Die Sonnenkanone der Nazis

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
14.169
Punkte Reaktionen
653
Ort
Stadt der Helden
Einige Wissenschaftler der Nazis, unter ihnen auch Hermann Oberth, entwickelten zu Ende des 2. Weltkriegs die Idee eines riesigen Spiegels im Weltall der Sonnenstrahlen bündeln und als Energie zur Erde schicken sollte. Das Militär war daran durchaus interessiert, konnte man mit einem gebündelten Strahl ja theoretisch ganze Landstriche verbrennen. Der Spiegel sollte in dem geostationären Orbit untergebracht werden in dem heute die meisten unserer Satelliten zu finden sind. Zum Glück war man weit entfernt von einer Umsetzung ..
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
7.270
Punkte Reaktionen
359
Ort
Wien
was'n das für'n reißerischer titel... xD klingt irgendwie cool.

aber denk auch nicht, dass da etwas über die schwurblerein eines himmlers usw. hinausgegangen ist... also technisch. man hat halt nur groß geplant, im machtrausch... und dann war's vorbei, hehe.

denkt nur an die "reichsflugscheiben" (ich liebe dieses wort.. xD)... mag sein, dass es da echte skizzen von gibt, aber, that's it.
 

Ichi

suchend
Registriert
11. Mai 2015
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
5
Klingt wie nach ner story aus irgendnem wolfenstein game...
 
Oben