht zum Narren kann sein dass das alles nur Einbildung War ja geb ich zu aber wenn dann War es so real dass ich es Als real wahrgenommen hab

Weiß nicht wie man was verlinkten kann o_O die Bushaltestelle heißt: Oberkümmering.

Und mir ist die Zigarette aus den Händen geglitten als es an mir vorbeirannte... als die Zigarette aufgeschlagen ist War es ein paar Meter weiter von mir weg und hat sich dann umgedreht und dann hab ich die Augen gesehen.

Dieselben Augen hab ich bei dem Mann gesehen der im Bus gesessen ist ich hab ja geschrieben dass sich unser Blick kurz getroffen hat.

Und ich will damit nur erreichen dass ich verstehen kann was passiert ist obs nun echt der Mann War oder obs an mir liegt und ich es mir eingebildet hab weiß ich nicht aber ich stehe für fragen gerne bereit ihr könnt mich auch als freund adden wer will :)

Ich kann nur sagen:
Es hatte Bernsteinfarbene eher glühende als leuchtende Augen

Es hatte Lumpen an den Körper also kaputte Kleidung...

Es War nicht aggressiv eher schreckhaft

Es War verdammt schnell

Das Fell War schwarz oder dunkelgrau kann ich nicht genau sagen weil es echt dunkel War und keine Laterne in der nähe War

Ich hatte verdammt großen schiss und weiß nur noch man kann das aussehen eher mit nem Riesenhund. Bzw Wolf vergleichen als mit nem Werwolf

Aber ich versteh das mit meinen Katzen immer noch ned mittlerweile kommen sie zwar wieder näher aber fauchen immer noch und gehen aber nicht mit mir in den selben raum..

Und sorry aber im zeichnen bin ich ein Versager o_O

Also sei mir nicht böse aber ich geh heute nirgends raus o_O
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
44.997
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Wien
Bitte versuche Doppelposts zu vermeiden und verwende den Edit/Bearbeitenknopf rechts unten in Deinem Post. Du kannst Deinen Beitrag bis zu 10mins nach dem Absenden noch editieren. Danke!
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
44.997
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Wien
das mit den katzen finde ich auch nicht verwunderlich.
katzen haben eine sehr feine nase.
zb kann man ein kleidungsstück zig mal waschen, auf das sie markiert oder uriniert haben und sie werden es immer wieder markieren, weil sie es immer noch riechen. man kann es nur wegschmeißen.

meine katzen reagieren auch komisch, wenn ich bei anderen katzen war oder bei hunden, dann kommen die und kleben wie honig an mir und schnüffeln mich ab.

und ich könnte mir vorstellen, dass der geruch des mannes/wertiers sehr speziell ist und sie beängstigt, so wie sie vor zitronengeruch flüchten. irgendwas in ihrem instinkt sagt ihnen, dass das was ungutes ist.

ich kanns mir so vorstellen. stell dir vor, jemand greift dich von hinten und hält dir den mund zu... stell dir vor, er riecht ur gut nach deo oder parfum, du würdest dich nicht so sehr fürchten, wie wenn dir jemand den mund zuhält, der extremst nach urin, fäkalien und schweiß stinkt...

und katzen haben sowieso einen 6. sinn, die pfauchen schon stunden vor einem gewitter oder erdbeeben, weil sie es spüren dass was kommt. viele andere tiere übrigens auch.

also das mit den katzen erscheint mir das natürlichste an deiner geschichte.
 

yzf-r125

erleuchtet
Mitglied seit
20. Juli 2010
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Österreich ("Wien Umgebung")
stimmt katzen sind total eigenwillig (können hunde aber auch sein meine 2 schmollen immer wenn ich nach einem anderen tier - gattung egal - rieche)

wenn du nicht mehr hinmöchtest/gehst (was ja durchaus verständlich ist) wirst du der sache aber vermutlich nie richtig auf die spur kommen - und unter tags mit einem freund? weiß nicht ob hier wirklich was passieren würde - aber ihr könntet mal nach spuren suchen (mantel noch da - irgendwas das wie eine behausung wirkt ...)

ich kann eine mögliche gefahr nicht einschäzten, aber bedenke das wir menschen so einem tier7wesen unterstellen das es böse ist, es muß aber nicht so sein - es gibt hier 2 threads über werwolfsichtungen in de:

http://www.wahrexakten.at/kryptozoologie-fakes/5884-merkwuerdiges-tier-sucht-waldgebiet-um-dorf-heim.html

http://www.wahrexakten.at/mythische-geschoepfe/5661-werwolf-deutschland.html

und da kam es mir beim lessen ein paar mal so vor als wären diese wesen gar nicht wirklich böse - deine beschreibung passt nicht auf die 2 (zumindest so wie ich es lese - wenn du möchtest kannst du ja ein wenig lessen um herauszufinden ob es ähnlichkeiten gibt - im werewolf in Deutschland tread sollte auf der letzten seite sogar noch eine sichtung sein...)

wegen dem blutgeruch ist mir nur gerade eingefallen - wenn er keine schuhe hatte - vielleicht sind seine füße wund
 

Desgear

neugierig
Mitglied seit
23. Mai 2014
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bayern
Wir haben jetzt ne Gruppe aus 4 Leuten zusammengestellt und jeder von meinen Freunden sagt ich hab nen fremdartigen Geruch am Körper und niemand kann es definieren voll haben wir ja Glück und wir haben nochmal die Begegnung mit so einem menschen o_O
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.191
Punkte für Reaktionen
0
Nagut "fremdartig". Wie beschreibt ihn denn jeder einzelne?

via tapatalk.apk | LG Nexus 4
 
Mitglied seit
23. Dezember 2008
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Und seine Bernsteinfarbigen Augen, vieleicht litt derjenige ja auch noch unter Gelbsucht?
 

ExtaseGirl

eingeweiht
Mitglied seit
17. April 2011
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
0
Seltsamer vergleich Bernsteinfarbenen Augen und Gelbsucht :D
 

Desgear

neugierig
Mitglied seit
23. Mai 2014
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bayern
Aber das mit den Katzen ist noch immer ned vorbei o_O
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben