WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache UNIVERSUM
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache UNIVERSUM Geheimnisse des Universums rund um Mars, Mond und ALL-es andere...

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.06.2013, 21:11   #21
Sam Winchester
Jäger-Otaku

 
Benutzerbild von Sam Winchester
 

Registriert seit: 09.05.2012
Ort: Lawrence, Kansas
Beiträge: 1.299
Abgegebene Danke: 281
Erhielt 173 Danke für 123 Beiträge
Standard

Weiß man denn, wann der nächste Meteorit einschlägt auf der Erde? Der Mond ist ja nicht gerade weit entfernt, also wäre es doch möglich, dass demnächst einer auf der Erde einschlägt, oder?
__________________
We can't die, we're dead inside
Sam Winchester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2013, 10:14   #22
Flavius
suchend

 
Benutzerbild von Flavius
 

Registriert seit: 10.03.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 15 Danke für 8 Beiträge
Standard

Scheint so als war das dann doch ein Meteroit, oder glaubt jemand nicht an die
offizielle Version der Mondexplosion ?
War eher ein astronomisches Ereignis als ein Ufo (Absturz ?)
Flavius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2013, 14:00   #23
Juggerillo
neugierig

 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Materix Beitrag anzeigen
Somit bleibt zu hoffen, dass unsere Erde von Meteoriteneinschlägen verschont bleibt…
Dazu muss man aber auch sagen, daß die Erde eine Atmosphäre hat und somit einen gewissen Schutz!

Fullquote gekürzt- Postingrichtlinien beachten! Wenn Du nicht weisst, was ein Fullquote ist: Hier erfährst Du es! Danke - !Xabbu.

Geändert von !Xabbu (18.06.2013 um 18:09 Uhr)
Juggerillo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2013, 14:07   #24
Materix
Dreamer

 
Benutzerbild von Materix
 

Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Thüringer Wald
Beiträge: 1.402
Abgegebene Danke: 434
Erhielt 286 Danke für 210 Beiträge
Standard

Leider ist die Erdatmosphäre nicht gerade der beste Schutz gegen Meteoriten, die Gefahr ist also trotzdem präsent.

siehe auch:
Schlechte Schutzhülle: Selbst kleine Meteoriten durchstoßen die Atmosphäre - SPIEGEL ONLINE
__________________
Meilleurs salutations Materix

veritas et aequitas
Materix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2013, 13:23   #25
Marrok
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 659
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 130 Danke für 98 Beiträge
Standard

Die Erdatmosphäre hat uns aber schon öfters "gerettet" außerdem haben wir Nichts was besser wäre^^

Momentan ist sie auch unser einziger Schutz, aber irgendwann wird auch Etwas kommen wo sie nicht mehr standhält. Das ist aber nunmal der Lauf der Dinge.

Ich halte den Einschlag von einem Meteor am Mond für plausibel
Marrok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2013, 13:31   #26
lajosz
VUP

 

Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Bethlehem b. Bern
Beiträge: 4.346
Abgegebene Danke: 1.537
Erhielt 1.410 Danke für 898 Beiträge
Standard

die frage mag vielleicht für physikkenner dumm erscheinen:

wie oder was erzeugt ein leuchten wenn ein meteorit auf den mond einschlägt? ist da nicht vakuum?
__________________
qui craint de souffrir, il souffre déjà de ce qu'il craint.
lajosz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2013, 14:15   #27
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.326
Abgegebene Danke: 1.167
Erhielt 3.498 Danke für 1.880 Beiträge
Standard

Zitat:
Der Mond hat keine Atmosphäre im eigentlichen Sinn, sondern nur eine Exosphäre. Sie besteht zu etwa gleichen Teilen aus Helium, Neon, Wasserstoff sowie Argon...
https://de.wikipedia.org/wiki/Mond

Die Exosphäre besteht aus 23% Wasserstoff, 25% Helium, 25% Neon und 20% Argon. Es gibt also schon brennbare Stoffe in der Mondexosphäre.
__________________




Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.

(Die Ärzte)
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu !Xabbu für den nützlichen Beitrag:
lajosz (19.06.2013)
Alt 19.06.2013, 15:14   #28
Marrok
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 659
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 130 Danke für 98 Beiträge
Standard

Das Leuchten wäre wahrscheinlich sogar alleine durch die Reibungshitze sichtbar gewesen, dafür muss die Atmosphäre nicht entflammbar sein um durch Reibung Etwas zum Glühen zu bringen.
Marrok ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Marrok für den nützlichen Beitrag:
!Xabbu (19.06.2013)
Alt 19.06.2013, 23:40   #29
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.288
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.842 Danke für 1.992 Beiträge
Standard

Reibungshitze bei Eintritt eines Meteoriten auf dem Mond ist nicht.
Der Lichtblitz entsteht erst beim (ungebremsten) Aufprall auf die Oberfläche wenn das Gestein schmilzt und Gase frei werden.

vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 08:56   #30
Marrok
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 659
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 130 Danke für 98 Beiträge
Standard

Ich habe den Aufprall gemeint mit "Reibungshitze", ein Aufprall ist schließlich nur extreme Reibung in meinen Augen.
Marrok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 09:40   #31
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.288
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.842 Danke für 1.992 Beiträge
Standard

Moon Impacts Detection and Analysis System

Wieder wurden "Mondblitze" von Teleskopen des Projektes MIDAS gefilmt.

Eigentlich erstaunlich bei der "Größe" der Objekte.....
Zitat:
Ersten Schätzungen hatten die Meteoriten - vermutlich Teile von Asteroiden oder Kometen - in etwa die Größe einer...... Walnuss.
Einschlag auf dem Mond gefilmt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 07:11   #32
Helios
Inventar

 

Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 1.032
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 237 Danke für 155 Beiträge
Standard

Dem einen oder anderen ist es vielleicht entgangen, aber während der Mondfinsternis konnte man einen sehr starken Lichtblitz, auf dem Mond sehen (neben einem zweiten, deutlich schwächeren).

https://www.spektrum.de/news/gleich-...ternis/1619884

Auf meinen eigenen Aufnahmen ist er ebenfalls zu erkennen
__________________
Once upon a time in the west...
Helios ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2019, 18:20   #33
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.288
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.842 Danke für 1.992 Beiträge
Standard

Mit einem ferngesteuerten Teleskop;es steht seit April´19 in einem Observatorium in Sevilla; will man der Klärung des Phänomens nun näher kommen.
Es fehlt allerdings noch an Teilen der Software.
Zitat:
K.I., die Blitze und andere Leuchtphänomene automatisch und zuverlässig erkennen soll.....
mondblitzen-auf-der-spur/
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache UNIVERSUM



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS