Reptiloide in Höhle "gefangen"?

MoIchego

neugierig
Registriert
22. April 2005
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schweiz
also ich glaube, dass hier ein paar leute ihre ganzen ""INFORMATIONEN"" aus dem "Interview mit der Reptiloidin Lacerta" haben...

Wäre das möglich? klingt jedenfalls schwer danach...

http://www.sabon.org/reptiloid/index.html

(ich selbst stehe diesem "interview" allerdings eher kritisch gegenüber...)
 

Technohonk

eingeweiht
Registriert
15. Dezember 2004
Beiträge
293
Punkte Reaktionen
1
Ort
Minden
Das habe ich mir grad eben beim lesen auch gedacht
icon_smile.gif


Oder woher habt ihr diese Informationen?
 

sebius

neugierig
Registriert
20. März 2005
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
ich dachte schon das das jemand sagen würde. aber das meisste wusste ich schon bevor ich das interview gelesen habe. aber sehr vieles wusste ich noch nicht. aber ehrlich gesagt ich bin 100% sicher das das interview echt ist. das meisste weiss ich weil ich ebenfalls mal in so eine sache mit den reptiloiden zu tun hatte.
 

Patrol

erleuchtet
Registriert
4. Mai 2004
Beiträge
377
Punkte Reaktionen
0
Ort
Saarland/Rheinland-Pfalz
Hallo Leute!
Wenn man das so liest, traut man keiner Blondiene mehr! ;o)
Aber, mal im Ernst!
Wenn soviel über Reptiloide und andere Ausserirdische bekannt ist, warum besteht dann kein offizieller Kontakt?
Wenn es nur "Beobachter unserer Rasse" sind, warum geben sie sich nicht der Menschheit zu erkennen?
Durch diese Geheimniskrämerei besteht doch die Gefahr einer Auseinandersetzung, da der Mensch bekämpft, was er nicht kennt!
Die wäre, bedenkt man den technischen Vorteil dieser Wesen, überaus verhängnisvoll für ihr "Forschungsmaterial" Mensch!
Kenne mich mit diesem Thema nicht aus, daher meine Bedenken!
Lieben Gruß
-P-
 

Lama

Inventar
Registriert
16. Februar 2005
Beiträge
963
Punkte Reaktionen
2
Ort
Landshood
hab mal in nem anderem forum (hoffe das ist nich verboten)
auch über das thema "lacerta interview" nachgelsesn...

da war ein sehr interessanter aspekt drin..

was wäre wenn lacerta das alles nur erzählt weil sie mit den ausserirdischen unter einer decke steckt und sie nur verhamlosen wil?
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.038
Punkte Reaktionen
774
Ort
Wien
über lacerta findest du auch hier was (suchfunktion) nehme an es is das gleiche, was eh überall auch dazu steht :) falls nicht kannst du uns ja über deine erkenntnisse informieren.
 

Lama

Inventar
Registriert
16. Februar 2005
Beiträge
963
Punkte Reaktionen
2
Ort
Landshood
oh.. sorry.

hab die suchfunktion benutzt.. aber da kam nur was über mexiko und freigegebene alien dokumente..
 

Lama

Inventar
Registriert
16. Februar 2005
Beiträge
963
Punkte Reaktionen
2
Ort
Landshood
hoffe mir is keiner böse weil ich mich auf nem anderen forum auch rumtreib :f19:
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.038
Punkte Reaktionen
774
Ort
Wien
warum sollten wir???? :wondering:
welchem denn *neugierigfrag*
 

GrayFox

Gschaftlhuber
Registriert
12. Februar 2004
Beiträge
3.809
Punkte Reaktionen
0
Ort
In meiner Wohnung. ;)
Sebius schrieb am 25.04.2005 13:05
das meisste weiss ich weil ich ebenfalls mal in so eine sache mit den reptiloiden zu tun hatte.

