Geheimnis der USOs

Mulder99

neugierig
Registriert
3. April 2011
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
ich hab in bayern letzes jahr am himmel ein licht gesehen,dass erst wie ein stern aussah,dann wurde es grün,leuchtete nochmal ganz stark auf und war weg.sowas sehe ich jedes jahr dort.echt cool!
 

OpenMinded

gesperrt
Registriert
7. November 2010
Beiträge
267
Punkte Reaktionen
0
Ort
Auf einer Sattelbran
Sieht aus wie ein weißer glatter Ball aus Kunsstoff, der von einem anderen Boot (welches nicht auf dem Film zu sehen ist) mit einer langen Angelschnur durchs Wasser gezogen wird.

Ich glaube das dat weder ein USO, noch irgendein Lebewesen war. Sondern ehr ein Plastikball.

Und ihr kennt mich. Ich bin sonst absoluter Verfechter für die UFO und USO Theorien. ;)


LG OM
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.089
Punkte Reaktionen
454
Ort
wien
yop

Erinnert mich spontan an den Film "Weißer Hai";-)

@Open Minded
Du liegst mit deiner Vermutung schon ganz richtig

Da es sich bei dem Boot offensichtlich um ein Sportanglerboot handelt(siehe Bild im Video bei 1:33),
halte ich es für eine Leinen-Boje die an einem (? harpunierten) großen Fisch,- Thun o.ä-, hängt.

Angeltouristen bzw. deren "Guides",bedienen sich leider dieser Mittel,einen Fisch müde zu machen
um sich den oft -stundenlangen- Drill(Mann vs.Fisch)zu ersparen bzw.zu verkürzen.

Eine verachtenswerte Technik,die von-echten- Sportanglern abgelehnt wird.

Möglich wäre auch,dass ein Fisch den Rest eines Fang/Treibnetzes incl. Leine und Boje "mitschleppt"

Die Geschwindigkeit ist jetzt nicht unbedingt -spektakulär-siehe...http://www.tierchenwelt.de/tierische-rekorde/714-rekorde-fische-schnellsten.html

Muss aber jetzt nicht von den ;im Video gezeigten Leuten; verbrochen worden sein,
da sich auch sog.-Piratenfischer-dieser Fang-Technik bedienen.;-) Es gilt die Unschuldsvermutung


mfg.vt
 
Zuletzt bearbeitet:

OpenMinded

gesperrt
Registriert
7. November 2010
Beiträge
267
Punkte Reaktionen
0
Ort
Auf einer Sattelbran
@viennatourer

Jo. Warum, bin ich als Angler da nicht selbst drauf gekommen?

Jetzt wo du es sagst, bin ich auch der Überzeugung das es sich hierbei um eine Anglerboje handelt.

Beim Hochseeangeln werden große Fische beim ersten Auftauchen mit solchen Bojen harpuniert, damit sie (a) müde werden und (b) keine Chance auf schnelle Tauchfahrten mehr bekommen können.

Ich find diese Methode allerdings äußerst Feige. Das hat in meinen Augen noch wenig mit einem fairen Kräftemessen zwischen Angler und Fisch zu tun.

Hab mal ein Video gesehen, wie ein Typ mit einer stabilen Fliegenrute auf einem winzigen Kajak einen mittelgroßen Marlin am Drillen war.

Sowas nenne ich einen fairen Kampf beide hatten die Gleichen Aussichten zu gewinnen, oder auch zu verlieren. (Verlieren, weil es alles andere als ungefährlich ist einen Marlin so dich von der Wasseroberfläche zu angeln. Ist schon oft vorgekommen, dass die Angler vom Fisch aufgespießt wurden.)

Zurück zum Thema: ~ Was wir da sehen ist mit sehr großer Wahrscheinlichkeit keines der verdächtigten USOs, sondern ehr ein bekanntes Anglerutensil. :)
 
Oben