Eigene UFO SIchtungen

Xenia

neugierig
Mitglied seit
19. Mai 2018
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Steinach CH
Nun, wo soll ich anfangen? Es war im Jahre des Herrn 2006 nach Christus und es war um 21.26 Uhr bei meiner Nachbarin auf dem Balkon, wir Quatschten über dies und das und meine Nachbarin eine einfache Frau nicht gebildet oder Intelligent, sagte zu mir , ich soll mal Richtung süd west schauen ! und das Tat ich auch, da sah ich recht nah und deutlich 23 Objekte Richtung Südwest fliegen nach Oben abdrehen und dann naja weg waren se mit einem hellen Licht so als würden diese ein Hyperraumfenster öffnen oder auf Warp gehen! Ich weiss es nicht! War nicht das erste oder Letze mal als ich so was gesehen hab! nur dieses mal sah es meine Nachbarin zuerst!
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.544
Punkte für Reaktionen
473
Ort
Wien
hi,

nochmal willkommen im forum.

vielleicht könntest du ja eine skizze zeichnen und das bild hier hochladen.
finde es interessant, offenbar muss es eine lange sichtung gewesen sein, wenn du zeit hattest, bis 23 zu zählen.

so viele objekte habe ich noch nie gesehen.

und einen perseiden schauer, der in die erdatmosphäre eingetreten ist, kannst du ausschließen?

weil dein thema "sichtungEN" heißt, hast du noch vor, mehrere deiner sichtungen zu beschreiben?

ich fand es auch erstaunlich, als meine oma mir mal von einem ufo erzählte, obwohl sie nun wirklich nicht daran glaubt. obwohl man ja auch nie wissen kann, was es dann tatsächlich war.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.544
Punkte für Reaktionen
473
Ort
Wien
das bild ist leider so winzig, dass ich da kaum was erkennen kann.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.052
Punkte für Reaktionen
189
Ort
Wien
hmm... warum bin ich skeptisch? (bin nur ehrlich, war eine frage an mich)

1. hast du eine merkwürdige art zu schreiben. macht ja nix.
2. sagst du, deine nachbarin sein keine gebildete frau - hat sie das so gesagt, süd-west?
3. 23 ist eine unübliche zahl. wie lange hat denn das ganze ereignis gedauert?
4. hatten die bestimmte farben bzw. wie konntest du sie am nachthimmel erkennen? (vor dem abgang mit dem hellen licht)
5. war gestern zeitumstellung oder bin ich schon komplett plem-plemXD .. warum isses schon 21:21... naja, egal.
 

Xenia

neugierig
Mitglied seit
19. Mai 2018
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Steinach CH
Ich kann leider ganz schlecht Malen/ Zeichnen ! das Bild habe ich mal ais dem Internet geholt
 

Xenia

neugierig
Mitglied seit
19. Mai 2018
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Steinach CH
Meine Nachbarin ist zwar nicht gebildet , ich jedoch schon! Es ist 2006 23. Juni um 21.26 Uhr die Objekte flogen erst Richtung Zürich ( Lebe am Bodensee) Die Uhrzeit stimmt so in etwa bis auf die Sekunden da bin ich mir nicht mehr soo sicher! aber die Sekunden sind in diesem fall auch nicht soooo Relevant!

Ich werde mich hier schon einfügen auch mit meiner art zu schreiben!
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.544
Punkte für Reaktionen
473
Ort
Wien
Wenn du künftig ein Bild im Netz findest, dann füge hier bitte einfach nur den Link ein. Bilder aus dem Netz haben zu 99% ein Copyright und wir (du und wir :D ) können böse und teuer verklagt werden, wenn du das bei uns hochlädst, nochdazu, wo ein eindeutiger Copyrightvermerk auf dem Bild aufgebracht wurde.

Dieses lasse ich mal drin, es ist so winzig, wohl nur eine Vorschau, ich hoffe, dass das sonst weiter keinen interessiert.

Du musst ja nicht super zeichnen können, eine ungefähre Vorstellung von Größe und Formation wäre interessant, damit man sich das besser vor Augen führen kann :)
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.052
Punkte für Reaktionen
189
Ort
Wien
@xenia
nein, nein.. schreib wie du willst... ich meinte nicht, dass du dich einem formalen schreibstil unterwerfen musst, lol.
ja, der eine schreibt so, der andere so.

ich hatte übrigens auch schon einmal das gefühl, keinen stern, und kein flugzeug gesehen zu haben. ich konnte es mir nicht erklären. und einmal das schwöre ich war es eine massensichtung, wenn auch nur für 1 sekunde, aber ich hab meinen besten freund gefragt der neben wir saß und der war auch baff.

aber ansonsten sehe ich, vor allem wenn ich zu hause im "dorf" bin und einen klaren nachthimmel hab, nur die depperten flugzeuge. ich wünschte ja, ich könnt ein leiwandes ufo beobachten..
 

