• *****
    Liebe User und Freunde des WXA Forums! Wir wünschen euch alles erdenklich Gute, sodass ihr gut und möglichst unbeschadet durch die aktuelle Krise kommt! Danke an alle, die jetzt alles geben und viel Kraft jenen, die jetzt vor dem Nichts stehen. Halten wir zusammen! Gemeinsam schaffen wir das!
    Wer möchte, kann sich im Corona Ausheulthread etwas Luft machen. Bleibt gesund! - EUER WXA-TEAM
    *****

Anschläge vom 11.September 2001 quasi prophezeit...

Prophet1111

neugierig
Mitglied seit
23. November 2003
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Eine direkte Suchanfrage an die Google-Groups-Archive hat das hervor gebracht. Es ist also keine Fälschung.

Scherzhaft meint ein anderer User, dass er die Notrufnummer meint (911). Aber das lässt sich einfach ausschliessen, indem man das Datum betrachtet, an dem der Thread entstannt. Eine ganz klare Anspielung an einen 11.September in der Zukunft, und nicht an eine Notrufnummer.

Die Chance eine "grosse Katastrophe" in Washington D.C. an irgendeinem 11.September zufällig vorraus zu sagen, ist praktisch unmöglich.

Der Link:

http://groups.google.com/groups?hl=...ekm=6tq2ie$p5o$1@nnrp1.dejanews.com&frame=off

<span style="color:eek:range"> Link gefixt,

l.Stern </span>
 
A

Anonymer User

Gast
gut dass du es reinkopiert hast, sollte man sich auf jedenfall aufheben, für den fall, dass es verschwindet..
 

ObiSun

Inventar
Mitglied seit
28. September 2003
Beiträge
538
Punkte für Reaktionen
0
Ort
voll stolz auf der Erde hergestellt
Sollog alias John Patrick Ennis betitelt sich selber als sogenannter "Seher", der inzwischen eine kleine Fangemeinde ( oder Juenger?) im Internet hat und hat sich auf Katastrophen spezialisiert. Seine angebliche 911 Prophezeiung, die 902te seiner Prophezeiungen, sagte voraus das es einen "BIG BANG" in einem "big building" im September geben wuerde, aber datierte diese Voraussage auf das Jahr 1997. Ennis bezeichnet sich auch gerne einmal als Gott oder Nostradamus der 90iger.
 

Unitet20

eingeweiht
Mitglied seit
24. Juli 2003
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Hamburg.
Wer sich selbst als Gott oder Nostradamus bezeichnet, dem schenke ich schonmal generell keinen Glauben.

Halte ich persönlich für einen" Glückstreffer" seiner seits.
 

Prophet1111

neugierig
Mitglied seit
23. November 2003
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
@ObiSun

Seine "Prophezeiung" datierte nicht auf 1997, und auch nicht auf irgendeinen Tag im September.

Der von mir gepostete Link zeigt doch eindeutig, dass jemand, der seine "Prophezeiung" gelesen hat, am !11.September.1998! "prophezeit", dass einem !11.September! in der Zukunft, eine "grosse Katastrophe" in Washington D.C. geschieht.

Das hat auch mit Glück nichts zu tun!
 

Unitet20

eingeweiht
Mitglied seit
24. Juli 2003
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Hamburg.
Ansichtssache.

Wenn bei einem Unglück niemand stirbt, ist es auch für die einen Menschen schlicht und einfach Glück und für die Anderen eine Gottes Wille und ich bin nunmal einer der Menschen die es für Glpck halten.

nunmal ganz abgesehen davon, ändert es egal wie es ist, nichts an der Tatsache das ich Leuten die von sich selbst behaupten das seien Gott, prinzipiell keinen Glauben schenke... Was aber nicht heißt das ein Heuchler auchmal die warheit sagen kann.
 

ObiSun

Inventar
Mitglied seit
28. September 2003
Beiträge
538
Punkte für Reaktionen
0
Ort
voll stolz auf der Erde hergestellt
ausserdem halte ich Sollog, meiner bescheidenen Meinung nach, nunmal fuer einen falschen Propheten. Einen dieser Endzeitpropheten, die zur Jahrtausendwende ueberall aus den Loechern gekrochen kamen.
 

