Wollt ihr, dass wir uns zeigen?

Wollt ihr, dass wir uns zeigen?

  • Ja

    Stimmen: 42 84,0%
  • Nein

    Stimmen: 8 16,0%

  • Umfrageteilnehmer
    50
A

Anonymer User

Gast
wenn es so ein a**** wäre dann hätten sie

entweder niemal diesen technischen fortschritt erreicht, denn das geht nur ohne a**** charakter

oder sie sind durch ihren a**** charakter so dermassen angetrieben worden in der forschung, aber dann landen sie nicht um uns zu verar***en sondern pusten den planeten gleich ins nirvana.
 

hoxmox

eingeweiht
Registriert
4. Oktober 2003
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
das war keine antwort auf meine frage, die durchaus als kleines "was wäre wenn..."- denkspiel gemeint ist.
außerdem schützt weisheit bekanntlich nicht vor torheit.
ganz zu schweigen davon, dass geistiger fortschritt mit technischen einhergehen muß (wie man am beispiel mensch sehen kann).
aslo nochmal:
was wäre wenn ...?
 

hoxmox

eingeweiht
Registriert
4. Oktober 2003
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
ähm, kleiner schreibfehler.
das sollte natürlich so lauten:
...
ganz zu schweigen davon, dass geistiger fortschritt NICHT mit technischen einhergehen muß ....
 
A

Anonymer User

Gast
du findest uns technisch fortgeschritten?
darüber könnten wir jetzt streiten aber das gehört hier nicht rein.
 

hoxmox

eingeweiht
Registriert
4. Oktober 2003
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
gut - tragen wir das ganze bei sonnenuntergang an der alten eiche aus.

sach bescheid, wann und wo wir daruber streiten können bei der frage nach dem technischen fortschritt der menschheit – allzeit bereit.
 
A

Anonymer User

Gast
damit meinte ich, ob du es wirklich fortschrittlich findest, dass unsere technik den planeten ruiniert, dass wir es in fast 40 jahren nur zum mond geschafft haben, immer noch mit benzin fahren, die freie energie ignorieren, atombomben bauen anstatt die energie daraus mehr zu nutzen, wir unsere kinder mit gift zupumpen anstatt uns der mittel aus der natur nutzbar machen... wir unser geistiges und technisches potential in die erfindung von massenvernichtungswaffen und foltergeräten stecken etc...

fortschrittlich, wirklich...
so werden wir nie unser sonnensystem verlassen, vorher sterben wir aus.
 

hoxmox

eingeweiht
Registriert
4. Oktober 2003
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
ich dachte diese diskussion hätte hier nix verloren ?¿!
aber nun gut – ich geh ma oberflächlich darauf ein (würde lieber persönlich mit dir und anderen darüber sabbeln).
ich denke schon, dass ser mensch durchaus mit einem gewissen fortschritt aufwarten können - schließlich hast du selbst die technologien teilweise erwähnt, die heute schon bekannt sind (freie energie und so).
das tragische an der ganzen sache ist, dass leider die neandertaler unterr uns menschen das sagen haben.
zumindest scheint das so für mich.
dennoch verfügen wir bereits über erkenntnisse und technologien, die aus unserer welt sicher eine weniger gepeinigte machen könnte.
dass diese techniken nicht zur anwendung gelangen steht auf einem anderen blatt.
bleibt zu hoffen, dass wir ja vielleicht doch noch die kurve griegen und etwas weiter kommen als bis zum mond und zurück.
aber wer weiß, vielleicht waren einige menschen schon viel weiter – und dies ganz ohne technische hilfsmittel

beste grüße an euch alle
 

Xenium

eingeweiht
Registriert
23. Juli 2003
Beiträge
186
Punkte Reaktionen
0
Ort
Siegburg
Tja, die Menschen würden flüchten...
Öhm ja... Wenn sie sich zeigen. Dann wäre das doch mal ein Erfolg, man sucht nach Leben im Al, oder anderen Planeten und man hat das Leben vor der Nase...
Es gibt veränderungen, Bücher müssten neu verfasst werden.
Ich finde es klasse
ZEIGT EUCH!!!!!!!

MFG
icon_smile.gif
 

Rauchwolke

neugierig
Registriert
21. Januar 2004
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Ort
Herne
Technik?

Vielleicht solltet ihr das in Relation zu irgendetwas stellen. Wir haben auf dem technischen Weg viel erreicht aber in Relation zu einer Zivilisation, die uns zig Jahre vorraus ist, sprich besucher aus einer anderen Region unseres Universums, sind wir wahrscheinlich noch mit der Keule unterwegs. Also ist noch gar nicht geklärt, was wir bis jetzt erreicht haben. Viel spannender ist doch die Frage, was es an technischen Möglichkeiten gibt die unseren kühnsten Vorstellungen entsagen.

