Meine Theorie zu "2012"

megatron

gesperrt
Mitglied seit
10. August 2009
Beiträge
112
Punkte für Reaktionen
0
Ort
52428 Jülich in der nähe von Aachen
Hi ich mal nach gedacht bzw. habe das geträumt und zwar ist meine Theorie zum großen Thema 2012, was ist wenn an dem Datum nichts passiert zumindest nicht so wie wir es erwarten.
Ich habe mir nämlich mal überlegt was ist wenn die Maya nicht sagen wollten Hey Leute am 21.12.2012 macht’s Baaaammm und die Erde ist futsch.
Sondern wir sollten vielleicht irgendwas aufhalten was an diesem Datum geschieht oder eventuell sogar Geboren wird??
Das würde dann bedeuten dass es sich hier um eine Warnung und nicht um einen Termin handelt sondern dass durch das was am 21.12.2012 passiert auf langfristige art und weiße die Erde untergeht.
Deswegen Endet der Kalender da, weil wenn wir es nicht aufhalten dann wir die Welt untergehen haben die sich gedacht.

Bitte nicht zu ernst nehmen war nur ne Theorie die selbst für mich ein wenig abwegig klingt aber Hey alles ist möglich oder??
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
10.912
Punkte für Reaktionen
62
Und unter gehen tut sie auch nicht. Wenn das alles ein prozess ist, dann wird eine linie ûberschritten, ein abschnitt abgehackt.
 
Oben