Du hattest mal mit Reptiloiden zu tun?
Das musst du mir mal näher erklären!

Patrol schrieb am 20.05.2005 05:06
Wenn soviel über Reptiloide und andere Ausserirdische bekannt ist, warum besteht dann kein offizieller Kontakt?
Wenn es nur "Beobachter unserer Rasse" sind, warum geben sie sich nicht der Menschheit zu erkennen?
Viele Tatsachen sprechen ja dafür das wir,zwar keinen offiziellen,aber halt schon Kontakt haben!
Und aus diesen Berichten lässt sich ableiten das wir Teil eines Abkommens zwischen Aliens und USA,oder auch anderen Ländern,sind!
Was das Abkommen beinhaltet kannst du hier nachlesen:

http://www.foren4all.de/ufos/ufokontakteundvertraege/eisenhowersvertrag.html

Lama schrieb am 26.05.2005 19:52
was wäre wenn lacerta das alles nur erzählt weil sie mit den ausserirdischen unter einer decke steckt und sie nur verhamlosen wil?

Hat sie doch gar nicht!
Sie sagte doch das es bald zu einem Krieg zwischen uns und den Aliens kommen wird und das wir uns schon seit Jahrzenten mit den Extraterrestriern im kalten Krieg befinden!
Und im ganzen gesehen hat sie die uns angeblich feindlichen Rassen nicht als die "freundlichen" Ausserirdischen hingestellt.
 

Dizzoe

neugierig
Registriert
21. Juli 2004
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
...du meine Güte....
hab mir mal die Mühe gemacht das ales hier durchzulesen und ich muss sagen - ich bin beeindruckt - wie überzeugt mac
nche hier ihre Thesen vertreten bzw. behaupten irgendwas zu wissen.
ENTWEDER jemand von euch hatte mal eine Begegnung mit einem solchen "reptiloiden" ODER (und das halte ich für - ICH sage da "wahrscheinlich") es ist wie so oft eben alles erfunden bzw. von irgendwelchen zweifelhaften quellen einfachn in blindem glauben übernommen wurden!
Einfach zu behaupten es gäbe sie oder irgendetwas über ihr verhalten zu wissen ist doch einfach nur erlogen bzw. ausgedacht - oder trifft zufällig zu.
Kein Wunder dass viele Leute nicht an Außerirdische glauben.....wenn man das hier liest!
 

GrayFox

Gschaftlhuber
Registriert
12. Februar 2004
Beiträge
3.809
Punkte Reaktionen
0
Ort
In meiner Wohnung. ;)
Kein Wunder dass viele Leute nicht an Außerirdische glauben.....wenn man das hier liest!

Ich für meinen Teil kann sagen das Ich weder einen Beweis für die Existenz von Ausserirdischem Intelligentem Leben habe noch das Ich einen Gegenbeweis hätte!
Und wenn du uns als die hinstellst die dafür verantwortlich sind das viele Leute nicht an sie glauben dann muss Ich dir leider widersrechen!
Es gibt ganz andere Kreise die ihre Existenz als Hirngespinst und Unfug abtun.
Aber uns,die nur Versuchen die Wahrheit rauszufinden,als solche abzustempeln die dafür Verantwortlich sind das viele Menschen nicht an die Existenz von Leben ausserhalb unseres Planeten glauben finde Ich persönlich nicht sehr nett!
 

thekoa

neugierig
Registriert
25. Januar 2006
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
@ sebius bitte beantworte doch mal die frage in wiefern du kontakt zu reptiloiden hattest. dann wäre ein beweis da :wasist:
 

Silmarillion1983

gesperrt
Registriert
21. Februar 2006
Beiträge
689
Punkte Reaktionen
7
Ort
Ternitz, Austria
also ich glaube auch , dass hier ein paar leute ihre ganzen Infos aus dem "Interview mit der Reptiloidin Lacerta" haben...

Was mich auch ein wenig stutzig macht ist, wieso die beiden Reptiloiden in der Höhle sich nicht auch als "Blondinenen" gezeigt haben bzw. wieso eine hochentwickelte Rasse, die es schafft Lichtjahre weit zu fliegen nicht schafft, sich eine alarmanlage zu baun um unerwarteten Besuchern "getarnt" oder effektiver entgegen zu treten. wie haben die beiden überhaupt erkannt dass es sich um ein hologramm handelte ? sind sie in der hoffnung nicht zu sterben mit highspeed gegen die "Wand" gefahren ?
Hab mal gelesen dass viele hochrangige Politiker wie Georg Bush und die Royals auch Reptiloiden sind. - Da stellt sich mir aber die frage wie sie es über telepathie schaffen auch auf Videos wie Menschen auszusehn ? Bzw. wieso noch nie einer dieser Wesen gefilmt wurde ? Kameras haben kein Gehirn und Magnetische wellen, bzw. telepathische Fähigkeiten soltlen daoch bei einer Kamera auf Granit stoßen, oder etwa nicht ?

Ich denke mal die Geschichte von den Beiden Höhlenforschern war gelogen.

Noch was...was, wenn ein Reptiloid glaub die telepathie gut zu beherrschen, es aber dann einen Ausrutscher gibt und plötzlich doch als Reptil erscheint ? Hm ? sowas muss es doch auch mal gegeben haben oder ?

Und...ich fliege nicht ewig weit mit super-druper Technologie um mich dann auf dem frenden Planeten in einer Höhle verstecekn zu müssen.
 

dOx

neugierig
Registriert
19. Februar 2006
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
sebius hat seine ganzen Infos aus dem Oben bereits geposteten Text (lacerta Text).
Die Tatsache das er hier so auf "ich weiß was was ihr nicht wisst, darf es aber net sagen) kommt bei mir extrem ungläubig rüber.
Mal angenommen ich weiß die Wahrheit über z.b. Aliens.
Würde ich dann sagen, ja dies das, UFOS gibt es und auch die Entführungen, ich weiß zwar warum die das machen weil die mir das gesagt haben, aber ich darf euch das net sagen.

Mal ne Theorie warum die da evtl. net raus können.
Ihr kennt doch bestimmt Startrek Voyager, der Doktor kann ja auch nur da sein wo es diese Holoemitter gibt.
Könnte es nicht sein dass das auch nur Hologramme waren? und hinter dieser Holowand einfach keiner Projektoren mehr sind ?
 

Efan

neugierig
Registriert
11. März 2010
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Also ich finde das Lacerta Interview sehr komisch, denn ich habe nirgendwo etwas anderes über die Rasse, der Lacerta angehören soll, gehört. Es gibt sehr viele Informationen über Reptiloide, die auch ziemlich gut in ein Gesamtbild passen, aber das Lacerta Interview widerspricht der Reptiloidentheorie in vielen Punkten.

Nichstdestotrotz ist folgendes Foto vielleicht ganz interessant:

h13231s7.jpg


Und hier noch eine Aufnahme:

WALONmarsh25.jpg
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.407
Punkte Reaktionen
404
Ort
Stadt der Helden
Dabei handelt es sich um eine Plastik wie sie im 19./Anfang 20. Jahrhundert in Südostchina hergestellt wurde. Es gibt mehrere Fotos davon, nicht nur das eine. Und ich glaube wir haben dazu auch ein Thema hier.
 

Efan

neugierig
Registriert
11. März 2010
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Dabei handelt es sich um eine Plastik wie sie im 19./Anfang 20. Jahrhundert in Südostchina hergestellt wurde. Es gibt mehrere Fotos davon, nicht nur das eine. Und ich glaube wir haben dazu auch ein Thema hier.


Kann mir jemand den Link zum Thema schicken?

Oder weiß jemand, wie und wann man festgestellt hat, dass das ein Fake ist?
 
Oben