Pandora-Papers

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Registriert
19. Februar 2005
Beiträge
4.856
Punkte Reaktionen
399
Ort
Rainscastle
Nach den Paradies-Papers und den Panama-Papers, kommen nun die Pandora-Papers.

Ein kleiner Einstieg dazu:



Es geht dabei um Steueroasen, vor allem mittels Off-Shore-Dienstleistern dort hin geschafften Geldern. Es haben sich mehrere hundert Journalisten aus über 100 Ländern beteiligt. Grundlage ist ein Leak, der von einem Whistleblower kam und mehrere Millionen Dokumente enthält.

Spannend ist vor allem, dass hier auch genug hochrangige Politiker und Staatsdiener dabei sind, unter anderem der Tschechische Premier Babis, der Ukrainische Präsident, Putin, die Aserbaidschanische Herrsherfamilie (die im übrigen ja auch bei uns sehr "nett" mit der CDU klüngelt), etc. pp.

Vermutlich wird es kaum Konsequenzen haben, aber es zeigt, wie weit verbreitet Korruption, Gier und Machthunger verbreitet sind in einem wildgewordenen, geldgeilen System. Vielleicht bricht der Krug irgendwann, derweil ist man halt zwei Wochen schockiert und dann ist gut.
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Registriert
7. Januar 2011
Beiträge
5.800
Punkte Reaktionen
326
Ort
Drei-Länder-Eck
Gibt es eigentlich einen Grund, warum die alle mit „P“ anfangen oder ist das Zufall?
 
Oben