Monolith in USA erinnert an Kinofilm

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.865
Punkte für Reaktionen
184
Ort
Stadt der Helden
In Utah hat man fernab jeglicher Zivilisation einen metallenen Monolithen gefunden. Wenn ich mir diese Bilder anschaue ..


.. muss ich an folgenden Film denken:
 

Astun

Jäger verlorenen Wissens
Mitglied seit
22. Oktober 2014
Beiträge
2.106
Punkte für Reaktionen
92
Ort
Rohrbach bei Mattersburg
@Zwirni

Der zweite Link scheint nicht zu funktionieren!
Aber was ich beim ersten Link gesehen habe, ist schon strange genug!
Was weiß man über den Monolith?
Material?
Alter?
Legierung oder rein elementar?
Strahlung vorhanden?
Komplett ebene Oberfläche, ohne irgendwelche feststellbare Kratzer oder Vertiefungen?
Oder doch nur ein Scherz einer Metallurgen-Clique?
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.865
Punkte für Reaktionen
184
Ort
Stadt der Helden
Bei mir gehen die Links alle Oo
Man weiß nur was in dem Artikel steht. Die Meldung ist von gestern ^^
 

Astun

Jäger verlorenen Wissens
Mitglied seit
22. Oktober 2014
Beiträge
2.106
Punkte für Reaktionen
92
Ort
Rohrbach bei Mattersburg
Ich habe folgende Fehlermeldung erhalten:

403ERROR.jpg

Wie Du siehst, funktioniert der 2. Link bei mir nicht!
Keine Ahnung was da schief läuft!
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.932
Punkte für Reaktionen
273
Ort
Wien
also freunde......................... wie alt seid ihr denn?:)

hab das Bild.de video früher auch grad gesehen.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.865
Punkte für Reaktionen
184
Ort
Stadt der Helden
Die Meldung besagt, dass dein Land ausgesperrt ist :D
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.932
Punkte für Reaktionen
273
Ort
Wien
lol, hab's aber vor einer stunde zufällig auf YT gesehen...

ja, da haben sich ja ganz offensichtlich ein paar von "2001" inspirieren lassen, und das dann aufgestellt.

sieht aber cool aus..
 

Astun

Jäger verlorenen Wissens
Mitglied seit
22. Oktober 2014
Beiträge
2.106
Punkte für Reaktionen
92
Ort
Rohrbach bei Mattersburg
@Zwirni

Mit welchem Recht sperren die ein Land aus?
Das ist doch eine Ungleichbehandlung, und widerspricht somit der Verfassung.
Auch der US-Verfassung.
Das sollte im Internet eigentlich nicht möglich sein!
Da dies US-amerikanische Videos sind, unterliegen sie auch der amerikanischen Rechtsprechung.
Den Gleichheitsgrundsatz vertritt aber auch die Verfassung der USA.
Diese Aussperrung gehört meines Erachtens gekippt!
 

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
Beiträge
4.674
Punkte für Reaktionen
279
Ort
Rainscastle
Das ist doch eine Ungleichbehandlung, und widerspricht somit der Verfassung.
Der Klageweg steht dir offen.


Neues zum Thema: Der Monolith wurde nun scheinbar in einer Nacht-und-Nebel-Aktion abtransportiert. Ziemlich schräge Geschichte:
 

Astun

Jäger verlorenen Wissens
Mitglied seit
22. Oktober 2014
Beiträge
2.106
Punkte für Reaktionen
92
Ort
Rohrbach bei Mattersburg
@Yvannus