Prophet1111

neugierig
Mitglied seit
23. November 2003
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Na gut, ich hab noch was... auch den 11.September 2001 betreffend.

Am 31.August 2001 erstellt einer, in einer Google-Group, einen Thread, den er "911" nennt. Elf, beziehungsweise Zwölf Tage vor den Anschlägen.. einen Thread Namens !911!. Das Zeug, dass er in seinen Anfangspost verfasst, ist ziemlich wirr. Vom 1.September ist die Rede, vom Bösen, etc. Nach einigen Userantworten dann, schreibt er am 4.September, 7 Tage vor den Anschlägen, dass er in 7 Tagen nicht mehr in dem Thread antworten wird. Er nehmt eindeutig bezug auf den kommenden 11.September! Sein Thread heisst ja auch "911". Und das alles TAGE vor den Anschlägen! Natürlich antwortet er nach dem 11.September doch wieder, gezwungener Massen, denn man beschuldigt ihn, an den Anschlägen beteiligt gewesen zu sein. Jemand will sogar das FBI benachrichtigen...

Der Threadstarter "Xinoehpoel", ist übrigens niemand anderes als "Sollog" selbst. Er wusste also nicht nur, dass es ein 11.September irgendwann ist, sondern das es konkret im Jahre 2001 ist. Deswegen der Threadname "911", wegen dem Datum 9/11, etc...

Zur Orientierung: Wenn ihr die nachfolgenden Antworten sehen wollt, nach den 7.September, müsst ihr auf "Most Recent Messages" gehen. Danach wiederum auf "Jump to" ,oben links, um zurück gekommen...

Auch hier gielt: Das alles ist abosolut UNFÄLSCHBAR, weil es DIREKT aus den Google-Archiven kommt!

Der Link:

http://groups.google.com/groups?hl=...s_maxy=2001&as_mind=29&as_minm=3&as_miny=1995

<span style="color:eek:range"> Link gefixt!

Achte das nächste mal bitte darauf, dass die Links nicht zu lang sind, da man sonst schwierigkeiten beim lesen bekommen könnte.

l.Stern
</span>
 

Unitet20

eingeweiht
Mitglied seit
24. Juli 2003
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Hamburg.
<blockquote>

Absolut unfälschbar ist üb erhaupt nix und erst recht keine Digitalen Medien...

Aber zurück zum Thema:
Ich glaube trotzdem nicht an ihn, les dir dochmal seine Posts durch, wie alt ist er? 12 ....
Klingt wie ein Kind.
 

Prophet1111

neugierig
Mitglied seit
23. November 2003
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Wie stellst du Dir vor, fälscht jemand, und auch alle anderen Userposts müssten demnach gefälscht sein, einen archivierten Thread, mit 888 Antworten, von google.com?

Es ist UNFÄLSCHBAR! Er schreibt so wirres Zeug, weil von sich überzeugt ist. Weil er weiss, was er "weiss".
 

Unitet20

eingeweiht
Mitglied seit
24. Juli 2003
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Hamburg.
Hallo? Auf welchem Planeten Lebst du?
Grade im Digitalen Zeitalter kann man alles fälschen und umkommentieren.

Schonmal von den schönen ebay Auktionen gesehen?
Wo Bauchnabelfussel verkauft wurden undd as Gebot bei 12,5 Mio € lag? ;) Es gab da über 200 user die den einen Betrag abgegeben haben.
Glaubst du der Bauchnabelfussel wurde wirklich für das Geld an einen der user verkauft, und glaubst du das alle diese User ihr gebot ernst gemeint haben?


Ich will nur sagen das nicht alles was aus den google Archiven kommt automatisch kein Fake ist... ABER Schluss mit dem Thema und zurück zum eigentlichen Thema:



<blockquote>

Versteh mich nicht falsch ich will deinen Post nicht durch den Kakao ziehen. Nur gibts meiner Meinung nach sehr sehr viele Propheten die alle mal IRGENDWANN etwas prophezeit haben was gestimmt hat. Wie es gedeutet wird, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich...
Einige glauben ihm, andere nicht.