Xenia

neugierig
Mitglied seit
19. Mai 2018
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Steinach CH
Mein Problem ist, ich kann vieles aber Zeichnen und Malen gehören nicht dazu!
Okay in Zukunft nur den Link, keine Bilder mehr aus dem Internet Posten!

Formation Oh!!! Naja da es sich 2006 zugetragen hatte bin ich mir inzwischen unsicher eines steht aber fest sie flogen so wie die Blue Angels nur still ohne ein Geräusch an uns vorbei so nah das wir diese Objekte sehen konnten! Bis diese Richtung Zürich plötzlich eine Schwenk nach oben und mit einem hellen Licht Verschwanden! 3 Tage danach stellte die Schweizer Armee um das Nachbargelände einen Zaun auf eine Ganze Legion war Plötzlich da Riegelte alles ab der Zaun wurde mit einer Plane ummantelt und Merkwürdiges Ereignete sich an den 3 Tagen im Dorf! Auf Nachfragen beim zuständigen Amt, hiess es NUR EINE Übung! Ha Ha ha! die halten mich für dämlich! Schwer bewaffnet Panzer und Schweres Kriegsgerät wurde rangeschafft! eine Ganze Legion Soldaten! Abdecken eines Normalen Geländes! Keine Infos in der Regionalzeitung! Infosperre! Muss ich noch mehr aufzählen?
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.701
Punkte für Reaktionen
106
Ort
Stadt der Helden
Das Bild ist übrigens ein Goa'uld Frachtschiff, auch Tel'Tak genannt, aus den Stargate-Serien ;) Ich könnte mir vorstellen, dass man bei Dunkelheit unbekannte Flugzeugtypen damit verwechseln könnte, insbesondere wenn sie sehr schnell sind.
 

Xenia

neugierig
Mitglied seit
19. Mai 2018
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Steinach CH
ja das ist ein Goa`uldschiff dem Bild! ich weiss! Nur so sahen diese Objekte aus die wir gesehen haben 2006 am 26.juni um 21.23 Uhr abends!
 

Astun

Inventar
Mitglied seit
22. Oktober 2014
Beiträge
1.733
Punkte für Reaktionen
47
Ort
Rohrbach bei Mattersburg
@Xenia

Nur um das mal zu rekonstruieren:
⇨Du bist Schweizerin und wohnst am Bodensee.
⇨Du und deine Nachbarin haben nach Südwest geschaut bei der Beobachtung der UFOs.
⇨Die UFOs sind Richtung Zürich geflogen, bevor sie nach oben abdrehten und in einem Lichtereignis verschwanden.
⇨Du sagtest, du konntest sie sehr gut erkennen, also müssen die UFOs ziemlich tief geflogen sein.
Sag mal, hast Du sie in einer Art Profilansicht gesehen, schlussfolgernd aus Punkt 2 und 3?​
Kamen sie aus Richtung des Sees, oder flogen sie nur über Land?​
Könnte das Auftauchen der Schweizer Luftwaffe die Richtungsänderung und das Verschwinden in dem Lichtereignis bewirkt haben?​
⇨Du schreibst, dass die Schweizer Armee ein Grundstück abgesperrt hat und das nichts davon in den Regionalzeitungen auftauchte.
Könnte es sein, dass eines der UFOs abgeschossen worden ist und man jetzt die Trümmer gesucht hat?​
Vielleicht suchte die Armee ja auch nach irgendwelchen Strahlungsrückständen, weil sie vielleicht einen Strahlungsanstieg registriert hat, als die UFOs in dem Lichtereignis verschwanden!?​

Zugegeben, einiges ist pure Spekulation, was meine Fragen betrifft, aber sie haben sich mir so aufgedrängt.
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
7. Januar 2011
Beiträge
5.497
Punkte für Reaktionen
135
Ort
Aldenhoven
@Astun

Ich glaube nicht, dass Du von Xenia noch eine Antwort auf Deine Fragen bekommst. Sie hat sich das letzte mal im Juni 2018 hier eingeloggt.
 

Astun

Inventar
Mitglied seit
22. Oktober 2014
Beiträge
1.733
Punkte für Reaktionen
47
Ort
Rohrbach bei Mattersburg
@!Xabbu

Ich hab schon gesehen, dass der letzte Beitrag von Xenia von 2018 ist.
Trotzdem hab ich es versucht, ganz einfach weil mich die Geschichte an sich fasziniert hat.
23 UFOs kommen ja auch nicht alle Tage mal vor.
Das wäre dann schon ein ganz besonderer Fall!
Hier tauchten ja auch Fragen nach der Flugformation der UFOs auf.
Das würde mich auch interessieren, ob es eher ein Pulk war, oder eine klassische Vogel-V-Formation!?
Wenn es ein Pulk war, dann alle Achtung, dass sie hier noch die genaue Anzahl der Objekte bestimmen konnte.
Bei einer V-Formation lässt sich das wohl leichter bestimmen.
 
Oben