Orang-Utan-Dame als nicht-menschliche Person anerkannt

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.564
Punkte für Reaktionen
51
Ort
Stadt der Helden
Sandra, 1986 in Rostock geboren, lebte seit 1994 in Buenos Aires. Seit 2014 kämpfen Tierschützer für ihre Freilassung aus dem dortigen Zoo da es sich um eine ungerechtfertigte Gefangenschaft handele. Ein Gericht vor Ort bescheinigte Sandra nun alle Rechte einer "nichtmeschlichen Person". Zwar sei sie biologisch nicht identisch mit dem Menschen, wohl aber emotional. Sandra darf nun in die USA umsiedeln, wo sie in einem weitläufigen Gehege auf dutzende Artgenossen treffen wird.

Die Begründung find ich sensationell :)
 
Oben