Ich gehöre zu den nicht gläubigen...
Und es braucht einiges mehr als Einträge in NEwsgroups um mich vom gegenteil zu überzeugen.
 

Unitet20

eingeweiht
Mitglied seit
24. Juli 2003
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Hamburg.
Nochwass:

Obowhl ich s schon 2 mal gesagt habe, lass uns das Thema "Fakes" vergessen und einfach davon ausgehen das nichts gefaked ist und du Recht hast okay?


Uni
 

Prophet1111

neugierig
Mitglied seit
23. November 2003
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Du weisst, dass es nicht fälschbar ist. Du willst nur nicht wahr haben, dass er tatsächlich, woher auch immer, wusste, dass es passiert. Das hat nichts mit Glück zu tun.

Versuch mal ne archivierte Nachricht von CNN.com zu fälschen. Kling dich bei denen ein, UNBEMERKT, wohl gemerkt, fälsch deren Nachrichten, kling dich aus. Wenn du ein Profihacker bist, kommst du bei CNN rein. Und CNN wird natürlich NIE was davon erfahren? Sag mal?!

Und jetzt, stell Dir vor, jemand fälscht einen ganzen Thread, mit Userposts, deren IP's, Zeitangaben, bei 888 Antworten, in den Google-Groups Archiven? Mach dich nicht lächerlich. Da muss ich dich fragen, wo du lebst?

Das du an sowas nicht "glaubst", kann ich verstehen. Ich tu es selbst nicht. Nur die beiden Links kombiniert ergibt für mich EINEUTIG, dass er es wusste. Woher auch immer. 1 + 1 sind immer noch 2.
 

Prophet1111

neugierig
Mitglied seit
23. November 2003
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Na schön... Er hat natürlich noch mehr "vorhergesehen". Einen weiteren massiven Bombenanschlag. Und zwar zu einer Zeit, wo solche Anschläge noch nicht jeden Monat mehrmals passierten. Und der Anschlag fand in einer Gegend statt, von der man NIEMALS ausgegangen wäre, dass dort jemals eine derartige Bombe, so viele Menschen tötet! Die schwerste Explosion in 30 Jahren Bürgerkrieg. Auch hier von Glück zu sprechen, nachdem er ja schon beim 11.September 2001 "Glück" hatte, ist wirklich ABWEGIG...

Am 14.September 1997 macht jemand einen Thread auf, denn Sollog hat für den 16.September 1997 einen "grosse Explosion" vorher gesagt. Die Chance, dass an genau diesem Tag, tatsächlich eine "grosse Explosion" stattfindet, bei 365 Tagen im Jahr, genau in diesem Jahr, geht WIEDER in die Million. Und dann, am 16.September... der grösste Anschlag in 30 Jahren irischen Bürgerkrieges. Dutzende Tote, hunderte Verletzte!

http://groups.google.com/groups?hl=en&lr=&ie=UTF-8&oe=UTF-8&th=de1f8cf27e88f81e&rnum=13
 

Unitet20

eingeweiht
Mitglied seit
24. Juli 2003
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Hamburg.
Okay, dann sieht er vielleicht Manche Dinge vorraus, aber dennoch:

Ist er noch lange kein Gott!

Höchstens ein stink normaler Mensch mit guten Seherischen Fähigkeiten...


Aber mal eine Andere Frage:
Wo beommt man Infos über ihn her?

Wie viel hat er insgesammt vorrausgesagt und wieviel hat sich davon bewarheitet? Das würde mich mal interessieren.
 

ObiSun

Inventar
Mitglied seit
28. September 2003
Beiträge
538
Punkte für Reaktionen
0
Ort
voll stolz auf der Erde hergestellt
dann sag ich jetzt mal, hurra wir leben noch, da dieser Sollog oder Sollog Immanuel Adonai-Adoni oder John Patrick Ennis oder Son of Light oder Light of God etc. pp anscheinend auch vorausgesagt hat, das die USA im November 2001 mit Kernwaffen angegriffen und in 90 Tagen zerstoert werden sollte...

ausserdem ist alles faelschbar, es sind ja schliesslich auch schon ganze Passagiermachinen abgestuerzt, wo man kein einziges Flugzeugteil gefunden wurde und dennoch ist es offiziell ein Absturz
 
Oben