Archäologie News

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.001
Punkte für Reaktionen
146
Standort
Wien
<span style="color:red"> Versunkene Stadt entdeckt </span>

Die Überreste der Stadt wurde etwa eine Meile vor der Küste nahe Poompuhar in der indischen Provinz Nagapattinam gefunden. Zu ihrer Zeit wohl Hafenstadt liegt sie nun etwa sieben Meter Tiefe unter Wasser. In einer gemeinsamen Aktion wollen das Indian Naval Hydrographic Department (INHD) und der Archaeological Survey of India (ASI) den Ort genauer unter die Lupe nehmen.

Weiter:
http://www.freenet.de/freenet/wissenschaft/archaeologie/raetsel/bengalen/index.html
 

KiminoriAtsuta

suchend
Mitglied seit
6. Februar 2005
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Denkt ihr das hat was mit Atlantis zu tun ? Wie alt ist die Atlantislegende eigentlich ?
 
M

Moonlight

Gast
Zwei http://derstandard.at/?url=/?id=2148650 aus der Jungsteinzeit wurden in Deutschland entdeckt. Die seltenen Haarschmuckstücke sind vor etwa 2000 bis 2500 Jahren angefertigt worden. Es sind wie die meisten Fundstücke aus dieser Zeit Grabbeigaben. Dann wars wahrscheinlich das Grab einer Frau mh.. :f15:
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Niederbrechen/Hessen
<span style="color:lime"> Das Rätsel der liegenden Hinkelsteine </span>
Wenige Kilometer vom weltberühmten Hinkelstein-Ort Carnac entfernt haben Ausgrabungen vor wenigen Wochen etwa 50 außergewöhnlich gut erhaltene Menhire zu Tage gefördert. Die tonnenschweren Zeugen aus grauer gallischer Vorzeit werden Kerdruelland bei Belz zu einer Pilgerstätte machen.
http://de.news.yahoo.com/02082006/286/r-tsel-liegenden-hinkelsteine.html
<span style="color:lime">
Einzigartige Überreste frühkeltischer Eisenerzverhüttung entdeckt </span>
Ein in Mitteleuropa einzigartiges Ensemble frühkeltischer Eisenerzverhüttung aus dem 6. und 5. Jahrhundert vor Christus haben Archäologen bei Neuenbürg-Waldrennach (Baden- Württemberg) entdeckt.
http://de.news.yahoo.com/02082006/3/einzigartige-ueberreste-fruehkeltischer-eisenerzverhuettung-entdeckt.html

<span style="color:lime"> Deutsche Forscher finden Eismumie in der Mongolei </span>
Deutsche Forscher haben in der Mongolei eine 2.500 Jahre im Eis konservierte Mumie entdeckt. Dabei handelte es sich um einen Krieger des Reitervolks der Skythen, wie das ZDF am Donnerstag in Mainz mitteilte.
http://de.news.yahoo.com/03082006/12/deutsche-forscher-finden-eismumie-mongolei.html
und http://www.rp-online.de/public/article/nachrichten/wissenschaft/sonstiges/345831

<span style="color:lime"> Archäologen suchen mit Spionagefotos nach antiken Stätten in Syrien </span>
Australische Archäologen haben für ihre Forschungen in Syrien auf Vorarbeiten der US-Geheimdienste zurückgegriffen. Sie nutzten einst streng geheime Fotos, die in den 60er Jahren von Militärsatelliten aus aufgenommen worden waren, wie Mandy Mottram vom Forscherteam der Australischen Nationaluniversität am Donnerstag erläuterte.
http://de.news.yahoo.com/03082006/286/arch-ologen-suchen-spionagefotos-antiken-st-tten-syrien.html
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Niederbrechen/Hessen
<span style="color:red"> Ein Fax von Archimedes </span>
Forscher haben mit Röntgenstrahlen einen Traktat des griechischen Mathematikers sichtbar gemacht, der mit religiösen Texten überschrieben war.[...]Bisher blieben die Texte hinter religiösen Schriften aus dem 13. Jahrhundert verborgen. Zur Steigerung des Wertes fügten Fälscher im 20. Jahrhundert zudem mit Goldfarbe religiöse Abbildungen hinzu.
http://focus.msn.de/wissen/wissenschaft/literaturforschung_nid_33059.html
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Niederbrechen/Hessen
<span style="color:#00b100"> Britischer Archäologe findet im Tal der Könige neue Grabkammer </span>
Der britische Archäologe Nicholas Reeves hat im Tal der Könige in Ägypten eine neue Grabkammer gefunden. Allgemein gilt das Tal der Könige als erforscht – neue Grabstätten wären eine Sensation.
http://tagesschau.sf.tv/nachrichten/archiv/2006/08/11/kultur/45764
http://www.mdr.de/nachrichten/meldungen/3292293.html
http://de.news.yahoo.com/10082006/286/britischer-arch-ologe-findet-tal-k-nige-grabkammer.html
http://www.archaeology.org/online/interviews/reeves.html (engl.)
http://www.valleyofthekings.org/vofk/default.htm (engl.)

<span style="color:#00b100"> Ägyptisches Museum in Kairo eröffnet neuen Mumiensaal </span>
Im Ägyptischen Museum von Kairo ist am Sonntag nach zweijähriger Vorbereitungszeit ein zweiter Mumiensaal eröffnet worden. Der im Stil einer Grabkammer ausgestaltete, sparsam ausgeleuchtete Raum beherbergt unter dem Motto "Reise in die Unsterblichkeit" die mumifizierten Leichname von elf Pharaonen, Königinnen und Priesterkönigen der 20. und 21. Dynastie (1186 - 950 v. Chr.).
http://derstandard.at/?url=/?id=2542065
 
Oben