Vielleicht gibt es an Orten dieser Erde, Personen, die schon das Wissen über technische Neuerungen, die revolutionär sind haben, wir diese aber nicht zu Gesicht bekommen, weil wir dann nicht mehr so ausgeschröpft werden könne wie jetzt. Z.B. Was macht die OPEC wenn es irgendwann mal ein "Null-Emision" Auto gibt?

Noch ein Beispiel. Das internet wurde doch von dem Amerikanischen Militär, schon Jahre befor es überhaupt für alle Personen zugänglich war, benutzt. Was das Militär im Moment an technischen Neuerungen benutzt werden wir wahrscheinlich erst in ein paar Jahren erfahren.

Mfg Rauch
 
U

User gelöscht!

Gast
es war so schön
icon_cry.gif
ich wünsche mir nichts seeliger als das ihr euch zeigt zeigt euch :peace:
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.902
Punkte Reaktionen
717
Ort
Wien
Wieso? Was erhoffst Du Dir darin anderes zu finden?
 

Screamer

neugierig
Registriert
31. Mai 2004
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Ort
Glorreicher Harz
Erhoffen? :wasist:

Nichts erhoffe ich mir! Frage mich nur warum der Verfasser gerade die Sprache Deutsch gewählt hat, wenn es wirklich nur diese eine Version gibt!
 

Tasilo

suchend
Registriert
8. Mai 2004
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
... Also für mich hat der Text viele parallelen zu anderen Themen hier im Forum zum Beispiel. ...
Ich habe mir schon beim lesen immer wieder gewünscht, das sie sich doch endlich zeigen würden. ...
Ich glaube an ein ähnliches thema, das die Mya und Ägypter zum beispiel ach dahinauf gestiegen sind... oder eben den anderen Weg gewält haben und untergegangen sind...
naja wie auch immer... ich hoffe nur, das sie den kleinen gruppen auch gehör schenken, die die schon immer wussten, das sie hier nicht her gehören...

Ja, zeigt euch....
 
U

User gelöscht!

Gast
Er Hat doch garnicht die Sprache Deutsch gewählt sprich :


<span style="color:red"> Wer auch immer Euch diese übersetzte Botschaft übermittelt hat, ist irrelevant und sollte in Eurem Verstand anonym bleiben </span>

aber was mir als erstes dazu einfällt ist wieso überhaupt übersetzt wieso hat derjenige es nicht gleich in unserer Sprache geschrieben und warum musste man die Botschaft erst entschlüsseln so langsam beginn ich doch meine Zweifel zu bekommen :oredface:
 
M

Moonlight

Gast
er hat sich wahrscheinlich die Sprache ausgesucht die am geläufigsten gesprochen wird.. wär ja ne Zumutung es gleich in alle Sprachen der Welt zu übersetzen.
 

sg-1

Inventar
Registriert
9. Januar 2004
Beiträge
151
Punkte Reaktionen
0
eine zumutung? mit den mitteln? ich meine, wenn die net materialistisch sind, also nicht um geld kämpfen, dann sind die möglichkeiten, so einen text in alle sprachen zu übersetzen, doch viel größer.

meine meinung ist - der text ist ein fake. aber vom gedanken her, finde ich, sie sollten sich zeigen.

in dem thema stand auch was darüber, dass kriege nicht nutzlos wären:

naja mag ja sein, aber kriege zwischen der menschheit? nur wegen (nutzlosen und nicht eindeutig bewiesenen/wiederlegten) religionen? oder geld oder gebieten oder rohstoffe? ist doch sinnlos. was bringt es der menschheit? der mensch braucht doch andere dinge: nämlich essen, materielle dinge, ... aber das wäre alles im überfluss da, wenn die menschen sich versöhnen und vereinen würden und gemeinsam ein großprojekt, wie bereits erwähnt, abschließen könnten.nämlich dem planeten erde widmen, dem erhalt und der sinnvollen nutzung der recourcen. energie ist das zauberwort, und ja - irgendwann sind die fossielen energieträger verschwunden oder nicht mehr wirtschaftlich zu erschließen - dann muss was neues her. dann helfen keine panzer, die 100l auf 100km schlucken und auch keine m16 sturmgewehre oder kaschis oder tnt usw. dann hilft nur noch der verstand des menschen. oder ein gnädiges oder ausbeutendes wesen.

die zukunft ist noch offen, aber sie steckt auch schon in den kinderschuhen und kann sich entweder gut oder schlecht für die gemeinschaft entwickeln.

die wahrheit kann auch helfen, die zukunft positiv zu gestalten, da die wahrheit noch nie geschadet hat, egal wie brutal sie ist. dann kann dannach gehandelt werden. bedenkt immer, dass die geschichten und die politik auch nur von menschen vollbracht wurde. von menschen, die sich von den meisten nicht unterscheiden.

es gibt nur 2 gruppen: die älteren mit den nötigen mitteln und die jüngeren mit der nötigen motivation bzw. dem glauben, etwas ändern zu können. diese recoure kann missbraucht oder genutzt werden
 
Oben