Der Toyger

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.764
Punkte für Reaktionen
134
Ort
Stadt der Helden
Der Toyger ist ein "Modehaustier" in den USA und inzwischen auch Europa. Seine Besonderheit: er ist eine Mischung aus einer Hauskatze mit einem Tiger. Das Ergebnis verhält sich (meist) wie eine normale Katze, hat aber sowohl im Fell als auch in Einzelfällen in der Größe Eigenschaften von Tigern. Da ihre Besitzer einen Toyger einer normalen Hauskatze zum Spielen vorziehen entstand aus der Mischung von "cat" und "tiger" das Kunstwort Toyger als Bezeichnung für diese Geschöpfe.

http://en.wikipedia.org/wiki/Toyger
http://www.toygers.org
http://news.nationalgeographic.com/news/2007/03/070321-toygers-photos.html
http://www.cat-world.com.au/ToygerBP.htm

:orolleyes:
 

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Mitglied seit
30. Oktober 2002
Beiträge
6.440
Punkte für Reaktionen
84
Ort
Wien
Goil, vor allem der aus dem 3. Link sieht lieb aus... Ich glaub, so eine will ich auch mal :biggrinlove:
 

Kaschka

Träumerin
Mitglied seit
9. Mai 2007
Beiträge
480
Punkte für Reaktionen
4
Ort
Herne
Alles in allem schöne Tiere. Aber was passiert mit den Katzen die dem Idealbild nicht entsprechen?
 

Ragnara

Inventar
Mitglied seit
26. November 2005
Beiträge
1.024
Punkte für Reaktionen
0
Katzen sind immer wild, nicht?
Die richtige Frage ist doch wohl eher, ob sie für einen Menschen gefährlich werden könnten.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.630
Punkte für Reaktionen
527
Ort
Wien
http://www.toygers.org/images/raja7ssnewhead8_05.jpg

aber sowas zwirni, hab ich bei normalen katzen auch schon gesehen, nicht nur bei der speziellen züchtung.

schauen echt schön aus :) und im gegensatz zu der perversen perserkatzenverstümmelung find ich das nicht wirklich gefährlich. zumindest auf den ersten oberflächlichen blick.

und ist nicht eigentlich die sanfte hauskatze die degenerierte katze?
 

Ryoko

eingeweiht
Mitglied seit
11. Februar 2005
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
3
Find ich ehrlich gesagt totaler Mist. Wildtiere gehören in die Wildnis und nicht zwangsverzüchtet um es im Haus zu halten.
 

Isa

neugierig
Mitglied seit
19. November 2009
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
der Toyger ist ganz sicher keine Mischung aus Tiger und Katze!!!!!
Das ist eine ganz normale Katzenrasse,die aus American shorthair und anderen Rassen gezüchtet wurde,mit dem Ziel,,eine Katze zu erschaffen die streifen hat und somit dem Tiger gleicht.
Desshalb kann diese Katze nicht wild werden und verhält sich dem Menschen gegenüber wie jede andere Katze auch,da sie eine ganz normale Hauskatze ist,nur einfach optisch "Tigerstreifen"hat...
 

Nightmary

Fullquote Killer
Mitglied seit
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte für Reaktionen
17
Ort
Duisburg
Schöne Tiere sind es schon, aber ich habe mich ohnehin gefragt, ob man Tiger und Hauskatzen einfach kreuzen kann? :oconfused:

MfG,
Lilith
 

Isa

neugierig
Mitglied seit
19. November 2009
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Tiger und Katzen sind zwar zoologisch verwandt,einfach so kreuzen kann man die aber nicht.Menschen und Gorillas mischen sich ja auch nicht.
Und stell dir nur mal das arme katzen-weibchen vor,wenn die ein Tiger-junges gebären müsste!Nur schon desshalb kann das gar nicht funktionieren!autsch...
 

Nightmary

Fullquote Killer
Mitglied seit
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte für Reaktionen
17
Ort
Duisburg
Naja natürlich paaren werden die sich wohl kaum...Das werden dann wohl künstliche Befruchtungen sein, bzw. reine Reagenzglas - Kätzchen. Aber ich meine ohnehin dass es eine ganz spezielle Katzenrasse ist (wie oben schon erwähnt wurde).

MfG,
Lilith
 

Astun

Jäger verlorenen Wissens
Mitglied seit
22. Oktober 2014
Beiträge
1.943
Punkte für Reaktionen
79
Ort
Rohrbach bei Mattersburg
Ja, sie sehen sehr schön aus, aber ob man damit die Menschen animieren kann, mehr für den Erhalt des wilden Tigers zu tun, wie im Artikel des dritten Link behauptet wird, wage ich zu bezweifeln.

Vielleicht kommt dann irgendwer sogar auf die Idee und züchtet die Toyger, um sie zu Katzenfellmäntel weiterverarbeiten zu können.
Wenn das am Ende die Alternative zur Tigerbejagung sein soll, dann kann ich nur sagen: Arme Toyger!!

Ja, die Tiger gehören geschützt, aber bitte nicht auf Kosten eines anderen Lebewesens, denn dann tauscht man nur ein Leid gegen das andere aus.
Die Tiger gehören um ihrer selbst willen geschützt, eben weil sie so majestätische Tiere sind und in der Natur eine wichtige Funktion haben.

Auch alle anderen gefährdeten Tierarten gehören geschützt, weil sie eben wichtige Funktionen in ihrem Lebensraum haben und wir es uns nicht mehr erlauben können, auch nur eine einzige Tierart mehr einzubüßen.
 

Katze

neugierig
Mitglied seit
14. Januar 2018
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Toyger sind aus den Bengal entstanden, die ich selbst züchte. Die wiederum sind eine Kreuzung aus Asiatischer leopard Katze und Hauskatze entstanden. Hat also nix mit echten tigern zu tun sondern ist nur die Zeichnung, die an tiger erinnert :)
 
Oben