• *****
    Liebe User und Freunde des WXA Forums! Wir wünschen euch alles erdenklich Gute, sodass ihr gut und möglichst unbeschadet durch die aktuelle Krise kommt! Danke an alle, die jetzt alles geben und viel Kraft jenen, die jetzt vor dem Nichts stehen. Halten wir zusammen! Gemeinsam schaffen wir das!
    Wer möchte, kann sich im Corona Ausheulthread etwas Luft machen. Bleibt gesund! - EUER WXA-TEAM
    *****

Extrem Magier David Blaine

DanaScully

Board counselor
Mitglied seit
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien
Hallo allerseits


Wie schon angekündigt habe ich nach diesem Extem -Magier gesucht. Es ist David Blaine. Es wurde schon sehr viel über ihn berichtet z.b. hat er sich ja auch lebendig begraben oder in einen Eisblock einfrieren lassen. Sein Vorhaben allerdings 44. Tage ohne Nahrung in einem Plexiglas zu verbringen schwebend über der Themse sagte er selbst danach, das es das härteste war das er bis jetzt getan hatte und er es nie wieder wiederholen werde, den er stieg aus seiner Kiste um 27 Kilo leichter raus und mußte sogleich ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Hier findet ihr einen Zeitungsausschnittes der Netzeitung wie der Magier in seinem Käfig litt.

Weiterführender Link: http://www.netzeitung.de/entertainment/people/258020.html

Unter dem zweiten link findet ihr einige pics von seinen verrückten Stunts in einer Diashow verpackt.

http://www.krone.at/index.php?http://wcm.krone.at/krone/C00/S2/A3/object_id__11639/hxcms/

Lieben Gruß
Dana Scully
 

DanaScully

Board counselor
Mitglied seit
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien

fiala

neugierig
Mitglied seit
12. März 2003
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
hallo dana


wobei es der eine aus überzeugung macht und der andere, damit er wieder mal ins gespräch kommt.
blaine ist einfach ein komischer kauz, der mit allen mitteln immer irgendwas versucht.
das hat eher was mit einem stuntman zu tun, als mit einem illusionisten.
wirklich interessieren würde mich der typ nicht, auch wenn er über mir am glockturm hängt

anders ist es bei diesem yogi, der wirkich von seinem tun überzeugt ist.
und da das bei ihm einen wirklichen hintergrund hat, funktioniert es bei ihm auch so lange

vergleicht man nun david blaine dazu, der "nur" 38 tage ohne essen war, sehe ich keine parallelen.
ausserdem geht auch das gerücht um, blaine hätte irgendwo eine paste- zum verzehr- versteckt gehabt.
ist nicht wirklich notwenig, was der gute da praktiziert

keine ahnung, ob er auf seine weise versucht, david copperfield konkurrenz zu machen

soll tun was er will :oD

lg, fiala
 
A

Anonymer User

Gast
hallo

ich bilde mir ein, dass sie dem zauberer sogar einen bericht in der sendung x faktor gewidmet haben.

da ging es eben darum, dass er sich in eis einfrieren lassen wollte und irgendwas hat ihm dann das leben gerettet...
 

DanaScully

Board counselor
Mitglied seit
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien
Hallo fiala


Deinem Posting kann ich mich nur anschliessen. Manche Menschen versuchen eben ausergewöhnliche Sachen um im Mittelpunkt des Geschehens zu stehen, anderen ist es vom Schicksal in die Wiege gelegt worden, ohne das sie es je beabsichtigt haben, ein Phänomen zu werden.

Magier machen sich untereinander viel zu oft Konkurrenz,
aber schon faszinierend auf was für Ideen sie so alles draufkommen ... :owink:

Lieben Gruß
Dana Scully
 

fraZer

erleuchtet
Mitglied seit
18. April 2003
Beiträge
322
Punkte für Reaktionen
0
Ort
life for rent
Hallo,

es gab eine Serie mit einem Eisblock, aber in der ging es um 'Zauberer' im Mittelalter. Die beiden hatten irgendjemandem etwas gestohlen und er hat sie daraufhin verflucht so das einer einmal in einer Zaubervorführung sterben sollte. Die beiden haben erst nicht daran geglaubt. Dann haben sie einen Zaubertrick gemacht, wo sich der eine 24 Stunden in einen Eisblock begab. Am Schluss der 24 Stunden schrie er glaub ich um Hilfe und der zweite dachte sofort jetzt wird der Fluch war. Er konnte den einen aus dem Eisblock holen, dann wurde die Kamera zu dem aus dem Eisblock geschwenckt und nacher wieder zu dem anderen. Der lag dann aber tot auf dem Boden. Herzversagen oder so. Ich weiss nicht mehr ganz so richtig, aber es müsste so, oder so ähnlich gewesen sein

fraZer
 
A

Anonymer User

Gast
oh ja genau,
die war es

sicher mittelalter? ich dachte er wollte den alten houdini übertreffen?
wann lebte der?

egal, jedenfalls habe ich den zauberer verwechselt ;) aber das mit dem eisblock stimmte wenigstens :oredface: :f15:
 

DanaScully

Board counselor
Mitglied seit
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien
Hallo Trinity!


In der ersten Staffel der X files gab es auch eine Episode - ICE! Wobei ja gesagt wurde das die erste Staffel auf wahren Begebenheiten beruht.

In einer Forschungsstation in Alaska brachte sich ein Forschungsteam welches das Eis erforschte gegenseitig um. Keiner wusste warum. Mulder und Scully kamen dort hin um das ganze zu erforschen. Man entdeckte, dass eine parasitische Lebensform durch Blutkontakt übertragen wurde, die zu Agressionen und Tod führte. Sie bargen eine junge Frau welche jahrhunderte im Eis eingefroren war und nur durch diesen Parasiten überlebten konnte, welchen Scully schliesslich zu einer Gegenformel benutze um sich selbst und Agent Mulder injezierte. Der Fall kam zu den Akten. Die geborgene Frau starb weil ihr der Parasit entfernt wurde.

Lieben Gruß
Dana Scully
 

Xenium

eingeweiht
Mitglied seit
23. Juli 2003
Beiträge
186
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Siegburg
Der wollte doch nur um ein paar Kilo leichter werden, man sah doch auf einem Pic der Diashow das der voll dick war...
Der wollte nach menier Meinung nach nur wieder in Zeitungen stehen und paar Kilos ab specken...

XENIUM
 

DanaScully

Board counselor
Mitglied seit
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien
Hallo Xenium


Womöglich eine Abmagerungsform des neuen Jhdt. :elachen: welche er dadurch ins Leben ruft? Die ganzen Pillen auf dem Markt funktionieren scheinbar nicht :gruebel:

Lieben Gruß
Dana Scully
 

Xenium

eingeweiht
Mitglied seit
23. Juli 2003
Beiträge
186
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Siegburg
Moinsen! :oD
Habe da so ne Frage, was soll das bringen wenn jemand über der Themse etwa 40 oder keine Ahnung wie viele Tage hängt? Nur zur Unterhaltung, stimmts??? Das ist doch kein Magier, der ist spielt mit dem Tod, wie ein Baby mit seiner Rassel! Das alles, damit er Fans gewinnt...

Xenium
 
Oben