Die Puppe Okiku-chan

Rotten_Sherry

suchend
Registriert
16. Oktober 2008
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
Hallo :)

Ich wollte mal fragen ob einer von euch schon mal von der Puppe Okiku-Chan gehört hat?

Angeblich soll diese Puppe einen kleinen Mädchen in Japan gehört haben im zweiten Weltkrieg.
Leider verstarb die kleine weil sie sehr schwer krank war.
Das kleine Mädchen names Suzuki Kikuko wurde verbrannt und ihre Asche wurde in einer Urne zum Familien Altar gestellt so wie ihre Puppe Okiku-Chan.
Nach einer zeit bemerkte die Familie das die Haare der Puppe anfingen zu wachsen.
Für die Famile eine zeichen dafür das der Geist ihrer verstorbenen Tochter zuflucht in der Puppe fand.
Eine gewisse Zeit später zog die Familie um und ließ die Puppe in der Obhut des Mannenji Tempels.
Touristen und den Mönchen zufolge wachsen die Haare der Puppe immer wieder nach auch wenn sie ihr die Haare abschneiden.

Hier ein Bild :
http://fc08.deviantart.net/fs71/f/2013/162/6/4/6484a27eab36630d55d9a39872d3c949-d68mfd5.jpg

Nun zu dem was ich erlebte habe das aber schon sicherlich 5-6 jahre zurück liegt. Ich habe eine Freundin, die halb japanerin ist und ihr Vater hat ihr ein kleines Gemälde geschenkt, das er ihr aus Japan mit genommen hat.
Der der Puppe Okiku chan schrecklich ähnelt!!!
Als ich mal bei ihr übernachtete sah ich das Gemälde das erste mal in ihrem Zimmer und hatte ein sehr ungutes Gefühl...besonders als ich schlief kam ich mir sehr beobachtet vor...

Was haltet ihr von der Geschichte?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.804
Punkte Reaktionen
658
Ort
Wien
Bitte keine Bilder, die nicht Deinem Urheberrecht unterliegen bzw. auf Deinem/freien Webspace liegen, direktanzeigen sondern nur einen Link setzen.
Damit begehst Du "Trafficdiebstahl". Und das ist verboten. Boardregeln und Postingrichtlinien beachten. Danke.
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.254
Punkte Reaktionen
9
Kanntest du die Story vor oder nach dem Bild?


Dennich zB besonders wenn ich mit meinem Rücken zu (halb-)offenen Türen sitze fühle ich mich auch beobachtet.

Japaner an sich gelten ja als streng gläubig. Also stehen wir hier vor einer Glaubensfrage. Ob die Haare nun tatsächlich wachsen oder jemand sich dort einmischt. Hmm....wodran glaubst du?


Ich persönlich will mir nicht einmal anmaßen zu urteilen. Die Puppe könnte ja manipuliert sein. Ausziehbare Haare. ABER ganz ehrlich ein gläubiger Japaner bzw. kein Gläubiger würde ihre Gräber/Toten verhöhnen, oder?

Ich finde es faszinierend und bin ein bisschen vorsichtig. Die Puppe hat eine gewisse Ausstrahlung, selbst auf dem Bild. Fast schon gespenstisch. Bloß frage ich mich, hätte ich die Story nicht gekannt, hätte mich dieses Bild ebenso unwohl gestimmt. Lange kann ich es mir auch nicht anschauen.

Also schonmal Respekt, dass du mit einem solchen Bild im Nachcken schlafen konntest. Wie hast du das geschafft?

kurz offtopic:
ja trinity ist so der erste Mod, der so wirklich aktiv ist. find ich echt klasse.
 

Rotten_Sherry

suchend
Registriert
16. Oktober 2008
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
Also ich kannte die Geschichte vorher nicht :)
Ja das frage ich mich auch ich glaube die Müdigkeit hat irgendwann gewonnen :/

Ja ich frage mich auch ob Da jemand nicht Vll seine Hände im Spiel hat?! :(

Wer weiß ob die die Puppe nicht einfach zu sich genommen haben um mehr Touristen an zu Locken.

Aber da das Japanische Volk eigentlich sehr respektvoll mit den Toten und Geistern umgeht stellt das Ganze auch wieder in Frage
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.254
Punkte Reaktionen
9
Deswegen halt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es fingiert wird.

Adererseits bedeutet dies, es ist wahr, die Haare wachsen.Das kann ich mir aber nicht erklären.


Als Tourismus-Gag scheint es mir gut durchdacht, aber Japaner zumindest die die ich kenne ehren die Toten.


Einzige Idee, je nach Material/Pflege "bürstet" die Familie die Haare öfters. Und die Haare strecken sich dann einfach zufällig.
 

Dark9

neugierig
Registriert
20. Mai 2012
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Also ich finde diese sieht wie eine ganz normale Japanische Puppe aus.
Erkenne daran nichts Gespenstisches und fühle auch nichts komisches.

Sorry, aber dies ist mein empfinden.
 
Oben