Die Umsiedlung der Asylwerbr von NÖ

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.858
Punkte Reaktionen
692
Ort
Wien
Im Juni sollten auf Betreiben des FPÖ Landesrates Waldhäusl, kranke Asylwerbre aus einem Caritas Heim an einen unbekannten Ort umgesiedelt werden...

Eine Bürgerin fragte nach, wie es den Menschen nun erginge, was aus ihnen geworden wäre...

Man sagte ihr, sie brauche sich keine Sorgen machen, sie könne vorbeikommen und sich davon überzeugen, dass es den Menschen jetzt gut ginge und sie sich über blühende Gärten erfreuen könnten.

Als sie dann weiter nach dem Ort fragte, um genau dies zu tun, sagte man ihr:

Aus datenschutzrechtlichen Gründen könne man ihr das nicht sagen, aber sie solle doch bitte weiterhin so interessiert und couragiert bleiben....

Ich könnte nur weinen über diesen bitteren Beigeschmack, den das durchblicken lässt...


https://www.derstandard.de/story/20...uero-waldhaeusl-auf-kritische-fragen-reagiert
 
Oben