• *****
    Liebe User und Freunde des WXA Forums! Wir wünschen euch alles erdenklich Gute, sodass ihr gut und möglichst unbeschadet durch die aktuelle Krise kommt! Danke an alle, die jetzt alles geben und viel Kraft jenen, die jetzt vor dem Nichts stehen. Halten wir zusammen! Gemeinsam schaffen wir das!
    Wer möchte, kann sich im Corona Ausheulthread etwas Luft machen. Bleibt gesund! - EUER WXA-TEAM
    *****

Qumram Rollen

verleynix

in Memoriam
Mitglied seit
25. Februar 2005
Beiträge
446
Punkte für Reaktionen
0
Ort
bei Gaia zur Untermiete
Mal abgesehen vom Inhalt ...

man ziehe sich die Geschichte der Entdeckung und
Veröffentlichung rein.

Ein beinahe unglaublicher Krimi ...


Auch die Rolle des umstrittenen John M. Allegro
verdient dabei eine besondere Betrachtung ...


+
 
Mitglied seit
21. August 2005
Beiträge
763
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Hab die Rollen gesehen, inklusiver der 11 Meter langen Elijas Rolle ( glaube die hieß so).
Wurde im Gemeindehaus meiner Gemeinde ausgestellt. War recht interessant. Ich kann sie nur allen empfehlen. Aber es sind nur Kopien!!
Die Originale werden irgendwo in einem Safe aufbewahrt.
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
Erwartest Du wirklich das die "feinen" Herren uns erzählen was in den Rollen steht, denke mal eher nicht. Die haben viel zu viel Angst um ihre Machtposition.
Letztendlich erfahren wir doch nur die weniger wichtigen Dinge, wenn überhaupt.

Wenn ich mir überlege wie lange es schon her ist das man die Rollen gefunden hat und wie wenig doch an die Öffentlichkeit gelangt ist.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
12.917
Punkte für Reaktionen
215
Ort
wien
yop

interessanter wäre es nun wirklich das wir endlich erfahren was alles darin steht
Die Qumrantexte vom Toten Meer enthalten die ältesten Abschriften des Alten Testaments, Jesajah,sowie Texte u Kommentare anderer Prophetenschriften,des weiteren Dichtungen und die Gemeinderegel von Qumran.


http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Qumran?uselang=de

http://12koerbe.de/apokalypse/qumran.htm

Qumran 1,2,3

http://www.sakrileg-betrug.de/qumran/

Qumran Simulation

http://www1.ku-eichstaett.de/KTF/qumran/simu/sim_d.htm

Sachbücher über Qumran

http://www.qumran.org/homes/literatur/
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
hab mich wohl ein wenig unglücklich ausgedrückt, meinte da eher eine genaue Übersetzung dessen was inhaltlich in den Qumram-Rollen steht...

trotz allem gute links von dennen ich einige noch nicht gefunden hatte :owink:
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
12.917
Punkte für Reaktionen
215
Ort
wien
yop

Da es sich hauptsächlich um zusammengesetzte Fragmente vieler Schriften handelt(ca.800)und die Texte aus einem
Zeitraum von 3jhdt v.Chr.-1jhdt n.Chr entstammen,dürfte "eine" genaue Gesamtübersetzung schwer machbar sein.
Einzelne genaue Übersetzungen findet man in den Wikimedialinks oder zb.
die Hymnen-Rolle (1QH 3)


mfg.v
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
Qumran-Schriften: Schlechte Nach*richten für Verschwörungstheoretiker - derStandard.at/Wissenschaft - Naturwissenschaft, Technik und Raumfahrt

...Sprengstoff", der beispielsweise ganze Religionen erschüttern könnte - wie immer wieder behauptet - enthielten die Texte allerdings "mit Sicherheit nicht".
hmm nachdem ich mal geschaut hab wer [FONT=&quot]Armin Lange ist bzw. was er studiert hat denk ich mir mal den rest dazu[/FONT][FONT=&quot] <!--[if !supportLineBreakNewLine]-->
<!--[endif]-->[/FONT]
 

Chiefkodi

innerer Zirkel
Mitglied seit
20. Februar 2008
Beiträge
801
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Wiener Neustadt
Ich glaub nicht, dass die Dokumente auch nur irgendetwas ins Wanken bringen könnten oder "Sprengstoff" beinhalten - es sein, denn, Jesus (so es ihn gegeben hat), war Essener und wird in den Dokumenten erwähnt! Aber Abschriften aus alten jüdischen Schriften werden keine Senstation sein.
Die "Bibelforschung" ist sowieso schon weiter, als es der Kirche lieb ist, da ja bereits "haufenweise" apokryphe Schriften gefunden, übersetzt und veröffentlicht wurden, die nicht in den Kanon aufgenommen wurden, obwohl sie mehr oder weniger die gleichen Merkmale aufweisen, wie Markus, Mathäus, Lukas und Johannes (die sich ja in sich auch widersprechen).
 

DanaScully

Board counselor
Mitglied seit
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien
Hallo allerseits!

Laut einem Abkommen bei der Konferenz muß Israel nun einen großen Teil der Qumran-Rollen an Palästina zurückgeben. Was allerdings recht problematisch werden kann.

Hier gehts zum ausführlichen Artikel in der Welt

benutzer: wahrexakten
passwort: wahrexakten

LG Dana Scully
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.602
Punkte für Reaktionen
71
Ort
Stadt der Helden
Oben