Punkt 12 testet Flughäfen

Runa

neugierig
Mitglied seit
11. Januar 2010
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Bayern
Hallo zusammen,

Heute war mal wieder ein Tag zum richtig blöd aus der Wäsche schauen.

Mittags habe ich seit langem wieder einmal die Glotze angeworfen und da lief wie eben täglich Werktags RTL Punkt 12. So, da sind die also nun hergegangen und haben die Sicherheit auf Flughäfen kontrolliert. Insgesamt 3, u.A. auch jenen, an dem der angebliche Unterhosenterrorist sein Bömbchen einschmuckelte.

Boah, ich hab mich so weggeömmelt... Die Angestellten dort kommen nicht mal auf die Idee potentiellen Sprengstoff genauer zu begutachten, wenn man ihnen den Beutel direkt in die Hand drückt und anfragt, ob man den denn mit an Bord nehmen darf. Da schauen die dumm und fragen dämlich: "Was'n das?" und die Antwort des Reporters war: "Milchpulver für Babys". Schon durfte er weiter.

Übrigens klappte das Ganze an allen 3 Flughäfen.

Ich frag mich da nun ernsthaft, weshalb man denn da Nacktscanner braucht, wenn das Personal Sprengstoff nicht mal findet, wenn sie es selbst in der Hand haben?

LOL fällt mir da nur ein


~Runa~
 

|TrixZ|

Inventar
Mitglied seit
18. August 2009
Beiträge
924
Punkte für Reaktionen
4
Ort
Rhein Neckar
Wahrscheinlich wird es eher so ausgelegt, das Flughafenpersonal ist überfordert und die Nacktscanner werden gerade deshalb eingeführt, damit eine besser Kontrolle gewährleistet werden kann.

Das zweite sind immer zusammengeschnittene Berichte im Fernsehn, ob das denn so stimmt und ob die Personen einfach rausgeschnitten wurden, die es untersagt haben - wer weiß..

aber ich spekuliere nur :ocool:
 

Runa

neugierig
Mitglied seit
11. Januar 2010
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Bayern
Richtig, die öffentlichen Medien zensieren, verzerren und/oder verschweigen gewisse Dinge mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit.
Allerdings sind auch die Ausschnitte die man dort zu sehen bekam, mehr als aufschlussreich.

Selbstredend wird das wieder so gedreht, wie man es braucht, also als ein Pro für den Einsatz der Menschenwürde verletzenden Nacktscannern, dennoch sollte gerade bei solchen Beiträgen, in denen selbst die öffentlichen Medien die Sinnfreiheit dieser Geräte untermauern, jeder vernunftsbegabte Mensch doch langsam einmal die Augen aufmachen und sich dagegen wehren.

Im Übrigen läuft derzeit eine Online-Petition gegen den Einsatz dieser Nacktscanner. Zu finden ist jene auf der Homepage des Deutschen Bundestages unter "Petitionen". (dort gibt es auch diverse andere, die mehr oder weniger wirklich Alle betreffen)

Wenn man einmal bedenkt, dass die hier in Deutschland (wo im Übrigen noch nie ein Terroranschlag stattfand), die Leute zwingen wollen, sich nackisch zu machen, vor wildfremden Leuten und dafür noch nicht mal einen wirklich einleuchtenden Grund vorbringen können, stellen sich mir echt die Haare zu Berge.

Ich meine, was kommt denn als Nächstes? Wird es bald Pflicht sich auf Kommando, zum Beispiel bei einer Verkehrskontrolle, auszuziehen um etwaige versteckte MG's aufspüren zu können?!
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.562
Punkte für Reaktionen
51
Ort
Stadt der Helden
Hab ich vorhin auch gesehen, in einer Wiederholung vermutlich. Tja, da bringen auch die besten Nacktscanner nichts mehr wenn es beim Personal am Willen und der Bildung mangelt :orolleyes:
 

rambadon

gesperrt
Mitglied seit
17. September 2009
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
1
keine Propaganda?
Noch ein paar mehr solcher Beiträge und das Volk schwappt von *Wir haben doch schon viel zu viele sicherheitsbestimmungen* auf *OMG, sind die Flugplätze heutzutage unsicher!* über.
Und schon bald wird das Volk nach mehr und nochmehr Sicherheit schreien..
 

Mango

bioengineered
Mitglied seit
2. April 2004
Beiträge
3.468
Punkte für Reaktionen
19
Ich denke nicht , dass eine Petition etwas dagegen ausrichten kann. Auch so halte ich von den Petitionen nicht mehr viel. Kann mich evtl. nur an eine einzige Sache erinnern wo es etwas gebracht hat.
 

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Mitglied seit
30. Oktober 2002
Beiträge
6.397
Punkte für Reaktionen
61
Ort
Wien
Oben