Tonband von Fluglotsen

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Mitglied seit
30. Oktober 2002
Beiträge
6.398
Punkte für Reaktionen
61
Ort
Wien
6 Fluglotsen haben nach den Ereignissen ihre Erinnerungen auf Tonband aufgezeichnet. Dieses wurde später von einem Qualitätskontroll-Manager zerstört - ohne irgendjemand von der Existenz des Bandes zu berichten.

Link: http://www.unknownnews.net/040507911.html

War da vielleicht doch was Heikles drauf? Unbequeme Daten vernichten oder einfach Dummheit? :orolleyes:
 

Fred

Inventar
Mitglied seit
23. Juli 2010
Beiträge
916
Punkte für Reaktionen
2
War da vielleicht doch was Heikles drauf?
Es gab hier doch große Probleme, das Versagen der Flugabwehr zu erklären.
So brachte man drei Versionen darüber, wann Abfangjäger gestartet waren.
Und dafür, dass auch die aktuelle Version sehr zweifelhaft ist, haben sie dann doch recht viele Belege gebracht.

Von 08:54 bis 09:00,56 gibt es keine Aufzeichnungen.
Interessant, was dann als erstes wieder zu hören ist:

Um 09:00,56s können wir Mike McComrick "hören":

"sie heben nicht einmal den verdammten Hörer auf."
"they are not even picking up the damn phone."
Neben diesen offensichtlichen Vertuschungs-Aktionen ("cover-up") der 9/11 Kommission, wurde wichtiges Beweismaterial widerrechtlich seitens Kevin Delaney, eines "FAA New York quality assurance manager", vernichtet.
http://nhzzs.blogspot.com/2010/08/wo-waren-die-abfangjager-am-11.html
 

McMurdo

suchend
Mitglied seit
4. Mai 2011
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
6 Fluglotsen haben nach den Ereignissen ihre Erinnerungen auf Tonband aufgezeichnet.
1. Der Link ist tot.
2. Warum sprechen die Fluglotsen es dann nicht noch einmal auf Tonband wenn es so interessant gewesen ist.

Schon seltsam warum fehlende Tonbänder oder ungenaue Aufzeichnungen immer wieder als Indiz für eine Verschwörung herhalten müssen. Jeder der in einer größeren Organisation arbeitet wird es schon am eigenen Leib erfahren haben das oft sogar Notizen vom letzten Tag einfach nicht mehr auffindbar sind. Hmm sehr mysteriös, da steckt bestimmt der Firmenchef dahinter ^^
 

Fred

Inventar
Mitglied seit
23. Juli 2010
Beiträge
916
Punkte für Reaktionen
2
Bei mir funktioniert der Link nach wie vor.

Möglicherweise will man das ja nicht wissen, was die Fluglotsen zu sagen haben. Falls es dir noch nicht aufgefallen ist, die haben nur für das Verwendung, was in die offizielle Version passt.
 
Oben