• *****
    Liebe User und Freunde des WXA Forums! Wir wĂŒnschen euch alles erdenklich Gute, sodass ihr gut und möglichst unbeschadet durch die aktuelle Krise kommt! Danke an alle, die jetzt alles geben und viel Kraft jenen, die jetzt vor dem Nichts stehen. Halten wir zusammen! Gemeinsam schaffen wir das!
    Wer möchte, kann sich im Corona Ausheulthread etwas Luft machen. Bleibt gesund! - EUER WXA-TEAM
    *****

Spionage-App TikTok

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Mitglied seit
30. Oktober 2002
BeitrÀge
6.417
Punkte fĂŒr Reaktionen
78
Ort
Wien
@Trinity möchte ein Topic zu TikTok haben 😛 Diese App wurde kĂŒrzlich erwischt, dass sie in kurzen AbstĂ€nden die Zwischenablage ausliest und so potentiell sensible Daten ausleitet. Wer braucht da noch den Bundestrojaner?

Links:
https://www.derstandard.at/story/20...app-dringendst-immer-mehr-warnungen-zu-tiktok
https://netzpolitik.org/2020/video-...m-iphone-in-die-zwischenablage-kopiert-haben/
https://www.golem.de/news/datenschu...henablage-unter-ios-kopieren-2006-149356.html
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
BeitrÀge
45.419
Punkte fĂŒr Reaktionen
407
Ort
Wien
Danke fĂŒr das Topic!
Dabei sind die Clips so witzig, hab die App jetzt aber auch gelöscht. Frag mich aber, wenn jeder ĂŒberwacht wird, wer liest das dann alles aus? Interessiert das dann ĂŒberhaupt noch irgendwen?
 

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Mitglied seit
30. Oktober 2002
BeitrÀge
6.417
Punkte fĂŒr Reaktionen
78
Ort
Wien
Wahrscheinlich nur punktuell. Aber wenn man die Daten schon mal hat... Man kann den Haufen ja dann auch nach bestimmten Mustern auswerten, z.B. nach Login-Daten 😐
 

Skaman

Inventar
Mitglied seit
14. April 2014
BeitrÀge
744
Punkte fĂŒr Reaktionen
12
Ort
Dessau-Roßlau
Zu dem Thema TikTok hat ja nun Trumpledore entschieden, diese App in den USA zu verbieten.
Finde aber, es sollte- "Spionage" hin oder her- jedem selbst ĂŒberlassen sein, welche Medien er nutzt.
Heutzutage mĂŒsste doch fast jeder Handynutzer wissen, wie er seine Daten sichert und im krassen Fall entsprechend reagieren muß.
Im Zweifelsfall erst gar nicht installieren.
Man wird doch so schon ĂŒberflutet mit Facebook, Instsgramm, TikTok, Twitter und co.
Das nicht alle Daten sicher sind ist doch eh bekannt.
Bei Whatsapp und Facebook interessiert es ja auch niemanden.
Ich persönlich hab Whatsapp, einen alten Facebook-Account und das reicht mir.
TikTok ist mir wieder zu kompliziert- die Clips dort aber trotzdem oft amĂŒsant.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
BeitrÀge
13.461
Punkte fĂŒr Reaktionen
343
Ort
wien
Wieder was zusĂ€tzliches zum Handystöbern fĂŒrs Einreisepersonal an Airports.
Hast du als Touri TikTok am Handy, heißt®s dann deinstallieren sonst darfst ned rein,oder wie soll das gehen ?
Was folgt als nÀchstes im "Land of the free", die Vorabfrage im Einreiseantrag auf Nutzung eines.....Huawei ?
 

Helios

Inventar
Mitglied seit
5. Mai 2003
BeitrÀge
1.605
Punkte fĂŒr Reaktionen
143
Im Zweifel wird die App aus den Stores verschwinden und die Server gesperrt werden, damit ist das ganze dann aus dem amerikanischen Netz heraus unbenutzbar.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
BeitrÀge
11.861
Punkte fĂŒr Reaktionen
140
Frag mich aber, wenn jeder ĂŒberwacht wird, wer liest das dann alles aus? Interessiert das dann ĂŒberhaupt noch irgendwen?
Das glaub ich auch, dass es gar nicht mehr machbar ist, rein von der Zeit her. Aber man kann gezielte Leute anhören, dass denk ich schon.


Aber das alles ist mittlerweile schon ein Arbeitsplatz fĂŒr viele. Influencer auf Instagram, Twitter, TikTok, Yt, Twicht, ...
Wer hĂ€tte sich das mal gedacht. 😅
 

Helios

Inventar
Mitglied seit
5. Mai 2003
BeitrÀge
1.605
Punkte fĂŒr Reaktionen
143

Ein Schelm wer Böses dabei denkt ;)
 

Yvannus

Administrator, LucysĂŒchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
BeitrÀge
4.347
Punkte fĂŒr Reaktionen
149
Ort
Rainscastle
Lol! Da hab ich jetzt aber fast den Kaffee auf den Bildschirm geprustet :D

Bedenklich an dem Tiktok-Thema find ich, dass man hier ggf. einen PrĂ€zedenzfall schafft um unliebsamen Wettbewerb, zumal aus einem unliebsamen Land, abzuwĂŒrgen. Die App selber find ich ja dumm bis sonstwohin.
Is halt schade, dass sie ein Sicherheitsrisiko ist und man sich wunderbar hinter dem Argument verschanzen kann.
 

Helios

Inventar
Mitglied seit
5. Mai 2003
BeitrÀge
1.605
Punkte fĂŒr Reaktionen
143
Willst du noch mal lachen:


"Ein sehr substanzieller Teil dieses Preises muss an das US-Finanzministerium fließen, da wir diesen Deal möglich machen"

Das kannste dir echt nicht ausdenken. 😀
 
Oben