ISS- Internationale Raumstation

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Mitglied seit
30. Oktober 2002
Beiträge
6.438
Punkte für Reaktionen
84
Ort
Wien
Der Grund war AFAIK ja auch damals ein seltsames Geräusch, und man wollte die Ursache finden...

Jedenfalls haben die Kosmonauten heute das selbe Geräusch ein zweites mal gehört, von etwa der selben Stelle. Irgendwas dürfte dort also faul sein :oconfused: Allerdings konnten sie damals keine Beschädigungen erkennen, und auch alle Systeme scheinen normal zu funktionieren.

Link: http://science.slashdot.org/science/04/04/03/0040202.shtml?tid=134&tid=160

Oder klopfen etwa gelegentlich die Aliens an? :oD
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.581
Punkte für Reaktionen
496
Ort
Wien
<span style="color:red"> BILD lässt es auf der ISS "spuken"
Huhuhuuu jetzt auch im All/Gespenster-Alarm auf Raumstation </span>



<blockquote> :elachen:
 

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Mitglied seit
30. Oktober 2002
Beiträge
6.438
Punkte für Reaktionen
84
Ort
Wien
Früher haben sie über die Russen gelästert... Nun sind die amerikanischen Raumanzüge an Bord der ISS "untauglich" - man könnte auch sagen kaputt. Also müssen die Astronauten sich russische ausborgen, um dringend notwendige Reparaturarbeiten durchführen zu können. Das Manöver wird dadurch spürbar verkompliziert.

Link: http://www.freenet.de/freenet/wisse...52;stung&sf_forum_date=25.05.2004&sf_feed=spg
 

The Killer

eingeweiht
Mitglied seit
17. April 2003
Beiträge
213
Punkte für Reaktionen
0
Ort
drecksloch aachen
Naja, die ISS aufgeben wäre glaub ich ein bisschen sinnlos. Die NASA hat da jetz schon soviel Geld reingesteckt, das es wirklich schade wäre, wenn das alles umsonst gewesen wäre. Ausserdem wäre die ISS von mehr nutzen, wenn sie in ihrer umlauf bahn bleibt, als wenn sie irgendwo in der Wüste oder im Meer zerschellt. VOn einer fertig gestellten internationalen Raumstation könnte doch letztendlich jeder profitieren
 

MoePi

eingeweiht
Mitglied seit
23. November 2003
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Mond, Südhang
ISS durch UFO gefährdet??

unidentifiziertes Flugobjekt nähert sich der ISS
Ein unidentifiziertes Flugobjekt nähert sich nach russischen Angaben der Internationalen Raumstation ISS und könnte deren Besatzung in Gefahr bringen.

Quelle: http://www.gmx.net/de/themen/nachrichten/panorama/skurril/2503558,cc=000000160300025035581V5GLr.html

Was meint Ihr?
Welches Raumschiff könnten die Russen meinen? "irdischer" Weltraumschrott wird peinlich genau katalogisiert. In solchen Flugbahnen würde nie eine Raumstation gebaut werden. Ausserdem erinnere ich mich an kein Raumschiff, welches "oben" geblieben ist.
Ich denke:
- irdischer Müll
- Meteorit / Asteorit

Oder die Russen haben mit dem Wodka übertrieben...



<span style="color:eek:range"> [Fullquote entfernt - Bitte Postingrichtlinien beachten! - Imandra] </span>
 

MoePi

eingeweiht
Mitglied seit
23. November 2003
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Mond, Südhang
Danke Zwirni

So entstehen Gerüchte! und ich tappe in die Falle!

Zeit, diesen Topic zu schliessen!
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.717
Punkte für Reaktionen
112
Ort
Stadt der Helden
Eine andere Gefahr für die ISS sind auch Kometen. Um sich davor schützen zu können wurden dieser Tage erstmal Schutzschilde an der Station angebracht.

http://www.nasa.gov/mission_pages/station/expeditions/expedition15/exp15_eva18.html

Ok, Schutzschild ist wiederum etwas arg formuliert. Eigentlich handelt es sich dabei nur um einen Annährungsdetektor, dessen Bestandteile z.T. bereits seit 2002 auf der ISS lagern aber jetzt erst an der Außenwand angebracht wurden. Solche Dinger kennt man ja von modernen Autos (wenn es beim Einparken piept *g*).
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.717
Punkte für Reaktionen
112
Ort
Stadt der Helden

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.717
Punkte für Reaktionen
112
Ort
Stadt der Helden

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.633
Punkte für Reaktionen
370
Ort
wien
yop

Droht der ISS nun der Absturz?

Nach dem vorläufigen Aus bedingt durch die Sojus-Pannenserie soll nun die Mannschaft evakuiert werden,
da eine Versorgung nicht gegeben ist.
Das wiederum könnte aber die Raumstation in Gefahr bringen warnt nun ein US-Experte.

Die Frist zur Fehlerfindung für die Sojus-Trägerrakete wurde mit Mitte-November angegeben.

US-Experte warnt: Unbemannte ISS könnte abstürzen - ISS in Gefahr? - Wissen - krone.at

mfg.vt
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben