Kiyotaki Tunnel

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.189
Punkte für Reaktionen
0
Diese Urbanlegende besagt, dass der Kiyotaki Tunnel ('27 gebaut) beim Bau verstorbene Bauarbeiter in die Wände eingemauert wurden. Ähnlich des Jomon Tunnels, welcher weniger "schlimm" zu sein scheint.

Angeblich kann man Nachts Geister spuken sehen, sogar in das Auto können die Geister kommen. Im Tunnel soll es einen Spiegel geben. Sollte man einen Geist sehen, stirbt man.

Einmal eine Autofahrt:
Autofahrt durch den Tunnel
Kann ich aber nichts spannendes erkennen. Leider.

Ebenso bei der per pedes Variante ist mir nichts außergewöhnliches aufgefallen.
Jap. Jugendliche laufen durch den Tunnel
Lediglich wie bedrückend dieser Tunnel scheint.


Im Übrigen soll der 444m lange Tunnel tags- bzw nachtsüber in der Länge variieren. Dies ist schon überraschend, da 4 für Tod steht. Und dann einen Tunnel 45m zu lang bzw 57m zu kurz zu bauen.


Habt ihr bei den Videos etwas bemerkt?
 

yzf-r125

erleuchtet
Mitglied seit
20. Juli 2010
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Österreich ("Wien Umgebung")
hey

wo hast du denn die ganzen infos her? eingemauerte und variierende länge? beim googeln (gut hab auf seite 2 aufgegeben) find ich nicht viel

also bei den beiden videos fällt mir überhaupt nichts auf - auch diesen spiegel kann ich nicht sehen (weder verkehrsspiegel noch einen anderen)

hab aber einen "reisebericht" gefunden der tunnel scheint in eine schöne/ruhige/"mystische" gegend zu führen

http://www.gameshaper.net/kyonoki/pivot/entry.php?id=1188
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.189
Punkte für Reaktionen
0
Da will ich wohnen!

Denke es.waren rückspiegel im auto gemeint.

Beschäftige mich aktuell mit Japan (Kultur/Geschichte/Legenden) und nach ein paar seiten kam bisschen was zusammen.
 

Genji

neugierig
Mitglied seit
5. September 2014
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen.

Sehr ein spannendes Thema, leider konnte ich auf den Videos auch nichts spektakuläres entdecken.
Finde leider auch keine weiteren Informationen darüber. Ich interessiere mich auch sehr für die Japanische Kultur und Geschichte, auch über die Sagenwelt und Japanische Geistergeschichten.

Beschäftige mich aktuell mit Japan (Kultur/Geschichte/Legenden) und nach ein paar seiten kam bisschen was zusammen.

Hast du noch mehr Infos bezüglich Japanische Sagen/Ghoststorys?

Gruss Genji
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.189
Punkte für Reaktionen
0
Kenne noch ein paar wenige - ja. Bloß finden sich da noch weniger infos zu.als hierbei.
 
Oben