Ich Höre fremde Stimmen!

TheDarkCrystal

neugierig
Mitglied seit
7. November 2009
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Ort
FRA FU A MA
Hallo Freunde
Da ich jetzt noch nichts zu meiner Story gefunden habe Poste ich sie einfach mal in einem neuen Thread...
Eins vorweg....ich verarsche absolut nichts und niemanden damit...es passiert mir aber echt sehr oft!

Okay also mal los

Alles begann so ungefähr vor 10 jahren.
Da war ich 8 und lag alleine bei mir im bett....ich war komplett alleine zuhause in nem ziemlich abgelegenen Haus.

Und irgendwann ging die ganze sache mal los...
ich bin da nun eben in meinem bett und bin absolut leise.
auf einmal höre ich laut und deutlich mir absolut unbekannte stimmen.
Ich kann aber nicht genau verstehen was sie sagen.
Ich kann euch aber auf jeden fall versichern das wirklich NIEMAND IM HAUS und/oder DRUMHERUM ist!

Ich habe auch wirklich alle sämtlichen elektrogeräte wie fernseher o.ä. aus gehabt!

Und heute ist das immernoch so.
Ich liege einfach so im bett, dann höre ich(meißtens weibliche) stimmen die mir sehr sehr nah klingen.
Und ab und zu kommt es sogar vor das ich knarrzende Holzdielen oder so höre obwohl wir zu 100% Steinboden haben!!!

Aber der absolute Hammer kommt eben zum schluss:
In unregelmäßigen höre ich ein Klavir was "FUR ELISE" spielt.
nun ist es aber so das ich mit diesem lied ein ziemlich wichtiges und trauriges ereignis verbinde....

Kann mir das einer erklären???

Und nochmal zur info
ICH VERARSCHE HIER DAMIT ABSOLUT NIEMANDEN!!!
 

Nightmary

Fullquote Killer
Mitglied seit
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte für Reaktionen
16
Ort
Duisburg
Hi,

Also wenn es kein Haus gewesen wäre, hätte man noch sagen können, dass du vielleicht Nachbarn oder so gehört hast. Dass du aber allein warst in dem Haus macht die ganze Angelegenheit natürlich schwieriger.

Die Fragen sind jetzt zwar etwas persönlich (musst auch nicht darauf antworten) aber es ist schon sinnvoll mehr über die allgemeinen Umstände zu erfahren, wenn man eine Vermutung äußern will.

Gibt es verstorbene Angehörige von dir, die dir sehr wichtig waren, und welches traurige Ereignis verbindest du mit dem Klavierstück?

MfG,
Lilith
 

TheDarkCrystal

neugierig
Mitglied seit
7. November 2009
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Ort
FRA FU A MA
naja fur elise verbinde ich mit dem tod meines UrOpas vor 13 jahren...
er hat das lied immer gespielt...
und das ist eigentlich die einzigste person von der ich jetzt weiß das sie verstorben ist
 

IChigo

Anti Kevin Costner
Mitglied seit
26. August 2009
Beiträge
736
Punkte für Reaktionen
2
Ort
Kassel
Genau erklären kann dies wohl keiner. ob es nur ein Traume, gerade wegen dieses Ergnisses ist oder ob es andere äußere Einflüsse sind. Oder ob es nun wirklich estwas übernatürliches ist.

Ich hatte so etwas ähnlich. hier in Kassel sind solche Marderabwehrgeräte in Autos üblich, die einen sehr hohen, rythmischen Ton abegeben und unter gewissen umständen schon nach einer sehr hohen Stimme klangen ( besonders wenn man grad wieder etwas grusliges gesehn hat ^^). Keiner meiner Freunde oder meiner Familie konnte diesen hören. Eines Morgens bin ich dem Geräusch mal auf die Spur gegangen und es hat mich dann halt zum Auto meines Nachbars geführt. Der zum glück sein Auto jetzt n Stückchen weiter weg parkt. Seit dem höre ich auch keine hohen Stimmen mehr :D. Die Phantasie spielt einem oft merkwürde Streiche und wenn man dazu noch offen für alles ist...^^

Hast du bei diesen Stimmen denn ein positives oder ein negatives Gefühl? Hat das Haus/deine Wohnung eine gewisse Vorgeschichte?
 

TheDarkCrystal

neugierig
Mitglied seit
7. November 2009
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Ort
FRA FU A MA
@IChigo
Deine Theorie is wirklich gut aber da hab ich echt auch schonmal drüber nachgedacht...
Aber das war bzw ist es eben nicht...da es eben zu nah und zu echt klingt....
ich bin zu den zeitpunkten auch wirklich wach....also bei vollem bewusstsein...
 

IChigo

Anti Kevin Costner
Mitglied seit
26. August 2009
Beiträge
736
Punkte für Reaktionen
2
Ort
Kassel
Mhhh wer wohl die weiblichen Stimmen sein könnten, wenn dir nur dein opa bekannt ist, der Verstorben ist. Sowas ist natürlich sehr interessant. Vllt. solltest du mal über Nacht ein Aufnahmegerät, z.B. einen MP3 player laufen lassen, um zu überprüfen, was genau gesagt wird. Vor allem um dir selber Beweisen zu können, das dies real ist. Wie gesagt, sehr interessant, das Ganze.
 

Nightmary

Fullquote Killer
Mitglied seit
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte für Reaktionen
16
Ort
Duisburg
Das ist wirklich seltsam...Sowas tritt häufig auf, wenn man häufig an verstorbene Verwandte/Bekannte denkt weil sie einem fehlen...:oconfused:

MfG,
Lilith
 

TheDarkCrystal

neugierig
Mitglied seit
7. November 2009
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Ort
FRA FU A MA
@IChigo
Das habe ich damals schon versucht aber iwie kam ich da zu keinem ergebnis
mir wurde der tip von einem freund schonmal gegeben

@Lilith Deathstar
Naja aber weißt du was das Problem ist?
Ich habe ihn kaum gekannt um mich an irgendwelche besonderen ereignisse von ihm zu erinnern...

Irgendwie is das extrem beschissen wenn man so im ungewissen schwimmt
 

IChigo

Anti Kevin Costner
Mitglied seit
26. August 2009
Beiträge
736
Punkte für Reaktionen
2
Ort
Kassel
hast du denn die Geräusche trotzdem gehört oder blieben sie in der Nacht, wo du versucht hast sie aufzunehmen, aus?
 

Nightmary

Fullquote Killer
Mitglied seit
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte für Reaktionen
16
Ort
Duisburg
Hast du schon mal versucht etwas über die Vergangenheit des Hauses zu erfahren?

MfG,
Lilith
 

IChigo

Anti Kevin Costner
Mitglied seit
26. August 2009
Beiträge
736
Punkte für Reaktionen
2
Ort
Kassel
In solch alten Gebäuden gibts natürlich eine Menge Gründe für Geräusche, welche aber dieses Lied nicht erklären könnten ....mhh
 

Nightmary

Fullquote Killer
Mitglied seit
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte für Reaktionen
16
Ort
Duisburg
Aber es wäre schon interessant zu erfahren ob da vorher irgendein ausschlaggebendes Ereignis stattgefunden hat.

MfG,
Lilith
 

TheDarkCrystal

neugierig
Mitglied seit
7. November 2009
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Ort
FRA FU A MA
@IChigo
kanns mir auch ned erklären..... :oeek:

@Lilith Deathstar
das wär es wirklich...ma sehen vieleicht finde ich was im stadtarchiv
 

Wolfsheld

Geisterjäger
Mitglied seit
14. Juni 2009
Beiträge
396
Punkte für Reaktionen
5
Ort
Bremerhaven
Alte Häuser sind nicht immer die Begründung weshalb es spukt.
Es gibt alte Häuser bzw. verfallene Häuser in denen es nicht spukt und es gibt brandneu gebaute Häuser in denen es spukt.

Stimmen hören ist allgemein kein gutes Omen. Die Tatsache, dass du etwas hörst, es aber nicht aufnehmbar ist zeigt, dass etwas passieren wird und es wird nicht gut ausfallen.
Das Lied kann man mit deinem Uropa in Verbindung bringen, jedoch kann ich nichts genaues sagen, da einfach zu wenig Informationen angegeben sind.
Die Holzgeräusche könnte auch von hölzernen Möbel stammen, es sei denn du willst mir jetzt sagen, dass ihr keine hölzernen Möbel habt :)
Auf jeden Fall kann auch ein Holzschrank z.B. komische Geräusche von sich geben, die dem eines Schrittes ähnlich sind.

Und nochmal zur info
ICH VERARSCHE HIER DAMIT ABSOLUT NIEMANDEN!!!
Da du in diesem Forum hineinschreibst gehen wir davon aus, dass es stimmt. Viele Leute denken sich aber sowas aus, das kümmert uns aber nicht. Wir bleiben neutral und antworten auf Vorfälle die passiert sind oder nur ausgedacht sind.
 

Obsecure

neugierig
Mitglied seit
7. November 2009
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Prenzlau
Ich kann dir soviel dazu sagen.
Meiner meinung nach sowie ich das bis jetzt gelesen habe, ist das dein unterbewußtsein.wenn man sehr empfänglich für das übernatürliche ist. Schlußfolgert man am wenigsten das rationale.
 

Wolfsheld

Geisterjäger
Mitglied seit
14. Juni 2009
Beiträge
396
Punkte für Reaktionen
5
Ort
Bremerhaven
Noch nie diese Filme geschaut, in denen Menschen Stimmen hörten und am nächsten Tag auf mysteriöseweise in einen Unfall verwickelt worden sind und verstarben.
Naja Scherz beiseite.

Das meint meine Mutter immer und sie hat es aus den Generationen vor ihr. Alte Weisheiten, mit der man sich vor dem Schützen kann was man nicht kennt. Ironischerweise kenne ich diese Schutzmaßnahmen nicht xD
Vielleicht sind es auch keine Hinweise auf Schutzmöglichkeiten, sondern Warnungen.
Wie man es sehen möchte.
 

Nightmary

Fullquote Killer
Mitglied seit
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte für Reaktionen
16
Ort
Duisburg
Mein halt nur dass man nicht alle Fälle zu sehr verallgemeinern kann.

MfG,
Lilith
 
Oben