Höchstwahrscheinlich haben ihn die gleichen Personen wieder entfernt, welche ihn auch aufgestellt haben.
Vielleicht passte es ihnen nicht in ihr Konzept, dass er so früh entdeckt wurde.
Vielleicht hatten sie ihn ja auch als Zeitkapsel für spätere Zeiten/Epochen konzipiert.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.932
Punkte für Reaktionen
273
Ort
Wien
hab heute gelesen, dass soll das letzte werk von irgendeinem sterbenden künstler gewesen sein... naja. das 2. teil sieht weniger schön aus wie das erste.
und wie war das bei "2001"... die menschenaffen haben sich um den monolithen versammelt und sind dadurch quasi über sich hinausgewachsen...sind auf eine neue evolutiuonsstufe gelangt... bei uns heißt es schlicht "fake" hahah... und wir machen weiter mit unserem stuss...
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.932
Punkte für Reaktionen
273
Ort
Wien
es gibt ja mittlerweile 3... utah, rumänien, kalifornien. ...die reihenfolge macht irgendwie keinen sinn, also geografisch gesehen. lol

man wundert sich, wieso der in utah wieder "plötzlich verschwunden" ist... naja eine gopro zwischen den felsen würde aufklärung schaffen, wer da des nachts herumfleucht und monolithen ein- bzw wieder ausgräbt.. ich denke, die doof-medien wollen das halt am laufen halten.

da gab es schon vieles... kann sich noch jemand an den skelett-fund am dachboden eines zahnarztes erinnern... großes mysterium ein paar tage lang... und dann, war's vorbei.

ich tippe sehr stark auf groß angelegte kunstaktion (sollte der monolith in rumänien etwas mit den amerik. zu tun haben)
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.865
Punkte für Reaktionen
184
Ort
Stadt der Helden
Der Monolith in Kalifornien ist von Rechtsextremen zerstört wurden.

Frage mich aber wie man einen 4 Meter großen Metall-Stab "zerstören" kann Oo Scheint dann wohl nicht sehr stabil zu sein ..

Aber: was soll das insgesamt? Mich erinnert das etwas an diese extrem gehäuften gestellten UFO-Sichtungen vor einigen Jahren die letztlich glaube ich Werbung für ein neues Spiel waren ...
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.932
Punkte für Reaktionen
273
Ort
Wien
bitte nicht mal die affen haben den zerdroschen... aber die rechten. ist das geilxD.
 

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
Beiträge
4.674
Punkte für Reaktionen
279
Ort
Rainscastle
So gesehen ist das ganze im Nachhinein große Kunst geworden. Es hat zum Rätseln, zum Nachdenken angeregt und am Ende alles schonungslos entblößt.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.932
Punkte für Reaktionen
273
Ort
Wien
"Zuletzt behauptete ein Künstlerkollektiv, für die Konstruktionen verantwortlich zu sein und bot diese um 45.000 US-Dollar pro Stück an. Dabei ist allerdings fraglich, ob das tatsächlich der Fall ist und es sich nicht um eine Marketing-Strategie handelt, da der verschwundene Monolith in Utah bereits auf Satellitenbildern vom Jahr 2016 gefunden worden war."

muss mich ja bei info nachträglich entschuldigen, weil LSD nimmt wohl der Standard autor... das fettgedruckte ergibt echt wenig sinn. oder bin nur ich permanent stoned, und merk es gar nicht?xD

"Jener Monolith, der im kalifornischen Atascadero aufgetaucht war, wurde später von Rechtsradikalen niedergerissen und unter "America first" und "Christ is king"-Rufen mit einem hölzernen Kreuz ersetzt. Im Unterschied zum Monolithen in Utah konnte die kalifornische Variante mit einem kräftigen Stoß umgeworfen werden, schrieben lokale Medien."

die menschliche rasse schafft es immer wieder, mich sprachlos zu machen. übrigens hab ich mich eh gefragt, wie tief die in der erde drinstecken. also, der kalifornische, nicht so tief.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.957
Punkte für Reaktionen
423
Ort
wien
Meine These.....
;)Die stehen da rum- zur freien Entnahme von je 2 Dreiecken ; für jederfrau/mann welche/r daran glaubt; um sich daraus einen Aluhut zu basteln.
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
7. Januar 2011
Beiträge
5.587
Punkte für Reaktionen
197
Ort
Drei-Länder-Eck
Na ja, das Ding sieht aber so aus, als hätte irgendein Scherzkeks ein Stück Pappe silbern angemalt und in den Sand gesteckt.

Edit: es sind wohl 2 Stück Pappe - bei genauem Hinsehen erkennt man in der Mitte das Klebeband. :rolleyes:
 
Oben