Sekten

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Standort
münchen
<blockquote>
schon ganz gut, aber bei ihm hats sich deftiger angehört :oD
 
A

Ap2000

Gast
<blockquote>

also ich würde dir den Kopp gerne wieder aufnähen, bin ganz deiner Meinung. ;_)
Wobei die Kirche zum Glügg nicht mehr so einen großen Einfluss hat und mittlerweile etwas "freundlicher" geworden ist, was allerdings nicht heißen soll, dass sie nicht auch geheime Machenschaften haben.
Für mich ist jede Religionsgemeinschaft ne Sekte, mach da keinen Unterschied.
Es gibt nur schlimme und schlimmere.

yours Ap2000
 
M

Moonlight

Gast
Eine http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,366956,00.html ist in Bayern nach ihrer Entbindung an Blutverlust gestorben, weil sie die Bluttransfusion abgelehnt hatte. Ich finde es sehr traurig, wenn Leute eher nach ihrem Glauben leben, als nach dem, was für das neu geborene Kind am besten wäre, und zwar eine lebende Mutter zu haben. :osad:
 

LiL

suchend
Mitglied seit
20. Mai 2005
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Urmitz
Interessant ist es vielleicht auch, wenn man liest welche großen Firmen zur Scientology gehören: Z.b. Mc Donalds, Tupperware, Mary Kay Cosmetics, Burger King, Media Markt etc...
 

jackie

Board Texter
Mitglied seit
21. April 2004
Beiträge
1.228
Punkte für Reaktionen
0
ich weiss nur, dass lidl was mit scientology am hut hat... das mit den andren unternehmen halt ich auch für n gerücht.
 

shaguar

eingeweiht
Mitglied seit
24. Juli 2005
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
0
Falsch.

Aber dazu kannst du ja sicher auch deine Quelle posten ...

Es gibt zwar bei Scientology eine Person namens Gerhard Lidl (Immobilienmakler), allerdings hat derjenige nichts mit LIDL (Lebensmittel) zu tun.

http://lidl_stiftung__co_kg.exsudo.de/
 

jackie

Board Texter
Mitglied seit
21. April 2004
Beiträge
1.228
Punkte für Reaktionen
0
ja wie gesagt
"lidl hat was mit scientology am hut"
genau den lidl meint ich doch!


naja is wohl dann nur ein gerücht.
wieder was dazu gelernt! xD
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Standort
münchen
das problem bei großen firmen, wie z.b. lidl, ist, mit sicherheit gehört die firma nicht scientology und auch nicht alle mitarbeiter sind scientologen.
deshalb gibt es auch keine richtigen listen, was denen gehört.
eine firma, die in so einer liste erscheint, würde sofort klagen und auch recht bekommen. trotzdem ist es ein hartnäckiges gerücht, daß lidl dazugehört. auch der biogrosshändler denree soll in der hand der scientologen sein, aber beweise gibts natürlich nicht.
 

LiL

suchend
Mitglied seit
20. Mai 2005
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Urmitz
hab jetzt momentan keine quelle im kopf und auch keine zeit danach zu suchen. einfach mal bei google scientology und tupperware etc eingeben.

war von euch schon mal jemand bei Tupperware tätig??
wenn ja: wird er sicherlich einiges bestätigen können...
 

escobar

neugierig
Mitglied seit
31. Juli 2005
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
um mal von den richtig bekannten "sekten" wegzukommen....was haltet ihr von der NAK-Neu Apostolische Kirche?
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.008
Punkte für Reaktionen
157
Standort
Wien
noch nie was von gehört, kannst du darüber was erzählen?
 

escobar

neugierig
Mitglied seit
31. Juli 2005
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
naja ...das ist eine staatlich anerkannte christliche glaubensgemeinschsft, welche in der öffentlichkeit gerne als sekte dargestellt wird. bin selber gläubiger christ dieser gemeinschaft die sich im wesentlichen nicht von dem evangelischen glauben unterscheidet! allderings finde ich persönlich die allgemeine definition einer "sekte" sowieso vollkommen lächerlich! andererseits werfen diese ganzen kommentare und argumente auch zweifel auf, was mir aber bestätigt das ich noch einen gesunden menschenverstand besitze! :osmile:
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.008
Punkte für Reaktionen
157
Standort
Wien
und was wird dieser glaubensgemeinschaft vorgeworfen, dass man sie eine sekte nennt?

zum thema menschenverstand: noch nie hat ein aktives mitglied einer sekte zugegeben, dass die gruppierung, der er angehört, eine sekte ist. es ist immer alles ganz schön, normal und gut und richtig und harmlos.

soll jetzt allgemein gemeint sein, is traurig is aber so.
 

escobar

neugierig
Mitglied seit
31. Juli 2005
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
naja sie wird überall als sekte mit aufgeführt...

nein nein..weiß was du meinst aber ich sage ja auch nich das meine religion die einzig wahre ist die es gibt! ...würde das auch ziemlich arrogant und ignorant finden dies zu behaupten!
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.008
Punkte für Reaktionen
157
Standort
Wien
was ich wissen wollte: WAS macht sie zu einer sekte nach der meinung der leute?
 

akasha

Inventar
Mitglied seit
18. Juli 2004
Beiträge
1.945
Punkte für Reaktionen
7
Standort
München
<blockquote>

Also es gibt da nen sperrangelweiten Unterschied zwischen einer Sekte wie Scientology etc. und der (katholischen) Kirche, und der liegt in den fanatischen Anhängern (der Sekte), die anscheinend so verwirrt sind und sich gleich in Gruppen umbringen weil sie meinen dann von irgendwelchen Außerirdischen gerettet zu werden...
 

TAK

erleuchtet
Mitglied seit
29. November 2003
Beiträge
490
Punkte für Reaktionen
0
Jede Religionsgemeinschaft manipuliert auf irgendeine Weise das Leben ihrer Anhänger; manche mehr, manche weniger. Sekten machen das viel intensiver als die grossen Glaubensinstitutionen.
 

akasha

Inventar
Mitglied seit
18. Juli 2004
Beiträge
1.945
Punkte für Reaktionen
7
Standort
München
deshalb sind sekten auch viel schlimmer als die "normale" kirche, die ihre gläubigen folglich nicht so sehr manipuliert wie andere glaubensgemeinschaften
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Standort
münchen
sorry, aber ich finde z.b. die katholische kirche manipuliert ihre schäfchen auch ziemlich massiv, und die abgaben sind sogar staatlich geregelt (kirchensteuer)! die einflüsse reichen bis in die politik und gesetzgebung,
unser ganzes leben ist von der christlichen moral geprägt (mal ganz ohne wertung).
 
Oben