• *****
    Achtung Derzeit ist die Registrierfunktion deaktiviert. Wer einen Account möchte: Mail an wahrexakten @ gmx.net mit Nickwunsch. Geduld, es kann etwas dauern, bis Ihr eine Antwort bekommt.
    Wir danken für Euer Verständnis!
    *****

Rogue-Planeten: Den verlorenen Planeten auf der Spur

Astun

Jäger verlorenen Wissens
Registriert
22. Oktober 2014
Beiträge
2.574
Punkte Reaktionen
155
Ort
Rohrbach bei Mattersburg
Rogue-Planeten!
Einsame Wanderer durch die Galaxis, ohne einen Stern, zu dessen System sie gehören könnten.
Manchmal wird sicher auch ein Mond dabei sein, aber sonst sind diese Planeten ziemlich allein.
Sie waren nicht immer allein, wurden wahrscheinlich durch irgendwelche Gravitationsereignisse aus ihren angestammten Systemen geschleudert.
Wieviele solcher Planeten wandern durch unsere Milchstraße?
Wie kann man sie aufspüren?
Solchen Fragen und noch ein paar Fragen mehr geht ein Artikel auf den Grund, welchen ich euch hiermit nicht vorenthalten möchte.
Galileo.tv​
Rogue-Planeten auf der Spur​

Was würde wohl passieren, wenn einer dieser Planeten in den Gravitationseinflussbereich unserer Sonne käme?
Würde unser Solarsystem umgestaltet?
Wie würde sich das auf uns auswirken?

Wenn ihr etwas hört über die einsamen Wanderer, dann stellt es ruhig hier rein.
Wenn ihr über das Thema diskutieren wollt, noch besser, denn dafür ist dieser Thread auch da.
Angeblich soll es mehr Rogue-Planeten in der Milchstraße geben als Solarsysteme.
Wie wahrscheinlich ist es da, dass unser Solarsystem von einem Rogue-Planeten besucht wird/wurde?
Gibt es vielleicht irgendwelche Anhaltspunkte dafür, dass es in der Vergangenheit einen solchen Besuch schon gegeben hat?
 
Rogue-Planeten haben einen neuen Namen: Jumbo-Planeten. Der Name kommt daher, dass die meisten enorm groß sind (weshalb man sie auch ohne Stern gut findet.

Das James Webb Teleskop hat nun gleich 40 auf einen Schlag entdeckt.
 
Zurück
Oben